Corum 4: Der Stier und der Speer (Comic)

Corum 4
Der Stier und der Speer
(The Chronicles of Corum: The Bull and the Spear, 2020)
Vorlage: Michael Moorcock
Text/Adaption: Mark Shainblum
Zeichnungen: Jill Thompson
Übersetzung: Frank Neubauer
Cross Cult, 2022, Hardcover, 112 Seiten, 25,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Bildeten die drei ersten Romane von Moorcock noch eine Trilogie, in der es darum ging, die Lords des Chaos im Namen der Ordnung zu besiegen und wieder ein wenig Ruhe ins Multiversum zu bringen, so nimmt sich „Der Stier und der Speer“ tatsächlich noch ein Stück zurück, denn die Geschichte nähert sich wieder den klassischen Wurzeln des Helden.

Weiterlesen: Corum 4: Der Stier und der Speer (Comic)

Marvel - Untold 1: Die Liste der Patrioten, David Guymer (Buch)

Marvel - Untold 1
Die Liste der Patrioten
David Guymer
(Marvel Untold: Dark Avengers - The Patriot List, 2021)
Übersetzung: René Ulmer
Titelbild: Fabio Listrani
Cross Cult, 2022, Taschenbuch, 382 Seiten, 16,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Mit „Marvel - Untold“ startet eine weitere Reihe aus diesem Universum, das den Meisten nur durch die Filme des MCU vertraut sein dürfte. Die Bücher selbst beziehen sich aber auf den Comic-Hintergrund, der oft gänzlich anders ist. „Die Liste der Patrioten“ stellt eine bestimmte Gruppe von Helden in den Mittelpunkt: die Dark Avengers.

Weiterlesen: Marvel - Untold 1: Die Liste der Patrioten, David Guymer (Buch)

Matthew Reilly: Die vier mystischen Königreiche (Buch)

Matthew Reilly
Die vier mystischen Königreiche
Jack West 4
(The Four Legendary Kingdoms, 2016)
Übersetzung: Michael Krug
Titelbild: Arndt Drechsler-Zakrzewski
Festa, 2022, Paperback, 522 Seiten, 16,99 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

Eigentlich… Sie wissen schon, was jetzt in aller Regel auf so eine Einleitung folgt? Nun eigentlich heißt, dass es für den Protagonisten des betreffenden Buches nicht wirklich gut läuft. Eigentlich bedeutet, dass dieser, in vorliegendem Fall Jack West, ganz tief drin sitzt in den Verdauungsprodukten. Da hat er doch in den ersten drei Romanen der Reihe die Welt gerettet, hat die Bestandteile einer uralten Maschine gesucht, gefunden und zusammengesetzt und sich als der legendäre, verheißene fünfte Krieger erwiesen. Damit nicht genug, hat er sein persönliches Glück gemacht, seinen Vater, einen Wolf, eine Bestie in Menschengestalt, umgebracht und - erwähnte ich es schon? die Welt und all ihre Bewohner gerettet.

Genug getan also, Zeit sich im australischen Outback auf seiner Farm gemütlich zurückzulehnen.

Weiterlesen: Matthew Reilly: Die vier mystischen Königreiche (Buch)

T. L. Huchu: Das Hospital von Edinburgh (Buch)

T. L. Huchu
Das Hospital von Edinburgh
(Our Lady of Mysterious Ailments, 2022)
Übersetzung: Vanessa Lamatsch
Penhaligon, 2022, Paperback, 414 Seiten, 16,00 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

Willkommen zurück in Edinburgh, der Heimat der 15jährigen Ropa. Zusammen mit ihrer jüngeren Schwester und der schwerkranken Großmutter, lebt sie in einem Wohnwagen in einem der vielen Slums der Stadt. Vielen anderen um sie herum geht es weit schlimmer als sie. Immerhin konnte sie bislang ihre Familie über Wasser halten, brachte sie Essen auf den Tisch und konnte die Miete berappen. Sie hatte nämlich einen Job - sie sprach mit den noch nicht weitergereisten Toten und überbrachte, für klingende Münze versteht sich, deren Botschaften. Sie haben die Vergangenheitsform bemerkt? Hatte, wie war einmal?

