Myers, Benjamin J.: Die verbogene Symmetrie – The Bad Tuesdays 1 (Buch)

Benjamin J. Myers
Die verbogene Symmetrie
The Bad Tuesdays 1
(The Bad Tuesdays: 1. Twisted Symmetry, 2009)
Aus dem Englischen von Alexandra Ernst
Titelillustration von Laura Brett
Verlag Freies Geistesleben, 2009, Hardcover, 350 Seiten, 16,90 EUR, ISBN 978-3-7725-2501-8

Von Petra Weddehage

Chass, Box und Splinter sind Waisen – und sie werden gejagt. Weil sie es im Waisenhaus nicht mehr aushielten, sind sie geflüchtet. Die drei wurden zu Straßenkindern, die sich in den Slums der Stadt herumtreiben auf der Suche nach etwas Essbaren. Im täglichen Überlebenskampf wohnen sie mit Gleichgesinnten in der Unterstadt, wo es eine knallharte Hackordnung gibt. Nur der Stärkere überlebt. Die »Bad Tuesdays«, wie sich die Geschwister selber nennen, haben sich gut mit diesem Außenseiterdasein arrangiert.

Weiterlesen: Myers, Benjamin J.: Die verbogene Symmetrie – The Bad Tuesdays 1 (Buch)

Kai Meyer – Das Wolkenvolk: Mondkind – Seide und Schwert 2 (Comic)

Kai Meyer – Das Wolkenvolk
Seide und Schwert 2
Mondkind
Textadaption: Yann Krehl
Zeichnungen: Ralf Schlüter
Tusche: Horst Gotta
Farben: Dirk Schulz
Lettering: Delia Wüllner-Schulz
Splitter, 2009, Hardcover, 72 Seiten, 15,80 EUR, ISBN 978-3-939823-95-7

Von Irene Salzmann

Die fliegende Heimat des Wolkenvolks ist bedroht, denn niemand versteht die alten Maschinen, die dafür sorgen, dass die Stadt hoch in den Lüften bleibt. Schon seit einer geraumen Weile sinkt sie immer tiefer, wie Alessia, die Tochter des Herzogs hilflos und voller Schrecken beobachten muss, seit sie vom Schattendeuter eingesperrt wurde, weil sie um Dinge weiß, die seine Pläne gefährden könnten.

Weiterlesen: Kai Meyer – Das Wolkenvolk: Mondkind – Seide und Schwert 2 (Comic)

Wassermann, Sabine: Das Gläserne Tor (Buch)

Sabine Wassermann
Das Gläserne Tor
Umschlaggestaltung von Nele Schütz Design, München
Karte von Andreas Hancock
Heyne, 2008, Paperback, 692 Seiten, 14,00 EUR, ISBN 978-3-453-52339-5

Von Thomas Folgmann

Grazia Zimmermann besucht die Ausgrabungsstätte im Berlin des Jahres 1895, an der ihr Verlobter arbeitet. Sie wird von einem geheimnisvollen Fremden mit einem Kuss überrascht. Als der Mann in der Havel versinkt und sie wenig später eine unglaubliche Fähigkeit an sich entdeckt, folgt sie ihm ins Wasser. Allerdings landet sie in der Wüste einer anderen Welt.

Weiterlesen: Wassermann, Sabine: Das Gläserne Tor (Buch)

Die Schiffbrüchigen von Ythaq 6: Das letzte Geheimnis (Comic)

Die Schiffbrüchigen von Ythaq 6
Das letzte Geheimnis
Christophe Arleston (Text)
Adrien Floch (Zeichnungen)
Claude Guth (Farben)
Sébastien Lamirand (Spezialeffekte)
(Les naufrasgés d’Ythaq: La révolte de pions, 2008)
Aus dem Französischen von Tanja Krämling
Titelgestaltung von Dirk Schulz
Splitter, 2009, Hardcover, 56 Seiten, 13,80 EUR, ISBN 978-3-939864-89-0

Von Irene Salzmann

Der Luxusliner Kometenstaub stürzt über dem Planeten Ythaq ab. Navigatorin Granit, Bordtechniker Narvarth und die kapriziöse Passagierin Callista können sich retten. Gemeinsam schlagen sie sich durch eine unbekannte, gefährliche Welt auf der Suche nach anderen Überlebenden und einer Möglichkeit, die ihnen erlaubt, in zivilisierte Gefilde zurückzukehren.

