Alice im Wunderland (Comic)

Alice im Wunderland
(Alice au pays des merveilles)
Text: David Chauvel
Nach „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll
Zeichnungen: Xavier Collette
Übersetzung: Tanja Krämling
Lettering: Delia Wüllner-Schulz
Splitter, 2010, Hardcover, 80 Seiten, 15,80 EUR, ISBN 978-3-940864-11-6

Von Frank Drehmel

Rechtzeitig zum Start des spektakulären Tim-Burton-Films, „Alice im Wunderland“, veröffentlicht der Splitter Verlag eine Comic-Adaption von Lewis Carrolls klassischem Kinderbuch, das seit seinem Erscheinen im Jahre 1865 so viele Bearbeitungen, Übersetzungen und Adaptionen in nahezu jedem Bereich der „Schönen Künste“ erfahren hat, dass es kaum möglich ist, sie alle zu zählen.

Weiterlesen: Alice im Wunderland (Comic)

Ilona Andrews: Duell der Schatten – Stadt der Finsternis 3 (Buch)

Ilona Andrews
Duell der Schatten
Stadt der Finsternis 3
(Magic Strikes)
Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Jochen Schwarzer
Titelillustration von Shutterstock
Lyx, 2010. Paperback mit Klappenbroschur, 336 Seiten, 12,95 EUR, ISBN 978-3-8025-8219-6

Von Irene Salzmann

Kate Daniels, vormals Söldnerin, arbeitet seit geraumer Zeit für den Orden der Ritter der mildtätigen Hilfe. Aufgrund ihrer Kenntnisse wird sie von Saiman, einem geheimnisvollen Gestaltwandler und Magie-Experten, als Begleiterin und Ratgeberin angeheuert. Zufällig findet sie heraus, dass ihr früherer Partner Jim, ein Werjaguar, und ihr junger Freund Derek, ein Werwolf, in etwas verstrickt sind, was mit den blutigen Midnight Games zu tun hat, für die sich auch Saiman interessiert.

Weiterlesen: Ilona Andrews: Duell der Schatten – Stadt der Finsternis 3 (Buch)

Warhammer – Gotrek und Felix 10: Elfenslayer, Nathan Long (Buch)

Warhammer – Gotrek und Felix 10
Elfenslayer
Nathan Long
(Elfslayer, 2008)
Aus dem Amerikanischen von Christian Jentzsch
Titelbild von Geoff Taylor
Piper, 2010, Taschenbuch, 490 Seiten, 9,95 EUR, ISBN 978-3-492-29195-8

Von Christel Scheja

Eine der erfolgreichsten und langlebigsten Serien des "Warhammer"-Universums ist die Saga von Gotrek und Felix. Der Zwerg ist eine gnadenlose Kampfmaschine, die sich durch nichts und niemanden aufhalten lässt. Der menschliche Barde hat sich ihm vor vielen Jahren angeschlossen, um die Abenteuer und Kämpfe seines Freundes unsterblich zu machen und sich damit selbst einen Namen als ruhmreicher Dichter zu schaffen, denn das ist sein einziges Ziel im Leben.

Weiterlesen: Warhammer – Gotrek und Felix 10: Elfenslayer, Nathan Long (Buch)

World of Warcraft 10 (Comic)

Walter und Louise Simonson
World of Warcraft 10
Schatten der Vergangenheit
(World of Warcraft 19 + 20, 2009)
Aus dem Amerikanischen von Mick Schnelle
Titelillustration von Pete Woods und Tony Washington
Zeichnungen von Mike Bowden, Pop Mhan u. a.
Panini, 2009, Heft, 48 Seiten, 3,95 EUR

Von Britta van den Boom

Der Lichkönig geht zum Angriff über: Er schickt seine Nekropolen, fliegende Städte voller untoter Krieger, nach Sturmwind und Orgrimmar, zu den Anführern sowohl der Allianz als auch der Horde. Nicht nur versucht er somit, die Zentren seiner Gegner zu übernehmen, er bringt ihnen auch die Botschaft, dass sie zu ihm auf den frostigen Kontinent Nordend kommen sollen, wenn sie sich dem Übel stellen möchten, das ganz Azeroth bedroht.

Weiterlesen: World of Warcraft 10 (Comic)

Das Schwarze Auge 106: Todesstille, Bernard Craw (Buch)

Das Schwarze Auge 106
Bernard Craw
Todesstille
Titelillustration von Arndt Drechsler
Karte von Ralf Hlawatsch
FanPro, 2009, Taschenbuch, 384 Seiten, 9,00 EUR, ISBN 978-3-89064-246-8

Von Christel Scheja

Bernard Craw greift in seinem Roman eine Region auf, die zwar in der Vergangenheit Aventuriens öfters im Fokus der Geschehnisse stand, zu die Autoren aber sehr selten kleine Abenteuer vor der einzigartigen Kultur verfassten. Das Bornland mag zwar in der einen oder anderen Sache fortschrittlicher wirken als das Mittelreich, ist die Gesellschaft betreffend aber sehr altertümlich und traditionell. Die Schichten sind sehr klar getrennt, und Aufstiegsmöglichkeiten gibt es nur wenige, vor allem wenn man ein Leibeigener ist. Diese gehören den adligen Landbesitzern, den Bronnjaren, mit Haut und Haaren und können wie Sklaven veräußert werden. Und da das Land nicht besonders stark besiedelt ist, endet die Zivilisation schon sehr oft am Rande der Dörfer.

