Film- & Serien-News

Guillermo del Toros "Pinocchio" kommt bei Netflix

Der Oscar-Gewinner Guillermo del Toro wird sein Animations-Spielfilm-Debüt bei Netflix geben. Für sein Stop-Motion-Musical "Pinocchio" verantwortet er auch das Drehbuch und ist als Produzent tätig. "Pinocchio" wird del Toros nächstes Spielfilmprojekt nach "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers", mit dem er 2018 vier Oscars unter anderem für den Besten Film und die Beste Regie gewann. Die Neuerzählung siedelt Guillermo del Toro im Italien der 1930er Jahre an.

Mit "Pinocchio" wird die intensive Arbeitsbeziehung zwischen Netflix und del Toro weitergeführt: Mit "Trolljäger", "3 von oben" (ab dem 21. Dezember auf Netflix) und "Wizards" (ab 2019 zu sehen), kreierte er bereits die DreamWorks-Geschichten aus Arcadia. Del Toro ist außerdem der Schöpfer der demnächst erscheinenden Netflix-Serie "Guillermo del Toro Presents 10 After Midnight".

"Pinocchio" wird produziert von Guillermo del Toro, der Jim Henson Company und ShadowMachine ("BoJack Horseman"), welche die Stop-Motion-Animationen entwickeln. Neben del Toro wird der Film von Lisa Henson, Alex Bulkley von ShadowMachine, Corey Campodonico und Gary Ungar von Exile Entertainment produziert. Blanca Lista ist Co-Produzentin. Patrick McHale schreibt zusammen mit del Toro das Drehbuch. Mark Gustafson ist als Co-Regisseur tätig, Guy Davis fungiert als Co-Produktionsdesigner und lässt sich von Gris Grimlys ursprünglicher Gestaltung der Pinocchio-Charaktere inspirieren. Die Puppen werden von Mackinnon und Saunders ("Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche") erschaffen. Die Produktion von "Pinocchio" soll diesen Herbst beginnen.

"Die Wolf-Gäng": Die Dreharbeiten laufen

Am 4. September fiel in Marburg die erste Klappe für "Die Wolf-Gäng". Die beliebte Jugendbuch-Reihe von Wolfgang Hohlbein, einem der erfolgreichsten Autoren Deutschlands, wird 2019 ins Kino kommen. Gedreht wird noch bis Ende November in unter anderem Alsfeld und Umgebung, dem Schloss Braunfels sowie in Büdingen und Hanau.

Im Mittelpunkt steht ein magisches Teenager-Trio: Ein Vampir, der kein Blut sehen kann, eine Fee mit Flugangst und ein Werwolf mit Tierhaar-Allergie. Gespielt werden die Drei von Aaron Kissiov, Johanna Schraml und Arsseni Bultmann. Die erwachsenen Hauptrollen übernehmen Rick Kavanian, Christian Berkel, Axel Stein und Sonja Gerhardt. Tim Trageser ("Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft") hat die Regie übernommen. Das Drehbuch schrieb Marc Hillefeld. Sony Pictures wird den Film am 19. September 2019 ins Kino bringen.

Über den Film: Es ist der Horror für jeden Teenager: ‚Der Neue‘ in der Klasse zu sein. Vlad ist mit seinem Vater Barnabas nach Crailsfelden gezogen, einer phantastischen Stadt voller Feen, Hexen, Trolle, Zwerge - und Vampire, wie Vlad und Barnabas. Der 13jährige ist neu an der Penner-Akademie, der berühmtesten magischen Schule der Welt. Und gleich am ersten Tag passiert Vlad etwas richtig Peinliches: Beim Anblick eines Blutstropfens muss er sich vor versammelter Mannschaft übergeben. Denn: Er ist ein Vampir, der kein Blut sehen kann. Zusammen mit seinen beiden neuen Freunden, Faye, einer Fee mit Flugangst, und Wolf, einem Werwolf mit Tierhaarallergie, ist er damit in trauriger Gesellschaft - und die Lachnummer der ganzen Schule. Der gutmütige Hausmeister Hannappel lenkt die Wolf-Gäng allerdings in die richtige Richtung und so kommen die sympathischen Anti-Helden einer geheimnisvollen Verschwörung rund um Bürgermeister Louis Ziffer und seiner Sekretärin Frau Circemeyer auf die Spur, die ganz Crailsfelden mitsamt seiner magischen Bewohner in den Untergang stürzen könnte - und lernen dabei, sich selbst zu akzeptieren, so wie sie sind.

