Film- & Serien-News

"Lucifer": Promo zur 6. Staffel online

Netflix kündigt die sechste und letzte Staffel von "Lucifer" für den 10. September an, ab wann die Serie hierzulande bei Amazon Prime Video zu sehen sein wird steht noch nicht fest. Hier ist ein erster Promo.

Tipp: "neXt"

"Mit künstlicher Intelligenz beschwören wir Dämonen", sagt Tech-Ikone Elon Musk. Wie das ausgehen kann, zeigt "neXt": Silicon Valley-Legende Paul LeBlanc (John Slattery) erschafft die mächtige künstliche Intelligenz neXt. Was als technische Meisterleistung beginnt, wird schnell zu einer fatalen Bedrohung für die Menschheit. Er schließt sich mit Agentin Shea Salazar (Fernanda Andrade), Leiterin einer FBI-Task-Force für Cyber-Kriminalität in Portland zusammen, um mit ihr gemeinsam eine globale Katastrophe zu verhindern. Was die FBI-Agentin nicht weiß, neXt ist bereits an ihrem 8jährigen Sohn Ethan (Evan Whitten) dran - mit finsteren Absichten...

ProSieben zeigt ab morgen als Deutschlandpremiere die Serie "neXt", immer montags ab 20.15 Uhr zeigt man zwei Folgen.

"Censor": Trailer online

1985. Als Film-Zensorin Enid einen unheimlichen Horror-Film entdeckt, der sich direkt auf das mysteriöse Verschwinden ihrer Schwester zu beziehen scheint, entschließt sie das Puzzle hinter dem Film und seinem rätselhaften Regisseur zu entschlüsseln - eine Suche, die die Grenzen zwischen Fiktion und Realität auf erschreckende Weise verschwimmen lässt.

Niamh Algar, Michael Smiley und Nicholas Burns werden in "Censor" in den Hauptrollen zu sehen sein, Regie führte Prano Bailey-Bond. Der Film läuft am kommenden Donnerstag in den deutschen Kinos an, hier ist ein erster Trailer.

"Slasher": Trailer zur 4. Staffel online

Staffel 4 von "Slasher" läuft ab dem 12. September beim Streamingdienst Shudder (in den USA, Großbritannien, Irland, Australien und Neuseeland). Hier ist ein erster Trailer.

Tipp: "Jolt"

Lindy leidet an einer Impulskontrollstörung. Der geringste Störfaktor reicht aus und schon lässt die Türsteherin die Fetzen fliegen. Da kann es schon mal sein, dass jemand eine Tracht Prügel kassiert, nur weil er sie einmal schief anschaut. Lindys Therapeut Dr. Munchin sieht sich deshalb zu äußerten Maßnahmen gezwungen, um seiner Klientin wieder die Kontrolle über ihr Handeln zu geben. Er baut ihr eine spezielle Weste, die ihr immer dann Elektroschocks gibt, wenn sie mal wieder kurz davor ist, in Rage zu verfallen. Als Lindy dann auch noch Justin kennenlernt, der sie akzeptiert, wie sie ist, scheint sich zum ersten Mal in ihrem Leben alles zum Guten zu wenden. Doch Justin wird ermordet und nun brennen bei Lindy endgültig die Sicherungen durch. Sie begibt sich auf einen Rachefeldzug, um es dem Killer heimzuzahlen, während die Polizei sie jedoch des Mordes an ihrem Freund verdächtigt und ihr dicht auf den Fersen ist...

Neu im Angebot von Amazon Prime ist jetzt "Jolt". Tanya Wexler führte Regie, Kate Beckinsale, Jai Courtney, Susan Sarandon, Bobby Cannavale, Stanley Tucci und David Bradley sind in dem Film zu sehen. 

"La Brea": Promo online

Hier ist ein erster Promo zu "La Brea", der US-Sender NBC kündigt die Abenteuer-Serie für den kommenden Herbst an.

"Don't Breathe 2": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat

"Don’t Breathe 2" spielt in den Jahren nach dem Einbruch in das Haus eines blinden Mannes mit tödlichen Folgen. Eben jener Mann, Norman Nordstrom (Stephen Lang), lebt nun einsam und gänzlich zurückgezogen, bis seine dunkle Vergangenheit ihn einholt und er sich seinen Sünden stellen muss.

