Wonder Woman: Erde Eins 3 (Comic)

Wonder Woman: Erde Eins 3

(Wonder Woman: Earth One, Vol. 3, 2021)

Text: Grant Morrison

Zeichnungen: Yanick Paquette

Übersetzung: Ralph Kruhm

Panini, 2021, Paperback, 140 Seiten, 17,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

In den „Wonder Woman: Erde Eins“-Bänden konnten Künstler ihre eigenen Versionen von Wonder Woman erzählen und damit neue Welten und Möglichkeiten erschaffen. Der dritte Band schließt die Vision nun mit einen großen Zeitsprung ab.


Denn wir befinden uns nun tausend Jahre in der Zukunft. Die Frauen, angeführt von den Amazonen, haben die Macht übernommen, die Männer sind auf die Plätze verdrängt worden, die einst die Frauen einnahmen; sie haben politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich nichts mehr zu sagen.

Weiterlesen: Wonder Woman: Erde Eins 3 (Comic)

James A. Sullivan: Das Erbe der Elfenmagierin - Die Chroniken von Beskadur 1 (Buch)

James A. Sullivan
Das Erbe der Elfenmagierin
Die Chroniken von Beskadur 1
Piper, 2021, Paperback, 448 Seiten, 16,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Ardoas ist ein ganz besonderer Elf. Er wächst behütet und wohl ausgebildet in der Siedlung der Elfen auf, trägt er doch in sich die Erinnerungen einer legendären Heldin. Er ist inzwischen die siebte Inkarnation der Elfenmagierin Naromee - nur hat er, wie seine sechs Vorgänger, leider keinen Zugriff auf die in seinem Geist gespeicherten Erinnerungen der legendären Magierin.

Ein Orakel könnte es ihm ermöglichen, auf das schlummernde Wissen und die Erinnerungen zuzugreifen; wie seine Vorgänger - gleich welchem der drei Geschlechter sich diese zugehörig gefühlt haben -, muss er sich auf die Suche nach dem verschollenen Orakel machen… wissend, dass all jene, die vor ihm diesen Weg gingen, verschwanden, mutmaßlich ermordet wurden.

Weiterlesen: James A. Sullivan: Das Erbe der Elfenmagierin - Die Chroniken von Beskadur 1 (Buch)

Grimms Märchen 5 (Hörspiel)

Grimms Märchen 5

Rotkäppchen – Einäuglein, Zweiäuglein, Dreiäuglein - Tischlein deck dich

Gebrüder Grimm & Marc Gruppe

Sprecher: Peter Weis, Gerlinde Dilge, Marlene Bosenius u.a.

Titelbild: Ertugrul Edirne

Titania Medien, 2021, 1 CD, ca. 89 Minuten, ca. 10,00 EUR

Rezension von Christel Scheja

Wer kennt nicht zumindest die bedeutenden unter den „Grimms Märchen“, die ja schon lange nicht mehr dem Copyright unterliegen und daher bearbeitet werden können, wie man will. Das hat teilweise zu sehr interessanten Änderungen geführt, die ältere Semester sicherlich erstaunen. Deshalb werden sie von den Hörspiel-Adaptionen von Marc Gruppe sichtlich überrascht sein, denn Titania Medien präsentiert die Geschichten so, wie man sie noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erzählte.

Weiterlesen: Grimms Märchen 5 (Hörspiel)

Tom Daut: Anno Salvatio 423 - Der gefallene Prophet (Buch)

Tom Daut
Anno Salvatio 423 - Der gefallene Prophet
Titelbild: Timo Kümmel
Edition Roter Drache, 2021, Paperback, 578 Seiten, 18,00 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der die katholische Kirche in ihrer reaktionärsten Ausformung die Macht übernommen hat. Der unsterbliche Hirte, der Papst regiert mit harter Hand, die Templer und Inquisitoren sorgen dafür, dass die neuen Zwölf Gebote streng befolgt werden. Ab und an meldet sich Gott höchstselbst bei seinem Hirten, die Erzengel untersuchen die Gläubigen auf ihre Treue.

Unter den mit dem Heiligen Geist - Paragaben - bedachten Priestern nimmt Desmond Sorofraugh eine besondere Stellung ein. Nicht etwa, dass sein Onkel - seines Zeichens immerhin Dekan - ihn zu offensichtlich protegieren würde, seine Kraft, sein Heiliger Geist ist weit ausgeprägter und mächtiger als er sein sollte, ja sein dürfte. So kann er nicht nur Gegenstände bewegen, sondern auch in den Geist von Sündern eindringen; eine Gabe, die eigentlich nur den Erzengeln vorbehalten ist.

Weiterlesen: Tom Daut: Anno Salvatio 423 - Der gefallene Prophet (Buch)

Johann Palinkas: Coup (Buch)

Johann Palinkas
Coup
Benevento, 2021, Hardcover, 400 Seiten, 22,00 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Der 1998 geborene Johann Palinkas wuchs auf Usedom auf, leistete nach dem Abitur freiwilligen Militärdienst bei den Gebirgsjägern in Mittenwald und begann dann Rechtswissenschaften in Hamburg zu studieren. „Coup“ ist sein Debütroman, in den er auch seine eigenen Beobachtungen und Erfahrungen eingearbeitet hat.


Ein über der Ostsee abgeschossener Kampfjet sorgt für Spannungen und Chaos in der EU, denn auch wenn einige Länder Vergeltung oder zumindest Konsequenzen fordern, so sträuben sich doch andere dagegen.