Weiterlesen: Die Schiffbrüchigen von Ythaq 6: Das letzte Geheimnis (Comic)

Roberts, Aileen P.: Die Zeit der Sieben – Thondras Kinder 1 (Buch)

Aileen P. Roberts
Die Zeit der Sieben
Thondras Kinder 1
Goldmann, 2009, Paperback, 608 Seiten, 12,00 EUR, ISBN 978-3-442-47057-0

Von Thomas Folgmann

Seit Jahrhunderten werden immer wieder sieben Menschen vom Kriegsgott Thondra auserwählt. Diesen Sieben ist es gegeben, die Welt zu retten. Allerdings ist ihnen dies noch nie ganz gelungen, das Böse ist immer wieder auferstanden und erstarkt.
Jahr um Jahr reisen Sucher sowohl der ›Guten‹ um den Zauberer Hawionn aus Camasann als auch der ›Bösen‹ um König Scurr, in dem der böse Geist des Zauberers Kââr wiedergeboren sein soll, durch die Lande. Sie sind auf der Suche nach Kindern und Jugendlichen, die besondere Fähigkeiten im Kampf aufweisen. Diese Kinder werden dann auf die jeweiligen Schulen gebracht und dort bis zu ihrem siebzehnten Lebensjahr ausgebildet. Erst dann kann sich zeigen, ob sie zu den auserwählten Sieben gehören.

Weiterlesen: Roberts, Aileen P.: Die Zeit der Sieben – Thondras Kinder 1 (Buch)

Miss Endicott 2: Der Aufstand (Comic)

Miss Endicott 2
Der Aufstand
(Miss Endicott 2)
Szenario: Jean-Christophe Derrien
Zeichnungen: Xavier Fourquemin
Kolorierung: Scarlett Smulkowski
Übersetzung: Martin Surmann
Lettering: Mirko Piredda
Piredda, 2009, Hardcover, 80 Seiten, 19,50 EUR, ISBN 978-3-941279-33-9

Von Frank Drehmel

Patricia Endicotts totgeglaubte Mutter, Maggie, ist zurück und enthüllt ihrer Tochter, dass ihre Beerdigung eine Inszenierung, eine Scharade war, um anschließend die aus Indien zurückkehrende Patricia als Lockvogel für den Meister missbrauchen zu können. Anders als ihre Tochter zeichnet sich die Alte nämlich durch ein cholerisches Temperament sowie einen Hang zu Waffen, zu Rücksichtslosigkeit und drastischen Maßnahmen aus, so dass sich die beiden überwerfen, kaum dass sie einander begegnet sind.
Während Maggie, Wallace, Konrad und die beiden Stadtstreicher in den Tunneln unter London nach der Maschine des wahnsinnigen Erfinders suchen, erhält Patricia eine erschreckende Nachricht, die sie dazu veranlasst, gegen die Gruppe zu arbeiten und sie zu verraten: das ihr anvertraute Kind, Kevin, wurde von den Schergen des Meisters entführt, die damit drohen, dem Kleinen etwas anzutun, sollten Maggie und ihre Kameraden die Maschine finden.

