Die Welt von Lucie 1: Und warum nicht die Hölle ... (Comic)

Die Welt von Lucie 1
Und warum nicht die Hölle ...
(Le monde de Lucie: [Et pourquois pas l'enfer ...] épisodes 1,2 et 3; [Rester en vie ...] épisode 4)
Text: Kris
Zeichnungen: Guillaume Martinez
Farben: Nadine Thomas und Kness
Übersetzung: Monja Reichert, Steffen Haubner
Lettering: Dirk Schulz
Splitter, 2009, Hardcover, 144 Seiten, 19,80 EUR, ISBN 978-3-86869-097-2

Von Irene Salzmann

Eine Gruppe Maskierter wirft einen Molotow-Cocktail in ein weihnachtlich geschmücktes, vor Besuchern berstendes Kaufhaus. Die Zahl der tragischen Opfer geht in die Hunderte, und nur eine Ruine bleibt zurück. Die kleine Margaret überlebte die Katastrophe wie durch ein Wunder ohne Verletzungen und wird seither, weil sie sich in einer Art Wach-Koma befindet, in einer psychiatrischen Klinik betreut.

Weiterlesen: Die Welt von Lucie 1: Und warum nicht die Hölle... (Comic)

Hören bis zum Morgengrauen – 9 Krimis großer Bestsellerautoren (Hörbuch)

Arne Dahl, Ake Edwardson, Mary Higgins Clark, Patricia Highsmith, Val McDermid, Hakan Nesser, Frank Schätzing
Hören bis zum Morgengrauen – 9 Krimis großer Bestsellerautoren
Aus dem Amerikanischen, Englischen und Schwedischen von verschiedenen Übersetzern
Gelesen von Markus H. Eberhard, Stefan Wilkening, Marion Breckwoldt, Beate Himmelstoß, Thomas M. Meinhardt, Christian Baumann und Frank Schätzing
Titelfoto von Chase Swift/CORBIS
Der Hörverlag, 2009, 8 CD, Laufzeit ca. 420 Minuten, ca. 19,99 EUR, ISBN, 978-3-86717-465-7

Von Irene Salzmann

Die CD-Box „Hören bis zum Morgengrauen“ hält, was sie verspricht: Auf den Krimi-Fan warten „9 Krimis großer Bestsellerautoren“ aus Amerika, Deutschland, England und Schweden. Die Namen lesen sich wie das „Who is Who“ der momentan beliebtesten Schriftsteller des Genres, deren Beiträge entweder schon etwas älter oder sehr aktuell sind.

Weiterlesen: Hören bis zum Morgengrauen – 9 Krimis großer Bestsellerautoren (Hörbuch)

Mike Resnick: Die Rebellen – Wilson Cole 4 (Buch)

Mike Resnick
Die Rebellen – Wilson Cole 4
(Starship: Rebel, 2008)
Aus dem Amerikanischen von Thomas Schichtel
Bastei Lübbe, 2010, Taschenbuch, 350 Seiten, 8,99 EUR, ISBN 978-3-404-23342-7

Von Carsten Kuhr

Wilson Cole war einmal der Held unzähliger Menschen der menschlichen Hegemonie. Mit seinen Taten hat er nicht nur die Herzen der Journalisten und, durch diese, die der einfachen Leute aus dem Volk erobert, sondern sich auch in der Raumflotte, der zu dienen er geschworen hat, Feinde gemacht. Sein letzter Coup, die Verweigerung des Befehls die Bevölkerung eines ganzen Planeten auszulöschen, nur damit der militärische Gegner nicht an ein wenig Nachschub gerät, hat ihn seine Karriere gekostet. Statt ihn nun aber vom Militärgericht einfach so aburteilen zu lassen, hat ihn die Crew der „Teddy R.“ aus dem Gefängnis befreit. Seitdem sind die Rebellen im Niemandsland des Grenzgebietes unterwegs.

