Literatur-News

Bram Stoker Awards: Die Gewinner

Die Gewinner der Bram Stoker Awards sind bekanntgegeben worden. Die wichtigsten Preisträger sind in diesem Jahr:

Bester Roman: "Coyote Rage", Owl Goingback
Bestes Roman-Debüt: "The Bone Weaver’s Orchard", Sarah Read
Beste Novelle: "Up from Slavery", Victor LaValle
Beste Kurzgeschichte: "The Eight People Who Murdered Me (Excerpt from Lucy Westenra’s Diary)", Gwendolyn Kiste

Die komplette Liste der Gewinner findet sich hier.

Gestorben: Allen Daviau (1942-2020)

Der US-amerikanische Kameramann Allen Daviau ist am Dienstag im Alter von 77 Jahren gestorben. Er drehte seit Anfang der 80er Jahre Kinofilme, oft wirkte er bei Steven-Spielberg-Filmen. Zu seinen bekanntesten Arbeiten zählten "E.T. - Der Außerirdische" (1982), "Der Falke und der Schneemann" (1985), "Die Farbe Lila" (1985), "Das Reich der Sonne" (1987), "Bigfoot und die Hendersons" (1987), "Congo" (1995) und "Van Helsing" (2004). Zwischen 1983 und 1992 wurde Daviau fünfmal für den Oscar nominiert. 2011 wurde er von der American Society of Cinematographers mit dem Ehrenpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Erschienen: "Moon of Witchcraft"

Im Ashera-Verlag ist in der von Alisha Bionda herausgegebenen Reihe "Das RosenRote Schlüsselloch" Band 4 erschienen, "Moon of Witchcraft" von Sophia Rudolph. (Titelbild: Atelier Bonzai, eBook, 4,99 EUR (Eine Taschenbuch-Ausgabe wird zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen)

Über den Roman: Aus einer Not geboren, lebt ein alter Pakt wieder auf. Hexen und Werwölfe leben Seite an Seite und kämpfen um ihren Fortbestand. Doch ist die Motivation des Bündnisses auf beiden Seiten fraglich. Finden Jessa und Quinn dennoch den wahren Weg zueinander?

News in Kürze: "Der Luftpirat und sein lenkbares Luftschiff" & mehr

Die mittlerweile vollständig verfügbare Neuauflage der Serie "Der Luftpirat und sein lenkbares Luftschiff" kann bis zum 30. April zum Komplettpreis von 800,00 EUR für 165 Bände bestellt und gekauft werden. Der Preis gilt nur für den Kauf der kompletten Serie in einer Lieferung. Regulär beträgt der Preis 990,00 EUR. Mehr Infos finden sich hier

"Sintflut" ist der Titel des dritten und abschließenden Bandes der "Phönix"-Trilogie von Michael Peinkofer, der Autor stellt ihn in einem Video hier vor.

Mara Erlbach liest hier aus ihrem bei Blanvalet erschienenen Fantasy-Roman "Die Gabe des Winters". In diesem hoffen Nuria und ihre Familie auf das Ende des ewigen Winters, denn seit dem großen Schnee haben alle Menschen auf rätselhafte Weise ihre magischen Kräfte verloren. Geblieben ist der Hunger, sowie ein gefürchteter Herrscher, dessen Gemahlin verschwunden scheint, und jene Legende über eine rettende Magie - die Gabe des Winters...

Die Horror Writers Association plant, am 18. April die Verleihung der diesjährigen Bram Stoker Awards bei YouTube zu übertragen, und zwar hier.

Philip K. Dick Award: Gewinner bekanntgegeben

Am vorigen Freitag wurde der Gewinner des Philip K. Dick Awards bekanntgegeben. Gewonnen hat "Sooner or Later Everything Falls into the Sea" von Sarah Pinsker. Besonders erwähnt von der Jury wurde "The Little Animals" von Sarah Tolmie. Der Philip K. Award wurde von Thomas M. Disch in Dicks Todesjahr, 1982, ins Leben gerufen und seither jedes Jahr auf dem Norwescon verliehen, gesponsert wird er von der Philadelphia Science Fiction Society. Gewürdigt wird der beste SF-Roman im Paperback.

