Film- & Serien-News

"Harley Quinn": Trailer online

Online gegangen ist ein erster Trailer zu "Harley Quinn". Ihre Premiere wird die neue Serie beim Streamingdienst DC Universe am 29. November feiern.

"Sonic The Hedgehog": Weiterer Trailer online

Was ist blau, blitzschnell und ziemlich frech? Am 20. Februar 2020 wird sich das Rätsel lösen, wenn Sonic in rasantem Tempo die Kinoleinwände stürmt! Gesprochen wird er von keinem Geringeren als Julien Bam, einem der größten und zugleich kreativsten Influencer Deutschlands, der der Kult-Figur aus dem gleichnamigen und weltbekannten Computerspiel von Sega seine Stimme leiht. Ein weiterer Trailer zu "Sonic The Hedgehog", bei dem Jeff Fowler Regie führte, ist online gegangen.

Curt-Siodmak-Preis 2019: Die Gewinner

Der Science Fiction Club Deutschland hat auf seinem Jahrestreffen auf dem Pentacon in Dresden am 2. November die Gewinner des Curt-Siodmak-Preises bekannt gegeben.

Den Preis für die beste Science-Fiction-Serie des Vorjahres hat mit 19,4 Prozent der abgegebenen Stimmen "The Orville" errungen. Die launige "Star Trek"-Parodie, die auch mit nachdenklichen Zwischentönen aufwarten kann, ließ gleich zwei Kult-Serien hinter sich. "Star Trek Discovery" und "Doctor Who" teilen sich den zweiten Rang mit je 11,9 Prozent. Auch der dritte Platz ist mit zwei prestigeträchtigen Reihen doppelt belegt: "The Man in the High Castle" und "Westworld" erhielten jeweils 10,4 Prozent. Den weit in die Zukunft gerichteten Ideenreichtum von Richard Morgan umzusetzen, hat "Altered Carbon - Das Unsterblichkeitsprogramm" 9 Prozent und den vierten Platz eingebracht. 6 Prozent der Stimmen reichten der SF-Anthologie "Black Mirror" für Platz 5.

Zum besten Film des Vorjahres wurde "Ready Player One" gekürt. Stephen Spielbergs Adaption des Gamer-Romans von Ernest Cline ging mit 19,4 Prozent souverän durchs Ziel. Das Verfolgerfeld dahinter war dagegen dicht: "Auslöschung", "Solo - A Star Wars Story", "Your Name - Gestern, heute und für immer" erhielten jeweils 9 Prozent und drängeln sich auf dem zweiten Platz. Guillermo del Toros Monster-Romanze "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers" erhielt 6 Prozent und damit die Bronze-Medaille. "Avengers: Endgame", "Die Unglaublichen 2", die HBO-Fassung von "Fahrenheit 451" und "Spider Man: A New Universe" haben jeweils 4,5 Prozent erzielt.

"Fantasy Island": Trailer online

In der Blumhouse-Neuinterpretation von "Fantasy Island" lässt der mysteriöse Mr. Roarke die geheimsten Wünsche seiner glücklichen Gäste in einem luxuriösen, aber abgelegenen tropischen Resort wahr werden. Doch als sich ihre Phantasien in Alpträume verwandeln, müssen die Gäste das Geheimnis der Insel lüften, um ihr zu entkommen und das eigene Leben zu retten.

Jeff Wadloew führte Regie, Michael Peña, Lucy Hale und Maggie Q werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Deutscher Kinostart ist am 13. Februar 2020, hier ist ein erster Trailer.

"SCOOBY!": Trailer online

"SCOOBY!" verrät, wie die Freunde Scooby und Shaggy sich zum ersten Mal trafen und wie sie sich mit den jungen Detektiven Fred, Velma und Daphne zur berühmten Mystery Inc. zusammenschlossen. Jetzt, da Hunderte Fälle gelöst und Abenteuer zusammen bestritten wurden, stehen Scooby und die Gang vor ihrem größten Rätsel aller Zeiten: Eine geheimnisvolle Verschwörung plant, den Geisterhund Cerberus auf die Welt loszulassen. Während sie darum kämpfen, die "Bellokalypse" aufzuhalten, entdeckt die Bande, dass Scooby ein geheimes Vermächtnis und eine große Bestimmung hat, die größer ist, als sich irgendjemand hätte vorstellen können.

"SCOOBY!" kommt im Mai 2020 in die deutschen Kinos. Tony Cervone führte Regie, hier ist der erste Trailer.

"Der Unsichtbare": Trailer online

Cecilia Kass (Elisabeth Moss) fühlt sich in der von Gewalt geprägten Beziehung mit einem wohlhabenden und genialen Wissenschaftler gefangen. Um sich vor ihrem kontrollsüchtigen Partner zu verstecken, flieht sie mitten in der Nacht, mit Hilfe ihrer Schwester (Harriet Dyer), ihres Kindheitsfreundes (Aldis Hodge) und seiner Teenager-Tochter (Storm Reid). Als ihr handgreiflicher Ex (Oliver Jackson-Cohen) Selbstmord begeht und ihr einen erheblichen Teil seines großen Vermögens hinterlässt, befürchtet Cecilia, er habe seinen Tod inszeniert. Tatsächlich beginnt anschließend eine Serie unheimlicher Zufälle mit tödlichem Ausgang, deren Ziel ihre am meisten geliebten Menschen sind. Verzweifelt versucht Cecilia nun zu beweisen, dass sie von etwas gejagt wird, das niemand sehen kann. Ein Kampf, der sie zunehmend an den Rand des Wahnsinns treibt.

Leigh Whannell führte Regie bei "Der Unsichtbare", der am 27. Februar 2020 in die deutschen Kinos kommt. Ein erster Trailer ist jetzt online gegangen.

"The Knight Before Christmas": Trailer online

Eine Zauberin versetzt den Ritter Sir Cole (Josh Whitehouse) aus dem Mittelalter ins vorweihnachtliche Ohio der Gegenwart. Hier freundet er sich mit der intelligenten und freundlichen Brooke (Vanessa Hudgens) an, einer von der Liebe enttäuschten Lehrerin. Sie hilft ihm, sich in der modernen Welt zurechtzufinden, während er versucht herauszufinden, worin diese rätselhafte eine wahre Aufgabe besteht, die ihn zurück nach Hause bringen kann. Mit der wachsenden Freundschaft zwischen Sir Cole und Brooke wachsen auch ihre Gefühle füreinander. Doch hat ihre Liebe bei all diesen Widrigkeiten überhaupt eine Chance?

"The Knight Before Christmas" ist ab dem 21. November 2019 auf Netflix verfügbar, hier ist ein erster Trailer.

"Soul": Trailer online

Ein erster Trailer zum neuen Pixar-Film "Soul" ist online gegangen. Pete Docter führte Regie, deutscher Kinostart ist am 1. Oktober 2020.

"Wendy": Trailer online

Benh Zeitlin ("Beasts of the Southern Wild") erzählt die Geschichte von Wendy Darling neu, "Wendy" kommt am 28. Februar 2020 in die US-Kinos. Devin France wird in der Titelrolle zu sehen sein, hier ist der erste Trailer.

"Color out of Space": Trailer online

Ein erster Trailer zu "Color out of Space" ist online gegangen. Richard Stanley ("Dust Devil") führte Regie, Nicolas Cage wird in der Hauptrolle zu sehen sein. US-Start ist am 24. Januar 2020. Der Film basiert auf H. Pl. Lovecrafts Erzählung "Die Farbe aus dem All".