Franz Kafka: Das Schloß (Hörbuch)

Franz Kafka
Das Schloß
Ungekürzte Lesung von Christian Brückner
Argon, 2019, 2 mp3-CDs, ca. 853 Minuten, 24,95 EUR, ISBN 978-3-8398-7116-4

Rezension von Irene Salzmann

Der Landvermesser K. trifft in einem winterlichen Dorf ein und bittet um ein Nachtquartier, das man ihm aus Angst vor Problemen mit dem Schloss nur widerwillig gewährt, weil er keine Aufenthaltserlaubnis besitzt. Noch in derselben Nacht erfährt ein Beamter von seiner Anwesenheit und will ihn rüde fortschicken, doch kann geklärt werden, dass das Bestellen eines Landvermessers im Gespräch war und dass er anscheinend nicht gebraucht wird.

Man lässt ihn, nun höflicher geworden, dennoch bleiben, und er soll seiner Aufgabe nachgehen, für die ihm zwei Gehilfen zugeteilt werden, die von der Arbeit nicht die geringste Ahnung haben und sich durch ihr Verhalten ständig K.s Unmut zuziehen. Sein Wunsch, mit den Verantwortlichen im Schloss oder wenigstens einem zuständigen Beamten, Klamm, der im Wirtshaus verkehrt, über seine Arbeit sprechen zu dürfen, bleibt unerfüllt.

Weiterlesen: Franz Kafka: Das Schloß (Hörbuch)

InSEXts 1: Metamorphose (Comic)

Marguerite Bennett
InSEXts 1
Metamorphose
(InSEXts Vol. 1: Chrysalis, 2016)
Übersetzung: Sandra Kentopf
Titelbild und Zeichnungen: Ariela Kristantina
Panini, 2019, Paperback, 132 Seiten, 20,00 EUR, ISBN 978-3-7416-1233-6

Rezension von Elmar Huber

London 1894: Lady Lalita Bertram und ihre Geliebte Mariah, die als ihre Dienerin auftritt, sind keine normalen Frauen. Sie verwandeln sich in insektenartige Wesen, die töten, um die Schwachen zu beschützen. Gemeinsam zeugen sie einen Sohn, dessen Geburt Lalitas Ehemann Harry das Leben kostet. Auf die Frauen fällt kein Verdacht; Harry Bertram wurde offiziell im Zuge eines Besuchs im Hurenhaus in einem der Londoner Elendsviertel getötet. Für den Rest der Welt erblickt ‚sein Sohn‘ sechs Monate darauf das Licht der Welt.

Weiterlesen: InSEXts 1: Metamorphose (Comic)

Spider-Man: Ewige Jugend, Stefan Petrucha (Buch)

Spider-Man: Ewige Jugend
Stefan Petrucha
(Spider-Man: Forever Young, 2018)
Übersetzung: Timothy Stahl
Panini, 2019, Paperback mit Klappenbroschur, 316 Seiten, 15,00 EUR, ISBN 978-3-8332-3773-7 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Irene Salzmann

College-Student Peter Parker ist aus dem Haus seiner Tante May ausgezogen und teilt sich eine kleine Wohnung mit seinem Freund Harry Osborn. Er ist verliebt in seine Kommilitonin Gwen Stacy, die seine Gefühle erwidert. Allerdings verhindert sein Alter Ego Spider-Man ständig, dass er Familie und Freunde an sich heranlässt. Um sie alle zu schützen, darf niemand von seinem Geheimnis wissen, und die Ausreden, wenn er in kritischen Momenten verschwindet, um kostümiert Leben zu retten, werden immer fadenscheiniger, so dass selbst Gwen an ihm zu zweifeln beginnt. Obendrein ist er trotz seiner gelegentlichen Jobs als Fotograf notorisch pleite, steht wegen vieler Fehlstunden kurz davor, sein Stipendium zu verlieren, und ahnt nicht, dass seine Tante schwer krank ist.

Weiterlesen: Spider-Man: Ewige Jugend, Stefan Petrucha (Buch)

Fantastic Four 1: Die Rückkehr (Comic)

Dan Slott
Fantastic Four 1
Die Rückkehr
(Fantastic Four (2018) 1-4, 2018/2019)
Übersetzung: Bernd Kronsbein
Titelbild: Esad Ribić
Zeichnungen: Simone Bianchi, Stefano Caselli u.a.
Panini, 2019, Paperback, 124 Seiten, 14,99 EUR, ISBN 978-3-7416-1185-8

Rezension von Elmar Huber

Drei Jahre ist es her, dass Reed und Susan Richards mit den Kindern der Future Foundation ohne ein weiteres Lebenszeichen verschwunden sind. Ben „Das Ding“ Grimm und Johnny „Fackel“ Storm haben sich nach außen hin mit diesem Leben arrangiert, doch der Schmerz über den Verlust der Freunde/Familie liegt nicht tief unter der dünnen Oberfläche.

Im Weltall sind Reed und Susan Richards derweil mit ‚ihren‘ Kids dabei, die Universen zu erforschen, die ihr Sohn Franklin „Powerhouse“ Richards Tag für Tag neu erschafft. Eine Beschäftigung, die ihren Reiz schon lange verloren hat, was sich niemand eingestehen will.

