Sandman Ouvertüre 1 (Comic)

Sandman Ouvertüre 1
(Sandman: Overture 1-3, 2013/2014)
Text: Neil Gaiman
Zeichnungen: J. H. Williams III.
Übersetzung: Gerlinde Althoff
Panini, 2015, Paperback, 124 Seiten, 16,99 EUR

Rezension von Elmar Huber

Zwanzig Jahre nachdem Meistererzähler Neil Gaiman seine bahnbrechende Serie „Sandman“ abgeschlossen hat, kehren die Ewigen zurück. „Ouvertüre“ soll Vorgeschichte und Abschluss zugleich sein; die Geschichte endet, wo „Sandman“ mit „Präludien & Notturni“ 1988 begonnen hat.

Alles ist, als wären Dream, seine Geschwister und seine Entourage nie weg gewesen, und obwohl die Serie damals ordentlich beendet wurde, gelingt es Gaiman doch, in „Ouvertüre“ nachträglich einige Samen zu pflanzen, die schon längst aufgegangen sind. Zum Beispiel wird plausibel, warum Dream derart geschwächt war, sodass der Mystiker Roderick Burgess ihn gefangennehmen konnte, das Ereignis, mit dem die „Sandman“-Serie beginnt.

Weiterlesen: Sandman Ouvertüre 1 (Comic)

Liz Flanagan: Aufstieg der Schattendrachen - Legenden der Lüfte 2 (Buch)

Liz Flanagan
Aufstieg der Schattendrachen
Legenden der Lüfte 2
(Rise of the Shadow Dragons, 2020)
Übersetzung: Bettina Münch
von Hacht, 2021, Hardcover, 366 Seiten, 18,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Die britische Autorin Liz Flanagan lebt mit ihrer Familie und jeder Menge Hunde, Katzen und Hühnern in Hebden Bridge, England. Sie liebt das kreative Schreiben und kann in ihre Romane viele Erlebnisse und Erfahrungen aus ihren Reisen einfließen lassen. Mit der Saga um die „Legenden der Lüfte“ startete sie eine inzwischen zwei Bände umfassende Saga um Menschen und Drachen, die sich vor allem an Jugendliche richtet. „Aufstieg der Schattendrachen“ ist übrigens unabhängig von seinem Vorgänger „Drachentochter“ lesbar.

Weiterlesen: Liz Flanagan: Aufstieg der Schattendrachen - Legenden der Lüfte 2 (Buch)

Mela Wagner: Mein Herzschlag in dir (Buch)

Mela Wagner
Mein Herzschlag in dir
Montlake, 2021, Taschenbuch, 392 Seiten, 7,99 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Die 1985 geborene Mela Wagner lebt heute mit ihrer Familie in einem Vorort von Wien. In „Mein Herzschlag in dir“ präsentiert sie nicht nur eine moderne Liebesgeschichte, sondern verarbeitet auch eigene Erfahrungen und Erlebnisse, was einen gewissen Aspekt der Handlung betrifft.


Auch oder gerade weil Ava seit ihrer Kindheit an einem angeborenen und schweren Herzfehler leidet, arbeitet sie heute als Kardiologin in einem Krankenhaus. Sie geht, wo sie kann, dem Stress aus dem Weg, auch wenn das nicht immer einfach ist. Doch dann wirbelt eine frisch eingelieferte Patientin ihr Leben durcheinander. Lou, eine lebenslustige und waghalsige Rennfahrerin, ist einfach so zusammengebrochen. Avas Diagnose stürzt die junge Ärztin selbst in ein Gefühlschaos. Denn Untersuchungen bestätigen, dass die andere nicht nur ihren Herzfehler teilt, sondern noch mehr. Und dann ist da auch noch Lous Bruder Anton, der für noch mehr Chaos sorgt, als sie sich gemeinsam auf die Suche nach der entlaufenen Patientin machen, denn inzwischen zählt jeder Tag.

