Lisa Cach: Eternally: Selbst die Ewigkeit kann uns nicht trennen (Buch)

Lisa Cach
Eternally: Selbst die Ewigkeit kann uns nicht trennen
(Wake Unto Me)
aus dem Englischen übersetzt von Susanne Arnold
Titelillustration von Shutterstock
Ink, 2011, Hardcover, 348 Seiten, 17,99 EUR, ISBN 978-3-86396-019-3 (auch als eBook erhältlich)

Von Carsten Kuhr

Caitlyn hat es nicht einfach. Nach dem Tod ihrer Mutter hat sich ihr Vater neu gebunden, und auch wenn ihre Stiefmutter sich Caitlyn liebevoll annimmt, stehen ihre Halbbrüder doch im Mittelpunkt des Familienlebens. Auch in der Highschool ist sie eher ein gemobbter Außenseiter, als dass sie zu den angesagten Cheerleader-Typen passt. Ihre lebhaften Träume hält sie in Bildern und Zeichnungen fest, ein Talent, das ihr zumindest gute Noten im Kunstunterricht verschafft.

Weiterlesen: Lisa Cach: Eternally: Selbst die Ewigkeit kann uns nicht trennen (Buch)

Green Arrow 1: Tief im Wald (Comic)

Green Arrow 1
Tief im Wald
(Green Arrow Vol. 5, 1 – 4)
Autor: J. T. Krul
Zeichnungen: Diogenes Neves
Übersetzung: Josef Rother
Panini, 2011, Paperback, 108 Seiten, 12,95 EUR

Von Frank Drehmel

Auch wenn mir seit geraumer Zeit klassische Superhelden-Comics im Allgemeinen und Events wie „Blackest Night“ oder „Brightest Day“ im Besonderen höchstens ein gelangweiltes Gähnen entlocken, lasse ich mich ab und an dennoch dazu verführen, einen Blick auf die Helden meiner Jugend zu werfen. Und einer meiner Lieblinge war – nicht erst seit Mike Grells Zeiten – Green Arrow, wobei die Sympathie darin zu gründen mochte, dass a) der selbstbewusste Bart dem Helden einen gewissen intellektuellen Touch verlieh, dass b) sein Auftreten generell von einem sozial-romantischen Nimbus umgeben war und dass Oliver Queen c) regelmäßig mit der Green Lantern um die Häuser zog.

Weiterlesen: Green Arrow 1: Tief im Wald (Comic)

John Sinclair Classics 7: Die Töchter der Hölle, Jason Dark (Hörspiel)

John Sinclair Classics 7
Die Töchter der Hölle
Jason Dark
Lübbe Audio, 2011, ca. 60 Minuten, ca. 7,99 EUR, ISBN 978-3-7857-6819-9

Von Olaf Menke

Die „John Sinclair”-Classics-Hörspiele werden seit 2010 produziert und stehen in Qualität und Standards der Edition 2000 in nichts nach, auch hier werden die Hörspiele von Oliver Döring zumindest noch mitbetreut.

Weiterlesen: John Sinclair Classics 7: Die Töchter der Hölle, Jason Dark (Hörspiel)

Richelle Mead: Feenkrieg – Dark Swan 3 (Buch)

Richelle Mead
Feenkrieg
Dark Swan 3
(Iron Crown)
Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Frank Böhmert
Titelillustration von Max Meinzold
Lyx, 2011, Paperback mit Klappenbroschur, 320 Seiten, 12,99 EUR, ISBN 978-3-8025-8484-8 (auch als eBook erhältlich)

Von Carsten Kuhr

Eugenie, der schwarze Schwan, lebt mittlerweile mehr als Königin des Dornenlandes in der Anderswelt, als dass sie ihrem Beruf, Geister und andere übernatürliche Wesen aus der Welt wie wir sie kennen zu verbannen, nachkommt.

Weiterlesen: Richelle Mead: Feenkrieg – Dark Swan 3 (Buch)

Supernatural 1: Der verlorene Sohn (Comic)

Peter Johnson, Rebecca Dessertine, Eric Kripke
Supernatural 1
Der verlorene Sohn
(Supernatural: Rising Son, 2008)
Aus dem Amerikanischen von Bernd Kronsbein
Zeichnungen von Diego Olmos, Dan Hipp
Panini, 2010, Paperback mit Klappenbroschur, 148 Seiten, 16,95 EUR, ISBN 978-386607-988-5

Von Frank Drehmel

Fans, die jenseits von vampirischer Emo-Erotik und -Gefühlsduselei gefälligen, humorvollen Mystery-Horror suchen, machen in unserer spaßfreien „Twilight“-Zeit regelmäßig dicke Backen, denn – seien wir mal ehrlich – seit „Buffy“ und „Angel“ ist dieses besondere Genre faktisch so tot, dass eine TV-Show wie „Supernatural“ regelrecht ein Labsal für die Seelen der nach Unterhaltung Hungernden darstellt. Seien wir noch ein Stückchen ehrlicher: 23 Folgen pro TV-Staffel sind für einen echten Mystery-Junkie selbstredend viel zu wenig, als dass es auf Dauer befriedigt; Romane und Comics sind daher ein Muss.

