Film- & Serien-News

Das Erste zeigt "ZERO" am 3. November

Der WDR-Fernsehfilm "ZERO" mit Heike Makatsch, Sabin Tambrea, Luise Emilie Tschersich und Axel Stein ist am 3. November um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Thriller von Marc Elsberg und behandelt eine der drängendsten Fragen der gesellschaftlichen Zukunft: Welche Daten und Informationen wollen wir Internet-Plattformen und den dahinterstehenden Datensammlern preisgeben und wieviel Macht über unser Leben wollen wir auf Dauer den Algorithmen überlassen?. Das Drehbuch stammt von Johannes W. Betz, Regie führte Oscar-Preisträger Jochen Alexander Freydank, die Bildgestaltung übernahm Patrick Popow. "ZERO" ist Teil der "Near Future"-Reihe im Ersten und in der ARD Mediathek, die im Dezember fortgesetzt wird.

Über den Film: Berlin in naher Zukunft: Kamera-Drohnen dringen illegal in ein Geheimtreffen von Carl Montik (Sabin Tambrea), Vorstandsmitglied des marktbeherrschenden Internetkonzerns Freemee, mit Regierungsmitgliedern ein und dokumentieren das Geschehen live im Internet. Die anonyme Netzaktivistengruppe ZERO bekennt sich öffentlich zu dem medialen Angriff. Die Online-Journalistin Cynthia Bonsant (Heike Makatsch), Witwe und alleinerziehende Mutter, wird von Tony Brenner (Axel Stein), Chef des Online-Magazins "Daily", auf die Hintergrundrecherche zu ZERO angesetzt. Die Gruppe wird vom Verfassungsschutz als terroristische Organisation eingestuft.
Als ein Freund von Cynthias 17jähriger Tochter Viola (Luise Emilie Tschersich) bei einer öffentlich im Netz übertragenen Hetzjagd auf einen Kriminellen erschossen wird, lenkt das Cynthias Verdacht in diese Richtung: Die neuesten Algorithmen des Internetkonzerns Freemee geben ihren Usern in Echtzeit für alle Verhaltensbereiche Empfehlungen, um ihr Leben angeblich zu optimieren und sie glücklicher zu machen. Cynthia vermutet, dass diese sogenannten Act Apps mitverantwortlich für den Tod des Jungen sein könnten. Und dass hinter alledem ein noch weitaus größerer Komplott des Act-App-Anbieters Freemee mit der Regierung stecken könnte. Währenddessen beginnt ZERO ein gefährliches Spiel hinter Cynthias Rücken: Heimlich rekrutiert die Gruppe ihre Tochter Viola für ihre Aktivitäten.

"Pig": Trailer online

Rob lebt zurückgezogen in der einsamen Wildnis von Oregon - allein, bis auf seinen einzigen Freund. Ein Freund, der zufällig ein treues Trüffel jagendes Schwein ist. Die teuren Trüffel, die er sammelt, tauscht Rob mit einem jungen Geschäftsmann gegen die mageren Vorräte, die ihn ernähren. Doch Robs friedliche Einsamkeit findet ein plötzliches Ende, als er während einer gewalttätigen Auseinandersetzung rivalisierender Jäger verletzt und sein Schwein gestohlen wird. Um sein Schwein wiederzufinden ist Rob gezwungen, sich in die halsabschneiderische Restaurant-Szene von Portland zu begeben. Dort wird seine geheime Vergangenheit als kulinarische Legende aufgedeckt, sowie der tragische Verlust, der ihn ins Exil getrieben hat. Als sich die Rettungsmission auf einen dunklen und mysteriösen Pfad begibt, muss Rob beweisen, wie weit er zu gehen bereit ist, um das Letzte zu retten, was er liebt.

Michael Sarnoski führte bei "Pig" Regie, Nicolas Cage wird in der Hauptrolle zu sehen sein. Der Film ist hierzulande ab dem 19. November auf DVD und BD sowie als VoD erhältlich. Hier ist ein erster Trailer.

