Hörspiel- & Hörbuch-News

Erschienen: "Metropole 7"

"Metropole 7", der Auftaktband der Science-Fiction-Trilogie "Der letzte Admiral" von Dirk van den Boom, erschien als Taschenbuch und eBook im Herbst des Vorjahres. Jetzt ist auch das Hörbuch, exklusiv bei Audible, erhältlich; es wurde von Günter Merlau eingelesen.

Der Hive hat gesiegt. Die gigantischen Bauwerke der Eroberer stehen überall verteilt, plündern die Welten der Menschen aus. Der Hive kommuniziert nicht. Der Hive kooperiert nicht. Der Hive führt die Erde und alle besiedelten Welten stumm dem Abgrund entgegen. Um die Mahnmale der Eroberung haben sich die kläglichen Reste der geschlagenen Menschheit in Siedlungen eingefunden, die sie mit letztem Stolz Metropolen nennen. Obgleich nicht mehr als ein fader Abglanz alter Herrlichkeit, sind dies die Orte, an denen Hoffnung bleibt und die alten Legenden gepflegt werden.
Einer dieser Mythen ist die Geschichte um den Letzten Admiral, der irgendwo, entrückt in Raum und Zeit, darauf wartet, geweckt zu werden und die Menschheit in die Freiheit zu führen. Als eine Gruppe von Abenteurern sich anschickt, dieser Legende nachzugehen, in der Hoffnung, den Hive doch noch besiegen zu können, stellt sich ihnen nicht nur die Macht der enigmatischen Bezwinger in den Weg. Nicht alle teilen ihren Traum. So beginnt es in Metropole 7 - und es droht, auch dort zu enden.

Erschienen: "Im Fadenkreuz"

Vor Kurzem als Hörbuch erschienen ist der 2. Band aus der SF-Serie "SKULL" unter dem Titel "Im Fadenkreuz" von Stefan Burban. Das Hörbuch wurde produziert von Wunderkind Audiobooks und wird gelesen von Matthias Lühn.

Das Vereinigte Koloniale Königreich befindet sich im Umbruch. Ein neues Gesetz soll die Vormachtstellung einzelner Söldnereinheiten am Markt zementieren und somit die Mehrheit käuflicher Soldaten aus dem Geschäft drängen.
Die SKULLs werden damit in ihrer Existenz bedroht. Umso erfreulicher, dass nach einer langen Durststrecke endlich wieder ein Klient auf der Bildfläche erscheint. Die Söldner werden damit beauftragt, der Freien Republik Condor militärisch und logistisch unter die Arme zu greifen.
Condor steht innenpolitisch unter enormem Druck und hat täglich mit Demonstrationen und Unruhen zu kämpfen, die jederzeit in einem bewaffneten Konflikt münden könnten. Schon bald stellt sich heraus, dass jemand von außen die Fäden zieht, um die Freie Republik zu destabilisieren. Noch bevor den SKULLs ganz klar wird, wie ihnen geschieht, haben sie es mit einem waschechten Aufstand zu tun. Und plötzlich stehen die Söldner einem alten Feind gegenüber, der die SKULLs nie aus den Augen verloren hat. Und dieser ist entschlossen, alte Rechnungen zu begleichen...

News in Kürze: "Das absolute Gehirn", "Talker-Lounge" Folge 141 & mehr

"Midnight Tales - Angst um Mitternacht" heißt eine Hörspielreihe, die es nur digital gibt und von der in diesen Tagen Folge 13 erscheint: "Das absolute Gedächtnis". Eine Hörprobe findet sich hier.
Über diese Folge: Das Gehirn hat über 10 Milliarden Nervenzellen. Und es hält sich hartnäckig das Gerücht, der Mensch nutze nur 10% seiner Gehirnkapazität. Doch was wäre, könnte auf 100% zugegriffen werden? Brian Mallot ist genau dazu in der Lage. Es stellt sich nur die Frage, ob es wirklich ein Segen ist, sich an einfach alles erinnern zu können.

Die "Talker-Lounge" Folge 141 steht hier zum Abruf bereit, sie bietet diesmal unter anderem ein Interview mit Martin Keßler und man geht der Frage nach, ob die CD in der Hörspielwelt mittlerweile ein Auslaufmodell ist.

Eins A Medien gibt hier einen audiovisueller Einblick in die Entstehung einer Leseprobe. Martin Bross liest aus dem 150. "Perry Rhodan"-Silberband, "Stalker".

