Literatur-News

"Perry Rhodan": "Die verlorenen Jahrhunderte" im Januar und Februar

Zwischen den "Perry Rhodan"-Romanen mit der Bandnummer 2999 und 3000 vergeht ein Zeitraum, der mehr als "nur" einige Jahrzehnte umfasst. Es gibt also einen sogenannten Zeitsprung zwischen dem "Genesis"- und dem "Mythos"-Zyklus, der ab Band 3000 beginnen wird.

Was aber geschieht in der Zeit, die gewissermaßen in der Chronologie des "Perry Rhodan"-Universums fehlt? Dazu tragen sechs Kurzromane bei, die diesen und nächsten Monat erscheinen werden. Sie zeigen, was in der betreffenden Zeit mit einzelnen Figuren oder Planeten geschehen wird. Wie verändert sich beispielsweise das Leben der Menschen im Zweiten Solaren Imperium, was wird aus Florence Hornigold, der wagemutigen Kapitänin, und welches Schicksal erwartet Menschen, die einen Aktivator der Gemeni erhalten haben?

Nach Exposés von Christian Montillon schrieben Michelle Stern, Oliver Fröhlich, Michael Marcus Thurner, Christian Montillon, Rüdiger Schäfer sowie Thomas Rabenstein die Kurzromane, die als eBook veröffentlicht und jeweils 0,99 EUR kosten werden. Geplant ist auch eine gedruckte Version, die im Verlauf des Jahres kommen soll.

(C) 2019 Pabel Moewig Verlag KG

Verlag Dieter von Reeken: Diverse Neuauflagen als Paperback erschienen

Im Verlag Dieter von Reeken sind einige vergriffene Hardcover-Ausgaben als preisgünstigere Paperback-Ausgaben mit Klappenbroschur erschienen beziehungsweise stehen kurz vor der Auslieferung. Es handelt sich vorerst um folgende Bände, die in Format, Farbe und Rückenbeschriftung so gehalten sind, dass sie auch neben den bisherigen Hardcover-Ausgaben im Regal stehen können:

Heinz J. Galle: Volksbücher und Heftromane Band 2; 372 Seiten, 22,50 EUR
Carl Grunert: Im Königreich Nirgendwo (ohne Gedichte); 536 Seiten, 27,50 EUR
Oskar Hoffmann: Mac Milfords Reisen im Universum; 336 Seiten, 25,00 EUR
Robert Kraft: Loke Klingsor Band 1; 590 Seiten, 30,00 EUR
Kurd Laßwitz: Geschichte der Atomistik Band 1; 544 Seiten, 27,50 EUR
Kurd Laßwitz: Geschichte der Atomistik Band 2; 622 Seiten, 30,00 EUR
Kurd Laßwitz: Studien; 198 Seiten, 15,00 EUR
Kurd Laßwitz: Sternentau; 238 Seiten, 17,50 EUR

Erschienen: "Sternensaga"

Der Roman "Sternen-Saga", ursprünglich 1974 als "Ren Dhark"-Taschenbuch veröffentlicht, kehrt nach 44 Jahren dorthin zurück, wofür er einst geschrieben wurde: ins "Perry Rhodan"-Universum. Kurt Brand outete bereits im Jahr 1977 in einem Interview, welches Heinz Mohlberg für das Fanzine "SF-Baustelle" am Rande des SF-Cons in Kleve mit dem Autor führte, dass der Roman ursprünglich als "Perry Rhodan"-Taschenbuch geplant war. Es ist anzunehmen, dass Brand den Roman zwischen 1964 oder 1965 entworfen und geschrieben hatte. Es sollte sein zweiter "Perry Rhodan"-Planetenroman werden, doch dies verhinderte er selbst durch seinen Fortgang von der Serie. K.-D. Geißler wurde darauf aufmerksam und schrieb die Geschichte zurück ins ursprüngliche Umfeld, und jetzt ist er als "Sternensaga" im Terranischer Club EdeN erschienen. (Titelbild: Raimund Peter, Innenillustrationen: Willi Diwo, Sven Knüppel, Paperback, 170 Seiten, 7,50 EUR (Preis für Clubmitglieder: 6,50 EUR)

