Film- & Serien-News

"The House That Jack Built": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat

Vom Concorde Filmverleih kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "The House That Jack Built"; ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.

In seinem neuesten Film erzählt Lars von Trier die Geschichte eines hochintelligenten Serienkillers namens Jack (Matt Dillon) im Zeitraum von zwölf Jahren aus dessen Perspektive. Jack betrachtet jeden einzelnen seiner Morde als Kunstwerk und tauscht sich mit seinen Gedanken regelmäßig mit dem mysteriösen Verge (Bruno Ganz) aus. Während die Polizei dem Killer über die Jahre immer dichter auf den Fersen ist, geht Jack immer größere Risiken ein, denn er ist noch nicht zufrieden mit seinem Werk...

(C) 2018 Concorde Filmverleih

"Lucifer": Netflix übernimmt die Serie

Wie das Branchenblatt "Deadline" meldet, wird die US-Serie "Lucifer" bei Netflix fortgesetzt. Die ersten drei Staffeln liefen in den USA beim TV-Sender FOX, der insgesamt 57 Episoden ausstrahlte. Hierzulande war es Amazon Prime Video, wo die Serie zuerst zu sehen war; im Fernsehen lief sie bei ProSieben. Neben Netflix hatte auch Amazon Interesse an einer Fortführung. Produziert wird die Serie, die auf einer Comicserie von DC basiert, von Warner Bros. TV und Jerry Bruckheimer Television.

"Killjoys": Promo zur 4. Staffel online

Im Juli startet in den Staaten die vierte Staffel der Science-Fiction-Serie "Killjoys". Ein erster Promo ist jetzt online gegangen.

News in Kürze: AT&T kauft Time Warner & mehr

AT&T hat Time Warner geschluckt und dafür rund 85 Milliarden US-Dollar bezahlt. Der Telekommunikationskonzern besitzt somit unter anderem Warner Bros., HBO, DC Comics und das "TIME Magazine". Das Kaufangebot lag schon lange auf dem Tisch, ein US-Richter hatte aber erst Anfang der Woche mitgeteilt, dass er keine Einwände hat.

Dieser Kauf hat vielleicht auch Auswirkungen auf den geplanten Kauf von Fox durch den Disney-Konzern: Der Telekommunikationskonzern Comcast hat ein höheres Angebot abgegeben als Disney. Comcast hatte bereits früher einmal versucht, FOX zu übernehmen.

Alex Kurtzman ("Die Mumie") hat einen neuen Job gefunden, er fungiert ab sofort als Showrunner bei "Star Trek Discovery". Gretchen J. Berg und  Aaron Harberts haben die Show verlassen.

RTL Crime zeigt die 6. Staffel von "Arrow" ab dem 7. August immer dienstags ab 20.15 Uhr als Deutschlandpremiere.

"Alpha": Weiterer Trailer online

Am 6. September kommt der neue Film von Albert Hughes ("The Book of Eli") in die deutschen Kinos, Kodi Smit-McPhee, Natassia Malthe, Leonor Varela und Jóhannes Haukur Jóhannesson werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Ein weiterer Trailer ist jetzt online gegangen.

Der Verleih über den Film: Vor 20.000 Jahren, während der letzten Eiszeit: Die erste Jagd mit der Elite seines Stammes nimmt für einen jungen Mann ein entsetzliches Ende: Er wird schwer verletzt und inmitten der dramatischen Ereignisse von seinen Männern zum Sterben zurückgelassen. Als der Verstoßene verwundet und allein wieder zu Bewusstsein kommt, muss er sich augenblicklich der rauen, erbarmungslosen Wildnis stellen, um auch nur die geringste Chance des Überlebens zu haben. Auf seinem Weg begegnet er einem einsamen Wolf, den er unter größtem Widerstand versucht zu zähmen. Langsam nähert sich das ungleiche Paar an und fasst Vertrauen, bis sie sich schließlich gemeinsam den Gefahren und Herausforderungen der skrupellosen Natur stellen - denn der tödliche Wintereinbruch naht…

"Der Grinch": Weiterer Trailer online

In der Neuverfilmung der klassischen Geschichte von Dr. Seuss übernehmen die Macher des französischen Animationsstudios Illumination das Ruder und lassen den grünen Grantler auf den verschlafenen Ort Whoville los, um den Einwohnern das Weihnachtsfest gründlich zu verderben - mit Erfolg?

Scott, Mosier und Yarrow Cheney führten Regie, der Film kommt am 29. November in die deutschen Kinos. Ein weiterer Trailer ist online gegangen.