"Fiona und das Geheimnis im Dunkeln" heißt ein Fantasy-Hörspiel, das man hier bei Hoerspielprojekt.de downloaden kann.
Über das Hörspiel: Auf der Burg von Femmingham spielt sich Unheilvolles ab. Einige Burgbewohner verschwören sich gegen die sonderbare Fiona McLarren, ein Mädchen mit roten Haaren und verschiedenfarbigen Augen, und hetzen die Inquisition gegen sie. Doch es geht nicht nur darum, das Mädchen als Hexe zu fassen - in der Burg der Femminghams soll ein magisches Geheimnis verborgen sein. Eine Hetzjagd beginnt, in dem das Gute versucht, über das Böse zu siegen. Zu finden ist das Ganze bei Hoerspielprojekt.de, hier.

"Das indische Kraut" ist ein Sherlock-Holmes-Kurzhörspiel, das Winterzeit hier bei YouTube veröffentlicht hat.

Diese Woche neu erschienen ist das Hörspiel "Sherlock Holmes & Co." Folge 52 ("Boten der Angst").

News in Kürze: "Doctor Who", "Verborgen" & mehr

"Die Invasion der Nemoniten" heißt ein neues "Doctor Who"-Hörbuch, das seit heute erhältlich ist. Mehr Infos finden sich hier bei Lübbe Audio; der Verlag: Als der Himmel irgendwo über Dover aufreißt, rauschen zwei Objekte aus dem Vortex und machen eine Bruchlandung auf dem Meer. Eines davon ist die TARDIS, außer Kontrolle und im freien Fall, aber das andere, eine mysteriöse kristalline Kugel, ist weitaus unheimlicher … Der Doktor und Donna werden gerettet und in ein geheimes Kommandozentrum in den Klippen von Dover gebracht. Es ist Mai 1940, und Vizeadmiral Ramsey ist kurz davor, einen der kühnsten Pläne des Zweiten Weltkriegs zu vollenden: Operation Dynamo. Aber irgendetwas anderes ist in die Kriegstunnel geraten, ein parasitärer Nemonite aus der abgestürzten Kugel. Sein Ziel ist es, alle Menschen zu befallen und Millionen von Nachkommen zu erzeugen. Der Doktor und Donna müssen um ihr Leben kämpfen, um sowohl Operation Dynamo als auch die ganze Welt zu retten … Es ist Mai 1940, und Vizeadmiral Ramsey ist kurz davor, einen der kühnsten Pläne des Zweiten Weltkriegs zu vollenden: Operation Dynamo. Aber irgendetwas anderes ist in die Kriegstunnel geraten, ein parasitärer Nemonite aus der abgestürzten Kugel. Sein Ziel ist es, alle Menschen zu befallen und Millionen von Nachkommen zu erzeugen. Der Doktor und Donna müssen um ihr Leben kämpfen, um sowohl Operation Dynamo als auch die ganze Welt zu retten... 

"Verborgen" ist der Titel eines neuen kostenlosen Grusel-Hörspiels von Hoerspielprojekt.de, es findet sich hier. Die Macher: Verborgen liegt ein Heim in weiter Ferne. Alle Jungen und Mädchen, die ihr Innerstes verloren haben, finden hier zusammen. Doch Unheil liegt über diesem Ort. Etwas lauert dort draußen, tief in den Wäldern. Und langsam scheint etwas den Schleier der Wahrheit zu lüften.

WinterzeitStudios hat hier bei YouTube Folge 1 der neuen Hörspielserie "Howard Philipps Lovecraft - Chroniken des Grauens", "Dagon", online gestellt.

Die Facebook-Seite von Audible, hier, bietet bis zum 8. Mai täglich von 11.00 bis 12.00 Uhr verschiedene Lesungen an, morgen am 1. Mai wird Rufus Beck dort eine Lesung abhalten aus "Harry Potter".

Diese Woche neu erschienen sind unter anderem folgende Hörspiele: "Gruselkabinett" Folge 160 ("Denn das Blut ist Leben", Francis Marion Crawford) und 161 ("Heimflug" von Per McGraup), "John Sinclair" (Tonstudio Braun) Folge 98 (Dr. Tods Monsterhöhle") und "John Sinclair Classics" Folge 39 ("Die Killerpuppen").

