Zukunft ohne Menschen – Season 1 Box (DVD)

Zukunft ohne Menschen – Season 1 Box
USA 2009

Von Christel Scheja

Der Blick der Menschheit ist in die Zukunft gerichtet. So versucht man nicht nur das Vergangene zu bewahren, sondern auch Dinge zu schaffen, die die Zeit überdauern sollen. Doch was bleibt wirklich wie lange übrig, wenn es aus irgendeinem Grund plötzlich keine Menschenseele mehr auf der Erde gäbe? Die Doku-Reihe „Zukunft ohne Menschen“ geht dieser Frage in zehn Folgen nach. Da längst noch nicht alle Bereiche abgedeckt sind, gibt es auch eine zweite Staffel, die in Deutschland erst kürzlich erschien.

Jede Folge beginnt mit der Prämisse, dass die Menschen ganz plötzlich nicht mehr da sind und keine Unfälle durch deren Verschwinden passieren. Was aber passiert mit unserer Welt, wenn Gebäude und Maschinen plötzlich nicht mehr überwacht und gewartet werden? Wie lange haben die Zeichen der Zivilisation noch Bestand?

Weiterlesen: Zukunft ohne Menschen – Season 1 Box (DVD)

K. C. Hayes: Dorian – Tränen eines Vampirs 1 (Buch)

K. C. Hayes
Dorian – Tränen eines Vampirs 1
Titelgestaltung von K. C. Hayes in Zusammenarbeit mit fotolia.de und Ivan Bliznetsov
AAVAA, 2011, Paperback, 446 Seiten, 9,95 EUR, ISBN 978-3-86254-410-3

Von Irene Salzmann

Seit ihre Eltern gestorben sind, versucht Tess O’Connell sich allein durchzuschlagen. Eigentlich hatte sie eine glänzende Zukunft vor sich: Bestnoten in der Schule, ein Stipendium fürs College, einen Job als Innenarchitektin … doch um der Erinnerungen willen kündigt sie und führt die Kneipe weiter, die ihrem Vater und einem Freund der Familie gehörte. Durch Brandstiftung verliert sie ihre karge Einkommensquelle und kommt nur knapp mit dem Leben davon. Wieder aus dem Krankenhaus heraus will sie einen Schlussstrich ziehen und mit dem Mann abrechnen, der ihr schlimmste Dinge angetan hat.

Weiterlesen: K. C. Hayes: Dorian – Tränen eines Vampirs 1 (Buch)

Star Trek Titan 6: Synthese, James Swallow (Buch)

Star Trek Titan 6
Synthese
James Swallow
(Star Trek Titan: Synthesis, 2009)
Aus dem Amerikanischen von Stephanie Pannen
Titelbild von Cliff Nielsen
Cross Cult, 2011, Taschenbuch, 374 Seiten, 12,80 EUR, ISBN 978-3-941248-67-0

Von Christel Scheja

William T. Riker hat die „Enterprise“ verlassen und sein eigenes Kommando übernommen. Zusammen mit seiner Frau Counselor Deanna Troi und einer bunt zusammen gewürfelten Crew stößt er in Regionen des Weltalls vor, die der Förderation so gut wie unbekannt sind. Dabei hat er so manche Überraschung erlebt, ist dabei aber immer das geblieben, was einen Sternenflottenoffizier auszeichnet: ein Entdecker und Erforscher, der neue Welten mit Diplomatie und selbstloser Hilfe für den friedlichen Bund der Planeten gewinnt.

Weiterlesen: Star Trek Titan 6: Synthese, James Swallow (Buch)

Atlan 20: Im Schutz des Paladin – Marasin-Trilogie 1, Rüdiger Schäfer (Buch)

Atlan 20
Im Schutz des Paladin
Rüdiger Schäfer
Marasin-Trilogie 1
Titelgestaltung von Ralf Berszuck unter Verwendung einer Illustration von Arndt Drechsler
FanPro, 2010, Taschenbuch, 320 Seiten, 10,00 EUR, ISBN 978-3-89064-065-5

Von Petra Weddehage

Atlan geht mit seinen Leuten von der Organisation USO gegen das organisierte Verbrechen vor. Diesmal trifft er auf eine alte Bekannte. Es handelt sich dabei um das Schemawesen Trilith Okt. Vor Jahren schaffte es diese, sich einen der Aktivatoren zu erjagen und gehört seither ebenfalls zum Kreis der Unsterblichen. Atlan fuchst diese Tatsache immer noch gewaltig, hatte er doch den Aktivator einem zum Sterben verurteilten Freund geben wollen.

Weiterlesen: Atlan 20: Im Schutz des Paladin – Marasin-Trilogie 1, Rüdiger Schäfer (Buch)

Star Wars: Rebel Force 1: Im Fadenkreuz, Alex Wheeler (Buch)

Star Wars: Rebel Force 1
Im Fadenkreuz
Alex Wheeler
(Star Wars: Rebel Force 1: Target, 2009)
Aus dem Amerikanischen von Dominik Kuhn
Panini, 2009, Taschenbuch, 172 Seiten, 7,95 EUR, ISBN 978-3-8332-1878-1

Von Petra Weddehage

Luke Skywalker steht auf der Fahndungsliste des Imperiums an erster Stelle. Dessen Schergen suchen fieberhaft nach dem Piloten, der für die Zerstörung des Todessterns verantwortlich ist. Die Rebellen haben aber noch ein ganz anderes profanes Problem: Fast ihr gesamtes Vermögen befand sich auf dem Bankensystem des zerstörten Planeten Alderaan. Die Allianz verfügt allerdings noch über geheime Geldkonten auf Muunlist, diese Welt steht allerdings unter imperialer Beobachtung.