Weiterlesen: Das Schwarze Auge 106: Todesstille, Bernard Craw (Buch)

Nightschool – The Weirn Books 1 (Comic)

Svetlana Chmakova
Nightschool – The Weirn Books 1
(2009)
Aus dem Japanischen von Aranka Schindler und Michael Waaler
Tokyopop, 2009, Taschenbuch, 196 Seiten, 6,50 EUR, ISBN 978-3-86719-842-4

Von Christel Scheja

Die in Russland geborene Svetlana Chmakova wurde bereits durch ihre humorvolle Liebeskomödie "Dramacon", in der sie das Treiben auf den amerikanischen Manga-Cons auf die Schippe nahm, in Deutschland bekannt. Mit ihrer zweiten Reihe "Nightschool – The Weirn Books" wagt sie sich nun ins Mystery-Genre.

Weiterlesen: Nightschool – The Weirn Books 1 (Comic)

Allein 2: Der Herr der Messer (Comic)

Allein 2
Der Herr der Messer
(Seuls – Le maitre des couteaux)
Text: Fabien Vehlmann
Artwork: Bruno Gazzotti
Übersetzung: Horst Berner
Lettering: Mirko Piredda
Piredda, 2008, Hardcover, 48 Seiten, 13,00 EUR, ISBN 978-3941279-61-2

Von Frank Drehmel

In der ansonsten scheinbar menschenleeren Stadt, sind die fünf Kinder – Dodji, Leila, Terry, Camilla und Yvan – dabei, sich nach ihrer ersten gefährlichen Begegnung mit umher streunenden Zirkustieren in einem edlen Hotel häuslich einzurichten, wobei sie bis auf Dodji und – mit Abstrichen – Leila den Verführungen, die aus ihrer Situation erwachsen, nicht widerstehen können.

Weiterlesen: Allein 2: Der Herr der Messer (Comic)

Signal to Noise (Comic)

Signal to Noise
(Signal to Noise)
Text: Neil Gaiman
Illustrationen & Design: Dave McKean
Übersetzung: Gerlinde Althoff
Panini, 2010, Hardcover (29,4 cm x 22 cm), 100 Seiten, 19,95 EUR, ISBN 978-3-86607-932-8

Frank Drehmel

Innerhalb der amerikanischen Comic-Industrie gehör(t)en Szenarist Neil Gaiman und Grafiker Dave McKean zweifelsohne zu den innovativsten und kreativsten Protagonisten. Gaiman zeichnete unter anderem als Autor für die in narrativer Hinsicht Maßstäbe setzende "Sandman"-Serie des DC-Verlags verantwortlich, für die McKean zahlreiche expressive, collagenhafte Cover anfertigte. Nach dem Tradepaperback "Black Orchid" (dt. bei Panini), zu dem Gaiman die Story und McKean den künstlerischen Content beitrug, ist "Signal to Noise" die zweite bedeutende, exklusive Zusammenarbeit der beiden Kreativen. Ursprünglich erschien "Signal to Noise" ab 1989 als Fortsetzungsgeschichte in dem designorientierten Lifestyle Magazin "The Face", wurde aufgrund des Erfolges schon kurze Zeit später – 1992 – in Großbritannien als Gesamtausgabe editiert und darüber hinaus in weiteren Medien – Film, Hörfunk, Theater – adaptiert.

Weiterlesen: Signal to Noise (Comic)

Natasha Narayan: Der Fluch des grünen Skarabäus – Die Abenteuer von Kit Salter 1 (Buch)

Natasha Narayan
Der Fluch des grünen Skarabäus
Die Abenteuer von Kit Salter 1
(The Mummy Snatcher of Memphis)
Aus dem Englischen übersetzt von Yvonne Hergane-Magholder
Titelillustration: Emil Landgreen
Ravensburger, 2010, Hardcover, 336 Seiten, 14,95 EUR, ISBN 978-3-473-34783-4

Von Carsten Kuhr

Ein neuer Superheld stellt sich vor. Nun kennen wir ja die Helden – sie sind meist gutaussehend, können perfekt mit Waffen umgehen, sich aber uch ohne Messer oder Pistole ihrer Haut wehren und treten den bösen Buben ganz gehörig auf die Zehen. Kit Salter ist da anders, ein wenig anders, Nein, ganz anders!

Weiterlesen: Natasha Narayan: Der Fluch des grünen Skarabäus – Die Abenteuer von Kit Salter 1 (Buch)

Dorian Hunter 24: Daemon Mechanicus, Peter Morlar & Morgan Dee (Buch)

Dorian Hunter 24
Peter Morlar & Morgan Dee
Daemon Mechanicus
Titelillustration von Sandobal
Zaubermond, 2010, Hardcover, 256 Seiten, 14,95 EUR

Von Carsten Kuhr

Im dritten Band des von Christian Montillon konzipierten Höllenplagen-Zyklus befindet sich unser Dämonenkiller weiterhin in der iranischen Hafenstadt Bandar Abbas.

Weiterlesen: Dorian Hunter 24: Daemon Mechanicus, Peter Morlar & Morgan Dee (Buch)