Weiterlesen: Mike Resnick: Die Rebellen – Wilson Cole 4 (Buch)

Neandertal 2: Der Lebenstrank (Comic)

Neandertal 2
Der Lebenstrank
(Neandertal: Le Breuvage de vie)
Text & Artwork: Emmanuel Roudier
Übersetzung: Tanja Krämling
Lettering: Delia Wüllner-Schulz
Splitter, 2010, Hardcover, 56 Seiten, 13,80 EUR, ISBN 978-3-940864-87-1

Von Frank Drehmel

Während man sich im Stamm der Rotrippen damit abgefunden hat, Laghou nicht wiederzusehen, befindet sich der junge, hinkende Mann in Begleitung der schönen Mana auf dem Weg zum Lager der Moosmenschen, um dort den Heiltrank zu erbitten, der das Siechtum, das den Clan der Mondmenschen dahin rafft, beenden kann. Zum Leidwesen der beiden Bittsteller wurde jedoch neben einigen anderen Frauen die alte U-Toh, diejenige also, die als einzige das Geheimnis des Lebenstranks kennt, von den kannibalischen Blutmenschen entführt. Für die Moosmenschen kann dieser Verlust uralten Wissens den Untergang bedeuten, sodass sich der mutige Ossai sowie Laghou und Mana entschließen, die Flammenmenschen zu bitten, ihnen bei der Befreiung der Frauen zu helfen, zumal eine der Geraubten – Lygrah – einem der Ihren – Narok – versprochen war.

Weiterlesen: Neandertal 2: Der Lebenstrank (Comic)

Eva Marebu: Der magische Skarabäus (Buch)

Eva Marebu
Der magische Skarabäus
Titel- und Innenillustrationen von Laurence Sartin
arsEdition, 2010, Hardcover, 296 Seiten, 14,95 EUR, ISBN 978-3-7607-3674-7

Von Carsten Kuhr

Paula und ihre Mutter sind neu in die Stadt zugezogen. Während Paulas Mutter als Kunstlehrerin von einem Termin zum nächsten eilt, kennt Paula noch kaum Jemanden in ihrer Klasse. So ist sie an ihren zwölften Geburtstag allein zu Hause. In ihrem Briefkasten findet sie einen Brief von einem Unbekannten. Dieser gratuliert ihr und erwähnt einen altägyptischen Skarabäus, den er ihr zu ihrem Ehrentag schenkt. Wer nur ist der mysteriöse Absender des Briefes, und wo ist das versprochene Präsent? Während der Ferien bei ihrer Oma kommt sie dem Rätsel auf die Spur. Niemand anders, als ihr seit Jahrzehnten in Ägypten verschollener Großvater steckt hinter dem Schreiben, und den versprochen Skarabäus findet unsere neugierige Paula in dem einzigen Überbleibsel des Verschollenen, seinem Koffer.

Weiterlesen: Eva Marebu: Der magische Skarabäus (Buch)

Superman Sonderband 25: Kryptonit (Comic)

Darwyn Cooke
Superman Sonderband 25
Kryptonit
(Superman Confidential 1–5 + 11: Kryptonite, Book 1–6, 2007/08)
Aus dem Amerikanischen von Christian Heiss
Titelillustration und Zeichnungen von Tim Sale und Dave Stewart
Panini, 2008, Paperback, 148 Seiten, 16,95 EUR

Von Irene Salzmann

Tony Gallo ist neu in Metropolis und verfügt binnen kürzester Zeit über eine Menge Einfluss. Das stinkt, findet Perry White vom ‚Daily Planet’ und setzt seine unbestechlichen Reporter Clark Kent, Lois Lane und Jimmy Olsen auf den Mann an. Tatsächlich gelingt es Lois, an Gallo heranzukommen. Nach einem Date ist sie davon überzeugt, dass der charmante Gastgeber nichts zu verbergen hat.