Weiterlesen: Star Wars: Rebel Force 1: Im Fadenkreuz, Alex Wheeler (Buch)

Dreamland Grusel 10: Mit den Insekten kam das Grauen/Blutgericht der Insekten (Hörspiel)

Dreamland Grusel 10
Mit den Insekten kam das Grauen/Blutgericht der Insekten
A. F. Morland
Sprecher: Davit Nathan, Cathlen Gawlich, Wolfgang Rüther, Raimund Junker, Oliver Krull, Christian Rhode, Raphael Vogt, Lutz Richter und viele andere
Regie und Produktion: Thomas Birker
Musik: Tom Steinbrecher, Mario Cuneo und Andreas Max
Cover von Daniel Theilen
Dreamland, 2010, 2 CDs, je ca. 50 Minuten, ca. 14,99 EUR, ISBN 978-3-939066-59-0

Von Christel Scheja

Um das Jubiläum angemessen zu feiern, gönnt Dreamland den Fans der „Dreamland Grusel“-Reihe eine Doppel-CD mit zwei zusammenhängenden Geschichten von A. F. Morland. Dieser lässt noch einmal die SF-Filme der 1950er Jahre lebendig werden, in denen von wahnsinnigen Wissenschaftlern hochgezüchtete Monster die Helden in Angst und Schrecken versetzten.

Weiterlesen: Dreamland Grusel 10: Mit den Insekten kam das Grauen/Blutgericht der Insekten (Hörspiel)

Sarah Pinborough: Die Bürde des Blutes (Buch)

Sarah Pinborough
Die Bürde des Blutes
(A Matter of Blood. The Dog-Faced Gods Book One, 2010)
Aus dem Englischen von Catrin Fischer
Otherworld, 2011, Paperback mit Klappenbroschur, 480 Seiten, 16,95 EUR, ISBN 978-3-8000-9535-3 (auch als eBook erhältlich)

Von Birgit Scherpe

Nachdem Die Bank der Welt aus der großen Finanzkrise geholfen hat, ist nichts mehr wie zuvor. Armut und Korruption sind an der Tagesordnung, und die Polizei muss öfter als ihr lieb ist, die Augen vor dem verschließen, was wirklich auf den Straßen Londons los ist.

Weiterlesen: Sarah Pinborough: Die Bürde des Blutes (Buch)

Jonathan L. Howard: Totenbeschwörer (Buch)

Jonathan L. Howard
Totenbeschwörer
(Johannes Cabal the Detective, 2010)
Ins Deutsche übertragen von Jean-Paul Ziller
Goldmann, 2010, Paperback, 414 Seiten, 12,00 EUR, ISBN 978-3-442-47034-1

Von Andrea Tillmanns

Johannes Cabal sitzt nach dem versuchten Diebstahl eines geheimen Buches im Gefängnis und wartet auf seine Hinrichtung. Zu seinem Glück werden seine Fähigkeiten noch benötigt: Der gerade verstorbene Kaiser soll eine letzte Rede halten zum Wohle eines hohen Staatsmannes. Gut, dass Cabal als Totenbeschwörer so etwas bewirken kann. Doch als die Rede nicht ganz den Wünschen des Staatsmannes entspricht, ist Cabal wieder auf der Flucht.

Weiterlesen: Jonathan L. Howard: Totenbeschwörer (Buch)

Supernatural 2: Die Judasschlinge, Joe Schreiber (Buch)

Supernatural 2
Die Judasschlinge
Joe Schreiber
(Supernatural: The unholy Cause, 2010)
Übersetzung aus dem Englischen von Susanne Döpke
Panini, 2011, Taschenbuch, 314 Seiten, 9,95 EUR, ISBN 978-3-8332-2252-8

Von Petra Weddehage

Sam und Dean Winchester sind Dämonenjäger. Immer wenn sie etwas Verdächtiges bemerken, sind sie vor Ort, um die Unschuldigen zu beschützen. Den Spukgestalten in Form von Dämonen, Vampiren oder Geistern geht es dabei meist an den Kragen. Auf jeden Fall haben die beiden Brüder einen schlecht bezahlten, aber dafür ungewöhnlichen Job. Gut, dass Reisen mit ungewöhnlichen Aufenthaltsorten dazugehört.

Weiterlesen: Supernatural 2: Die Judasschlinge, Joe Schreiber (Buch)

Star Trek New Frontier: The Captain’s Table – Gebranntes Kind, Peter David (Buch)

Peter David
Star Trek New Frontier: The Captain’s Table – Gebranntes Kind
(Star Trek: New Frontier: The Captain’s Table: Once Burned, 1998)
Übersetzung aus dem Amerikanischen von Stephanie Pannen
Titelbild: Mark Frei
Cross Cult, 2011, Taschenbuch, 252 Seiten, 12,80 EUR, ISBN 978-3-942649-00-1

Von Petra Weddehage

Es gibt eine Bar im Universum, die ist nur für Kapitäne. Sie nennt sich ‚Captain´s Table‘, und wer hier einkehrt, bekommt die ersten Drinks umsonst. Alle anderen Getränke müssen bezahlt werden. Doch nicht schnöder Mammon ist die Währung: hier geht es um etwas, das viel persönlicher ist. Der Barkeeper sagt: „Für den nächsten Drink, Fremder, erzählst du uns eine Geschichte.“

Weiterlesen: Star Trek New Frontier: The Captain’s Table – Gebranntes Kind, Peter David (Buch)