Deutscher Phantastik Preis

Der Deutsche Phantastik Preis setzt 2020 aus

Die Verleihung des Deutschen Phantastik Preises (dpp) wird im Jahr 2020 leider aussetzen. Aufgrund der damit verbundenen organisatorischen Herausforderungen und der Tatsache, dass das alte Orgateam nach drei Jahren größtenteils für ein erneutes Engagement nicht mehr zur Verfügung steht, wird es in diesem Jahr weder möglich sein, eine angemessene technische Lösung für die Stimmabgabe zu finden, noch einen neuen Veranstaltungsort für die Verleihung zu identifizieren. Wie der dpp ab dem Jahr 2021 wieder aktiv sein wird, geben wir zu gegebener Zeit bekannt.

Der dpp 2020

Der Verlag in Farbe und Bunt wird ab sofort nicht mehr die Organisation des Deutschen Phantastik Preises verantworten. In den letzten drei Jahren wickelte man in jedem Jahr die Abstimmung ab, ferner organisierte man 2017 die Verleihung in Oberhausen auf der Phantastika, 2018 auf der German Comic Con in Berlin und im Vorjahr auf der BUCHBERLIN. Nach der Übernahme des Verlags durch Björn Sülter zum Jahresbeginn von Mike Hillenbrand, hat sich der neue Geschäftsführer dazu entschlossen, seine Aktivitäten auf die Verlegertätigkeit und die Chefredaktion vom „Corona Magazine“ zu konzentrieren.
Alle Rechte des Deutschen Phantastik Preises liegen bei Olaf J. Menke, sie werden von Phantastik-News.de verwaltet.
Die Redaktion von PN.de bedankt sich bei Mike Hillenbrand und Björn Sülter für ihre in den letzten Jahren geleistete Arbeit für den Deutschen Phantastik Preis.
Über das weitere Vorgehen werden wir an dieser Stelle informieren, sobald dieses feststeht. Nachfragen richten Sie bitte an unsere eMail-Adresse.

Deutscher Phantastik Preis 2017: Die Gewinner

Auf der Phantastika in Oberhausen wurde am vorigen Samstag der Deutsche Phantastik Preis vergeben. Hier sind die Gewinner:

Bester deutscher Roman:
Kai Meyer: "Die Seiten der Welt: Blutbuch" (Fischer FJB)

Bestes deutschsprachiges Romandebüt:
Nicole Gozdek: "Die Magie der Namen" (ivi)

Bester internationaler Roman:
Mirjam H. Hüberli: "Rebell: Gläserner Zorn" (Drachenmond)

Beste deutschsprachige Kurzgeschichte:
Andreas Eschbach: "Acapulco! Acapulco!" (in "Exodus" 34)

Beste deutschsprachige Anthologie:
Christian Handel (Hrsg.): "Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln" (Drachenmond)

Bestes deutschsprachiges Hörbuch:
Cornelia Funke: "Drachenreiter - Die Feder eines Greifs" (Atmende Bücher)

Beste deutschsprachige Serie:
"Die Chroniken der Seelenwächter" (Greenlight Press)

Bester deutschsprachiger Grafiker:
Alexander Kopainski für "Die Legenden von Karinth" 1 von C. M. Spoerri (Sternensand)

Bester deutschsprachiger Comic:
"Die Zwerge" 2: "Der Thronanwärter"

Bestes deutschsprachiges Sekundärwerk
Markus May, Michael Baumann u. a.: Die Welt von "Game of Thrones" (transcript)

Deutscher Phantastik Preis 2016: Die Gewinner

Der Deutsche Phantastik Preis 2016 wurde am 22. Oktober auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt verliehen. Jeder konnte in der Nominierungsrunde bis zum 12. Juni in den vorgegebenen Kategorien Vorschläge abgeben, die Hauptrunde lief dann bis zum 17. Juli. Abgestimmt wurde über Veröffentlichungen aus dem Kalenderjahr 2015. Und hier sind die diesjährigen Gewinner.

Weiterlesen: Deutscher Phantastik Preis 2016: Die Gewinner

Deutscher Phantastik Preis 2016: Hauptrunde gestartet

Die Hauptrunde zum Deutschen Phantastik Preis 2016 ist gestartet. Jeder konnte in der Nominierungsrunde in den vorgegebenen Kategorien Vorschläge abgeben. Die Hauptrunde läuft bis zum 17. Juli. Die Preisverleihung findet am 22. Oktober auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt statt. Abgestimmt wird über Veröffentlichungen aus dem Kalenderjahr 2015. Zum Formular direkt geht es hier entlang. Und hier sind die diesjährigen Finalisten.

Weiterlesen: Deutscher Phantastik Preis 2016: Hauptrunde gestartet

Deutscher Phantastik Preis 2016: Hauptrunde startet bald

Die Nominierungsrunde zum Deutschen Phantastik Preis 2016 lief vom 21. Mai bis zum 12. Juni. Jeder konnte in den vorgegebenen Kategorien Vorschläge abgeben. Die Hauptrunde läuft vom 25. Juni bis zum 17. Juli. Die Preisverleihung findet am 22. Oktober auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt statt. Abgestimmt wird über Veröffentlichungen aus dem Kalenderjahr 2015.

Deutscher Phantastik Preis: Die Termine 2016

Der Deutsche Phantastik Preis wird jährlich von den Besuchern von Phantastik-News.de in verschiedenen Kategorien vergeben. Der Nominierungsrunde im Frühjahr folgt eine Endrunde im Sommer. Die Awards werden im Herbst vergeben. In diesem Jahr läuft die Vorrunde vom 21. Mai bis zum 12. Juni, die Hauptrunde läuft vom 25. Juni bis zum 17. Juli. Die Preisverleihung findet am 22. Oktober auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt statt.

Deutscher Phantastik Preis 2015: Die Gewinner

Der Deutsche Phantastik Preis 2015 wurde heute auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt verliehen. Jeder konnte in der Nominierungsrunde bis zum 7. Juni in den vorgegebenen Kategorien Vorschläge abgeben, die Hauptrunde lief dann bis zum 19. Juli. Abgestimmt wurde über Veröffentlichungen aus dem Kalenderjahr 2014. Und hier sind die diesjährigen Gewinner.

Weiterlesen: Deutscher Phantastik Preis 2015: Die Gewinner

Deutscher Phantastik Preis 2015: Hauptrunde gestartet

Die Hauptrunde zum Deutschen Phantastik Preis 2015 ist gestartet. Jeder konnte in der Nominierungsrunde den vorgegebenen Kategorien Vorschläge abgeben. Die Hauptrunde läuftbis zum 19. Juli. Die Preisverleihung findet am 17. Oktober auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt statt. Abgestimmt wird über Veröffentlichungen aus dem Kalenderjahr 2014. Zum Formular direkt geht es hier entlang. Und hier sind die diesjährigen Finalisten zu finden.

Weiterlesen: Deutscher Phantastik Preis 2015: Hauptrunde gestartet

Deutscher Phantastik Preis 2015: Die Finalisten

Die Nominierungsrunde zum Deutschen Phantastik Preis 2015 ist beendet. Jeder konnte in den vorgegebenen Kategorien Vorschläge abgeben. Die Nominierungsrunde lief bis zum 7. Juni, die Hauptrunde läuft vom 20. Juni bis zum 19. Juli. Die Preisverleihung findet am 17. Oktober auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt statt. Abgestimmt wird über Veröffentlichungen aus dem Kalenderjahr 2014. Hier sind die diesjährigen Finalisten.

Weiterlesen: Deutscher Phantastik Preis 2015: Die Finalisten