Weiterlesen: Miss Endicott 2: Der Aufstand (Comic)

Star Trek Deep Space Nine 8.01: Offenbarung (1), S. D. Perry (Buch)

Star Trek Deep Space Nine 8.01
Offenbarung (1)
S. D. Perry
Übersetzung: Christian Humberg
(Star Trek – Deep Space Nine: Avatar Book 1)
Cross Cult, 2009, Taschenbuch, 282 Seiten, 11,80 EUR, ISBN 978-3-941248-51-9

Von Frank Drehmel

Wenige Monate sind seit dem Ende des großen Krieges, der mit der bedingungslosen Kapitulation des Dominion endete, in den Quadranten gegangen. Im Föderationsgebiet und auf Seiten der Alliierten leckt man die Wunden, zählt die Toten und bemüht sich ansonsten um den Wiederaufbau zerstörter Infrastrukturen.
Bedauerlicherweise vergisst man darüber den Schutz der stark in Mitleidenschaft gezogenen Raumstation Deep Space Nine, sodass der Angriff dreier Dominion-Schiffe aus dem Wurmloch heraus die fast schon als Altmetall durchgehende Station nicht nur überraschend trifft, sondern auch zahlreiche weitere Tote fordert.

Weiterlesen: Star Trek Deep Space Nine 8.01: Offenbarung (1), S. D. Perry (Buch)

Thorinth 2: Die Sogromzüchter (Comic)

Thorinth 2
Die Sogromzüchter
(Thorinth: Les epancheurs de sogrom)
Text & Artwork: Nicolas Fructus
Übersetzung: Tanja Krämling
Lettering: Kai Frenken
Splitter, 2009, Hardcover, 56 Seiten, 13,80 EUR, ISBN 978-3-86869-033-0

Von Frank Drehmel

In Begleitung der jungen Elide sowie zweier Schnuffel wandert der Mann ohne Namen auf der Suche nach seiner nach Thorinth verbannten Frau, Madalis, durch das gegenüber der Außenwelt abgeschlossene Turmlabyrinth, das einst von Amodef geplant und von der Architektin Esiath in einen entarteten Ort verwandelt wurde, über den nun der »Narrenwächter« herrscht.

Weiterlesen: Thorinth 2: Die Sogromzüchter (Comic)

Brezina, Thomas C.: Die Geisterraben von Clifftonville – Ein Fall für dich und das Tiger-Team Sonder

Thomas C. Brezina
Ein Fall für dich und das Tiger-Team Sonderband 1
Die Geisterraben von Clifftonville
Titel- und Innenillustrationen von Naomi Fearn
Extra: mit ‘Detektiv-Ausrüstung‹
Schneider, 2009, Hardcover, 336 Seiten, 9,95 EUR, ISBN 978-3-505-12675-8

Von Petra Weddehage

Das »Tiger-Team« besteht aus Biggi – schnell wie ein Tiger, Luk – schlau wie ein Tiger, Patrick – stark wie ein Tiger und DIR. Welcher Tiger bist DU? So beginnt der Einstieg ins große Abenteuer.
Die Freunde verbringen ihre Ferien in dem englischen Küstenstädtchen Clifftonville. Die Reisejournalistin Irma Kettentraut hat sie angeworben, für sie die Kinderfreundlichkeit des neuen Hotels auf dem Schloss Kilroy Castle zu testen.

Weiterlesen: Brezina, Thomas C.: Die Geisterraben von Clifftonville – Ein Fall für dich und das Tiger-Team Sonder

Heitz, Markus: Gerechter Zorn – Die Legenden der Albae 1 (Buch)

Markus Heitz
Gerechter Zorn
Die Legenden der Albae 1
Titelillustration von Maximilian Meinzold
Piper, 2009, Paperback, 584 Seiten, 15,00 EUR, ISBN 978-3-492-70154-9

Von Britta van den Boom

Unsterblich, wunderschön und grausam sind die Albae. Deren Volk lebt in der ebenso kunstvollen wie morbiden Stadt Dsôn Faimon in einem sternenförmigen Krater und hat sich von der barbarischen Welt außerhalb zurückgezogen.
Doch zwei Fraktionen in der Gesellschaft der Albae sind sich uneins, wie die Zukunft ihres Volkes aussehen soll: Liegt ihr Überleben darin, die Verteidigung der Stadt zu verbessern und auszuharren oder in der Eroberung des Landes und der Unterjochung der Menschen, Orks und anderen Völker, die eine potentielle Bedrohung darstellen könnten?

Weiterlesen: Heitz, Markus: Gerechter Zorn – Die Legenden der Albae 1 (Buch)