Tipp: "Das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang"

Kürzlich lief bei WDR 3 und 1LIVE das Hörspiel "Das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang" von Jörg Buttgereit. Es steht jetzt ein Jahr lang beim WDR zum Abruf bereit, hier.

Der Sender: Was Kim Jong-il auch machte, es gelang. Er war zum Beispiel auch ein großartiger Filmproduzent, der die Welt mit vielen tollen Filmen beschenkte. Diese Filme waren sogar noch viel besser als seine Lieblingsfilme "Rambo", "Freitag der 13." und "James Bond"! Böse Zungen meinten zwar, dass Kim Jong-ils Filme allesamt Propagandafilme wären, aber Menschen wie der geliebte Führer haben immer viele Neider. Diese Neider behaupteten auch, der unglaubliche Super-Kim hätte die südkoreanische Schauspielerin Choi Eun-hee und ihren Ex-Mann, den Regisseur Shin San-ok, entführen und einsperren lassen. Angeblich soll er sie gezwungen haben, Filme für ihn zu machen, bis sie nach vielen, vielen Jahren während einer Reise fliehen konnten. Aber das sind natürlich alles gemeine Lügen, die im Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang nichts zu suchen haben.

News in Kürze: "T-Code" & mehr

"T-Code" lautet der Titel der neuen Folge der "Zukunfts-Chroniken", in dem dieser der ganze Stolz des Planeten Osmah ist, ein autonomes Sicherheitssystem, das alle gleichbehandelt und nicht menschlich subjektiver Schwäche unterliegt, denn von ihm gesteuerte Pobots, vernetzte Sicherheitsroboter, sorgen für Schutz und Ordnung. Die Folge kann hier kostenlos abgerufen werden.

Diesen Monat neu erschienen und bald sicher auch im Ladengeschäft und online erhältlich, sind unter anderem folgende Hörspiele: "Dorian Hunter" Folge 42 ("Schuld und Sühne"), "Larry Brent" Folge 36 ("Das Schloss der teuflischen Deborah"), "Edgar Allan Poe & Auguste Dupin" Folge 9 (Das gestohlene Blut) und "Inspector Lestrade" Folge 8 ("Der Geist von Old Hall").

Das Ladenlokal des Labels Winterzeitstudios in Lüttringhausen schließt endgültig und für immer am 31. Mai. Es war auch zuletzt wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen und wird jetzt nicht mehr öffnen, auch wenn dies möglich wäre.

News in Kürze: "Hexenloch", "Offenbarung 23" & mehr

In der Reihe "Zukunftschroniken" von Hoerspielprojekt.de ist die Folge "Hexenloch" erschienen, sie ist hier kostenlos abrufbar.
Über die Folge: 200 Jahre sind vergangen seit dem die Erde als toter Planet von der Menschheit verlassen wurde. Aber alten Aufzeichnungen zufolge gibt es etwas auf der alten Erde, was die Forschungen an einer neuen Spezies zum Ziel führen könnte. Eine Einheit der neuen Erde soll diesen Hinweisen nachgehen. Und alle Anzeichen führen zu einer Höhle unter dem Meeresspiegel. Doch in dem sogenannten Hexenloch lauert etwas unvorstellbares auf Dr. Sadie Gardner und ihre Mitstreiter.

Eine Sonderfolge mit dem Titel "Coronavirus/COVID-19" der Hörspielserie "Offenbarung 23" ist erschienen, diese ist digital erhältlich. In ihr sitzt T-Rex in der selbst verordneten Quarantäne und geht den Corona-Verschwörungstheorien nach.

Im aktuellen "John Sinclair"-Podcast geben Dennis Ehrhardt und Sebastian Breidbach hier Einblick in aktuell abgeschlossene Hörspiel-Produktionen, einen Sneak Peaks auf "Sinclair - Dead Zone" Staffel 2 und Hörproben zu zwei neuen Hörspiel-Folgen.

Seit Anfang April online ist eine Webseite von J. K. Rowling mit Inhalten aus ihren Harry-Potter-Geschichten, hier. Mit der Plattform will sie Kindern die Langeweile vertreiben, die wegen der Coronavirus-Pandemie nicht zur Schule gehen können. Zu finden sind unter anderem Links zu kostenlosen Versionen des ersten Buchs aus der Reihe.

Erschienen: "Zu neuer Würde"

Vor Kurzem als Hörbuch erschienen ist der 1. Band aus der SF-Serie "SKULL" unter dem Titel "Zu neuer Würde" von Stefan Burban. Das Hörbuch wurde produziert von Wunderkind Audiobooks und wird gelesen von Matthias Lühn.