Es beginnt auf Sass de Dama - und betrifft die Vergangenheit zweier uralter Sternenreiche.
Man schreibt Ende Januar 2115 irdischer Zeitrechnung. Für die Menschen der Erde sind seit dem endgültigen Friedensschluss mit den Posbis Mitte Juli 2114 nur rund sechs Monate vergangen. Und doch beginnen sich schon langsam im bekannten Teil der Milchstraße wesentliche Veränderungen anzubahnen: Seit dem 1. Januar 2115, dem Datum von Atlans Verzicht auf die Position als Imperator von Arkon, gibt es kein Solares Imperium und auch kein Arkonidenreich mehr, sondern das Vereinte Imperium, dessen Großadministrator Perry Rhodan ist. Atlan bereitet die Gründung einer unabhängigen galaktischen Polizeiorganisation zum 1. Juli des Jahres vor. Nicht zuletzt deswegen hält er sich häufig auf Terra auf, wo er mit Homer G. Adams über die finanziellen Bedingungen seines Vorhabens verhandelt.
Dabei wird er etwas mehr als drei Wochen nach Beginn des Jahres 2115 mit einem uralten Geheimnis konfrontiert, der Sternensaga.

Erschienen: "Der Schrecken von Mount Nock"

Band 14 der SF-Abenteuer-Serie "Prähuman" von Carl Denning ist erschienen, der Titel des Romans lautet "Der Schrecken von Mount Nock". (eBook, 99 Cent)

Zum Inhalt: Seit Jahren hat Frederic Tubb nichts mehr von seiner früheren Freundin Elsa Juran gehört. Und als sie völlig unerwartet nach London kommt, ahnt er nicht, auf was er sich da einlässt. Elsas Mann Laszlo ist spurlos verschwunden. Seit Jahren beschäftigte er sich mit dem Rätsel einer vor Schottland liegenden Insel, die nie besiedelt wurde. Unheimliche Gerüchte ranken sich darum - und um Mount Nock, der die Form eines Haifischzahns besitzt. Seit Laszlo sich auf den Weg dorthin gemacht hat, hat Elsa nichts mehr von ihm gehört. Kurzerhand beschließt Tubb, ihr bei der Suche ihres Mannes zu helfen. Als er zusammen mit seinem Team die Insel betritt, ist dies für ihn, Maki Asakawa und Hans Schmeißer der Beginn eines genauso unglaublichen wie gefährlichen Abenteuers...

Festa: Die neuen Titel 2019/2020

Welche neuen Titel erscheinen 2019/2020 bei Festa? Hier ist die Vorschau.

Festa Extrem:
Wade H. Garrett: Ein Blick in die Hölle - Buch 5
Tim Miller: Blutige Felder
Jesus F. Gonzalez/Wrath James White: Monsters and Animals
Kristopher Triana: Full Brutal
Lucy Taylor: The Safety of Unknown Cities
Angel Gelique: Hillary 2: Flesh and Blood
Angel Gelique: Hillary 3: Retribution
Edward Lee: Mangled Meat - Novellen
Jon Athan: The Good, the Bad, and the Sadistic
Matt Shaw & Wrath James White: Boys‘ Night
Wade H. Garett: Insane Bastards
Jon Atan: The Abuse of Ashley Collins

Horror & Thriller:
Graham Masterton: Katie Maguire 3: Red Light
Edward Lee: Monstrosity
N. Sansbury Smith: Trackers 1
N. Sansbury Smith: Trackers 2
N. Sansbury Smith: Trackers 3
N. Sansbury Smith: Trackers 4
Wrath James White: Sacrifice
Bryan Smith: The Rebourn
Darcy Coates: The Carrow Haunt
Ania Ahlborn: The Devil Crept In
Edward Lee: Succubus
N. Sansbury Smith: Hell Divers 1
N. Sansbury Smith: Hell Divers 2
N. Sansbury Smith: Hell Divers 3

Sammlerausgaben (signiert, 999 Exemplare):
Charles Platt: The Gas (überarbeitete Neufassung)
Edward Lee: Header 2 (plus Hörbuch HEADER 1 auf Deutsch)
Matthew Stokoe: Colony of Whores
Caitlin R. Kiernan: The Drowning Girl

Must Read:
William L. Gresham: Nightmare Alley
Shirley Jackson: Wir haben schon immer im Schloss gelebt
Shirley Jackson: Spuk im Hill House
Bryn Greenwood: All the Ugly and Wonderful Things
Allen Eskens: The Guise of Another
Allen Eskens: The Heavens May Fall
Allen Eskens: The Shadows We Hide
William Peter Blatty: Der Exorzist (Neufassung)
William Peter Blatty: The Ninth Configuration
Kate Alice Marshall: I Am Still Alive
Jeff Abbott: The Three Beths

