Nautilus 67 (Magazin)

Nautilus 67
Oktober 2009
Abenteuer Medien Verlag, 2009, A4 Magazin, 52 Seiten, 4,50 EUR, ISSN 0946-3534

Von Christel Scheja

Auch wenn sich der Aufbau der »Nautilus«, dem mittlerweile dienstältesten phantastischen Magazins, ähnelt, der Inhalt tut es nicht. Und das macht die aktuelle Ausgabe wieder sehr abwechslungsreich.

Weiterlesen: Nautilus 67 (Magazin)

Schwartz, Richard: Die Feuerinseln – Das Geheimnis von Askir 5 (Buch)

Richard Schwartz
Die Feuerinseln
Das Geheimnis von Askir 5
Titelillustration von Markus Gann
Piper, 2009, Taschenbuch, 542 Seiten, 9,95 EUR ISBN 978-3-492-26675-8

Von Carsten Kuhr

Havald und seine Schicksalsgefährten haben einen weiten Weg hinter sich gebracht. Das raue Gebirge haben sie ebenso überwunden wie die trockenen Ebenen der Wüste, sie sind mit Necromanten und Agenten im Auftrag des Herrschers von Thalak, Kolaron Malorbian, aneinandergeraten, doch ihre Mission, in Askir, der Hauptstadt des alten Reiches um Hilfe für die verschollene Kolonie Illian zu bitten, haben sie bislang zumindest noch nicht erfolgreich abschließen können.

Weiterlesen: Schwartz, Richard: Die Feuerinseln – Das Geheimnis von Askir 5 (Buch)

Chattam, Maxime: Alterra – Die Gemeinschaft der Drei (Buch)

Maxime Chattam
Alterra – Die Gemeinschaft der Drei
(Autre Monde, L´Alliance des Trois, 2008)
Aus dem Französischen von Maximilian Stadler und Nadine Püschel
Pan, 2009, Hardcover, 390 Seiten, 16,95 EUR, ISBN 978-3Von Carsten Kuhr

Von Carsten Kuhr

Pan, so nennt Knaur seinen All-Age Ableger, in dem den Fan und Leser phantastische Romane aller Couleur erwarten. Den Auftakt macht ein Roman aus dem Land der Grande Nation. Erstaunlicherweise aber entführt uns der Autor nicht etwa nach Paris oder Nizza, nein, es geht einmal mehr an den Big Apple.

Weiterlesen: Chattam, Maxime: Alterra – Die Gemeinschaft der Drei (Buch)

Reverend Pain 6: Wo Satan herrscht, Steve Salomo (Buch)

Reverend Pain 6: Wo Satan herrscht, Steve Salomo (Buch)', 'Reverend Pain 6
Wo Satan Herrscht
Steve Salomo
Titelillustration Sandobal
Zaubermond, 2009, Hardcover, 256 Seiten, 14,95 EUR

Von Carsten Kuhr

Nun liegt er vor mir, der letzte Band der Neuauflage der alten Heftromane und der gleichzeitigen Fortsetzung der Abenteuer unseres wackeren Reverends im Auftrag von GOTT, dem HERREN.

In einer Welt, in der die Schergen der Hölle leibhaftig auf Erden wandeln sind sie der Garant für Hoffnung und Glaube. Reverend Pain, der sich auf seiner Harley den Höllenkreaturen entgegenstellt, ist eines der Leuchtfeuer dieser Welt. Mit Kruzifix und Lasergewehr bekämpft er das Böse wo immer es ihm unterkommt.

Weiterlesen: Reverend Pain 6: Wo Satan herrscht, Steve Salomo (Buch)

Star Trek Vanguard 4: Offene Geheimnisse, Dayton Ward & Kevin Dilmore (Buch)

Star Trek Vanguard 4
Offene Geheimnisse
Dayton Ward & Kevin Dilmore
(Star Trek Vanguard: Open Secrets, 2009)
Aus dem Amerikanischen von Christian Humberg
Titelbild von Cliff Nielsen
Cross Cult, 2009, Taschenbuch, 444 Seiten, 12,80 EUR, ISBN 978-3-941248-08-3

Von Christel Scheja

»Star Trek« ist mehr als nur ein Franchise, das seit vierzig Jahren immer wieder mit neuen Serien und Filmen belebt wird, sondern mittlerweile ein Phänomen der modernen Popkultur, das sich vor allem in den Ländern westlicher Prägung weiterhin einer soliden Fan-Basis erfreut. Für diese sind auch in einer Zeit, in der der Stern des Universums fast erloschen war, eine ganze Reihe von Romanen erschienen.
So wie die »Vanguard«-Trilogie. Diese spielt in der Ära, in der Captain James T. Kirk gerade erst das Kommando über die ›U.S.S. Enterprise‹ übernommen hat und die ersten Abenteuer seiner legendären Fünf-Jahres-Mission erlebt.

Weiterlesen: Star Trek Vanguard 4: Offene Geheimnisse, Dayton Ward & Kevin Dilmore (Buch)

Schweikert, Ulrike: Pyras – Die Erben der Nacht 3 (Buch)

Ulrike Schweikert
Pyras
Die Erben der Nacht 3
Titelgestaltung von Nele Schütz Design, München unter Verwendung einer Illustration vpn Paolo Barbieri
cbt, 2009, Paperback mit Klappenbroschur, 533 Seiten, 12,95 EUR, ISBN 978-3-579-30480-8

Von Irene Salzmann

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts haben die Vampir-Clans in Europa erkannt, dass sie ihre uralten Vorurteile und Feindschaften überwinden müssen, wollen sie überleben. Es werden immer weniger Kinder geboren, und die Menschen entwickeln neue Technologien, denen die Vampire wenig entgegensetzen können. So kommen sie überein, dass jeder Clan den »Erben der Nacht« sein besonderes Wissen, das er bislang eifersüchtig hütete, vermittelt, damit die Jugendlichen eine Zukunft haben.