Dann lernte sie nämlich die magische Gemeinschaft und deren Bibliothek kennen, löste einen Fall um von Magiern entführte und grausam getötete Kinder und bekam einen Bibliotheksausweis - ein menschliches Ohr. In all der Aufregung konnte sie ihrer bisherigen Tätigkeit nicht mehr nachgehen - und die Toten sind nachtragend, sage ich Ihnen. Aber auch sowas von beleidigt!

Weiterlesen: T. L. Huchu: Das Hospital von Edinburgh (Buch)

The Spider King (Comic)

The Spider King
(The Spider King, 2018)
Text: Josh Vann
Zeichnungen: Simone D‘Armini
Übersetzung: Andreas Kasprzak
Cross Cult, 2022, Hardcover, 152 Seiten, 35,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Wenn in den USA schräge Comic-Geschichten erscheinen, dann überwiegend bei Verlagen wie IDW, die sich darauf spezialisiert haben, den Künstlern viel Raum zu geben und dadurch eben auch eine anspruchsvollere Leserschaft anzusprechen, die genug von Massenware haben. Und das ist auch bei „The Spider King“ der Fall.


Im Jahr 956 unserer Zeit ahnen einige Wikinger-Stämme noch nicht, was auf sie zukommt, stattdessen lebt man die üblichen kleinen Streitigkeiten aus, schlägt sich mit seinen kriegerischen Nachbarn und internen Problemen herum. Das ändert sich allerdings, als plötzlich Sterne vom Himmel fallen. Tatsächlich handelt es sich dabei um Raumschiffe einer außerirdischen Macht. Ein grausamer Kriegsherr hat es sich in den Kopf gesetzt, die noch primitiv wirkende Erde zu erobern. Aber er hat nicht mit dem Widerstand der Nordmänner und -frauen gerechnet, die alles andere als hilflose Lämmer sind.

Weiterlesen: The Spider King (Comic)

Avatar - Der Herr der Elemente: Der Aufstieg von Yangchen, F. C. Yee (Buch)

Avatar - Der Herr der Elemente: Der Aufstieg von Yangchen
F. C. Yee

(Avatar: The Dawn of Yangchen, 2022)

Titelbild: Jung Shang Chang

Übersetzung: Bernd Sambale

Cross Cult, 2022, Taschenbuch, 394 Seiten, 15,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Während eine Realserie zu „Avatar - Der Herr der Elemente“ bei Netflix in den Startlöchern steht und auch sonst weitere Filme um Aang und seine Freunde in der Planung sind, kehrt man bei den Romanen in die Vergangenheit zurück und erzählt die Geschichte der Avatare, die lange vor Aang gelebt haben. Nach Kyoshi ist nun Yangchen an der Reihe.

Weiterlesen: Avatar - Der Herr der Elemente: Der Aufstieg von Yangchen, F. C. Yee (Buch)

Star Wars Sonderband 143: Crimson Reign - Doktor Aphra - Ewigkeit (Comic)

Star Wars Sonderband 143

Crimson Reign - Doktor Aphra - Ewigkeit

(Star Wars: Dr. Aphra 16-20, 2021/2022)

Text: Alyssa Wong

Zeichnungen: Minkyu Jung

Übersetzung: Justin Aardvark

Panini, 2022, Paperback, 136 Seiten, 15,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Die „Doktor Aphra“-Reihe wird fleißig in die aktuellen Events eingebunden, denn nun ist nach dem „Krieg der Kopfgeldjäger“ auch „Crimson Reign“ an der Reihe und bindet die Gaunerin, die auch Archäologin ist, geschickt in den aktuellen Hintergrund mit ein, spinnt aber auch die ganz eigenen Erlebnisse der Heldin weiter.