"Sniper - Tiger Unit": Trailer online

Im Auftrag einer internationalen Sicherheitsfirma eskortiert der kampferprobte Scharfschütze Gao im vom Krieg zerrütteten Sakia den Transport von Wasserreinigern in ein entlegenes Dorf. Kaum unterwegs, müssen Gao und seine schlagkräftige Söldnertruppe den Konvoi gegen skrupellose Rebellen schützen. Als sich herausstellt, dass die Mission weitaus brisanter ist als angenommen, stellen Gao und ein junger Sniper aus seinem Team ihr tödliches Handwerk unter Beweis...

Hier ist ein erster Trailer zu "Sniper - Tiger Unit". Der Film ist ab dem 29. Oktober hierzulande aud DVD und BD erhältlich. Zhaosheng Huang führte Regie, Ren Tianye und Shi Zhi werden in den Hauptrollen zu sehen sein.

"Unearth": Trailer online

Die Freundschaft zweier benachbarter Farmerfamilien in den ländlichen USA bekommt unter dem Druck einer Wirtschaftskreise arge Risse. Um seinen Hof vor dem Ruin zu retten, lässt sich der Farmer George Lomack auf einen lukrativen Deal mit dem Öl- und Gaskonzern Patriot Exploration ein. Dieser möchte auf dem Land Erdgas mittels Fracking gewinnen - eine ökologisch höchst umstrittene Technik. Georges Nachbarin Kathryn Dolan ist darüber entsetzt und verärgert, weil sie einen dauerhaften Schaden für das gesamte Umland befürchtet. Doch es stellt sich heraus, dass nicht nur die gute Nachbarschaft auf dem Spiel steht, denn die Bohrungen fördern eine tief verborgene, tödliche Gefahr ans Tageslicht…

Hier ist ein Trailer zu "Unearth", der Film ist hierzulande ab dem 8. Oktober als VoD und auf DVD und BD erhältlich. John C. Lyons führte Regie, unter anderem Adrienne Barbeau und Marc Blucas stehen auf der Besetzungsliste.

"Free Guy" schon nächste Woche bei Sky

"Free Guy" kommt kurz nach seinem Kinostart bereits nächste Woche zu Sky. Die Action-Komödie, in der Ryan Reynolds als Nebenfigur in einem Videospiel den Ausbruch wagt um seine Welt zu retten, ist ab dem 29. September mit Sky Q und dem Streamingservice Sky Ticket abrufbar und ab dem 1. Oktober auf Sky Cinema Premieren auch erstmals im TV zu sehen. Der Film läuft im Sky-Cinem- Abo ohne zusätzliche Kosten und kann mit Sky Q auch in UHD-Qualität abgerufen werden.

Ryan Reynolds spielt in dieser absurd-komischen, rasanten Action-Komödie Guy, einen gutmütigen Bankangestellten, der eines Tages dahinterkommt, dass er eigentlich nur eine kleine Randfigur in dem Videogame "Free City" ist. Konfrontiert mit einem Spiel ohne Grenzen beschließt er auf seine ganz spezielle Weise, der Held seiner Geschichte zu werden. Es geht um nichts Geringeres als die Rettung seiner Welt... In weiteren Rollen zu sehen sind Jodie Comer, Lil Rel Howery und Taika Waititi.

"Hit-Monkey": Promo online

Der US-amerikanische Streamingdienst Hulu kündigt die Animationsserie "Hit-Monkey" für den 17. November an, hier ist ein erster Promo.

"Batwoman": Promo zur 3. Staffel online

Der US-Sender The CW zeigt ab dem 13. Oktober die dritte Staffel von "Batwoman". Hier ist ein erster Promo.