Dark Romance:
Callie Hart: Blood & Roses 2
Callie Hart: Blood & Roses 3
Callie Hart: Blood & Roses 4
Callie Hart: Blood & Roses 5
Callie Hart: Blood & Roses 6
Pepper Winters: Tears of Tess - Buch 3
Pepper Winters: Tears of Tess - Buch 4
J. A. Redmerski: In The Company of Killers: Killing Sarai
S. Walden: Going Under
Pepper Winters: Dollar$ - Buch 1
Pepper Winters: Dollar$ - Buch 2
Pepper Winters: Dollar$ - Buch 3
Pepper Winters: Dollar$ - Buch 4
Callie Hart: Dirty (Dirty Nasty Freaks 1)
Callie Hart: Nasty (Dirty Nasty Freaks 2)
Callie Hart: Freaks (Dirty Nasty Freaks 3)

Action:
J. L. Bourne: Tomorrow War 2
Vince Flynn: Separation of Power - Die Macht
Joel C. Rosenberg: Without Warning
Marc Cameron: State of Emergency
John Gilstrap: Hostage Zero
Ben Coes: First Strike
Joel C. Rosenberg: Die Kreml-Verschwörung
William R. Forstchen: One Second After – Eine Sekunde später
William R. Forstchen: One Year After – Ein Jahr später
William R. Forstchen: The Final Day 
Marc Cameron: Open Carry
Vince Flynn/Kyle Mills: Enemy of the State
Vince Flynn/Kyle Mills: Red War
Stephen Hunter: Night of Thunder
Matthew Betley: Field of Valor
Brad Taylor: The Widow’s Strike 
Mark Greaney: Ballistic (The Gray Man 3)
Ben Coes: Trap the Devil
Brad Thor: ????
Dalton Fury: One Killer Force

Pulp Legends (Vorzugsausgaben, 999 Exemplare):
Eric C. Higgs: The Happy-Man
Michael McDowell: Die Elementare
Pierce Nace: Eat Them Alive 
Jack Ketchum: She Wakes
Graham Masterton: The Devils of D-Day
Richard Haigh: The Farm/The City

Weitere Titel:
Matthew Gregory Lewis: Der Mönch (mit circa 17 Seiten Einleitung von Stephen King)
Robert E. Howard: Die Abenteuer von Solomon Kane (limitiert auf 500 Exemplare)
H. P. Lovecraft: Re-Animator (farbig Illustriert und kommentiert)
H. P. Lovecraft: Gegen die Religion
Jack Ketchum: I'm not Sam
Jack Ketchum: Old Flames
Jack Ketchum: Ladies Night
 Jack Ketchum: Weed Species 

Erschienen: "Überlebensprogramm"

Neu erschienen ist die Sammlung "Überlebensprogramm" von Dieter Reken mit fünf Science-Fiction-Erzählungen. (Paperback, 184 Seiten, 8,90 EUR, ISBN 978-3-7481-8272-6 (auch als eBook erhältlich, 3,99 EUR))

In nicht allzu ferner Zukunft: Stefan, der in völliger Isolation aufwächst, will herausfinden, wie die Welt hinter den Mauern seines Gefängnisses aussieht. Grendel, der mitten in einer Eiswüste lebt, muss sich und seine Freundin gegen marodierende Banden verteidigen. Lisa Ressler arbeitet in einer Unterwasserstation, als auf der Oberfläche der Dritte Weltkrieg ausbricht. Richard Loewe kommt dem tragischen Schicksal der ersten außerirdischen Besucher auf die Spur. Miriam Hanna gerät auf einem Streifengang in der nächtlichen Großstadt in höchste Not.
Fünf spannende Erzählungen über Männer und Frauen, die auf ihre Art versuchen, mit den Folgen menschengemachter Katastrophen fertig zu werden.

"Bad Earth"-Neuauflage wird als "Raumschiff RUBIKON" fortgeführt

Nachdem Bastei Entertainment die komplette ehemalige Romanheftserie "Bad Earth" als eBook neu aufgelegt hatte, sie umfasste 44 Bände, erscheinen die später im Zaubermond Verlag in gedruckter Form erschienenen Romane jetzt als Neuauflage bei UKSAK E-Books unter dem Serientitel "Raumschiff RUBIKON". Band 1 trägt den Titel "Boreguirs Vermächtnis", kostet 2,99 EUR und stammt von Manfred Weinland und Peter Haberl.

Am Morgen einer neuen Zeit.
Der Krieg zwischen den organischen und anorganischen raumfahrenden Völkern konnte im letzten Moment abgewendet werden. Die Menschen jedoch sind nach wie vor fremdbestimmt und als die Erinjij gefürchtet, die sich in ihren Expansionsbestrebungen von nichts und niemandem aufhalten lassen.
Abseits aller schwelenden Konflikte kommt es im Zentrum der Milchstraße zu einer von niemand vorhergesehenen, folgenschweren Begegnung.
Eine unbekannte Macht hat sich dort etabliert. Schnell zeichnet sich ab, dass es sich um keinen "normalen" Gegner handelt. Die Bedrohung richtet sich nicht nur gegen die heimatliche Galaxie, sondern könnte das Ende allen Lebens bedeuten.
Die Geschichte des Kosmos, so scheint es, muss neu geschrieben werden...