Vorbestellbar: "Der Schreiberling"

Ab sofort ist Patrick J. Griesers neuer Horror-Roman "Der Schreiberling" vorbestellbar (Paperback, 590 Seiten, 22,00 EUR, ISBN 978-3-947816-03-3). Die Erstauflage ist auf 500 Exemplare limitiert. Die Auslieferung der Bände erfolgt Ende April/Anfang Mai. Lieferung solange der Vorrat reicht. "Der Schreiberling" ist die Fortsetzung von Griesers Roman "Der Primus" und knüpft nahtlos an die Ereignisse des ersten Teils an. Da die Veröffentlichung von "Der Primus" schon einige Jahre her ist, enthält der Nachfolgeband eine komplette Zusammenfassung des ersten Bandes (verfasst von Astrid Pfister). Im Innenteil finden zahlreiche Bilder von Timo Kümmel in Farbe Verwendung.

Der Verlag über das Buch: Nach seinem Sturz in ein Energiefeld findet sich der Cowboy im Wilden Westen wieder. Sein Traum vom Leben eines richtigen Westmanns scheint in Erfüllung zu gehen. Doch höhere Mächte wollen, dass er in gefährliche Abenteuer verwickelt wird. Und auch Hekate, die Göttin der Wegkreuzungen, hat noch eine Rechnung mit ihm offen. Gleichzeitig strandet Jakob Großmüller in einer Welt, die der seinen sehr ähnlich ist. Allerdings muss er erkennen, dass auch diese Welt dazu verurteilt ist, unterzugehen. Ist Jakob dem Tode geweiht? Oder wird ihn auch diesmal der Primus beschützen?

Ab morgen im Handel: "Galileo genial Spezial - Spione & Agenten"

Mit dem morgen einmalig erscheinenden Sonderheft "Galileo genial Spezial - Spione & Agenten" (4,50 EUR) tauchen die jungen Leserinnen und Leser in die streng geheime Welt der Spitzel und Schnüffler ein. Das Sonderheft, überall im Zeitschriftenhandel erhältlich,  ist vollgepackt mit verblüffenden Fakten, spannenden Mitmach-Rätseln und zeigt die atemberaubende Ausrüstung moderner Spione. Geheime Verschlüsselungsmethoden werden genauso wie kinderleichte Dechiffrier-Techniken erklärt. Neben unerwarteten Geheimagenten aus der Tierwelt wirft das Magazin dabei zudem einen Blick auf berühmte Agenten wie Mata Hari, Filmhelden wie James Bond oder moderne Spione wie Edward Snowden. Als Highlight liefert die Sonderausgabe das notwendige Agentenwerkzeug direkt mit: Das Detektiv-Smartphone mit Nachrichtendecoder, Geheimfach sowie Spezialstift und -papier zum Versenden verschlüsselter Nachrichten.

Egmont verkauft Schneiderbuch an HarperCollins

Schneiderbuch wechselt von Egmont zu HarperCollins, der Verlag wird dort in die Kinder- und Jugendbuchsparte integriert. Die Transaktion soll am 30. April abgeschlossen sein. Der Verlag wurde 1913 als Franz Schneider Verlag gegründet, 1985 erfolgt der Verkauf an Egmont.

Erschienen: "Instant Nirvana"

Band 20 der SF-Abenteuer-Serie "Prähuman" von Carl Denning ist erschienen, der Titel des Romans lautet "Instant Nirvana". (eBook, 99 Cent)

Zum Inhalt: Mitten in London stürzt ein fremdes Raumschiff ab. In der Stadt bricht Panik aus. Da das Militär bei der Untersuchung des rätselhaften Objekts auf der Stelle tritt, erhalten Frederic Tubb, Maki Asakawa und Hans Schmeißer den Auftrag, das Geheimnis zu lösen. Schnell stellen sie eines fest: Das Raumschiff kam nicht in friedlicher Absicht. Etwas, was sich darin befunden hat, bedroht nun die englische Hauptstadt. Bizarre Maschinen laufen Amok. Londons Vergnügungsviertel Soho liegt in Trümmern. Und das ist bei weitem noch nicht alles. Denn der gesamten Menschheit droht der Untergang...

Neu am Markt: Piper Wundervoll

Piper Wundervoll ist das neue Fantasy-Label von Piper Digital. Hier versammeln sich künftig spannende, romantische und phantastische Geschichten für alle, die sich gerne verzaubern lassen. Einige Titel legen einen Schwerpunkt auf ein romantisches Setting, dabei gibt es ein breites Themen-Spektrum von spannenden Zeitreisen zu mitreißenden Zukunftsgeschichten und wundervoller Urban Fantasy. Die ersten Titel erscheinen am 6. April und werden als eBook und als Print herausgegeben. Monatlich kommen weitere Titel hinzu. Zudem gibt es eine breite Fantasy-Backlist zu entdecken, die unter anderem Bücher von G. A. Aiken oder Sara Douglass beinhaltet.