Raven, Michelle: Die Spur der Katze – Ghostwalker 1 (Buch)

Michelle Raven
Die Spur der Katze
Ghostwalker 1
Lyx, 2009, Taschenbuch mit Klappenbroschur, 510 Seiten, 9,95 EUR, ISBN 978-3-8035-8222-6

Von Irene Salzmann

Nachdem die Journalistin Marisa feststellen musste, dass sie von ihrem Freund Ben, einem Polizisten, nur benutzt worden war und in Folge ein Informant sein Leben verlor, nahm ihre Kariere ein jähes Ende, und sie zog sich in eine einsame Hütte in den Bergen Kaliforniens zurück.
Eines Nachts findet sie vor ihrer Tür einen nackten, verletzten Mann. Ohne Zögern holt sie ihn ins Haus, versorgt seine Wunden und deckt ihn sogar, als zwei Polizisten von einem Mord in der Nachbarschaft berichten und unbequeme Fragen stellen. Dadurch bringt sich Marisa selbst in Gefahr und muss zusammen mit Coyle fliehen, denn die Verfolger sind zwei wilde Leoparden, die keine Zeugen am Leben lassen dürfen. Knapp können Marisa und Coyle den Raubtieren entkommen und Zuflucht bei seinen Leuten finden.

Weiterlesen: Raven, Michelle: Die Spur der Katze – Ghostwalker 1 (Buch)

Leon Traumgänger: erwachen 1 (Hörspiel)

Leon Traumgänger
erwachen 1
Skript: Dennis Ehrhardt
Regie: Marco Göllner
Mischung & Sounddesign: Marco Göllner & Moorland Music
Sprecher: Nicolas Artajo, Leonhard Mahlich, Celine Fantanges, Konrad Halver, Iris Artajo,
Andreas Mannkopff u.a.
Zaubermond, 2009, 1 CD, ca. 75 Minuten, ca. 9,95 EUR

Von Sandra Busch

Was, wenn deine Albträume eines Tages Wirklichkeit werden? Der Waisenjunge Leon verfügt über außergewöhnliche Fähigkeiten. Er scheint sich in die Träume anderer Menschen hineinversetzen zu können. Schlimmer noch – er wird selbst von unheimlichen Träumen verfolgt, die ihn jedes Jahr in der Nacht vor seinem Geburtstag aufs Neue quälen. Welche Bedeutung haben die Träume? Ist das, was in ihnen passiert, nicht vielleicht doch an einem anderen Ort, zu einer anderen Zeit – die Realität?

Weiterlesen: Leon Traumgänger: erwachen 1 (Hörspiel)

Voehl, Uwe: Der Kuss der Medusa (Buch)

Uwe Voehl
Der Kuss der Medusa
Titelillustration von Theo Broere
KBV, 2009, Taschenbuch, 238 Seiten, 9,90 EUR, ISBN 978-3-940077-58-5

Von Carsten Kuhr

Malte Wallbusch ist ein Erfolgsmensch. Knapp vor seinem vierzigsten Geburtstag, just zu einer Zeit in der seine Altersgenossen von der Midlife-Crisis geplagt werden, hat der charismatische Werbetexter alles erreicht was man sich wünschen kann. Seine Firma steht kurz davor, einen mehr als lukrativen Werbeauftrag eines privaten TV-Senders zu bekommen, er hat ein denkmalgeschütztes Anwesen in der Eifel erworben und mit seiner eigenen Hände Arbeit renoviert und eine bildhübsche Frau an seiner Seite.
Doch wehe, wenn es einem zu gut geht!