"Halloween Kills": Weiterer Trailer online

Der legendärste Serienmörder der Kino-Geschichte ist zurück! Eigentlich dachte Laurie Strode am Ende von "Halloween", sie hätte dem psychopathischen Michael Myers endlich und endgültig das Handwerk gelegt. Ein blutiger Irrtum, denn die Halloween-Nacht ist noch lange nicht vorbei...
"Halloween Kills" schließt nahtlos an den ersten Teil von 2018 an und beginnt direkt nachdem Laurie Strode zusammen mit ihrer Tochter Karen und Enkelin Allyson den maskierten Killer vermeintlich endgültig besiegt hat. Aber während Laurie mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wird, geschieht das Undenkbare: Das Monster, das ihr das Leben zur Hölle gemacht hat, befreit sich aus dem brennenden Haus. Doch Myers flieht nicht - er macht da weiter, wo er aufgehört hat.
Nichts und niemand scheint den brutalen Killer in seinem Blutrausch aufhalten zu können, und so muss auch Laurie gegen ihren Schmerz ankämpfen und sich erneut Myers entgegenstellen. Aber sie ist nicht allein. Von Laurie inspiriert, erheben sich die Bürger von Haddonfield, um sich ein für alle Mal von diesem wiederkehrenden Albtraum zu befreien. Zusammen mit anderen Überlebenden von seinem ersten mörderischen Amoklauf machen sich die Strode-Frauen mit nur einem Ziel auf in den Kampf - egal wie lang die Nacht wird, egal wie hoch der Preis ist: "Das Böse stirbt heute Nacht".

Ein weiterer Trailer zu "Halloween Kills" von Regisseur David Gordon Green mit Jamie Lee Curtis in der Hauptrolle ist online gegangen. Der Film kommt am 21. Oktober in die deutschen Kinos.

"Finch": Trailer online

Hier ist ein erster Trailer zu "Finch", Apple TV+ kündigt den Film für den 5. November an. Miguel Sapochnik führte Regie, Tom Hanks wird in der Titelrolle zu sehen sein.

"The Suicide Squad" bereits ab Anfang Oktober bei Sky

Der nächste brandaktuelle Filmhit exklusiv für alle Sky-CinemaKunden: Die neue Comic-Verfilmung "The Suicide Squad" von James Gunn um die legendären DC-Superschurken kommt bereits am 7. Oktober zu Sky. Der Film läuft im Sky-Cinema-Abo ohne zusätzliche Kosten und kann mit Sky Q auch in UHD und mit Dolby-Atmos-Ton in Deutsch und Englisch jederzeit abgerufen sowie mit Sky Ticket auch gestreamt werden.

Über "The Suicide Squad": Willkommen in der Hölle - auch bekannt als Belle Reve, das Gefängnis mit der höchsten Sterblichkeitsrate in den USA. Hier sitzen die schlimmsten Superschurken ein und würden alles tun, um wieder rauszukommen - selbst der streng geheimen, zwielichtigen Spezialeinheit Task Force X beitreten. Schon bald begibt sich ein bunt zusammengewürfelter Haufen von Verbrechern auf tödliche Mission, darunter Bloodsport, Peacemaker, Captain Boomerang, Ratchcatcher II, Savant, King Shark, Blackguard, Javelin - und natürlich jedermanns Lieblingspsychopathin Harley Quinn. Bis an die Zähne bewaffnet fällt die Bande auf der abgelegenen, von Feinden nur so wimmelnden Insel Corto Maltese ein. Auf ihrem Weg durch den von militanten Widersachern und Guerillas bevölkerten Dschungel lassen sie keinen Stein auf dem anderen. Colonel Rick Flag ist als Stimme der Vernunft mit von der Partie und Amanda Wallers Regierungsspitzel verfolgen jeden Schritt des Selbstmordkommandos. Wie immer gilt: Eine falsche Bewegung bedeutet den Tod. Wer clever ist, würde kein Geld auf dieses Team setzen - nicht auf ein einziges Mitglied.