Faith – The Van Helsing Chronicles 1–5 (Hörspiel)

Simeon Hrissomalis
Faith – The Van Helsing Chronicles
Folge 1: Die Zusammenkunft, ISBN 978-3-936614-39-8
Folge 2: Verwandlungen, ISBN 978-3-936614-40-4
Folge 3: Lucifers Tränen, ISBN 978-3936614-41-1
Folge 4: Sünden der Vergangenheit, ISBN 978-3-936614-42-8
Folge 5: Dämonische Leidenschaft, ISBN 978-3-93661-44-35
Sprecher: Petra Wolf (Erzähler), Nana Spier (Faith Miles), Dorette Hugo (Shania Francis), Boris Tessmann (Vin Masters), David Nathan (Raven), Thomas Nero Wolff (Christopher Lane) u. a.
Musik von Jase Brandon
Titelillustration von Timo Würz
Russel & Brandon, 2005, je 1 CD, je ca. 50 bis 65 Minuten Laufzeit, je ca.7,99 EUR

Von Christel Scheja

Die älteste und erfolgreichste Serie des kleinen Hörspiel-Labels Russel & Brandon Company ist wohl »Faith – The Van Helsing Chronicles«, die inzwischen gut 22 CDs, aufgeteilt in zwei Staffeln, umfasst.

Weiterlesen: Faith – The Van Helsing Chronicles 1–5 (Hörspiel)

Garulfo 3: Das Schöne und die Biester (Comic)

Garulfo 3
Das Schöne und die Biester
(Garulfo: 5. Preux et prouesses, 6. La belle et les bêtes)
Text: Alain Ayroles
Zeichnungen: Bruno Maïorana
Farben: Thierry Leprevost
Übersetzung: Tanja Krämling
Lettering: Dirk Schulz
Splitter, 2010, Hardcover, 104 Seiten, 22,80 EUR, ISBN 978-3-86869-048-4

Von Frank Drehmel

Mit den beiden Geschichten, »Helden und Heldentaten« sowie »Die Schöne und die Biester« schließt der sechtsteilige Zyklus um die Abenteuer des Prinzen Ronaldo im Körper eines Frosches und Frosch Garulfo im Körper eines Prinzen. Und selten war ein Ende schmerzhafter für den Leser.

Weiterlesen: Garulfo 3: Das Schöne und die Biester (Comic)

Das Reich Sienn 1: Yarligs Erbe (Comic)

Das Reich Sienn 1
Yarligs Erbe
(Les Terres de Sienn: L’Héritage de Yarlig)
Text: Jean Luc Istin & Nicolas Pona
Zeichnungen: Francois Gomes
Farben: Stambecco
Farbassistenz: Camille Bricod
Übersetzung: Monja Reichert
Lettering: Delia Wüllner-Schulz
Splitter, 2010, Hardcover, 56 Seiten, 13,80 EUR, ISBN 978-3-86869-094-1

Von Frank Drehmel

Während Nicolas Pona, Francois Gomes und Bruno Stambecco in die Reihe der weniger bekannten Comic-Schaffenden einzuordnen sind, dürfte Jean Luc Istin nicht zuletzt durch seine Serien »Die Druiden« und »Das fünfte Evangelium« (beide dt. bei Splitter) sowie »Der Herr der Finsternis« (dt. bei Ehapa) einem breiteren deutschen Publikum bekannt sein. Auffällig an Istins Arbeit ist, dass seine Geschichten oft vor einem religiösen beziehungsweise mythologischen Hintergrund spielen oder sich um einen Erlöser-Mythos ranken. Nicht so der erste Band dieser neuen Alben-Reihe! »Yarligs Erbe« kommt als klassische Sword & Sorcery mit sachten Anklängen einer questorientierten High Fantasy und einem grimmigen Unterton daher.

Weiterlesen: Das Reich Sienn 1: Yarligs Erbe (Comic)

Dreamland Action 2: Die Zeit der Finsternis – Reverend Pain 1 (Hörspiel)

Thomas Birker & Alex Streb
Dreamland Action 2
Die Zeit der Finsternis
Reverend Pain 1
Sprecher: Engelbert von Nordhausen, Ulrike Stürzbecher, K.-Dieter Klebsch, Karin Lieneweg, Friedrich Schönfelder, Günther Karl u. a.
Musik von Tom Steinbrecher, Andreas Max, Sven Harms u. a.
Titelillustration von Marcus Vesper
Dreamland, 2010, 1 CD, Laufzeit ca. 55 Minuten, ca. 8,95 EUR, ISBN 978-3-939066-82-8

Von Christel Scheja

In der neuen »Dreamland Action«-Reihe werden nicht nur die Abenteuer von Agent Smith und seiner Partnerin erscheinen, auch andere Helden sollen hier ihre Heimat finden. Der zweite im Bunde ist nun Reverend Pain, der erst in einer der längst eingestellten Grusel-Reihen von Bastei zum Einsatz kam und später sogar in den »Maddrax«-Kosmos aufgenommen wurde.