Weiterlesen: Supernatural 1: Der verlorene Sohn (Comic)

Pik As 2: Süßes Laster (Comic)

Pik A 2
Süßes Laster
(As Pik: L'or du vice)
Text: Thierry Gloris
Zeichnungen: Jacques Lamontagne
Übersetzung: Tanja Krämling
Splitter, 2011, Hardcover, 48 Seiten, 13,80 EUR, ISBN 978-3-86869-213-6

Von Frank Drehmel

Für Hugo Beyle wird die Zeit knapp, denn der Verlust seiner Taschenuhr, in der – wie Flora und er im Rahmen einer Recherche in einer freimaurerischen Bibliothek herausfinden – mutmaßlich der Teil eines Steins der Weisen eingearbeitet ist, sorgt augenscheinlich dafür, dass Hugo nach und nach seine Unsterblichkeit abhanden kommt. Allerdings harrt noch immer der Fall der verschwundenen Kathy Wuthering seiner Lösung, sodass die Ermittlungen in Richtung Chronometer nicht oberste Priorität haben.

Weiterlesen: Pik As 2: Süßes Laster (Comic)

Perry Rhodan 2609: Im Reich der Masken, Christian Montillon (Buch)

Perry Rhodan 2609
Im Reich der Masken
Christian Montillon
Cover: Alfred Kelsner
VPM, 2011, Heft 68 Seiten, 1,95 EUR (auch als eBook erhältlich)

Von Olaf Menke

Alaska Saedelaere ist seit einiger Zeit an Bord der Kosmokratenwalze LEUCHTKRAFT zusammen mit den Androiden auf der Suche nach der Frau Samburi Yura, welche verschollen ist. Die Reise führte ihn zur Galaxis Totemhain, wo er Hinweise auf die Entität QIN SHI und das sogenannte BOTNETZ erhielt, welche offenbar in Verbindung mit Samburi Yuras letztem Auftrag standen.

Weiterlesen: Perry Rhodan 2609: Im Reich der Masken, Christian Montillon (Buch)

Maddrax 302: Wo der Wahnsinn regiert, Michelle Stern (Buch)

Maddrax 302
Wo der Wahnsinn regiert
Michelle Stern
Cover: Candy Kay
Bastei, 2011, Heft, 68 Seiten, 1,60 EUR (auch als eBook erhältlich)

Von Olaf Menke

Beim Versuch, Maddrax’ Tochter daran zu hindern, „Mutter” in den Schacht zu werfen, geschieht ein Missgeschick und Aruula trifft sie mit ihrem Schwert tödlich. Maddrax kann Aruula dies nicht vergeben und trennt sich von ihr. Nun ist er mit Xij unterwegs Richtung des ehemaligen Schloss Neuschwanenstein – dort soll angeblich ein „Zauberer” in der Lage sein, die Folgen einer Verstrahlung im menschlichen Körper zu beseitigen, woran Xij seit ihrem Aufenthalt in Russland zu leiden scheint.

Weiterlesen: Maddrax 302: Wo der Wahnsinn regiert, Michelle Stern (Buch)

Professor Zamorra 971: Die zerrissene Stadt, Manfred H. Rückert (Buch)

Professor Zamorra 971
Die zerrissene Stadt
Manfred H. Rückert
Cover: Arndt Drechsler
Bastei, 2011, Heft, 68 Seiten, 1,60 EUR

Von Olaf Menke

In den vorigen Heften der Serie war nach dem Untergang der Hölle London hinter einer Nebelwand verschwunden und im kolumbianischen Regenwald eine Sphäre mit rätselhaftem Inhalt erschienen. Im Chateau Montagne hatte es dramatische Entwicklungen gegeben: Lady Patricia wurde ermordet, der Drache Fooly war ins Drachenland und Rhett und Anka ins Llewellyn-Castle gezogen – womit im Chateau neben Zamorra und Nicole nur noch Butler William die Stellung hält.

Weiterlesen: Professor Zamorra 971: Die zerrissene Stadt, Manfred H. Rückert (Buch)

Perry Rhodan Planetenromane 13: Terra in Trance, Robert Feldhoff (Buch)

Perry Rhodan Planetenromane 13
Terra in Trance
Robert Feldhoff
Cover: Dirk Schulz
VPM, 2011, Taschenheft, 162 Seiten, 3,90 EUR

Von Olaf Menke

Mit „Terra in Trance” erschien ein weiterer Roman von Robert Feldhoff als Neuauflage in der Reihe „Perry Rhodan Planetenromane”. Der Roman wurde erstmals 1993 bei Heyne in der damaligen Taschenbuchserie als Nummer 368 veröffentlicht. Aktuell passt er ganz gut zur 5. Auflage, dort wurde der „Cantaro”-Zyklus gerade abgeschlossen, auf dessen Handlung das Buch sich bezieht.

Weiterlesen: Perry Rhodan Planetenromane 13: Terra in Trance, Robert Feldhoff (Buch)