Film- & Serien-News

News in Kürze: "The Magicians" geht mit der 5. Staffel zu Ende & mehr

Wenn in den USA im Frühjahr die fünfte Staffel von "The Magicians" zu Ende geht, bedeutet dies zugleich auch das Ende der Serie. In den Staaten lief die somit letzte Staffel Mitte Januar an.

Keine Fortsetzung erfährt "Marianne"; in der Netflix-Serie, die im Herbst des Vorjahres anlief, ging es um eine Horror-Schriftstellerin, die eine Schreibpause einlegt und dabei entdeckt, dass die Dämonin aus ihrem Buch in der realen Welt existiert.

SYFY zeigt die dritte und letzte Staffel von "Marvel's Runaways" als Deutschlandpremiere ab dem 29. April immer mittwochs um 20.15 Uhr.

Nipponart veröffentlicht am 23. März den Anime-Film "Royal Space Force - The Wings of Honnêamise" auf DVD und erstmals auch auf BD. Der Science-Fiction-Klassiker gilt als einer der eindrucksvollsten Animes aller Zeiten, es war die erste Produktion vom Studio Gainax.

"Connected - Familie verbindet": Trailer online

Als die kreative Außenseiterin Katie Mitchell auf der Filmschule ihrer Träume angenommen wird, plant sie eigentlich, alleine dorthin zu fliegen. Doch dieser Plan wird von ihrem naturverbundenen Vater Rick auf den Kopf gestellt, denn der beschließt, dass die ganze Familie Katie zur neuen Schule fahren soll, um ein letztes Mal den Familienzusammenhalt zu spüren. Neben Katie und Rick kommen also noch Katies dauergutgelaunte Mutter Linda, ihr schräger kleiner Bruder Aaron und der entzückend-pummelige Familien-Mops Monchi auf den ultimativen Roadtrip mit. Die Pläne der Mitchells werden jedoch plötzlich durcheinandergewirbelt, als es einen unglaublichen Aufstand der Technik gibt: Überall auf der Welt beschließen die von den Menschen geliebten elektronischen Geräte - von Telefonen über Haushaltsgeräte bis hin zu einer neuartigen Produktlinie von persönlichen Robotern -, dass es Zeit ist, die Macht zu übernehmen. Mit Hilfe von zwei freundlichen, fehlerhaft arbeitenden Robotern müssen die Mitchells ihre Probleme überwinden und zusammenarbeiten, um sich und die ganze Welt zu retten.

"Connected - Familie verbindet" ist eine Animationskomödie von Regisseur Mike Rianda und Co-Regisseur Jeff Rowe („Willkommen in Gravity Falls“), die auch das Drehbuch verfasst haben. Deutscher Kinostart ist am 24. September. Hier ist der erste Trailer.

"Mysterious Mermaids": Promo zur dritten Staffel online

Während bei uns hierzulande Staffel 2 von "Mysterious Mermaids" ab dem kommenden Freitag bei ProSieben FUN zu sehen sein wird (die erste Staffel zeigte man noch zuerst bei ProSieben), geht es ab dem 2. April in den USA bereits mit der dritten Staffel weiter; ein Promo dazu ist jetzt online gegangen.

"Justice League Dark: Apokolips War": Promo online

Zum Zeichentrickfilm "Justice League Dark: Apokolips War" ist ein erster Promo online gegangen. Matt Peters und Christina Sotta führten Regie: der Film kommt im Frühjahr in den USA als BD, DVD und VoD auf den Markt.

"Monster Hunter": 2 deutsche Kino-Teaser-Plakate

Von Constantin Film kommen zwei Kino-Teaser-Plakate zu "Monster Hunter". Der Film kommt am 3. September in die deutschen Kinos. Paul W. S. Anderson führte Regie, Milla Jovovich, Meagan Good Ron Perlman und Tony Jaa gehören zum Cast.

(C) 2020 Constantin Film

(C) 2020 Constantin Film

"Artemis Fowl": Weiterer Trailer online

Artemis Fowl (Ferdia Shaw) ist der zwölfjährige Spross einer alten irischen Gangster-Dynastie und ein kriminelles Genie. Er entführt die temperamentvolle und angriffslustige Elfe Holly Short (Lara McDonnell), um Gold als Lösegeld zu erpressen und somit den finanziellen Untergang seiner Familie zu verhindern. Das führt zu einem erbitterten Kampf um Stärke und Gerissenheit mit dem mächtigen, unterirdischen Elfenvolk, das auch hinter dem Verschwinden seines Vaters stecken könnte.

