Veranstaltungen

Der Gratis Comic Tag findet ab dem 5. September statt

Am 5. September beginnt der diesjährigen Gratis Comic Tag. Vielerorts findet die Aktion komplett am ersten Tag statt, manche Shops werden die Verteilung etwas strecken und auf mehrere Tage ausweichen. Die Veranstalter bitten darum, dass man sich unbedingt auf der Webseite zur Aktion oder bei den Händlern vor Ort informiert, wie genau die Veranstaltung dort stattfindet. Wegen der Coronavirus-Pandemie hatte man zunächst im April beschlossen, den diesjährigen Termin im Mai zu verschieben ohne dabei einen neuen Termin zu nennen. Im Mai wurde dann ein Termin im Herbst ins Auge gefasst.

Am Gratis Comic Tag gibt es Comics, Manga und Graphic Novels umsonst. Viele Comic-Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz produzieren eigens für diesen Tag über dreißig Hefte, die sich die Fans kostenlos in den teilnehmenden Läden mitnehmen können. Die Auswahl ist dabei groß: Von Manga über Superhelden, frankobelgische Abenteuer, Disney bis zu Independent Comics und vielem mehr gibt es im Angebot. Viele Händler veranstalten parallel noch weitere Aktionen wie Signierstunden mit Comic-Künstlern, Ausstellungen, Wettbewerbe, Zeichenkurse, zusätzliche Sonderangebote.

Der 3. Tag der Science-Fiction-Literatur in Ostfriesland wird verschoben

Zum dritten Mal sollte der Kulturspeicher in Leer/Ostfriesland im Herbst bei "Hinterm Mond 2020" zum Treffpunkt von Science-Fiction-Fans werden. Den 3. Tag der SF-Literatur am 10. Oktober sollten ausschließlich Frauen gestalten. Regine Bott, Theresa Hannig, Jacqueline Montemurri und Madeleine Puljic wollten aus ihren Werken lesen und mit dem Publikum diskutieren. Die Veranstaltung wurde jetzt um ein Jahr verschoben auf den 9. Oktober 2021.

Veranstalter ist der Leeraner Journalist Norbert Fiks. Er hatte seine zahlreichen Kontakte ins deutsche Science-Fiction-Fandom genutzt, um vier Schriftstellerinnen nach Leer einzuladen, die in dieser Debatte ein Wörtchen mitzureden haben, die sich aber auch mit anderen Themen der Gegenwart wie dem Klimawandel oder dem Datenschutz beschäftigen.

23. bis 26. Juli: Amazon Prime Video veranstaltet erste Amazon Virtual Con

Action, Drama und die ganz großen Lacher: Im Rahmen der Comic-Con@Home ist Amazon Prime Video mit vier Panels zu wiederkehrenden und neuen Serien dabei: "The Boys", "Upload", "Utopia" und "Truth Seekers". Ergänzt werden diese Panels durch zahlreiche neue Ankündigungen, Special Previews, unterhaltsame Einblicke hinter die Kulissen sowie Fan-Q&As. Dabei kommen mehr als 30 Darsteller, Schöpfer und Crew-Mitglieder aus zahlreichen Amazon-Original-Serien zu Wort. Los geht es am 23. Juli um 21.00 Uhr auf dem offiziellen YouTube-Kanal der San Diego Comic-Con (SDCC) und auf dem Amazon-Virtual-Con-Portal.

Darüberhinaus wird Amazon Prime Video als offizieller Sponsor der Comic-Con@Home die erste Amazon-Virtual-Con abhalten. Fans können sich auf ein aufregendes, digitales Erlebnis und Amazons virtuelles Zentrum für alle Inhalte der Comic Con freuen. Die Amazon Virtual Con ist inspiriert vom Geist der Convention und schafft eine zentrale Anlaufstelle für alle Teilnehmer, um bequem auf alle Comic-Con-Aktionen von Amazon zuzugreifen und daran teilzunehmen. Fans können virtuell als Gemeinschaft zusammenkommen, um Erlebnisse zu teilen, ihre Lieblingsstars zu sehen, von den führenden Illustratoren der Comic-Industrie zu lernen, wie man einige ihrer Lieblingscharaktere zeichnet, und ihr Wissen über Comic-Filme mit gleichgesinnten Fans in Quizfragen zu testen - und das alles bequem von zu Hause aus.

Zusätzlich zu den genannten Serien-Panels bietet die Amazon Virtual Con passend zur Convention ein umfangreiches Angebot an Inhalten und Aktivtäten aus Amazons-Portfolio an Unterhaltungsmarken, darunter Prime Video, IMDb, Twitch, comiXology, Audible, Alexa und Fire TV. Die Amazon Virtual Con ist vom 23. bis 26. Juli kostenlos hier abrufbar - auch ohne bestehende Prime-Mitgliedschaft.