Neben Stephen Lang gehören Brendan Sexton III und Madelyn Grace zum Cast des Horror-Thrillers. Regie führte Rodo Sayagues, der erneut zusammen mit Fede Alvarez, dem Regisseur von "Don’t Breathe", das Drehbuch schrieb. Deutscher Kinostart ist am 9. September, hier ist das deutsche Kino-Haupt-Plakat.

(C) 2021 Sony Pictures

"Sky Sharks": Trailer online

Nazi-Zombies? Auf fliegenden Haien? Heiteren Himmels taucht eine Armee aus untoten Supersoldaten auf raketengetriebenen Reichsflughaien am Horizont auf, mit dem Ziel, die Weltherrschaft mit Gewalt an sich zu reißen - und zwar diesmal richtig. Die toughen Schwestern Angelique (Barbara Nedeljáková) und Diabla (Eva Habermann) müssen mit Schrecken feststellen, dass ihr Vater (Thomas Morris), der vor 75 Jahren Mitglied in einem Forschungsteam der Nationalsozialisten war, nicht ganz unschuldig an der Situation ist und stellen sich mit tatkräftiger Unterstützung von Generalmajor Frost (Tony Todd) der Bedrohung. Der Himmel wird zum Kriegsgebiet!

"Sky Sharks" von Regisseur Marc Fehse kommt am 26. August in die bundesdeutschen Lichtspielhäuser. Hier ist ein Trailer.

Tipps: "Mythos Barbaren - Rom und die Gallier" & "Attila - Die Geheimnisse des Hunnenkönigs"

Waren die Gallier primitive Waldvölker, die erst von den Römern zivilisiert wurden? Was hat es mit dem Volk der Hunnen auf sich und wer war Attila wirklich? Antworten darauf bieten zwei neue Dokumentationen, die morgen um 19.30 Uhr und 20.15 Uhr in ZDFinfo zu sehen sind.

Zunächst gibt die Dokumentation "Mythos Barbaren - Rom und die Gallier" Aufschluss über jene keltischen Stämme, die die Region Gallien zwischen dem heutigen Frankreich, den Benelux-Staaten bis in die Schweiz bewohnt haben. Direkt im Anschluss richtet die Dokumentation "Attila - Die Geheimnisse des Hunnenkönigs" den Fokus auf die kasachische Grabungsstätte Altÿnkazgan - "der Ort, wo das Gold vergraben ist". Beide Dokus stehen bereits in der ZDFmediathek zur Verfügung

"Mythos Barbaren - Rom und die Gallier" beleuchtet, wie Forschungsstätten in Frankreich und der Schweiz neue Erkenntnisse über die Geheimnisse der Gallier liefern. Die Spuren dieser keltischen Stämme reichen etwa 2000 Jahre zurück in die Geschichte Europas. Die Forscherinnen und Forscher entdeckten eine kultivierte Zivilisation mit Handwerkskunst, befestigten Städten, eigener Kultur und Religion, die bis in weit entfernte Gebiete des Römischen Reiches Handel trieb. Die keltischen Stämme waren damals kein vereintes Volk, sondern wurden von den Römern seit "De bello Gallico - Über den Gallischen Krieg" als solche dargestellt. Die Doku geht dem Mythos der so bezeichneten Barbaren nach.

Das Reitervolk der Hunnen stellt seit Jahrhunderten Historiker, Archäologen und Wissenschaftler vor Rätsel, da sie keine schriftlichen Quellen und kaum archäologische Spuren hinterlassen haben. Die Dokumentation über "die Geheimnisse des Hunnenkönigs" zeigt, wie Ausgrabungen Erstaunliches zutage fördern. Russische Archäologinnen und Archäologen führen seit 2014 Ausgrabungen in Altÿnkazgan durch. Findet das Rätsel des legendären Hunnen eine Lösung im Boden dieses verlorenen Winkels Zentralasiens? Attila, Hunnenkönig von 434 bis 453, trug zu Lebzeiten zur Entstehung seines eigenen Mythos bei - hinter den Legenden lässt sich eine Persönlichkeit des fünften Jahrhunderts entdecken, die von römischer und barbarischer Kultur geprägt wurde.

"Stuntman": Trailer online

Hier ist ein Trailer zur Doku "Stuntman", die ab morgen bei Disney+ zu finden sein wird und Eddie Braun in den Mittelpunkt stellt.