Weiterlesen: Voehl, Uwe: Der Kuss der Medusa (Buch)

Martin, Gail: Der Blutkönig (Buch)

Gail Martin
Der Blutkönig
(The Blood King)
Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Susanne Picard
Michael Komarck
Bastei-Lübbe, 2009, Taschenbuch, 592 Seiten, 8,95 EUR, ISBN 978-3-404-20604-9

Von Carsten Kuhr

Die Winterkönigreiche rüsten zum Kampf. Während der vor seinem Halbbruder Jared geflohene Prinz Tris um Unterstützung im Kampf gegen seinen alle Menschlichkeit weit hinter sich lassenden Bruder und dessen Zauberer wirbt, errichtet dieser ein wahres Schreckensregiment. Nicht genug damit, dass er alle Geister aus Margolan vertrieben hat, die Jagd auf die Vayash Moru, die Vampire, dem alten Abkommen zum Trotz freigegeben hat, er beutet seine Untertanen gnadenlos aus. Ganze Dörfer werden zur Abschreckung gefoltert und gemeuchelt, Frauen und Mädchen entführt, missbraucht und ermordet, Kinder in das Heer Jareds gepresst. Jareds Plan ist bekannt. An Hagedornmond will der dunkle Magier Foor Arontalamit Hilfe des Orbs den Obisian-König aus seinem Gefängnis befreien und eine neue Schreckensära begründen.

Weiterlesen: Martin, Gail: Der Blutkönig (Buch)

Wallner, Michael: Blutherz (Buch)

Michael Wallner
Blutherz
cbt, 2009, Hardcover, 320 Seiten, 14,95 EUR, ISBN 978-3-570-16046-6

Von Irene Salzmann

Samantha Halbrock, gerade 17 Jahre jung, ist glücklich, ihr ödes Heimatdörfchen Lower Liargo an der schottischen Grenze hinter sich gelassen und in London eine Stelle als Lernschwester in einer großen Klinik gefunden zu haben. Schon nach wenigen Tagen begegnet ihr der attraktive Taddeusz Kóranyi, der sie in einen exklusiven Club einlädt, aber trotz seines offensichtlichen Interesses recht zurückhaltend auf ihren spontanen Kuss reagiert.
Sam hat sich nach dieser Zurückweisung bereits damit abgefunden, Teddie nie mehr wieder zu sehen, als sie eine offizielle Einladung erhält und in der Villa der Kóranyis den anderen Gästen gewissermaßen als Teddies Freundin vorgestellt wird. Seltsam, findet Sam: Auf der einen Seite entwickelt sich ihre Beziehung in einem rasanten Tempo, andererseits wahren sie Distanz, obwohl sie sich nach mehr sehnen.

Weiterlesen: Wallner, Michael: Blutherz (Buch)

Ishanti 1: Die Tränen der Isis (Comic)

Ishanti 1
Die Tränen der Isis
Didier Crisse & Fred Besson
(Ishanti – Danseuse sacrée: Les larmes d’Isis, 2005)
Aus dem Französischen von Tanja Krämling
Splitter-Verlag, 2007, Hardcover, 48 Seiten, 12,80 EUR, ISBN, 978-3-939823-23-0

Von Frank Drehmel

Anlässlich der Jubiläumsfeier des Pharaos erwartet man am Hofe die berühmteste Tänzerin des benachbarten Königreiches Saba, Ofra Nektu, damit sie nicht nur den Novizinnen im Tempel der Isis neue Tanzschritte lehre. Eine dieser Nachwuchstänzerinnen ist die junge, attraktive Ishanti, die allerdings auf Grund ihrer Herkunft und der Tatsache, dass sie einen fetten, rothaarigen Kater namens Ramses umhegt, bei ihren Kolleginnen nur geringes Ansehen genießt. Dafür stellt ihr jedoch der gleichaltrige Bildhauerlehrling Tyi nach. Zwar zeigt sich Ishanti von dessen Avancen auf eine kokette Art genervt, aber dennoch folgt sie ihm in einen alte Grabstätte auf der anderen Seite des Nils, wo geheimnisvolle Inschriften auf einen geheimnisvollen Panthergott hinweisen, der mutmaßlich von den Leute aus Saba verehrt worden ist. Doch bevor die beiden das Geheimnis entschlüsseln können, taucht einer der Hüter des Tempels, der freundliche Mun, auf, um die beiden hinaus zu geleiten.