Weiterlesen: Dreamland Action 2: Die Zeit der Finsternis – Reverend Pain 1 (Hörspiel)

Code: Breaker 02 (Comic)

Akimine Kamijyo
Code: Breaker 02
(Japan, 2008)
Aus dem Japanischen von Oke Maas
EMA, 2010, Taschenbuch, 198 Seiten, 6,50 EUR, ISBN 978-3-7704-7173-7

Von Irene Salzmann

Die Schülerin Sakura Sakurakoji sieht von der Bahn aus, wie ein Junge mit einer blauen Flamme, die seiner linken Hand entspringt, Menschen tötet. Als sie am nächsten Morgen an den Tatort eilt und einem Polizisten von ihrer Beobachtung berichten will, glaubt dieser ihr kein Wort. Kurz darauf in der Schule stellt sich ein neuer Klassenkamerad vor: Rei Ogami, der Feuer-Mörder! Von da an verfolgt Sakura jeden seiner Schritte und erfährt, dass er eine Person ist, die nicht für die Behörden existiert und im Auftrag einer geheimen Organisation Personen eliminiert, die durch die Maschen im Netz der Justiz schlüpfen konnten.

Weiterlesen: Code: Breaker 02 (Comic)

X-Men Sonderband – X-Force 3: Wer zur Hölle ist Eli Bard? (Comic)

Craig Kyle & Christopher Yost, Charlie Huston
X-Men Sonderband – X-Force 3
Wer zur Hölle ist Eli Bard?
(X-Force Vol. 3 # 11 – 13: Who the Hell is Eli Bard?/Suizide Leper, Part 1 2, X-Force: Ain’t No Dog, 2008/09)
Aus dem Amerikanischen von Michael Strittmatter
Titelillustration von Clayton Crain
Zeichnungen von Clayton Crain, Jefte Palo, Alina Urusov, Lee Loughridge
Panini, 2010, Paperback, 100 Seiten, 12,95 EUR

Von Irene Salzmann

Es ist X-Force gelungen zu verhindern, dass der für Mutanten tödliche Legacy-Virus erneut freigesetzt wird. Oder doch nicht? Wolverines Team findet heraus, dass eine modifizierte Form gezielt besonders gefährlichen Mutanten injiziert wird, die kurz darauf die Kontrolle über ihre Kräfte verlieren und jedes Lebewesen in ihrem Umkreis mit in den Tod reißen. Auf diese Weise wollen die Mutanten-Gegner eine Hetzjagd auf die letzten noch existierenden Exemplare des Homo Superiors provozieren.
Zu spät treffen Wolverine und seine Kameraden im Versteck des Feindes ein. Zwei infizierte Mutanten wurden bereits an ihren Zielort, das UNO-HQ, transportiert, während die dritte Gefangene von Leper Queen bedroht wird: Es ist ausgerechnet Boom-Boom, einst Mitglied von X-Force.
Bevor sie befreit werden kann, schickt Cyclops, gegen Wolverines Willen, seine Kollegen auf eine Zeitreise, denn Cable wurde entdeckt. Er und das Kind, das er beschützt – der einzige Mutant, der seit M-Day geboren wurde –, müssen gefunden werden, bevor sie in die Hände von Bishop fallen. Die Folgen von Cyclops Plan sind tragisch und all ihre Auswirkungen noch nicht absehbar …

Weiterlesen: X-Men Sonderband – X-Force 3: Wer zur Hölle ist Eli Bard? (Comic)

Primeval 2: Die Insel jenseits der Zeit, Paul Kearney (Buch)

Die Insel jenseits der Zeit
Paul Kearney
(Primeval – The Lost Island)
Übersetzung: Anika Klüver
Cross Cult, 2009, Taschenbuch, 286 Seiten, 12,80 EUR, ISBN 978-3-941248-12-0

Von Christel Scheja

Bereits drei Staffeln umfasst die britische Mystery-Serie »Primeval«, und zwei weitere sollen noch folgen. Zu den Produzenten der Serie gehört unter anderem Tim Haines, der in den 1990er Jahren vor allem durch seine Dinosaurier-Dokumentationen bekanntgeworden ist. So muss man sich auch nicht lange über das Thema wundern, denn in den Folgen selbst geht es in erster Linie um Urzeitmonster, die durch so genannte ›Anomalien‹ in die Jetztzeit gelangen
Unter Leitung des Anthropologie-Professors Nick Cutter versucht nun eine Gruppe von mutigen Männern und Frauen, die Geheimnisse dieser Risse in der Zeit zu ergründen und zu verhindern, das Dinosaurier, Urzeitraubtiere und andere Monster den Menschen Schaden zufügen. Dabei kommen sie nach und nach einer Verschwörung auf die Spur, die ausgerechnet von Cutters Frau Helen angeführt wird.

