Roland - Ritter Ungestüm 6 (Comic)

Francois Craenhals
Roland - Ritter Ungestüm 6
16. Der Bogen des Ska
17. Yama. Prinzessin von Alampur
18. Die Rückkehr nach Rotteck
Übersetzung: Uli Pröfrock
Cross Cult, 2022, Hardcover, 160 Seiten, 25,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Die hier vorliegenden Geschichten von „Roland - Ritter Ungestüm“ sind erst durch Cross Cult auf Deutsch erschienen, bei Carlsen hatte man die Veröffentlichung mit dem Band davor eingestellt und auf den Abschluss verzichtet. Die Neuausgabe deckt sich mit der ersten Auflage.


Enttäuscht und wütend über die Entwicklungen zu Hause ist Roland regelrecht in das Abenteuer geflohen, weil er nicht mitansehen will, wie seine geliebte Gwendolyne ausgerechnet seinen Freund Juri heiratet. Stattdessen versucht er, Vergessen in der asiatischen Steppe und an der Seite der kymchakischen Reiterin Oljuschka zu finden.

Weiterlesen: Roland - Ritter Ungestüm 6 (Comic)

City of Dragons 1: Der Sturm erwacht (Comic)

City of Dragons 1
Der Sturm erwacht
(City of Dragons: The Awakening Storm, 2021)
Text: Jaimal Yogis
Zeichnungen: Vivian Truong
Übersetzung: Nina Scheweling
Loewe 2022, Hardcover, 240 Seiten, 18,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Da Comics, gerade auch Mangas, einen immer größeren Stellenwert bei den jungen Lesern einnehmen, scheinen nun auch altgediente Kinderbuchverlage auf diese Welle mit aufzuspringen. So hat Loewe das Imprint Loewe Graphi“ gestartet, dessen erster Titel „Der Sturm erwacht“ ist.

Weiterlesen: City of Dragons 1: Der Sturm erwacht (Comic)

Avatar - Der Herr der Elemente Sammelband 5: Nord und Süd (Comic)

Avatar - Der Herr der Elemente Sammelband 5

Nord und Süd

(Avatar - The Last Airbender: North and South, 2022)

Text: Bryan Konietzko, Michael Dante DiMartino & Gene Luen Yang

Titelbild und Zeichnungen: Gurihiru

Übersetzung: Michael Schuster

Cross Cult, 2022, Paperback, 240 Seiten, 25,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Nachdem auch schon die anderen Geschichten in einer preisgünstigeren Sammelband-Ausgabe erschienen, zieht nun auch die fünfte und letzte Trilogie nach, die die Abenteuer der Helden nach der Fernsehserie weiter erzählt. Nach Zuko und Toph sind nun auch die Geschwister an der Reihe, denn in „Avatar - Der Herr der Elemente: Nord und Süd“ kehren Katara und Sokka nach Hause zurück. Der Paperback-Sammelband spart sich die Sonderseiten.

Weiterlesen: Avatar - Der Herr der Elemente Sammelband 5: Nord und Süd (Comic)

Undiscovered Country 3: Möglichkeit (Comic)

Undiscovered Country 3

Möglichkeit

(Undiscovered Country 13-18, 2021/2022)

Text: Scott Snyder & Charles Soule

Zeichnungen: Giuseppe Camuncoli, Leonardo Marcello Grassi

Übersetzung: Christian Heiß

Cross Cult, 2022, Hardcover, 176 Seiten, 22,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Weiter geht die Reise einer Gruppe von Männern und Frauen aus der Außenwelt, die in die abgeschottete USA gekommen sind nur um festzustellen, dass sich dort Einiges auf den Kopf gestellt hat. Sie bewegen sich durch ein „Undiscovered Country“ und kommen nun zu einem Fragment, das sich durch „Möglichkeit“ auszeichnet.


Auf einem Schiff reist die Gruppe durch die Inselwelt dieses Teils der ehemaligen USA und erfährt nur, dass sich alles um Möglichkeiten dreht, um Vorbilder und Ikonen, die sich die Menschen in früheren Zeiten geschaffen haben und die nun zum Leben erwacht sind, wenn auch auf nicht gerade natürliche Weise.

Weiterlesen: Undiscovered Country 3: Möglichkeit (Comic)

J. R. R. Tollkühn: Der Herr der Augenringe (Buch)

J. R. R. Tollkühn
Der Herr der Augenringe
(Bored of the Rings, 1969)
Übersetzung: Max Limper
Yes, 2022, Paperback, 192 Seiten, 14,99 EUR

Rezension von Christel Scheja

„Der Herr der Augenringe“ erschien bereits Mitte der 80er Jahre bei Goldmann, damals noch übersetzt von Margarete Carroux, die sich nur zehn Jahre früher schon einmal des Originals angenommen hatte. Die Parodie selbst entstand unter der Federführung von Autoren des „National Lampoon“, einer altgedienten Satirezeitschrift.

Weiterlesen: J. R. R. Tollkühn: Der Herr der Augenringe (Buch)

Erstaunliche Geschichten 6: Der Maschinenfresser, Klaus-Dieter Sedlacek (Hrsg.) (Buch)

Klaus-Dieter Sedlacek (Hrsg.)