Weiterlesen: Mela Wagner: Mein Herzschlag in dir (Buch)

Ed McDonald: Der Sturz des Raben - Schwarzschwinge 3 (Buch)

Ed McDonald
Der Sturz des Raben
Schwarzschwinge 3
(Crowfall, 2019)
Übersetzung: Ruggero Leò
Blanvalet, 2021, Paperback, 542 Seiten, 16,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Sechs Jahre ist es nun her, dass Ryhalt Galharrow, Kommandant der Rabenschwingen, Agent eines Gottes, Held und Retter von Valengrad sich in die Einöde des sich ständig verändernden Elends zurückgezogen hat.

Allein und verlassen lebt er dort in einem Haus, das von den unbegreiflichen Kräften die hier toben jeden Tag in der Zeit um einen Tag zurückgesetzt wird. Zwischenzeitlich kennt er jedes Staubkörnchen, die Suppe und den angefangenen Stumpfen, die er immer von Neuem genießt, reißen ihn nicht mehr wirklich vom Hocker. Seit Jahren nun nimmt er ein wenig mehr von dem besonderen Fluidum des Elends in sich auf, hortet die desaströse Kraft der Vernichtung in sich, weiß er doch, dass er diese eines nicht allzu fernen Tages dringend benötigen wird.

Weiterlesen: Ed McDonald: Der Sturz des Raben - Schwarzschwinge 3 (Buch)

Will McCarthy: Zeitflut (Buch)

Will McCarthy
Zeitflut
(Antediluvian, 2019)
Übersetzung: Norbert Stöbe
Heyne, 2021, Paperback, 448 Seiten, 14,99 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Gunther Barnewald

Die beiden Wissenschaftler Harv Lionel und Tara Mukherjee haben eine Methode entdeckt, über genetische Stimulation alte Erinnerungen von Vorfahren des jeweiligen Stimulierten wieder zum Leben zu erwecken. Und so lässt sich Harv auf ein gefährliches Experiment ein, denn es zeigt sich, dass die einmalige Stimulation zu immer neuen Lebenserinnerungen führt und der Wissenschaftler psychisch immer weiter in die Vergangenheit zurück geschleudert wird, während sein Organismus in der Gegenwart zu kollabieren droht. Dies gibt dem Autor die Gelegenheit, in vier unterschiedlich langen Episoden aus der Vergangenheit der Menschheit zu berichten.

Weiterlesen: Will McCarthy: Zeitflut (Buch)

Roland - Ritter Ungestüm 2 (Comic)

Francois Craenhals
Roland - Ritter Ungestüm 2
4. Das Nebelhorn
5. Die heilige Harfe
6. Das Geheimnis des König Artus
Übersetzung: Kai Willksen & Uli Pröfrock
Cross Cult, 2021, Hardcover, 144 Seiten, 25,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

„Roland - Ritter Ungestüm“ ist einer der Comics, die in Deutschland immer wieder erscheinen - erst bei Carlsen, wo einige Bände in den 70ern erschienen und auch in den Kinderbüchereien zu finden waren, nun schon zum zweiten Mal bei Cross Cult. Scheinbar ist etwas an den Abenteuern des jungen Roland zeitlos genug, um auch neue Generationen für sich zu gewinnen.

Weiterlesen: Roland - Ritter Ungestüm 2 (Comic)

Samantha Shannon: Die Königin - Der Orden des geheimen Baumes 2 (Buch)

Samantha Shannon
Die Königin
Der Orden des geheimen Baumes 2
(The Priory of the Orange Tree (S. 405-804), 2019)
Übersetzung: Wolfgang Thon
Penhaligon, 2020, Hardcover, 538 Seiten, 20,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

„Die Königin“ ist der zweite Band von „Der Orden des geheimen Baumes“ und setzt unmittelbar nach „Die Magierin“ ein. Der Penhaligon Verlag hatte sich dazu entschieden, das Original aufgrund seines Umfangs zu teilen. Aber immerhin findet die Geschichte der britischen Autorin Samantha Shannon hier tatsächlich einen Abschluss.


Die Zeichen mehren sich, dass der namenlose Drache aus der Tiefe aufsteigen wird, um die Welt, so wie sie die Menschen kennen, zu vernichten. Die Drachenreiterin Tané, der Gelehrte Niclays, Königin Sabran aber auch die Magierin Ead haben Einiges durchlitten und die Feinde nicht aufhalten können, die ihr Eingreifen zu verhindern suchten.