Weiterlesen: Primeval 2: Die Insel jenseits der Zeit, Paul Kearney (Buch)

Broken Trinity 1 (Comic)

Ron Marz, Phil Hester, Brian Edward Hill
Broken Trinity 1
Witchblade – Angelus – Darkness
(Broken Trinity FCBD, Broken Trinity 1 – 3, Broken Trinity: The Darkness 1, Broken Trinity: Angelus 1, Broken Trinity: Witchblade 1, Broken Trinity: Aftermath 1, 2009)
Aus dem Amerikanischen von Gerlinde Althoff
Titelillustration von Stjepan Sejic
Zeichnungen von Stjepan Sejic, Phil Hester, Jorge Lucas, Brian Stelfreeze u. a.
Panini, 2010, Paperback mit Klappenbroschur, 184 Seiten, 16,95 EUR

Von Irene Salzmann

Das Gleichgewicht jener antagonistischen Kräfte, die von Angelus und Darkness repräsentiert werden, ist in Gefahr, denn der Mafia-Boss Jackie Estacado hat Probleme, die ihm gegebene Macht der Finsternis zu nutzen. Angelus und ihre Heerscharen greifen ihn, während er in New York weilt, da er seine Tochter Hope sehen möchte, an, um ihn zu töten und anschließend eine neue Ordnung zu schaffen.

Weiterlesen: Broken Trinity 1 (Comic)

Karschnick, Ann-Kathrin: Die Feuerritter – Kampf um Teinemaa (Buch)

Ann-Kathrin Karschnick
Die Feuerritter – Kampf um Teinemaa
Titelgestaltung von Janine Kau unter Verwendung eines Fotos von Peter von Bechen und einer Illustration von Vania
TOMA-Edition, 2009, Paperback, 624 Seiten, 17,90 EUR, ISBN 978-3-940367-49-5

Von Petra Weddehage

Tulurin ist ein Waisenknabe aus Aglaár. Die Betreuerinnen des Waisenhauses schicken ihn in die Lehre zum Zimmermann Bertram. Dieser bezeichnet Tulurin als faul und ungehorsam.
Eines Tages beauftragt Bertram Tulurin, Stühle zum Statthalter zu bringen. Dort belauscht der Lehrling ein Gespräch. Zu seinem Entsetzen erfährt er von einer Verschwörung, deren Ziel es ist, den König zu töten. Leider wird der Junge beim Lauschen erwischt und landet im Kerker des grausamen Statthalters Shin-Du.

Weiterlesen: Karschnick, Ann-Kathrin: Die Feuerritter – Kampf um Teinemaa (Buch)

Kittredge, Caitlin: Schattenwölfe – Nocturne City 1 (Buch)

Caitlin Kittredge
Schattenwölfe
Nocturne City 1
(Night Life. A Nocturne City Novel, 2008)
Aus dem Amerikanischen von Daniel Müller
Titelgestaltung von HildenDesign, München unter Verwendung eines Motivs von Kirill Mikhirev/Shutterstock
Lyx, 2010, Taschenbuch mit Klappenbroschur, 426 Seiten, 9,95 EUR, ISBN 978-3-8025-8291-2

Von Irene Salzmann

Luna Wilder arbeitet als Polizistin in Nocturne City und hat eine recht hohe Erfolgsquote. Kaum jemand weiß, dass sie außerdem eine Werwölfin ist: Als junges Mädchen wurde sie gewandelt, lief ihrem Möchtegern-Vergewaltiger jedoch davon und fristet seither ihr Dasein als Insoli, als rudelloser Außenseiter, dem nur wenige Geheimnisse seiner Art bekannt sind. Darum fürchtet sie sich vor jedem Vollmond, der sie in eine Bestie verwandelt, und wäre viel lieber ein ›normaler‹ Mensch. Wie sehr sie darunter leidet, ahnen ihre Cousine Sunny und die Großmutter, beide Casterhexen, nur ansatzweise und machen für Luna vieles noch schlimmer durch ihre Hilfeversuche.

Weiterlesen: Kittredge, Caitlin: Schattenwölfe – Nocturne City 1 (Buch)