Am 11. Juni bringen Disney und Star-Regisseur Kenneth Branagh ein phantastisches Abenteuer auf die große Leinwand: "Artemis Fowl". Ein weiterer Trailer ist online gegangen.

Tipp: "Der letzte Tag von Pompeji"

Der letzte Tag von Pompeji spielte sich anders ab als bisher angenommen. Nicht einmal das überlieferte Datum der Katastrophe stimmt. Die "Terra X"-Dokumentation "Der letzte Tag von Pompeji" zeigt morgen um 19.30 Uhr im ZDF die neuen Erkenntnisse der Grabungskampagne 2018/2019. Mehr als 100 Archäologen, Vulkanologen, Anthropologen, Historiker und Architekten arbeiteten an unberührten Teilen der römischen Stadt. Das Filmteam begleitet Chefausgräber Massimo Osanna und seine Mitarbeiter bei ihrer Arbeit während der gesamten Grabungszeit.

1500 Quadratmeter Stadtfläche wurden während der neuen Ausgrabung freigelegt, darunter vor allem die "Gasse der Balkone". Die kleine Straße erlaubt ganz besondere Einblicke in das Alltagsleben der Römer, so wie es war, kurz bevor die Stadt von der tödlichen Katastrophe getroffen wurde. Die Archäologen förderten täglich neue erstaunliche Funde zutage, darunter auch Skelette von einzelnen Bewohnern. Die Skelette bieten erstmals die Möglichkeit, mehr über Pompejis Bewohner zu erfahren.
Seit der letzten größeren Ausgrabung in den 50er Jahren hat sich der Charakter archäologischer Untersuchung stark verändert. Neue Messtechniken ermöglichen 3D-Grafiken der Fundsituation, bevor die Grabung selbst den Fundort verändert. Durch DNA-Untersuchungen sind Wissenschaftler in der Lage, aus Knochenproben Alter, Geschlecht, Verwandtschaftsbeziehungen und ethnische Zugehörigkeit zu ermitteln.

Der Film steht seit gestern in der ZDFmediathek zur Verfügung. Zur Dokumentation gibt es ein Webvideo, das heute um 10.00 Uhr in der ZDFmediathek und morgen auf dem YouTube-Kanal "Terra X Natur & Geschichte" veröffentlicht wird.

News in Kürze: Helen Mirren erhält einen Goldenen Ehrenbär & mehr

Die englische Schauspielerin Helen Mirren wurde gestern in Berlin auf den 70. Berliner Filmfestspielen mit dem Goldenen Ehrenbären für ihr Lebenswerk geehrt. Genre-Fans kennen sie unter anderem aus "Excalibur" (1981).

SYFY hat "Day of the Dead" in Auftrag gegeben, eine zehnteilige Serie basierend auf dem Film von George A. Romero aus dem Jahr 1985 - hierzulande bekannt als "Zombie 2". Die Ausstrahlung ist für 2021 geplant.

ProSieben MAXX zeigt die sechste Staffel von "The Flash" ab dem 30. März als Deutschlandpremiere immer montags um 20.15 Uhr.

"The Plot Against America" spielt in einer alternativen amerikanischen Geschichte und handelt von einer jüdischen Familie und den Auswirkungen auf sie, die der politische Aufstieg von Charles Lindbergh verursacht. Die Serie läuft ab dem 13. Mai immer in Doppelfolgen ab 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD.

"Tales From the Loop": Promo online

Ein erster Promo zu "Tales From the Loop" ist online gegangen, die Serie wird bei Amazon Prime Video zu sehen sein. Sie basiert auf dem Werk vom Simon Stålenhag, unter anderem Matt Reeves gehört zu den Machern.

Diese Woche erschien ein illustrierter Roman zur Serie bei Tor, der Verlag: Der Loop: ein unterirdisches Forschungslabor für Experimentalphysik. Ein Wunder der modernen Technik, der Stolz der schwedischen Regierung in den 80er Jahren. Doch oberhalb des Loops leben die Familien der Physiker und Techniker. Hier spielen die Kinder im Schatten von Kühltürmen, klettern in ausrangierte Echokugeln und finden merkwürdige Roboter. Und es gibt Gerüchte... Gerüchte über die unheimlichen Dinge, die der stärkste Teilchenbeschleuniger der Welt aus einer anderen Dimension zu uns geholt hat.