"Mile 22": Trailer online

Sie arbeiten außerhalb staatlicher Grenzen, in einer Welt ohne greifbare Gegner. Für die Regierung sind sie "Ghosts" - unsichtbar erledigen sie alle Jobs, bei denen Diplomatie und militärische Lösungen versagen. Elite-Agent James Silva wird in die Botschaft eines südostasiatischen Landes einberufen, um eine gefährlich hohe Menge an verschwundenem radioaktiven Material wiederzubeschaffen, das mehrere Großstädte weltweit auslöschen könnte. Als plötzlich der mysteriöse Spion Li Noor diesem und seiner Spezialeinheit einen Deal vorschlägt, beginnt ein nervenaufreibender Wettlauf gegen die Zeit. Denn es gibt eine Bedingung für den Geheimnisaustausch: Li Noor will schnellstmöglich außer Landes gebracht werden. Diese Mission entpuppt sich als hochgradig brisant und ruft zahlreiche Gegner auf den Plan, welche den Weg zum Flughafen zur heißen Kampfzone machen. Vor Silva und seinem Team liegen nur 22 Meilen…

Peter Berg führte Regie bei "Mile 22", Mark Wahlberg, Lauren Cohan, Iko Uwais, Ronda Rousey und John Malkovich werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Deutscher Kinostart ist am 13. September. Ein erster Trailer ist online gegangen.

Sky bringt "Fahrenheit 451"

Die Romanvorlage schrieb Literatur-, die erste Verfilmung von Francois Truffaut Filmgeschichte. Nun hat HBO sich den wegweisenden dystopischen Roman des US-Autors Ray Bradbury vorgeknöpft, der von einer totalitären Welt erzählt, in der Bücher verboten sind. Ein Feuerwehrmann, verkörpert von Shootingstar Michael B. Jordan, legt sich in der Neuinterpretation des Stoffes mit dem System und seinem Vorgesetzten (Michael Shannon) an. Sky Cinema HD zeigt den Science-Fiction-Thriller erstmals am Freitag, den 27. Juli, um 20.15 Uhr. Zudem ist "Fahrenheit 451" in der Originalversion schon jetzt auf Abruf mit Sky Go, Sky On Demand und dem Streaming-Dienst Sky Ticket zu sehen.

Über "Fahrenheit 451": Die USA in der Zukunft: Nach einem Bürgerkrieg hat das totalitäre Regime fast alle Bücher verboten, es gibt nur noch machtkonforme Literatur im Internet. Der eifrige Feuerwehrmann Guy Montag (Michael B. Jordan) muss tagtäglich Leute aufspüren, die verbotene Bücher besitzen. Ohne Zweifel an seinem Tun zu haben, verbrennt er die Schriften mit seinem Flammenwerfer und bringt die Besitzer vor Gericht. Montag ist überzeugt, dass er damit der Gesellschaft dient und sie schützt. Seine Motivation ist auch, mit seiner Arbeit in die Fußstapfen seines regierungstreuen Vaters zu treten. All das ändert sich, als Montag der Informantin Clarisse (Sofia Boutella) begegnet, die ihm von der wahren Geschichte der USA erzählt und ihn schließlich dazu bringt, seine Überzeugungen zu hinterfragen. Montag beginnt zu lesen, unterstützt die Rebellen und widersetzt sich den Befehlen seines Captains Beatty (Michael Shannon).

"Fahrenheit 451" feierte seine Premiere bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes. "The Hollywood Reporter" lobte die hochwertige Produktion und die wichtige Botschaft des Films angesichts aktuell bedrohlicher politischer Entwicklungen in den USA.

"The Nun": Trailer online

Filme-Macher James Wan hat bereits die rekordträchtigen Horror-Hits "Conjuring - Die Heimsuchung" und "Conjuring 2" inszeniert - jetzt erforscht er mit "The Nun" eine weitere finstere Region jener Welt. Die Regie führte Corin Hardy ("The Hallow").

Als sich eine junge Nonne in einem abgeschiedenen rumänischen Kloster das Leben nimmt, schickt der Vatikan zwei interne Ermittler: einen Priester, der durch seine Vergangenheit traumatisiert ist, und eine Novizin, die demnächst ihr Ordensgelübde ablegen soll. Gemeinsam decken sie das sündhafte Geheimnis der Klostergemeinschaft auf. Dabei wird nicht nur das Leben der beiden bedroht, sondern auch ihr Glaube, ja, sogar ihre Seelen stehen auf dem Spiel, denn sie werden mit einer bösartigen Macht konfrontiert, die die Gestalt ebenjener dämonischen Nonne annimmt, die das Publikum bereits in "Conjuring 2" in Angst und Schrecken versetzt hat. So entwickelt sich das Kloster zum grausigen Schlachtfeld der Lebenden und der Verdammten.

In den Hauptrollen werden Demián Bichir als Pater Burke, Taissa Farmiga als Schwester Irene, Jonas Bloquet als Dorfbewohner Frenchie, Charlotte Hope als Klosterschwester Victoria und Ingrid Bisu als Schwester Oana zu sehen sein sowie Bonnie Aarons, die wie in "Conjuring 2" als die furchterregende Nonne.

"The Nun" startet am 6. September in den deutschen Kinos. Ein erster Trailer ist online gegangen.