Film- & Serien-News

Gestorben: Penny Marshall (1943-2018)

Die US-amerikanische Schauspielerin und Regisseurin Penny Marshall ist gestern im Alter von 75 Jahren gestorben. Als Schauspielerin begann sie ihre Karriere mit Nebenrollen in Serien wie "Männerwirtschaft" und "Happy Days". In den USA war sie vor allem bekannt durch die Serie "Laverne & Shirley", einem Spin-off von "Happy Days", das hierzulande nie ausgestrahlt wurde und in der sie Laverne spielte. Zu ihren bekanntesten Regie-Arbeiten fürs Kino gehörten unter anderem "Jumpin’ Jack Flash" mit Whoopi Goldberg (1985), "Big" mit Tom Hanks (1988), "Zeit des Erwachens" mit Robert De Niro und Robin Williams (1990) und "Rendezvous mit einem Engel" mit Whitney Houston und Denzel Washington (1996).

News in Kürze: "Van Helsing", Elementary" & mehr

SYFY hat die Serie "Van Helsing" um eine weitere und somit vierte Staffel verlängert, 13 neue Folgen sind für 2019 geplant. Die aktuelle dritte Staffel geht in den USA am 28. Dezember zu Ende.

CBS stellt "Elementary" nach der siebten Staffel ein, die 13 Episoden umfasst. Die letzte Folge der Serie wurde vor Kurzem abgedreht. Einen Sendetermin für die neuen Folgen gab man bislang nicht bekannt.

Netflix hat 16 neue Folgen für "Chilling Adventures of Sabrina" geordert, diese wird man in zwei Teilen zu je acht Episoden ausstrahlen. Staffel 1 (2018) und Staffel 2 (2019) hatten je zehn Folgen.

"Kingdom": Trailer online

In einem von Korruption und Hunger geplagten Königreich geht eine mysteriöse Plage um, die alle Infizierten in Monster verwandelt. Mit dem unbeirrbaren Wunsch, sein Volk zu retten, begibt sich der des Verrats bezichtigte Kronprinz auf die Suche nach den bösen Mächten, die in der Dunkelheit lauern mögen.

Die Serie "Kingdom" ist ab dem 25. Januar 2019 auf Netflix verfügbar, ein Trailer ist jetzt online gegangen.

News in Kürze: US-Kino-Charts & "Marvel's Runaways"

In den US-Kino-Charts konnte sich "Spider-Man: A New Universe" am Startwochenende ein erstes und letztes Mal die Spitzenposition sichern, rund 35 Millionen US-Dollar spielte der Zeichentrickfilm ein. "Der Grinch" fiel von Platz 2 auf Platz 3, für "Chaos im Netz" ging's runter von Platz 1 auf Platz 4. "Mortal Engines: Krieg der Städte" spielte national rund 7,5 Millionen US-Dollar ein und ist neu auf Platz 5 zu finden. "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" fiel von Platz 4 auf Platz 9.

Hier ist ein weiterer Promo zur zweiten Staffel von "Marvel's Runaways" online gegangen, der US-Streamingdienst Hulu kündigt die neuen Folgen für den  21. Dezember an.

News in Kürze: "12 Monkeys" & "Deadly Class"

Bei Amazon Prime Video steht ab sofort die dritte Staffel der Serie "12 Monkeys" als Deutschlandpremiere zum Abruf bereit.

SYFY zeigt die Serie "Deadly Class" hierzulande ab dem 27. Februar 2019. In dieser schlägt sich Ende der 80er der obdachlose Teenager Marcus auf den Straßen von San Francisco durch. Auf der Flucht vor dem Gesetz erhält der Außenseiter die Chance für einen Neuanfang: Er wird von Meister Lin für das Kings Dominion rekrutiert, einer geheimen Akademie für Auftragsmörder, in der die nächste Generation an Verbrechern in der Kunst des Tötens ausgebildet wird.

"Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt": Promo online

Bereits vor seiner Sprechrolle als Drachenjäger Eret waren Schauspieler Kit Harington und Ohnezahn DIE besten Freunde - spätestens seit der Drache dem Schauspieler 2010 bei seinem wichtigsten Casting für die Rolle des Jon Schnee tatkräftig unter die Arme griff...

Dieses Video, ein Promo quasi zu "Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt", ist online gegangen. Deutscher Kinostart ist am 21. Februar 2019. Regie führte Dean DeBlois.

Der Verleih über den Film: Zusammen mit Astrid an seiner Seite beweist sich Hicks als Stammeshäuptling und Herrscher von Berk. Er strebt weiter nach seinem Traum von einer Welt, in der Menschen und Drachen jeder Art und Größe friedvoll zusammenleben. Auch Ohnezahn beweist sich als Anführer seiner Art. Als er zufällig auf einen noch ungezähmten Tagschatten stößt, erfüllt sich für ihn eine tiefe Sehnsucht. Doch das nur schwer zu beeindruckende Weibchen verdreht ihm gehörig den Kopf und stellt die Beziehung zu seinem besten Freund Hicks auf eine harte Probe. Als sich eine finstere, alles bedrohende Gefahr für das Dorf und seine Bewohner zusammenbraut, müssen Drachen und Reiter ihre Kräfte vereinen und gemeinsam schier unmöglich scheinende Entscheidungen fällen…

<>

"Occupation": Trailer online

Wie aus dem Nichts sind sie plötzlich da. Außerirdische! Sie überrennen das australische Provinzkaff in wenigen Minuten und nehmen die Bewohner gefangen. Wer sich wehrt, wird erschossen. Nur eine kleine Gruppe kann entkommen. Hilflos beobachtet sie, wie Freunde und Familie zu Sklaven werden. Auch wenn es aussichtslos erscheint, beginnen diese zehn Menschen einen Guerillakampf gegen die haushoch überlegenen Aliens. Sie wissen nicht, dass es sich um eine weltweite Invasion handelt. Und sie wissen auch nicht, dass ihr Widerstand die letzte Hoffnung für die ganze Menschheit ist.