Der Elstercon findet statt - mit 100 Personen

Seit nunmehr dreißig Jahren findet der Elstercon ohne Unterbrechung alle zwei Jahre in Leipzig statt. So auch in diesem Jahr vom 18. bis 20. September im Haus des Buches Leipzig, und zwar unter dem Thema "Fahrenheit 145 - Erde im Fieber". Allerdings hat man die Teilnehmerzahl jetzt auf 100 Personen beschränkt. Man hofft so, dass man die Veranstaltungen nicht reglementieren muss, in der Regel würden sich die Teilnehmer verteilen. Derzeit sind noch etwas mehr als 10 Plätze frei. Wird die Anmeldezahl 100 erreicht, dann nimmt man die neuen Anmelder in eine Warteliste auf. Bei Neuigkeiten informiert man die Besucher hier auf der Website des FKSFL.

News in Kürze: BuCon & MagicCon

Der BuCon ist der langlebigste und populärste literarische Phantastik-Con Deutschlands. Er findet seit 1986 jährlich statt, seit 2001 in Dreieich. Angekündigt war die Veranstaltung in Dreieich in diesem Jahr für den 17. Oktober. Diese wurde heute abgesagt, stattdessen wird der Con jetzt am selben Tag online stattfinden.

Die zuerst für den 16. bis 19. April angekündigte und dann auf den 24. bis 26. Juli verlegte MagicCon 4 wurde auf den November verschoben, ohne dass ein genauer Termin genannt wurde. Nach wie vor soll die Con im Maritim Hotel Bonn stattfinden.

11. Juli: Comic und Manga Convention in Wuppertal

Am 11. Juli findet zwischen 11.00 und 18.00 Uhr eine Comic und Manga Convention in Wuppertal statt. Veranstaltungsort ist die CVJM-Bildungsstätte (Bundeshöhe 7, 42285 Wuppertal). Das Ganze findet auf den Wiesen der Bildungsstätte statt. Die Fläche ist ca. 3000 m² groß, ein von der Stadt genehmigtes Hygiene- und Sicherheitskonzept liegt vor. Der Eintritt beträgt 5,00 EUR.

Im Juli: Perry Rhodan Online Woche

Der PR-Stammtisch Wien und die PR-Fanzentrale kündigen die Perry Rhodan Online Woche an. Vom 13. bis 19. Juli steht dann jeder Abend im Zeichen eines "Perry Rhodan"-Themas. Dazu wird es von 18.00 bis 22.00 Uhr stündliche Live-Videokonferenzen mit PR-Autoren geben, an denen jeder interessierte PR-Fan gratis teilnehmen kann. Zusätzlich zu den Live-Fragen während der Video-Konferenz wird es auch täglich einen offenen Chat geben. Mehr Infos finden sich hier.

Corinne Du Pré: Zeig's mir! (Buch)

Corinne Du Pré
Zeig’s mir!
Blue Panther Books, 2020, Taschenbuch, 152 Seiten, 12,90 EUR, ISBN 978-3-96477-771-9 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Irene Salzmann

Nach „Verliebt, versohlt, versklavt“ und „Gehorche, Sklave!“ (siehe Leseproben) ist „Zeig’s mir!“ der dritte von Corinne Du Pré verfasste Band, der bei Blue Panther Books erschienen ist und einmal mehr BDSM thematisiert.

Die Autorin schreibt bevorzugt in Ich-Form und schildert eigene Erlebnisse sowie solche, die ihr von anderen Personen erzählt wurden und von denen zu berichten sie die Genehmigung erhielt, wie sie erwähnt. Dadurch wirken die Geschichten sehr authentisch, aus dem Leben gegriffen und frei von unnötigen Schnörkeln.

Weiterlesen: Corinne Du Pré: Zeig's mir! (Buch)

Abgesagt: WetzKon III

Vom 3. bis zum 5. Juli sollte in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar der WetzKon III stattfinden, auf dem geplant war 65 Jahre SFCD zu feiern. Umgeben von fast 300.000 Büchern sollten Lesungen und Vorträge zum Thema Phantastik sowie die Verleihung des Deutschen Science Fiction Preises und des Curt-Siodmak-Preises stattfinden. Weiterhin war unter anderem auch eine Ausstellung mit Bildern von "Perry Rhodan"-Coverzeichner Alfred Kelsner geplant. Die Veranstaltung wurde jetzt abgesagt. Der SFCD hat die Absicht, die in Wetzlar geplante Mitgliederversammlung im Juli online stattfinden zu lassen. Über den Ort und den Termin der Verleihung der beiden Preise wurde noch nicht entschieden.

Die FedCon findet im Oktober statt

Die FedCon 2020 hat einen neuen Termin. Sie findet vom 9. bis 11. Oktober statt. Zunächst war die Veranstaltung vom 29. bis zum 31. Mai geplant, sie wurde dann aber auf Mitte Juli verschoben. Grund für die Verschiebungen ist die Coronavirus-Pandemie. Veranstaltungsort bleibt das Maritim Hotel Bonn, alle gebuchten Eintrittstickets, Foto-/Autogrammtickets und Hotelbuchungen werden auf das neue Veranstaltungsdatum umgeschrieben und behalten ihre Gültigkeit.