Film- & Serien-News

"Living with Yourself": Trailer online

Miles hat es nicht leicht im Leben. Als er eine neuartige Behandlungsmethode ausprobiert, die verspricht, aus ihm einen besseren Menschen zu machen, stellt er schnell fest, dass er gegen eine neue und verbesserte Version seines eigenen Selbst ausgetauscht wurde. Die Serie "Living with Yourself" mit Paul Rudd in den Hauptrollen feiert am 18. Oktober exklusiv auf Netflix Premiere, hier ist ein erster Trailer.

"Doom Patrol": Ab Oktober bei Amazon

Nachdem die DC-Universe-Serie "Titans" international bei Netflix ihr zu Hause fand, feiert die Nachfolgeserie "Doom Patrol" ihre Premiere hierzulande bei Amazon Prime Video. Sie startet am 7. Oktober, alle 15 Episoden der Superhelden-Serie stehen für Prime-Mitglieder in der englischen Originalversion und der deutschen Synchronfassung zum Streamen bereit.

Basierend auf den Comics von DC lässt die Serie eine der beliebtesten Superhelden-Truppen wieder auferstehen: die Doom Patrol. Angeführt vom verrückten Wissenschaftler Niles Caulder alias The Chief (Timothy Dalton), besteht die Gruppe aus Cliff Steele, auch genannt Robotman (Brendan Fraser/Riley Shanahan), Negative Man alias Larry Trainor (Matthew Zuk/Matt Bomer), Elasti-Woman aka. Rita Farr (April Bowlby) und Crazy Jane (Diane Guerrero). Sie werden von Victor Stone álias Cyborg (Joivan Wade) zu einer Mission gerufen, die sie nur schwer ablehnen können...

(C) 2019 Amazon Prime Video

Tipp: "Doctor Who"

ONE zeigt ab morgen die elfte Staffel von "Doctor Who". Jeden Dienstag um 21.00 Uhr zeigt man eine Episode als Free-TV-Premiere.

Der Sender: Merkwürdige Dinge gehen in Sheffield vor: Geheimnisvolle Gegenstände tauchen auf, Menschen verschwinden und mittendrin landet die Time Lady namens 'der Doktor' ziemlich unsanft. Ohne ihre üblichen Instrumente und ohne TARDIS sieht sie sich einem gefährlichen Gegner gegenüber. Obwohl sie noch nicht ganz zu Ende regeneriert ist und sogar Schwierigkeiten hat, sich an ihren Namen zu erinnern, trifft sie auf Ryan, Yaz, Grace und Graham, die schnell bereit sind, ihr zu helfen, die Gefahr abzuwenden.

Tipp: "The Hot Zone - Tödlicher Virus"

National Geographic zeigt ab morgen "The Hot Zone - Tödlicher Virus". Jeden Montag um 21.00 Uhr zeigt man zwei Folgen der Serie als Deutschlandpremiere.

Der Sender: 1989 werden in einer Forschungseinrichtung in Reston, Virginia mehrere Schimpansen von einer rätselhaften, rasend schnell voranschreitenden Erkrankung dahingerafft. Gewebeproben, die routinemäßig an ein Labor von USAMRIID, der medizinischen Forschungseinrichtung der US-Armee für Infektionskrankheiten, gesandt werden, lassen keinen Zweifel: Das aggressive Ebola-Virus ist erstmals auf dem Territorium der USA aufgetaucht. Die zuständige Veterinärpathologin Dr. Nancy Jaax weiß, was auf dem Spiel steht, wenn sich der hochinfektiöse Erreger in der Bevölkerung ausbreitet - denn das Virus ist vom Tier auf den Menschen übertragbar und es gibt kein Heilmittel. Gemeinsam mit ihren Kollegen setzt die Wissenschaftlerin Himmel und Hölle in Bewegung, um die tödliche Gefahr einzudämmen. Unterstützung bekommt sie dabei von ihrem ehemaligen Professor und Mentor Wade Carter sowie einem geheimen militärischen SWAT-Team. Das Vorhaben birgt jedoch große Probleme und bald befinden sich alle Beteiligten in Lebensgefahr.

Tipps: "Marianne" & "Supernatural"

Neu im Portfolio von Netflix ist seit gestern "Marianne". Der Streamingdienst über die Horror-Serie: Als eine Horror-Schriftstellerin eine Schreibpause einlegt, entdeckt sie, dass die Dämonin aus ihrem Buch in der realen Welt existiert. Dieser böse Geist namens Marianne lockt sie in ihre Heimatstadt zurück und zwingt sie weiterzuschreiben… anderenfalls droht Schreckliches.

Neu bei Amazon Prime Video ist jetzt die 13. Staffel von "Supernatural" zu finden. In dieser müssen sich Sam und Dean einer Kreatur von unvorstellbarer Macht stellen - eine, die die Welt retten könnte... oder zerstören.

Netflix & Matt Reeves sichern sich die Rechte an "Raumstation auf der Erde"

Matt Reeves ("Cloverfield") und Netflix haben sich die Rechte gesichert an Clifford D. Simaks "Raumstation auf der Erde". Der Science-Fiction-Roman aus dem Jahr 1963 gewann 1964 den Hugo Award. Er ist hierzulande als eBook von Heyne erhältlich, der Verlag: Enoch Wallace ist anders als seine Mitmenschen. Er führt ein zurückgezogenes Leben auf einer einsamen Farm in Wisconsin, trägt ein Gewehr aus dem 19. Jahrhundert mit sich herum und scheint nicht zu altern - ein Umstand, der die Regierung auf ihn aufmerksam werden ließ. Tatsächlich ist Enoch der letzte Überlebende des Amerikanischen Bürgerkriegs - und leitet seit gut einhundert Jahren eine Durchgangsstation, in der Aliens auf ihren Reisen zwischen den Sternen Halt machen. Doch die Unsterblichkeit ist alles andere als ein Geschenk: Enoch hat längst erkannt, dass der Menschheit nicht mehr viel Zeit bleibt, um ihrer drohenden Vernichtung zu entgehen. Zwar besteht noch eine kleine Chance auf Rettung, doch die könnte sich ebenso gut als Todesstoß erweisen...

"Watchmen": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zur neuen Serie "Watchmen" ist online gegangen. HBO zeigt sie in den Staaten ab dem 20. Oktober. Damon Lindelof ("Lost") ist der Macher der Serie, sie basiert auf dem gleichnamigen Comic von Autor Alan Moore und Zeichner David Gibbons. Regina King, Don Johnson, Jeremy Irons, Jean Smart, Tim Blake Nelson, Yahya Abdul-Mateen II und Louis Gossett Jr. werden unter anderem darin zu sehen sein.