Das Vereinigte Koloniale Königreich führt im Jahre 2625 einen erbitterten Bürgerkrieg gegen einen abtrünnigen Planetenverbund.
Während der Belagerung der Rebellenwelt Tessa kommt es zu einem folgenschweren Zwischenfall. Commodore Dexter Blackburn, Befehlshaber eines Einsatzgeschwaders der Colonial Royal Navy, bombardiert versehentlich die Stellungen eigener Truppen auf der Oberfläche des Planeten. Mehrere Marines verlieren ihr Leben.
Mit Schimpf und Schande unehrenhaft entlassen und zur Zwangsarbeit verurteilt, steht er plötzlich vor dem Nichts.
Siebzehn Jahre später fristet Dexter Blackburn ein erbärmliches Leben auf der Erde. Der Trunkenheit verfallen, schlägt er sich mehr schlecht denn recht als Tagelöhner durch. Da unterbreitet ihm ein alter Freund das lukrative Angebot, sich der neuen Söldnereinheit SKULL anzuschließen.
Als er das Angebot nach kurzem Zögern annimmt, ahnt er noch nicht, dass sich sein Leben von Grund auf ändern wird. Denn er und seine Kameraden von SKULL sind lediglich Figuren in einem perfiden Spiel um die Macht. Sie stehen einem Widersacher gegenüber, der für die Erfüllung seiner Ziele über Leichen geht. Und dieser hat keine Skrupel, die SKULLs notfalls auszulöschen...

Marc Sieper verlässt Lübbe Audio

Bastei Lübbe und Marc Sieper gehen getrennte Wege, dieser wird den Verlag zum 30. März 2020 in gegenseitigem Einvernehmen verlassen. Marc Sieper hat über viele Jahre den Bereich Audio bei Bastei Lübbe aufgebaut und zu einem der führenden Hörbuch-Label ausgebaut, so der Verlag. Lübbe Audio publiziert die Hörprogramme Lübbe Audio und Harper Collins bei Lübbe Audio. Zu den erfolgreichsten Veröffentlichungen zählen Hörbücher von internationalen Bestseller-Autoren wie Ken Follett, Dan Brown oder Jeff Kinney, von nationalen Autorenstars wie Rebecca Gablé, Sebastian Fitzek und Andreas Eschbach, sowie zahlreiche erfolgreiche Hörspielserien, darunter "Geisterjäger John Sinclair". Im Mai hat man zusätzlich das Label LYX.audio gestartet,

"Die drei ???" gibt es jetzt auch als Hörbuch

40 Jahre "Die drei ???"-Hörspiele. Wohl selten wurden und werden drei jugendliche Detektive so geliebt. Von den "Kassettenkindern" der 70er Jahre bis zu den Kids von heute belagern alle gespannt die verschiedenen Abspielgeräte, wenn Justus, Peter und Bob ihre Fälle lösen. Ein Phänomen, das auch vor Promis keinen Halt macht. Ob sie mit den drei ??? aufgewachsen sind oder bereits Rollen in den Kult-Hörspielen übernommen haben (oder beides) - jetzt stellen sich prominente Fans und Wegbegleiter selbst vor die Mikros und lesen ihre Lieblingsstorys als Hörbuch ein. Begleitend zur neuen Hörbuch-Reihe von EUROPA gibt es Podcasts mit Interviews der jeweiligen Vorleserinnen und Vorleser. Den Auftakt macht Bastian Pastewka mit seinem Favoriten "Die drei ??? und der grüne Geist". Das Hörbuch erscheint morgen zum Downloaden und Streamen auf allen Plattformen - der Podcast ist seit gestern verfügbar.

Über "Die drei ??? und der grüne Geist": Merkwürdig, dass an diesem Abend anscheinend nicht nur Bob und Peter zufällig das Haus des längst verstorbenen Mathias Green besichtigen, das abgerissen werden soll. Mehr als merkwürdig, nämlich höchst gruselig, wenn dann plötzlich ein grün schimmernder Geist erscheint, den auch noch andere bezeugen können. Ein Fall für die drei ???...

Das Buch "Die drei ??? und der grüne Geist" von Robert Arthur, aus dem Amerikanischen übertragen von Leonore Puschert, ist im Franck-Kosmos Verlag erschienen.