Weiterlesen: Ishanti 1: Die Tränen der Isis (Comic)

Dorian Hunter 6: Freaks (Hörspiel)

Dorian Hunter 6
Freaks
Sprecher: Thomas Schmuckert, Andreas von der Meden, Katja Brügger, Michael von Rospatt,
Patrick Bach, Marco Göllner u.a.
Zaubermond, 2009, 1 CD, ca. 74 Minuten Laufzeit, ca. 9,95 EUR

Von Sandra Busch

Der Dämonen-Killer Dorian Hunter hat mit dem FBI-Agenten Tim Morton einen weiteren Verbündeten im Kampf gegen die Schwarze Familie gewonnen. In New York lernt Hunter Mortons Gehilfen, die sogenannten Freaks kennen – ausgestoßene Dämonen, die einst selbst der Schwarzen Familie angehörten. Zwischen den Dämonen und den Freaks von New York herrscht ein brüchiger Waffenstillstand. Doch dann findet man einen toten Freak vor Hunters Hotelzimmer – und der unversöhnliche Hass der Ausgestoßenen finden ein neues Ziel …

Weiterlesen: Dorian Hunter 6: Freaks (Hörspiel)

Zink, Michelle: Die Prophezeiung der Schwestern (Buch)

Michelle Zink
Die Prophezeiung der Schwestern
(Prophecy of the Sisters)
Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Alexandra Ernst
Titelillustration von Klubovy
cbj, 2009, Hardcover, 410 Seiten, 17,95 EUR, ISBN 978-3-570-13721-5

Von Carsten Kuhr

New York, amerikanische Ostküste zum Ende des 19. Jahrhunderts. Bei der Beerdigung ihres Vaters lernen wir die Zwillingsschwestern Alice und Amalia – Lia genannt – kennen. Kurz danach entdeckt unsere Ich-Erzählerin Lia auf ihrem Handgelenk ein sonderliches Mal. Ein Kreis um den sich eine Schlange windet und innen ein C. Was nur hat es mit dem Mal und einem dazu passenden Amulett, in dessen Besitz sie auf mysteriöse Weise gelangt, auf sich?

Weiterlesen: Zink, Michelle: Die Prophezeiung der Schwestern (Buch)

Mathias, Tracey: Das geheimnisvolle Amulett – Assalay 1 (Buch)

Tracey Mathias
Das geheimnisvolle Amulett
Assalay 1
Aus dem Englischen übersetzt von Anne Braun
Titelillustration von Ferenc B. Regös
Klopp, 2009, Hardcover, 576 Seiten, Euro 19,95, ISBN 978-3-7817-1327-7

Von Carsten Kuhr

Weit über den Wolken, nur über eine gefährliche Kletterpartie auf gigantischen Leitern erreichbar, existiert ein Dorf. Vor Jahrzehnten wurde im Berg Gold gefunden, und ein bescheidender Reichtum hielt Einzug. Seitdem die Mine aber erschöpft und ein Erdrutsch die weitere Suche unmöglich gemacht hat, leben die wenigen Menschen von der Hand in den Mund. Ein wenig hilft die Zucht von Ziegen, aus deren Milch ein würziger Hartkäse gewonnen wird, die Wolle spinnen die Frauen zu kratzigen aber wärmenden Decken.

Weiterlesen: Mathias, Tracey: Das geheimnisvolle Amulett – Assalay 1 (Buch)

Michaelis, Antonia: Jenseits der Finsterbach-Brücke (Buch)

Michaelis, Antonia: Jenseits der Finsterbach-Brücke (Buch)', 'Antonia Michaelis
Jenseits der Finsterbach-Brücke
Titelillustration von Almund Kunert
Oetinger, 2009, Hardcover, 350 Seiten, 14,90 EUR, ISBN 978-3-7891-4281-9

Von Carsten Kuhr

Zwei Wohnorte, zwei Leben, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten – und doch liegen beide Welten so dicht beieinander.

Lasse vom Nordhof wächst behütet auf. Seit seine Mutter bei seiner Geburt gestorben ist, kümmert sich sein Vater aufopfernd um den Jungen. Auch die anderen Bewohner des Hofes sind immer für ihn da. Ein Privatlehrer sorgt für seine Ausbildung, nur eines fehlt ihm – ein echter Freund.

Weiterlesen: Michaelis, Antonia: Jenseits der Finsterbach-Brücke (Buch)