News in Kürze: "Marvel's Luke Cage" & "Jurassic Expedition"

Netflix und Marvel haben mitgeteilt, dass es keine dritte Staffel von "Marvel's Luke Cage" bei Netflix geben wird. Die zweite Staffel der Serie hatte der US-Streamingdienst im Juni zum Abruf bereit gestellt.

"Jurassic Expedition" von den Wallace Brothers mit unter anderem Edward Gusts, Linda Wong und Motown Maurice kommt am 25. Januar 2019 auf den deutschen Heimvideo-Markt. Hier gibt's einen Trailer zu sehen.
Ein Erkundungsteam aus Menschen und Androiden wird zu einem weit entfernten Planeten geschickt. Ihre Aufgabe: die Ressourcen des Planeten zu untersuchen. Angeführt wird die Mannschaft vom unerfahrenen Major Mason, der sich als fähiger Teamchef beweisen möchte. Schnell muss die Besatzung feststellen, dass sie dort nicht alleine ist. Von den außerirdischen Lebensformen des Planeten geht eine tödliche Gefahr aus! Kaum ist das Raumschiff gelandet, verwandelt sich die Aufklärungsmission in einen blutigen Kampf ums Überleben…

"Geister der Weihnacht": Trailer online

Kino-Weihnachten mit der Augsburger Puppenkiste! Im Jahr ihres 70jährigen Bestehens begeistert die Augsburger Puppenkiste mit einem besonderen Kino-Ereignis. Nach den großen Erfolgen von "Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel" (2017) und "Die Weihnachtsgeschichte" (2016) kommt am 1. Dezember "Geister der Weihnacht" in die Kinos. Ein erster Trailer ist online gegangen. Drehbuchautorin Judith Gardner hat den wunderbaren Weihnachtsklassiker von Charles Dickens für die Augsburger Puppenkiste neu adaptiert. Die aufwendige technische Umsetzung sorgt für Bilder in Kino-Qualität. Als Sprecher mit dabei sind Martina Gedeck und Martin Gruber. Regie führten Julian Köberer und Judith Gardner.

Über den Film: Ebenezer Scrooge ist ein eigenbrötlerischer Geizhals, der Menschen verabscheut, seine Angestellten ausbeutet und Weihnachten über alles hasst. Da erhält er am Abend vor Weihnachten Besuch vom Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Jacob Marley, der Scrooge ermahnt, sein Verhalten zu ändern und ihm den Besuch drei weiterer Geister ankündigt. Der erste ist der Geist der vergangenen Weihnacht, der Scrooge die einsamen, traurigen Weihnachtsfeste seiner Kindheit aber auch die wunderbaren, die er dank der Güte seines Lehrherrn erleben durfte, zeigt. Der zweite ist der Geist der gegenwärtigen Weihnacht, der ihm das Leben seines armen Angestellten Bob und dessen schwerkranken Sohnes Timi vor Augen führt. Der dritte Geist zeigt Scrooge schließlich seine eigene, trostlose Zukunft, die er erleiden wird, sollte er sein Verhalten nicht rechtzeitig ändern...

"Anna und die Apokalypse": Trailer online

Anna sehnt ihren Schulabschluss herbei, um endlich die Kleinstadt Little Haven verlassen und die Welt bereisen zu können, während ihr Vater andere Pläne für sie hat und ihr bester Freund John nicht weiß, wie er ihr seine Liebe gestehen soll. Und als ob dies in der Vorweihnachtszeit nicht schon genug wäre, erheben sich plötzlich die Toten aus ihren Gräbern und überschlurfen die Stadt. Um ihre Familie und Freunde zu retten, muss sich Anna singend, tanzend und kämpfend ihren Weg durch eine rasant wachsende Horde von Zombies bahnen und sich der entscheidenden Frage des Lebens stellen: High School, Zombies oder Weihnachtskonzerte - was ist das größere Übel?

"Anna und die Apokalypse" kommt am 6. Dezember in die deutschen Kinos, ein deutscher Trailer ist online gegangen. John McPhail führte Regie, Ella Hunt wird in der Titelrolle zu sehen sein.

