Mechthild Gläser: Jane und die Geheimnisse von Branwell Hall (Buch)

Mechthild Gläser
Jane und die Geheimnisse von Branwell Hall
Loewe, 2024, Paperback, 400 Seiten, 16,95 EUR

Rezension von Christel Scheja

Mechthild Gläser verbeugt sich in ihrer freien Nacherzählung von „Jane Eyre“ gleich doppelt vor dem Klassiker, erhält ihre Protagonistin doch den Nachnamen des Pseudonyms, das Charlotte Bronte bei der Erstveröffentlichung ihrer fiktiven Biographie verwendete. Zugleich gibt sie „Jane und die Geheimnisse von Branwell Hall“ einen phantastischen Anstrich.


Jane Bell kommt nach langen Jahren, in denen sie in Deutschland aufgewachsen ist, zurück in ihre Heimat Thornfield, um sich dort das Cottage ihrer Großmutter wieder herzurichten und gleichzeitig eine Anstellung als Au-pair auf Bramwell Hall anzutreten.

Weiterlesen: Mechthild Gläser: Jane und die Geheimnisse von Branwell Hall (Buch)

Tahereh Mafi: This Woven Kingdom (Buch)

Tahereh Mafi
This Woven Kingdom
(This Woven Kingdom, 2022)
Übersetzung: Barbara Irmgrund
cbj, 2024, Hardcover, 540 Seiten, 22,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Tahereh Mafi eroberte mit der „Shatter Me“-Reihe die Herzen einer großen Leserschaft. Nun präsentiert sie mit „This Woven Kingdom“ eine magische Fantasy-Geschichte um einen Prinzen und die verschollene Königin eines besonderen Volkes.


Alizeh hat jeden Grund ihre wahre Abstammung zu verbergen, haben die Menschen des Reichs doch nicht die viele Jahrhunderte andauernden Kämpfe zwischen Menschen und Dschinn vergessen und töten auch jetzt noch jeden, der nicht sterblich wirkt.

Weiterlesen: Tahereh Mafi: This Woven Kingdom (Buch)

Conan der Barbar 2: Der Dieb und die Piratin (Comic)

Conan der Barbar 2
Der Dieb und die Piratin
(Conan the Barbarian 5-8, 2023/2024)
Vorlage: Robert E. Howard
Text: Jim Zub
Zeichnungen: Dough Braithwaite
Übersetzung: Bernd Kronsbein
Panini, 2024, Paperback, 108 Seiten, 13,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Wieder ist eine neue Serie um Conan gestartet, aber sie begeht immerhin nicht den Fehler, die immer gleichen Geschichten wieder und wieder zu erzählen. Denn auch wenn der Band „Der Dieb und die Piratin“ heißt, so geht es doch nicht direkt um den Cimmerier und seine erste große Liebe Belit.

Weiterlesen: Conan der Barbar 2: Der Dieb und die Piratin (Comic)

M. A. Carrick: Sturm gegen Stein (Buch)

M. A. Carrick
Sturm gegen Stein
Rabe und Rose 2
(Mask of Mirrors, Rook and Rose 1, 2021)
Übersetzung: Kerstin Fricke
Panini, 2024, Paperback, 390 Seiten, 19,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Mit „Sturm gegen Stein“ erscheint nun der zweite Teil des Originalromans „Mask of Mirrors“ und enthält auch das im ersten Band so schmerzlich vermisste Personenverzeichnis und Glossar. Damit wird die Reihe „Rabe und Rose“ in Deutschland übrigens sechs Bände umfassen.


Ren, die sich ihr Leben lang als Hochstaplerin durchgeschlagen hat, scheint es diesmal geschafft zu haben, denn sie hat sich unter falschen Namen und Identität in die Adelsfamilie Traementis einschleichen können, die immerhin zu den Mächtigen Nadezras gehört.

Weiterlesen: M. A. Carrick: Sturm gegen Stein (Buch)

Rachel Griffin: Bring Me Your Midnight (Buch)

Rachel Griffin
Bring Me Your Midnight
(Bring Me Your Midnight, 2023)
Übersetzung: Antoinette Gittinger & Cornelia Stoll
Oetinger, 2024, Hardcover, 288 Seiten, 20,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Hexen scheinen Rachel Griffin am Herzen zu liegen. Doch während sie ihren ersten bei Oetinger erschienenen Urban-Fantasy-Roman „Wild is the Witch“ an der amerikanischen Westküste spielen ließ, ist ihr neues Buch etwas losgelöster von der Moderne. „Bring Me Your Midnight“ hat nur wenige Bezüge zur Welt, die wir kennen.


Tana Fairchilds Leben ist seit ihrer Geburt vorgezeichnet. Sie soll den Sohn des Gouverneurs vom Festland heiraten, um das Bündnis zwischen dem Hexenzirkel ihrer Insel und den Bewohnern der Küste zu stärken und Frieden zu bewahren. Denn in alten Zeiten haben mächtiger Zauberkundige scheinbar so viel Schaden angerichtet, dass man die Magie auch heute noch fürchtet.