Weiterlesen: Superman Sonderband 25: Kryptonit (Comic)

Die mechanische Welt (Comic)

Die mechanische Welt
(Terra mecabique: Intégrale)
Text: Jean Baptiste Andreae & Patrick Fitou (für Kapitel 1)
Zeichnungen: Jean Baptiste Andreae
Übersetzung: Resel Rebiersch
Lettering: Delia Wüllner-Schulz
Splitter, 2010, Hardcover, 144 Seiten, 19,80 EUR, ISBN 978-3-86869-108-5

Von Frank Drehmel

Auf einem riesigen Ozeandamfer namens „Mekaton“ kreuzt eine illustre Gemeinschaft von – im weitesten Sinne – Menschen über die Weltmeere. Während die Mannschaft für Sicherheit und Wohlergehen sorgt, feiern die Passagiere ein rauschendes Fest nach dem anderen und fürchten ansonsten die Welt außerhalb ihres beschränkten Universums.

Weiterlesen: Die mechanische Welt (Comic)

Susan Hill: Der Kampf um Gullywith (Hörbuch)

Susan Hill
Der Kampf um Gullywith
(The Battle for Gullywith, 2008)
Nach dem gleichnamigen Jugendbuch, Rowohlt
Aus dem Englischen von Leonard Thamm
Gelesen von Stefan Kaminski
Argon, 2009, 4 CDs, ca. 316 Minuten Laufzeit, 19,96 EUR, ISBN 978-3-86610-608-6

Von Irene Salzmann

Ollys Familie zieht von London nach Gullywith, in ein altes Haus inmitten der Einöde – für einen unternehmungslustigen Jungen, der sich gern mit Freunden trifft, ins Kino geht und an anderen alltäglichen Dingen teilhaben will, gibt es nichts Schlimmeres. Das neue Heim erweist sich zudem als völlig heruntergekommen, so dass die Eltern viel Zeit, Arbeit und Geld in die Instandsetzung stecken müssen.

Weiterlesen: Susan Hill: Der Kampf um Gullywith (Hörbuch)

Nalini Singh: Engelskuss – Gilde der Jäger 1 (Buch)

Nalini Singh
Engelskuss
Gilde der Jäger 1
(Angels’ Blood. A Guild Hunter Novel, 2009)
Aus dem Amerikanischen von Petra Knese
Titelgestaltung von HildenDesign, München unter Verwendung von Motiven von Shutterstock
Lyx, 2010, Taschenbuch mit Klappenbroschur, 416 Seiten (plus 10 Seiten Leseprobe aus Jacquelin Franks „Schattenwandler: Jacob“), 9,95 EUR, ISBN 978-3-8025-8274-5

Von Irene Salzmann

Erzengel haben die Welt unter sich aufgeteilt und kontrollieren durch ihre Diener, die Vampire, die Menschen. Um Übergriffe zu verhindern, hat die Gilde der Vampirjäger ein Auge auf vertragsbrüchige und abtrünnige Blutsauger. Elena Deveraux ist eine der besten Jägerinnen.

Weiterlesen: Nalini Singh: Engelskuss – Gilde der Jäger 1 (Buch)

Sabine Blazy: Der Fluch von Alabaster (Buch)

Sabine Blazy
Der Fluch von Alabaster
Titelillustration von Helmuth Poul Dohle
Thienemann, 2010, Hardcover, 358 Seiten, 14,90 EUR, ISBN 978-3-522-18147- 1

Von Carsten Kuhr

Prinzessin Milla aus dem bunten Königreich hat es wirklich schwer. Nicht nur, dass ihre Zofe sie mit fast an Zauberei grenzendem Gespür selbst in den verlassensten Winkeln der väterlichen Burg aufzuspüren weiß, auch der Küchenjunge Bing macht ihr das Leben schwer, hat er doch bei den gemeinsamen Spielen oftmals einen gar eigenen Kopf. Gut nur, dass gerade Gaukler auf der Burg gastieren. Einen Seiltänzer gibt es zwar nicht, eigentlich ein Unding, dafür aber eine junge Hexe, die mit ihren Tricks nicht nur Milla verblüfft.

Weiterlesen: Sabine Blazy: Der Fluch von Alabaster (Buch)