"Occupation" ist ab sofort hierzulande auf BD und DVD erhältlich, außerdem als VoD; passend dazu ging ein Trailer zum Film online. Luke Sparke führte Regie, Dan Ewing, Temuera Morrison und Stephanie Jacobsen sind in den Hauptrollen zu sehen.

Tipps: "Voltron: Legendärer Verteidiger", "Travelers - Die Reisenden" & mehr

Die achte Staffel der Serie "Voltron: Legendärer Verteidiger" ist ab sofort bei Netflix im Programm zu finden, diese umfasst diesmal 13 Episoden.

Neu bei Netflix ab heute zu finden ist auch die dritte Staffel der Serie "Travelers - Die Reisenden", in der Grant MacLaren und sein Team aus hoch qualifizierter Agenten aus der Zukunft im Kampf mit Loyalität, Vertrauen, dem Tod und der stetig wachsenden Macht künstlicher Intelligenz an ihre Grenzen geraten. Die Welt hat inzwischen von ihrer Existenz erfahren. Nun müssen sie sicherstellen, dass die Öffentlichkeit keine Kenntnis vom Unsterblichkeitsprogramm erhält. Gleichzeitig führen sie unter dem wachsamen Auge des FBI weiterhin ihre Missionen aus. Dabei geraten alle Team-Mitglieder früher oder später an ihre individuellen Grenzen, denn der Kampf gegen die Fraktion, die Jagd nach dem schwer zu fassenden Reisenden 001 und die Rettung der Welt vor einer schrecklichen Zukunft sind kein Kinderspiel.

Neu gestartet bei Netflix ist heute "The Protector", diese Serie handelt vom legendären Abenteuer eines jungen Ladeninhabers namens Hakan, dessen modernes Leben plötzlich Kopf steht, als er von seinen Verbindungen zu einem uralten Geheimorden zum Schutz Istanbuls erfährt.

"Tidelands" handelt von einer jungen Frau namens Cal McTeer, die nach zehn Jahren in einer Jugendhaftanstalt in ihren Heimatort - das kleine Fischerdorf Orphelin Bay - zurückkehrt. Doch das Städtchen ist von Rätseln umgeben. Das größte Mysterium sind die Tidelander, eine Aussiedlergemeinde in einem versteckten Teil der Bucht. Auch diese neue Serie findet sich ab sofort neu bei Netflix.

Bei Amazon Prime Video ist ab heute die erste Staffel der Serie "Future Man" abrufbar, die die Geschichte eines Hausmeisters und Gamers erzählt, der von mysteriösen Besuchern für eine Zeitreise rekrutiert wird, mit der die Auslöschung der Menschheit verhindert werden soll.

Tipp: "SS-GB"

Das rbb Fernsehen zeigt ab morgen die Serie "SS-GB" als deutsche Free-TV-Premiere, sie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Len Deigthon. Morgen ab 22.00 Uhr zeigt man die drei ersten, am Dienstag ab 22.00 Uhr die drei letzten Folgen der Serie.

1941 - die Deutschen haben die Schlacht um Großbritannien gewonnen, der Widerstand ist aktiv. Detective Superintendent Douglas Archer arbeitet im besetzten London im Dienst der brutalen SS mit seinem langjährigen Kollegen Harry Woods. Sie untersuchen den Mord an Peter Thomas, offensichtlich ein Schwarzmarkthändler. Doch warum findet Archer eine Wanze am Tatort? Und wieso taucht die glamouröse amerikanische Journalistin Barbara Barga dort auf? Ist es doch nicht nur ein einfacher Mord? Hat die Widerstandsbewegung etwas damit zu tun?
Tatsächlich wird ein hoher Offizier des Geheimdienstes aus Berlin geschickt, Standartenführer Dr. Huth, der sich in die Ermittlungen einmischt. Thomas‘ Leiche wird vom besten Mediziner Londons obduziert, wieso der Aufwand?
Huth ist kein angenehmer Zeitgenosse - Archer soll eng mit ihm zusammenarbeiten. Unterdessen macht Archers Geliebte und Sekretärin Sylvia Manning Schwierigkeiten, sie entwendet Blanko-Pässe und steht nun auf der schwarzen Liste. Warum tut sie so etwas Gefährliches? Als sie fast in eine Ausweiskontrolle gerät, gesteht sie Archer, dass sie im Widerstand arbeitet und dass er womöglich Ziel eines Anschlags sein könnte. Widerwillig nennt sie einen Namen, ein Mann namens John scheint einer der Drahtzieher zu sein. Archer muss aufpassen, will er doch nicht auch noch das Leben seines Sohnes Douggie in Gefahr bringen, seine Frau hat er bereits vor kurzem im Krieg verloren.