Weiterlesen: Johann Palinkas: Coup (Buch)

Das Haus Zamis 63: Wiener Blut, Logan Dee & Michael M. Thurner (Buch)

Das Haus Zamis 63
Wiener Blut
Logan Dee & Michael M. Thurner
Titelbild: Mark Freier
Zaubermond, 2021, Taschenbuch, 204 Seiten, 14,95 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Die Familie Zamis hat in der jüngsten Vergangenheit so einige Schicksalsschläge einstecken müssen. Asmodi hat sich von ihr zurückgezogen und Adalmar und Lydia wurden ermordet - aber die Familie rächte sich an Monsignore Tatkammer.

Die Herrschaft der Zamis-Sippe über Wien scheint dem Ende entgegenzudämmern. Nur mehr Coco und ihre Halbschwester aus Hamburg sind zur Unterstützung ihrer Eltern vor Ort, Georg und Juna werden von einer französischen Spezialeinheit in Paris gefangengehalten.

Weiterlesen: Das Haus Zamis 63: Wiener Blut, Logan Dee & Michael M. Thurner (Buch)

Alraune 1: Maritime Schrecken (Magazin)

Alraune 1
Maritime Schrecken
Titelbild: Ernst Wurdack
Wurdack, 2021, A4-Broschüre, 92 Seiten, 7,90 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

Es gibt ein neues Story-Magazin - und besser noch, das Teil sieht auch noch so aus, wie man sich früher Magazine vorgestellt hat. Sprich, die Leser erwartet ein A4 großes Heft, in der Mitte geklammert, alles auf Kunstdruckpapier zweispaltig gedruckt und mit ein paar wenigen (zwei) fotorealistischen Innenillustrationen versehen.

Die drei Herausgeber (Silke Brandt, Nils Gampert und Axel Weiß) haben den Verfassern recht freie Hand gelassen; als einzige Vorgabe sollte das toll gestaltete Titelbild aus der Werkstatt Ernst Wurdacks sich thematisch in jeder Story wiederfinden lassen - und, natürlich angesichts des Titels, die Geschichten sollten im, um oder unter Wasser spielen.

Weiterlesen: Alraune 1: Maritime Schrecken (Magazin)

Die Flüsse von London 8: Motoren, Magie und Märchen! (Comic)

Die Flüsse von London 8
Motoren, Magie und Märchen!
Text: Ben Aaronovitch, Andrew Cartmel, Lee Sullivan & Luis Guerrero
Titelbild und Zeichnungen: Lee Sullivan
Übersetzung: Kerstin Fricke
Panini, 2021, Paperback, 128 Seiten, 17,00 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

Mittlerweile sind die Comics zur so erfolgreichen Romanserie um Peter Grant und das Folly sehr gut eingeführt und werden von Comic-Liebhabern wie den Lesern der Texte ungeduldig erwartet. Vorliegend widmen sich Autoren und Zeichner eines Phänomens, das mehr und mehr um sich greift: illegale Autorennen.

Weiterlesen: Die Flüsse von London 8: Motoren, Magie und Märchen! (Comic)

Danielle Weidig: Rahuls Ruf - Die 24 Elemente der Magie 1 (Buch)

Danielle Weidig
Rahuls Ruf
Die 24 Elemente der Magie 1
2021, Taschenbuch, 402 Seiten, 14,50 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Die nahe Frankfurt am Main lebende Selbstverlegerin Danielle Weidig lässt sich nicht gerne auf ein Genre festlegen und ist in allen zu Hause, auch wenn sie die Phantastik vorzieht. Das beweist sie in ihrer neuen Saga „Die 24 Elemente der Magie“, deren erster Band „Rahuls Ruf“ nun erschienen ist.


Ein Reich und eine Stadt, nicht mehr. La Metrópolis bekämpft die Überbevölkerung mit drastischen Mitteln. Wenn ein Kind geboren wird, muss es oder jemand an dessen Stelle sterben. Und auch sonst ist das Leben nicht einfach, wenn man nicht gerade zu den Privilegierten rund um die Herrscherin gehört. Yara fristet deshalb ihr Leben als Diebin, denn als Waise ohne Eltern und Familie hat sie nichts zu erwarten. Aber das kümmert sie auch nicht, denn sie liebt die Freiheit, das zu tun, was sie will.

Weiterlesen: Danielle Weidig: Rahuls Ruf - Die 24 Elemente der Magie 1 (Buch)

Johannes Anders: Feinde des Lebens - Sternenlicht 7 (Buch)

Johannes Anders
Feinde des Lebens
Sternenlicht 7
Saphir im Stahl, 2021, Taschenbuch, 190 Seiten, 13,00 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

Nach dem desaströsen Krieg gegen die Frogs ist die menschliche Hegemonie auseinandergebrochen. Die Sternenlicht-Vereinigung ist die größte der verbliebenen Sternen-Koalitionen.

Wir schreiben das Jahr 3166. Die MCLANE stößt bei ihrem aktuellen Einsatz auf immer mehr Planeten, auf denen eine unbekannte Macht alles Leben ausgelöscht hat. Die Spur führt in Richtung Tyrus, der Hauptwelt der Sternenlicht-Vereinigung.

Weiterlesen: Johannes Anders: Feinde des Lebens - Sternenlicht 7 (Buch)