Weiterlesen: Fantastic Four 1: Die Rückkehr (Comic)

Jeff Wheeler: Der Paladin - Königsfall 2 (Buch)

Jeff Wheeler
Der Paladon
Königsfall 2
(The Thief’s Daughter, 2016)
Übersetzung: Johann Birken
Heyne, 2019, Paperback, 448 Seiten, 14,99 EUR, ISBN 978-3-453-32017-8 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Zehn Jahre sind vergangen, seitdem Owen Kiskaddon als Geisel an den Hof des als grausam verschrienen Königs Severn gebracht wurde. Dort hat er nicht nur seine magische Gabe entdeckt, sondern sich auch im Spiel um Macht und Einfluss eingebracht. Und er hat, damals noch im Kindesalter, Elysabeth, seine wahre Liebe kennengelernt. Dass er so nebenbei von der todkranken Giftmischerin des Königs unterrichtet wurde, kommt ihm seitdem zu pass.

Weiterlesen: Jeff Wheeler: Der Paladin - Königsfall 2 (Buch)

James Riley: Giganten - Die Macht erwacht (Buch)

James Riley
Giganten - Die Magie erwacht
(The Revenge of Magic, 2019)
Übersetzung: Leena Flegler
Titelbild: Vivienne To
Planet!, 2019, Hardcover, 408 Seiten, 15,00 EUR, ISBN 978-3-522-50650-2 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Museen, Gedenkstätten und öffentliche Gebäude zu besuchen, steht nun nicht eben wirklich auf der Liste der Top-Dinge, die man als Junge tut. Insoweit ist Ford gelangweilt und genervt, als er mit seinem Dad in Washington die Bauwerke besichtigen darf - wie in „besichtigen muss“.

Weiterlesen: James Riley: Giganten - Die Macht erwacht (Buch)

Sandman Universe (Comic)

Sandman Universe
(The Sandman Universe 1, 2018)
Autoren: Neil Gaiman, Si Spurrer, Kai Howard u.a.
Zeichnungen: Bilquis Evely, Tom Fowler, Dominike „Domo“ Stanton u.a.
Übersetzung: Gerlinde Althoff
Vollfarbiges Softcover , 76/999
Panini, 2019, Paperback, 76 Seiten, 9,99 EUR, ISBN 978-3-7416-1332-6

Rezension von Christel Scheja

Lange Zeit war unklar, ob und wie es mit dem „Sandman“-Universum weiter gehen würde, der Ausnahme-Comic-Serie, die Neil Gaiman in den 90er Jahren bekannt und berühmt machte. Inzwischen scheint er sich aber dazu entschieden haben, die Geschicke der Figuren, die unter seiner Ägide herangewachsen sind, in die Hände der Autoren zu geben, die bereits lange an der Saga und ihren Nebenserien mitgewirkt haben. „Sandman Universe“ ist der Startpunkt des neuen Epos, das in vier Serien weiter erzählt werden wird: „Lucifer“, „Bücher der Magie“, „The Dreaming“ und „House of Whispers“.

Weiterlesen: Sandman Universe (Comic)

Jennifer Estep: Spinnenfunke - Elemental Assassin 12 (Buch)

Jennifer Estep
Spinnenfunke
Elemental Assassin 12
(Black Widwo, 2014)
Übersetzung: Vanessa Lamatsch
Piper, 2019, Paperback, 382 Seiten, 14,00 EUR, ISBN 978-3-492-28152-2 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Die Fehde zwischen den Monroes und den Biancos schwelt schon lange - sehr, sehr lange. Mab Monroe hat nicht nur die Verwandten von Gin gnadenlos mit Hilfe ihres Feuerelementars ermordet, sie hat über Jahrzehnte auch das organisierte Verbrechen in Ashland beherrscht. Erst als Gin Bianco, vielleicht besser bekannt als die legendäre Auftragskillerin die Spinne, sie ermordete, kehrte wieder ein wenig Ruhe ein.

Weiterlesen: Jennifer Estep: Spinnenfunke - Elemental Assassin 12 (Buch)

Doctor Strange 1: Der Oberste Zauberer der Galaxie (Comic)

Doctor Strange 1
Der Oberste Zauberer der Galaxie
(Doctor Strange (2018): Sorcerer Supreme of the Galaxy 1-5., 2018)
Autor: Mark Ward
Zeichnungen: Jesus Saiz
Übersetzung: Marc-Oliver Frisch
Panini, 2019, Paperback, 116 Seiten, 13,99 EUR, ISBN 978-3-7416-1327-2

Rezension von Christel Scheja

Nichts macht offensichtlich mehr Spaß, als Superhelden-Serien immer wieder aufs Neue zu starten. Wenigstens geht man in den letzten Jahren dazu über, die vorhergehenden Ereignisse nicht ganz zu negieren, sondern darauf aufzubauen, so wie auch in der neuen „Doctor Strange“-Serie, die den Obersten Zauberer aus irdischen Banden befreit.

Weiterlesen: Doctor Strange 1: Der Oberste Zauberer der Galaxie (Comic)

The Witcher 4: Von Fleisch und Flammen (Comic)

The Witcher 4
Von Fleisch und Flammen
(The Witcher: Of Flesh and Flame 1-4, 2016)
Autorin: Aleksandra Motyka
Zeichnungen: Marianna Strychowska
Übersetzung: Joachim Körber
Panini, Paperback mit Klappenbroschur, 116 Seiten, 17,00 EUR, ISBN 978-37416-0922-0

Rezension von Christel Scheja

„The Witcher” ist eine der Romanwelten, die die Herzen ihrer Fans erst durch die Adaption in ein Computerspiel gewinnen konnten. Mittlerweile sind auch die Romane und Kurzgeschichten des polnischen Autors Andrzej Sapkowski bekannt und beliebt und es gibt sogar mehrere Comic-Geschichten, die neu für die Welt geschaffen wurden. Aktuell in Deutschland erschienen ist die vierte Graphic Novel, „Von Fleisch und Flammen“.

Weiterlesen: The Witcher 4: Von Fleisch und Flammen (Comic)