Weiterlesen: Rachel Griffin: Bring Me Your Midnight (Buch)

Jennifer Alice Jager: Der Fluch Der Meere - School of Myth and Magic 2 (Buch)

Jennifer Alice Jager
Der Fluch Der Meere
School of Myth and Magic 2
Ravensburger, 2024, Paperback, 448 Seiten, 16,99 EUR

Rezension von Christel Scheja

Mit „Der Kuss der Nixe“ startete die Dilogie „School of Myth and Magic“ im Frühjahr, nun ist bereits der zweite Band „Der Fluch der Meere“ erschienen und schließt das Abenteuer sauber ab, nachdem der erste Band mit einem Cliffhanger endete.


Nur ein paar Monate zuvor musste Devin erfahren, dass sie kein normaler Mensch, sondern ein magisches Wesen ist. In der School of Myth and Magic sollte sie lernen, mit ihren Kräften umzugehen, aber leider nahmen die Enthüllungen auch dort kein Ende.

Weiterlesen: Jennifer Alice Jager: Der Fluch Der Meere - School of Myth and Magic 2 (Buch)

Star Wars Sonderband 164: Dunkle Droiden (Comic)

Star Wars Sonderband 164
Dunkle Droiden
(Star Wars: Dark Droids 1-5, 2023)
Text: Charles Soule
Zeichnungen: Luke Ross
Übersetzung: Matthias Wieland
Panini, 2024, Paperback, 128 Seiten, 17,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Jedes Event hat zumindest eine Mini-Serie, die für alles andere die Weichen stellt und die Ereignisse aus der Sicht der zentralen Figuren zusammenfasst. Und oft genug zeichnet auch Charles Soule als Autor dafür verantwortlich. Das ist ebenfalls wieder bei „Star Wars: Dunkle Droiden“ der Fall.


„Die Plage“ ist ein Bewusstsein, das bei dem Versuch von Crimson Dawn, den Imperator und Darth Vader auszuschalten, freigekommen ist und nun nach neuen Wirten und nicht zuletzt auch einem Ziel sucht.

Weiterlesen: Star Wars Sonderband 164: Dunkle Droiden (Comic)

Star Wars Sonderband 163: Kopfgeldjäger VII - Dunkle Droiden (Comic)

Star Wars Sonderband 163
Kopfgeldjäger VII - Dunkle Droiden
Star Wars: Bounty Hunters 35-42)
Text: Ethan Sacks
Zeichnungen: Lan Medina, Davide Tinto u.a.
Übersetzung: Justin Aardvark
Panini, 2024, Paperback, 184 Seiten, 24,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Mittlerweile sind die Kopfgeldjäger in eigener Mission unterwegs, haben sie doch durch die Ereignisse um „Crimson Dawn“ gelernt: Sie sind in den Augen der Mächtigen auch nur Kanonenfutter. Und deshalb hat die Gruppe um T'onga in „Dunkle Droiden“ ein sehr persönliches Ziel.


Beilert Valance verliert sich immer mehr und beginnt die Dinge zu vergessen, die ihn überhaupt noch menschlich machen. Das ist der Preis für die letzten Verwicklungen, die vor allem ihm eine Menge gekostet haben. Aber T'onga und die anderen sind nicht bereit, ihn fallen zu lassen.

Weiterlesen: Star Wars Sonderband 163: Kopfgeldjäger VII - Dunkle Droiden (Comic)

Star Wars: Yoda (Comic)

Star Wars: Yoda
(Star Wars: Yoda 1-10, 2022/2023)
Text: Cavan Scott, Jody Houser, Marc Guggenheim
Zeichnungen: Nico Leon, Luke Ross, Alessandro Miracolo
Übersetzung: Matthias Wieland
Panini, 2024, Paperback, 228 Seiten, 29,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Eine ganze Weile schon veröffentlicht Panini auch die Geschichten, die bereits in der Heftserie erschienen sind, noch einmal als Sammelband. Das geschieht nun auch mit „Star Wars: Yoda“, einer Serie, die über zehn Bände dort lief, und sich näher mit dem uralten Jedi-Meister beschäftigt.


Viele Jahre schon lebt Yoda auf Dagobah und fragt sich, warum er immer noch lebt, und was ihn dazu bringt, auch weiterhin durchzuhalten. Auch Obi-Wan Kenobi, der als Machtgeist in seiner Nähe weilt, kann ihm keine Antwort darauf geben. Und so kehren nach und nach auch dunkle Erinnerungen zurück.

Weiterlesen: Star Wars: Yoda (Comic)

Ennead 2 (Comic)

Mojito
Ennead 2
Übersetzung: Charlotte Feist
Panini, 2024, Paperback, 324 Seiten, 16,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

„Ennead“ ist eine auf sechs Bände ausgelegte Webtoon- und Manhwa-Serie aus Korea, die ägyptische Mythologie mit einem gehörigen Schuss Boys Love verbindet, auch wenn sogar im zweiten Band noch nicht viel von letzterem zu bemerken ist.


Horus, der Sohn von Osiris, hat seinen Onkel herausgefordert, der seit Langem unangefochten über Ägypten herrscht. Er will sich wegen der Ermordung seines Vaters rächen und dessen Schreckensregime beenden, das auch den anderen Göttern zu schaffen macht. So hat er auch Verbündete unter diesen, wie die schöne Hathor, die ihm ein Geschenk macht, dessen Wert noch nicht zu erkennen ist. Und auch im Wettstreit mit Seth scheint jedes Mittel recht zu sein, um zu siegen…

Weiterlesen: Ennead 2 (Comic)