Eigentlich haben sich Chelli Aphra und Sana Starros ja schon längst von Domina Tagge lösen wollen, nachdem die letzten Aufträge nicht so gut gelaufen sind und sie irgendwie immer wieder ins Hintertreffen gerieten. Aber da die Großindustrielle noch immer zufrieden ist, nehmen die beiden wieder einen an.

Weiterlesen: Star Wars Sonderband 143: Crimson Reign - Doktor Aphra - Ewigkeit (Comic)

Invincible 10 (Comic)

Invincible 10

Text: Robert Kirkman

Zeichnungen: Ryan Ottley, Cliff Rathburn

Übersetzung: Frank Neubauer

Cross Cult, 2022, Paperback, 320 Seiten, 30,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Langsam aber sicher läuft „Invincible“ von Robert Kirkman in Richtung der Zielgeraden, dennoch hat man das Gefühl dass die Geschichte immer noch weiter gehen könnte da immerhin einiges geschieht, das das Leben von Mark, Eve und allen anderen auf den Kopf stellt.


Die Viltrumiten sind keine Gefahr mehr, zumindest scheint Nolan, Marks Vater, sie jetzt halbwegs im Griff zu haben, nun nachdem er die Rolle des Imperators übernommen und einen neuen Weg befohlen hat - aber dennoch kehrt kein Frieden auf der Welt ein. Denn es ist ausgerechnet Robot, der sich dazu entscheidet, einen neuen Weg zu gehen.

Weiterlesen: Invincible 10 (Comic)

Deadly Class 11: Ein Abschied von Herzen - Teil 1 (Comic)

Deadly Class 11
Ein Abschied von Herzen - Teil 1
(Deadly Class Vol. 11: A Fond Farewell - Part One, 2022)
Text: Rick Reminder
Zeichnungen: Wes Craig
Übersetzung: Silvano Loureiro Pinto
Cross Cult, 2022, Paperback, 128 Seiten, 16,80 EUR

Rezension von Christel Scheja

Der elfte Band von „Deadly Class“ macht einen weiteren Zeitsprung von einer nicht näher bezifferten Anzahl von Jahren. Längst ist die Zeit an der Akademie der Killer Geschichte, aber vieles wirkt immer noch übel nach.


Inzwischen sind Saya und Marcus angesagte Killer, die in der Unterwelt durchaus ihren Rang und Namen haben. Nun treffen sie aufeinander, als es darum geht, einen Yakuza-Boss zu erledigen. Doch die alte Leidenschaft wird ebenfalls entfacht. Und Saya beginnt ein Spiel mit dem Feuer. Was sie nicht weiß: Marcus wurde angeheuert, sie zu töten.

Weiterlesen: Deadly Class 11: Ein Abschied von Herzen - Teil 1 (Comic)

Tricks dedicated to Witches 4 (Comic)

Shizumu Watanabe

Tricks dedicated to Witches 4

Übersetzung: Martin Gericke

Cross Cult, 2022, Paperback, 192 Seiten, 10,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

„Tricks dedicated to Witches“ erzählt die Geschichte des jungen Bühnenmagiers Harry, den es in die Vergangenheit verschlagen hat, um während der Hexenverfolgungen junge Frauen zu beschützen, die von der Kirche ungerecht angeklagt wurden. Auch in diesem vierten Band ist das der Fall.


Immerhin hat er schon drei Mädchen vor dem Feuer retten können, die ihm nun mit ihrem Wissen und Können zur Seite stehen. Zugleich scheinen sie ihn auch sehr zu schätzen, denn sie tun alles, als er überraschend krank wird. Sie wollen Heilkräuter im Wald besorgen und begegnen dort einem anderen Mädchen, das scheinbar mit Tieren sprechen kann, denn ein Wolf, eine riesige Bestie, ist in ihrer Anwesenheit sanft wie ein Lamm. Selbstredend, dass dies der Auftakt zu einem weiteren Abenteuer ist.

Weiterlesen: Tricks dedicated to Witches 4 (Comic)