Weiterlesen: Schweikert, Ulrike: Pyras – Die Erben der Nacht 3 (Buch)

Finn, Thomas: Der brennende Berg – Die Wächter von Astria 3 (Buch)

Thomas Finn
Der brennende Berg
Die Wächter von Astria 3
Titelillustration von Joachim Knappe
Ravensburger, 2009, Hardcover, 506 Seiten, 16,95 EUR, ISBN 978-3-473-35305-7

Von Carsten Kuhr

Astaria, das Land südlich des großen Gebirges scheint nicht mehr zu retten. Vor Jahrhunderten bereits drohte der Kampf der Stellare die Welt zu zerreißen, nur dem Opfer eines der inzwischen als Götter verehrten Mächte war es zu verdanken, dass Astronos, der abtrünnige Stellar, damals aufgehalten und in Ketten gelegt werden konnte. Seitdem ruht der Gefangene an einem geheimen Ort.

Weiterlesen: Finn, Thomas: Der brennende Berg – Die Wächter von Astria 3 (Buch)

Dorian Hunter Neue Romane 23: Der siebenteilige Tod, Jo Zybell & Peter Morlar (Buch)

Dorian Hunter 23
Der siebenteilige Tod
Jo Zybell & Peter Morlar
Titelillustration Sandobal
Zaubermond, 2009, Hardcover, 256 Seiten, 14,95 EUR

Von Carsten Kuhr

Dass der Dämonenkiller Dorian Hunter einmal mit und für einen der Dämonen arbeiten würde, erschien undenkbar. Erschien? Nach den Vorkommnissen auf der kleinen Insel vor der Küste Australiens ist Dorian zwar dem Höllengezücht nach wie vor nicht eben grün, doch mit Baal scheint es Gemeinsamkeiten zu geben. Beide wollen das wiederauferstandene Oberhaupt der Schwarzen Familie, Asmodi vernichten.
Damit nicht genug, mischt sich eine weitere Partei ein. Ehemalige Secret Agents des Geheimdienstes sind im Auftrag eines unbekannten Gönners, einer sogenannten »Organisation« auf der Jagd nach den Dämonen. Auch sie suchen sich der Mitarbeit Hunters zu versichern.

Weiterlesen: Dorian Hunter Neue Romane 23: Der siebenteilige Tod, Jo Zybell & Peter Morlar (Buch)

World of Warcraft: Arthas – Aufstieg des Lichkönigs, Christie Golden (Buch)

World of Warcraft
Arthas – Aufstieg des Lichkönigs
Christie Golden
(World of Warcraft: Arthas – Rise of the Lichking)
Übersetzung: Mick Schnelle
Panini, 2009, Hardcover, 352 Seiten, 14,90 EUR, ISBN 978-3-8332-1940-5

Von Frank Drehmel

Die Figur des Lichkönigs ist nicht erst seit dem Add-on »Wrath of the Lich King« für jeden WoW-Spieler eine feste Größe im ökonomisch erfolgreichsten MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game) der Gegenwart, denn schon im WoW-Vorgänger, Warcraft III: Reign of Chaos, sowie ihren Erweiterungen wurde sie zu einer festen Größe innerhalb der Spiel-Mythologie.
Christie Golden zeichnet in ihrem Roman die Ereignisse nach, die aus dem enthusiastischen, freundlichen und offenen neunjährigen Knaben Arthas Menethil, seines Zeichens Sohn von König Terenas Menethil II und damit Kronprinz von Lordaeron, die – im wahrsten Sinne des Wortes – Geißel von Azeroth machten.

Weiterlesen: World of Warcraft: Arthas – Aufstieg des Lichkönigs, Christie Golden (Buch)

Die Dresden Files 1: Willkommen im Dschungel (Comic)

Die Dresden Files 1
Willkommen im Dschungel
(The Dresden Files: Welcome to the Jungle)
Autor: Jim Butcher
Zeichner: Ardian Syaf
Tusche: Nick Nix, e.a.
Farben: Digikore Studios
Übersetzung: Oliver Hoffmann & Astrid Mosler
Panini, 2009, Paperback mit Klappenbrochur, 144 Seiten, 16,95 EUR, ISBN 978-386607-853-6

Von Frank Drehmel

Die Figur des Harry Blackstone Copperfield Dresden – seines Zeichens Berufsmagier und Berater der Polizei in übernatürlichen Fällen – entstammt einer bislang elf Bände umfassenden Roman-Serie des US-amerikanischen Autors Jim Butcher, deren erster Teil, »Sturmnacht« (»Storm Front«), im Jahr 2000 erschien. Nachdem eine TV-Show im Jahre 2007 nur wenig Erfolg zeitigte, wagte Butcher 2008 die Expansion des Franchises in Richtung Comic mit einer Story, die unmittelbar vor »Sturmnacht« angesiedelt ist.

Weiterlesen: Die Dresden Files 1: Willkommen im Dschungel (Comic)