Tipps: "Heimgesucht: Unglaubliche Zeugenberichte" & "Marvel's Daredevil"

"Heimgesucht: Unglaubliche Zeugenberichte" stammt von den Ausführenden Produzenten der Serie "Lore" sowie des Horror-Franchise "The Purge". Die Serie dokumentiert in zunächst sechs Folgen, die seit heute bei Netflix zum Abruf bereit stehen, markerschütternde Berichte von Personen, die schockierende, sonderbare und übernatürliche Ereignisse sowie andere unerklärliche Phänomene erlebten, von denen sie sich immer noch verfolgt fühlen.

"Marvel’s Daredevil" erzählt die Geschichte von Matt Murdock, der als Kind sein Augenlicht verlor, dafür jedoch außergewöhnliche sensorische Fähigkeiten erlangte und nun in New York City tagsüber als Anwalt und nachts als Superheld Daredevil das Unrecht bekämpft. Bei Netflix findet sich ab sofort die dritte Staffel der Serie, die 13 Episoden umfasst.

"Super Drags": Trailer online

Drei Dragqueens bekämpfen in schrillen Outfits das Böse. Egal, ob sie sich gegen zwielichtige Kunden oder ganz offensichtlichen Fanatismus stellen: diese Queens wehren sich mit Glitzer und jeder Menge Hüftwackeln. "Super Drags" gibt's bei Netflix ab dem 9. November zu sehen, ein erster Trailer ist online gegangen.

"The Curse of La Llorona": Trailer online

Ein erster Trailer zum Horror-Film "The Curse of La Llorona" ist online gegangen, der am 19. April 2019 in die US-Kinos kommt. Michael Chaves führte Regie, Linda Cardellini und Raymond Cruz werden in den Hauptrollen zu sehen sein.

Tipp: "Detektiv Conan"

"Detektiv Conan" kehrt zum ersten Mal seit zwölf Jahren mit neuen Folgen ins Free-TV zurück - ab dem kommenden Montag auf ProSieben MAXX. Der Männersender zeigt die frisch synchronisierten Folgen der international erfolgreichen Anime-Serie immer werktags um 18.30 Uhr. Bereits morgen zeigt der Sender ab 17.35 Uhr fünf Folgen von "Detektiv Conan" sowie um 20.15 Uhr die Free-TV-Premiere des Spielfilms "Detektiv Conan - Episode One: Der geschrumpfte Meisterdetektiv".

Der Sender über "Detektiv Conan - Episode One: Der geschrumpfte Meisterdetektiv": Der 17jährige Shinichi Kudo ist trotz seines jungen Alters bereits ein angesehener Meisterdetektiv. Doch genau das wird ihm zum Verhängnis, als er von zwei Männern in Schwarz vergiftet und dadurch in ein Kind verwandelt wird. Seitdem ermittelt er als Conan Edogawa, um weiterhin Kriminalfälle zu lösen und die Männer in Schwarz zu überführen...

Der Sender über den Auftakt der neuen Folgen: Ayumi hat die Chance, einige besondere Puppen geschenkt zu bekommen, wenn sie sie bei der Bekannten, der sie gehören, richtig anordnet. Nachdem sie und ihre Freunde kurz darauf in die Wohnung zurückkommen, müssen sie feststellen, dass dort eingebrochen und ein teures Bild gestohlen wurde. Wer steckt dahinter? Conan ist dem Dieb schon auf der Spur...

"Wenn du König wärst": Trailer online

Magie der alten Schule trifft auf moderne Welt in dem epischen Abenteuer "Wenn du König wärst": Alex hält sich für unscheinbar, bis er über das mythische Schwert im Stein, Excalibur, stolpert. Nun muss er seine Freunde und Feinde zu einer Ritterrunde vereinen und zusammen mit dem legendären Zauberer Merlin gegen die boshafte Magierin Morgana antreten. Die Zukunft ist in Gefahr - und Alex muss die Rolle des Anführers übernehmen, die er nie für möglich gehalten hätte.

Joe Cornish schrieb das Drehbuch und führte Regie, Louis Ashbourne Serkis, Dean Chaumoo und Tom Taylor werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Deutscher Kinostart ist am 18. April 2019. Ein erster Trailer ist online gegangen.