Film- & Serien-News

News in Kürze: "American Horror Stories", "Star Trek: Lower Decks" & mehr

Der US-Sender FX hat eine zweite Staffel von "American Horror Stories" bestellt, die Serie wird hierzulande am 8. September auf Disney+ ihre Deutschlandpremiere feiern. Es handelt sich um ein Spin-off von "American Horror Story".

Staffel 2 von "Star Trek: Lower Decks" ist bei Amazon Prime Video gestartet, der Streamingdienst stellt jeden Freitag eine neue Folge zum Abruf bereit.

Eine vierte Staffel von "What We Do In The Shadows" wurde jetzt vom US-Sender FX bestellt. Die dritte Staffel läuft in den Staaten am 2. September an.

"Aya und die Hexe": Trailer online

Die 10jährige Aya wächst im St. Morwalds Kinderheim auf. Mit ihrer quirligen Art hält sie die Mitarbeiter auf Trab und heckt gemeinsam mit ihrem besten Freund Pudding und den anderen Kindern gerne Streiche aus. Um potenzielle Adoptiveltern abzuschrecken, präsentiert sie sich dabei nicht immer von ihrer besten Seite. Überraschend wird sie eines Tages von einer mysteriösen Frau namens Bella Yaga und deren Begleiter Mandrakus adoptiert und muss fortan der unsympathischen Hexe assistieren. Verständlicherweise ist das so gar nicht nach Ayas Geschmack und sie sucht nach einem Ausweg. Doch auf dem Haus liegt ein Zauber und das Vorhaben erweist sich schwieriger als gedacht. Zum Glück findet sie in dem sprechenden Kater Thomas einen Verbündeten, der ihr zur Seite steht.

Hier ist ein erster Trailer zu "Aya und die Hexe", bei dem Goro, Miyazaki Regie führte. Der Film basiert auf dem Buch "Earwigg and the Witch" von Diana Wynne Jones und ist ab dem 24. September auf DVD und BD erhältlich, ferner als VoD.

"Night of the Animated Dead": Trailer online

Hier ist ein erster Trailer zu "Night of the Animated Dead", bei dem Jason Axinn Regie führte. Der Animationsstreifen ist hierzulande ab dem 14. Oktober auf BD erhältlich.

Tipp: "Death Note"

ProSieben FUN zeigt ab morgen "Death Note", immer freitags um 20.15 Uhr zeigt man eine Folge als deutsche Fernsehpremiere.

Über die Serie: Der hochintelligente, zurückhaltende Student Light Yagami hat einen ziemlich langweiligen Alltag. Er macht sich nichts aus Geld und will Beamter werden. Als er eines Tages ein kleines, schwarzes Notizbuch findet, verändert sich sein Leben mit einem Schlag - denn jeder Mensch, dessen Name in diesem Buch steht und dessen Gesicht man sich vorstellt, wird sterben. Begeistert von den göttlichen Fähigkeiten des Death Note, beginnt Light Yagami dieses zu benutzen, um eine perfekte Welt zu erschaffen und tötet diejenigen, die er als wertlos ansieht.

"My Little Pony - Eine neue Generation": Trailer online

Einst lebten Ponys, Pegasi und Einhörner in Harmonie. Doch diese Tage sind vorbei. Als in Maretime Bay jedoch ganz unbeschwert ein Einhorn auftaucht, begeben sich Erdpony Sunny und ihre neuen Freunde auf die abenteuerliche Reise, in ganz Equestria wieder die Magie und Freundschaft herzustellen.

Robert Cullen und Jose Ucha führten bei "My Little Pony - Eine neue Generation" Regie. Netflix kündigt den Film für den 24. September an, hier ist ein erster Trailer.

"Into the Night": Teaser zur 2. Staffel online

Der Kampf ums Überleben hat gerade erst begonnen. Ab dem 8. September geht es exklusiv auf Netflix weiter mit "Into the Night". Hier ist ein Teaser zur zweiten Staffel.

News in Kürze: Peter Fleischmann & Una Stubbs sind gestorben

Im Alter von 84 Jahren ist gestern der deutsche Regisseur Peter Fleischmann gestorben. Eine seiner ersten Arbeiten war "Jagdszenen aus Niederbayern" (1969), der Film gewann unter anderem das Filmband in Silber. Weitere bekannte Filme von ihm waren beispielsweise "Das Unheil" (1972) und "Dorotheas Rache" (1974). 1979 entstand mit "Die Hamburger Krankheit" ein Katastrophen-Film, in dem ein Virus in der Hafenstadt ausbricht und 1990 verfilmte er den SF-Klassiker "Es ist nicht leicht, ein Gott zu sein".

Die englische Schauspielerin Una Stubbs ist heute im Alter 84 Jahren gestorben. Deutsche Zuschauer kannten sie aus der Fernsehserie "Sherlock", in der sie zwischen 2010 und 2017 als Mrs. Hudson zu sehen war.

"Prey": Trailer online

Es sollte ein entspannter Ausflug in die Wildnis werden. Doch dann eröffnet ein mysteriöser Schütze die Jagd auf die fünf Freunde und ein verzweifelter Kampf ums Überleben beginnt.

Unter anderem David Kross, Hanno Koffler und Maria Ehrich werden in "Prey" zu sehen sein, bei dem Thomas Sieben Regie führte. Netflix kündigt den Film für den 10. September an, hier ist ein erster Trailer.

Gestorben: Alex Cord (1933-2021)

Der US-amerikanische Schauspieler Alex Cord ist am Montag im Alter von 88 Jahren gestorben. In den 60er und 70er Jahren sah man ihn überwiegend in Nebenrollen in Kinofilmen und in Gastrollen in Fernsehserien. Einem breiten Publikum wurde er erst in den 80er Jahren bekannt: Cord verkörperte in der Serie "Airwolf" ab 1984 Michael "Archangel" Coldsmith-Briggs III.

"Miss Fisher und die Gruft der Tränen": Trailer online

Jerusalem, 1929: Nachdem sie ein junges Beduinenmädchen - Shirin Abass - aus ihrer Gefangenschaft befreit hat, beginnt für Miss Phryne Fisher (Essie Davis) eine aufregende neue Reise voller Mysterien und Gefahren durch den Nahen Osten. Zusammen mit dem attraktiven Detective Inspector Jack Robinson (Nathan Page) versucht sie die Geheimnisse unbezahlbarer Smaragde, uralter Flüche und die Wahrheit hinter dem verdächtigen Verschwinden von Shirins in Vergessenheit geratenem Stamm zu enträtseln.

Das Serien-Special "Miss Fisher und die Gruft der Tränen" ist ab dem 24. September hierzulande auf DVD und BD erhältlich. Hier ist ein Trailer dazu.