Heyne: Die neuen Titel im Frühjahr/Sommer 2019

Welche neuen phantastischen Titel erscheinen im kommenden Frühjahr/Sommer bei Heyne? Hier ist die Vorschau.


Mai 2019:
Andreas Brandhorst: Ikarus
Dominic Dulley: Shatter Moon
Chris Wooding: Das Schwert der Könige
Patricia Briggs: Ruf des Sturms m Mercy Thompson

Juni 2019:
C. Robert Cargill: Robo Sapiens
Cory Doctorow: Wie man einen Toaster überlistet
R. J. Barker: Die Rache der Assassinen - Assassine 2
Peternelle von Arsdale: Tief im Wald
Jeff Wheeler: Die Geisel - Königsfall 1

Juli 2019
Richard Morgan: Mars Override
Paolo Bacigalupi: Biokrieg
Dan Simmons: Flashback
Dennis E. Taylor: Alle diese Welten
Paul Tremblay: Das Haus am Ende der Welt
Christine Feehan: Giovanni - Shadows
Peter Clines: Die Schleife

August 2019:
Seth Fried: Der Metropolist
Arkadi & Boris Strugatzki: Die Schnecke am Hang
Ian McDonald: Drachenmond - Luna 3
Jeff Wheeler: Der Paladin - Königsfall 2
S. L. Huang: Nullsummenspiel
Molly Night: Ewig verbunden

September 2019:
Kim Stanley Robinson: Roter Mond
Adrian Tchaikovsky: Im Krieg
Ian Banks: Bedenke Phlebas
Scott Thomas: Kill Creek
Taran Matharu: Die Dämonen-Akademie

Oktober 2019:
Andy Weir: Artemis
Rob Boffard: Verschollen
Quifan Chen: Die Silizium-Insel
Jeff Wheeler: Der Verräter - Königsfall 3
Christoph Marzi: Lycidas - Die uralte Metropole
Bernhard Hennen Hennen & Robert Corvus: Elfenkrieg - Die Phileasson-Saga 8

Zusammenstellung: C. Kuhr

Blanvalet & Penhaligon: Die neuen Titel im Frühjahr/Sommer 2019

Welche neuen phantastischen Titel erscheinen im kommenden Frühjahr/Sommer bei Blanvalet & Penhaligon? Hier ist die Vorschau.


Blanvalet:

Februar 2019:
Christopher Paolini: Das Vermächtnis der Drachenritter - Eragon

Mai 2019:
Jason Frey: Die letzten Jedi - Star Wars
Raymond Feist: Der Silberfalke - Die Erben von Midkemia 1

Juni 2019:
Terry Brooks: Elfenwächter - Die dunkle Gabe von Shannara 1
John Gwynne: Die Zeit der Schatten - Blut und Knochen 1
Wolfgang Hohlbein: Der wandernde Wald - Enwor 1

Juli 2019:
R. A. Salvatore: Meister der Magie - Die Heimkehr 1
Raymond Feist: König der Füchse - Die Erben von Midkemia 2

August 2019:
Terry Brooks: Blutfeuer - Die dunkle Gabe von Shannara 2
Benedict Jacka: Das Ritual von London - Alex Verus 2
R. A. Salvatore: Meister der Intrige- Die Heimkehr 1
Daniel José Older: Letzte Chance - Star Wars
David Eddings: Die Königin - Belgariad

September 2019:
R. A. Salvatore: Meister des Kampfes - Die Heimkehr 3
Jodi Taylor: Miss Maxwells kurioses Zeitarchiv
Raymond Feist: Konklave der Schatten - Die Erben von Midkemia 2

Oktober 2019:
Terry Brooks: Hexenzorn - Die dunkle Gabe von Shannara 3
Royce Buckingham: Dämliche Dämonen
Mara Erlbach: Die Gabe des Winters


Penhaligon:

März:
Kendare Blake: Die Kriegerin - Der Schwarze Thron 3
Justin Travis Call: Sohn der Sieben - Die Keos-Saga 1

April 2019:
George R. R. Martin (Hrsg.): Die Gladiatoren von Jokertown - Wild Cards

Mai 2019:
Timo Leibig: Nanos - Sie kämpfen für die Freiheit

Juni 2019:
Alan Brandley: Todeskuss mit Zuckerguss - Flavia de Luce 10

Zusammenstellung: C. Kuhr