Erstaunliche Geschichten

6: Der Maschinenfresser

Übersetzung: Klaus-Dieter Sedlacek

Toppbook.de, 2021, Paperback, 64 Seiten, 8,99 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

Zwischen 1930 und ca. 1950 erschienen in den USA Periodika, die den Leser, auf stark holzhaltigem Papier gedruckt, vom tristen Alltag ablenken sollten. Schlägt man heute die (online oder für teuer Geld gekauft) alten Magazine auf, so stößt man auf eine schier unglaubliche Anzahl mittlerweile weitgehend vergessener Verfasser, die eines perfekt beherrschten: sie fabulierten phantasiereich und actionlastig, entführten ihre Leser auf fremde Planeten, oder zu gar merkwürdigen Vorkommnissen.

Weiterlesen: Erstaunliche Geschichten 6: Der Maschinenfresser, Klaus-Dieter Sedlacek (Hrsg.) (Buch)

Avalon 2: Vom Leben nach dem Tod, Frank Zeiger & Werner M. Höbart (Buch)

Avalon 2
Frank Zeiger & Werner M. Höbart
Vom Leben nach dem Tod
Titelbild: Gabriele L. Berndt
Innenillustrationen: Klaus G. Schimanski, Lothar Bauer u.a.
SFCU, 2013, Paperback, 64 Seiten

Rezension von Petra Weddehage

Dixi Ankara bereitet sich darauf vor, ihr Kommando-Schiff, die „Fherruus“, in eine epische Schlacht zu führen. Ihr unterstellt sind kleinere Flottenverbände. Sie weiß nicht, wie ihre Gegner aufgestellt sind und kann nur hoffen, noch einige ihrer Leute zu retten.

Piet, ein Apostel des Lichts trifft auf seine Schwester. Sie erzählt ihm von einem Auftrag einer höheren Macht.

Diese und weitere Ereignisse scheinen darauf hinauszulaufen, ein Kind zu retten. Die Entscheidungsschlacht zwischen den Mächten des Lichtes und der Finsternis kommt offenbar immer näher. Das Kind ist der entscheidende Faktor um die Finsternis zu besiegen.

Weiterlesen: Avalon 2: Vom Leben nach dem Tod, Frank Zeiger & Werner M. Höbart (Buch)

Andrzej Sapkowski: The Witcher - Das kleinere Übel (Buch)

Andrzej Sapkowski
The Witcher - Das kleinere Übel
(Le mondre mal, 2020)
Titelbild und Zeichnungen: Ugo Pinson
Übersetzung: Erik Simon
Heyne, 2022, Hardcover, 56 Seiten, 28,00 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

Der Hexer ist einmal mehr auf der Suche nach einem Ort, an dem er zur Ruhe kommen kann. Als er eine erschlagene Kikimora beim örtlichen Schulzen abgeben will, bekommt er zwar keine Münzen, wohl aber ein Bett unter dem Dach seines alten Bekannten. Dass der Schulze nicht der einige Bewohner ist, den Geralt kennt zeigt sich, als er den Turm des Hofzauberers besucht. Hier residiert, zurückgezogen und unter einem fremden Namen, ein alter Bekannter: Stregobor, der Zauberer.

Weiterlesen: Andrzej Sapkowski: The Witcher - Das kleinere Übel (Buch)

Renée Ahdieh: The Damned - Jäger und Gejagte (Buch)

Renée Ahdieh
The Damned - Jäger und Gejagte
Der Hof der Löwen 2
(The Damned, 2020)
Übersetzung: Wolfgang Thon
Piper, 2022, Paperback, 414 Seiten, 15,00 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

Im ersten Band des Zweiteilers erlebten wir mit, wie Celine, die junge Schneiderin aus Paris; im Jahr des Herren 1872 auf ihrer Flucht nach New Orleans kommt. Zunächst im Ursulinenconvent untergebracht, lernt sie statt eines honorablen Gemahls einen faszinierenden Mann kennen - und lieben. Dass dieser aus einer der die Stadt beherrschenden alteingesessenen Familien stammt, steht auf der Haben-Seite, im Soll, dass er umgeben ist von lasziven Übernatürlichen.

Weiterlesen: Renée Ahdieh: The Damned - Jäger und Gejagte (Buch)

ExtraOrdinär (Comic)

ExtraOrdinär
(ExtraOrdinary, 2021)
Text: V. E. Schwab
Zeichnungen: Enid Balam
Übersetzung: Kerstin Fricke
Panini, 2022, Paperback, 112 Seiten, 15,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

V.  E. Schwab, Autorin eigenwilliger phantastischer Romane - die sich nicht immer nur in eines der Genres einsortieren lassen -, scheint auf den Geschmack gekommen zu sein, nun auch Geschichten für Comics zu verfassen. So gibt es nun von ihr eine spannende Mischung, die sich irgendwo zwischen Horror und SF bewegt.

Weiterlesen: ExtraOrdinär (Comic)