Weiterlesen: Samantha Shannon: Die Königin - Der Orden des geheimen Baumes 2 (Buch)

Sam Feuerbach, Mira Valentin & Greg Walters: Die Prüfung - Schattenstaub 1 (Buch)

Sam Feuerbach, Mira Valentin & Greg Walters
Die Prüfung
Schattenstaub 1
Titelbild: Alexander Kopainski
bene Bücher, 2020, Paperback, 430 Seiten, 14,90 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Die Welt Meribor steht kurz davor, vom Bösen in Form eines alles verschlingenden Schattenstaubs überrannt zu werden. Nur mehr der Fluss Goriam schützt Kandoria davor, vom Staub heimgesucht und ausgelöscht zu werden. Ganze Heere wurden vom Staub schon verschlungen, von den Menschen der Streitmacht hört man nur mehr ein grausam-verzweifeltes Stöhnen aus der Dunkelheit. Wenn im Winter der Fluss, den der Staub nicht queren kann zufriert, ist der Weg zur Eroberung des Reiches endgültig frei.

Ein Renegat, ehemaliger Adept der Göttin des Lichts, führt den mitleidlosen Angriff an. Um die Eroberung vielleicht doch noch aufhalten zu können, müssten die vor einigen Jahren zu Beginn des Angriffs in Sicherheit gebrachten drei Kinder, Hüter der Magie der Göttin, gefunden und zusammengebracht werden.

Weiterlesen: Sam Feuerbach, Mira Valentin & Greg Walters: Die Prüfung - Schattenstaub 1 (Buch)

Samantha Shannon: Die Magierin - Der Orden des geheimen Baumes 1 (Buch)

Samantha Shannon
Die Magierin
Der Orden des geheimen Baumes 1
(The Priory of the Orange Tree (S. 1-404), 2019)
Übersetzung: Wolfgang Thon
Penhaligon, 2020, Hardcover, 544 Seiten, 20,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

„Der Orden des geheimen Baumes“ ist das erste Werk der britischen Autorin Samantha Shannon, das auch ins Deutsche übersetzt wurde. Der Verlag hatte sich dazu entschieden, den umfangreichen Roman in zwei Bücher aufzuteilen, die im Abstand von wenigen Monaten erschienen. Hier liegt nun die erste Hälfte unter dem Titel „Die Magierin“ vor.


Vor über tausend Jahren tobte ein zerstörerischer Krieg zwischen Menschen und bestimmten Drachen. Damals gelang es, einen uralten finsteren Vertreter seiner Art in die Tiefen der Welt zu verbannen. Seither aber existiert eine Prophezeiung, dass dieses Monster seine Fesseln brechen und wieder zurückkehren würde.

Weiterlesen: Samantha Shannon: Die Magierin - Der Orden des geheimen Baumes 1 (Buch)

Dr. Günther Koch: Schlaflosigkeit - Einfach besser schlafen… (Buch)

Dr. Günther Koch
Schlaflosigkeit - Einfach besser schlafen…
Blue Panther Books, 2020, Hardcover, 124 Seiten, 12,90 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Irene Salzmann

Innerhalb der Ratgeber-Reihe „lebe.jetzt: Liebe - Beziehung - Sex“ erweitert Blue Panther Books die Themenvielfalt. Fand man hier bisher vor allem erotisch orientierte Titel, in denen man dem Einzelnen erklärt, woran er erkennt, ob das Interesse an Praktiken, die über Vanilla-Sex hinausgehen, allein der Neugierde geschuldet oder ein geheimes Bedürfnis ist, von dem man nicht recht weiß, ob man es wo und wie wirklich ausleben möchte und darf beziehungsweise um bei sexuellen und partnerschaftlichen Problemen mögliche Antworten aufzuzeigen, so kommen nun Bücher hinzu, die weitergefasste Fragen aufgreifen, die nur bedingt mit Erotik zu tun haben.

Weiterlesen: Dr. Günther Koch: Schlaflosigkeit - Einfach besser schlafen… (Buch)