Film- & Serien-News

News in Kürze: Kino-Charts, "Game of Thrones" & mehr

In den deutschen Kino-Charts schaffte es "Angry Birds - Der Film" diese Woche neu auf den ersten Platz, auf den zweiten Platz ging es abwärts für "The First Avenger: Civil War". "The Jungle Book" findet sich auf Platz 4 wieder und "Zoomania" ist jetzt auf Platz 6; Schlusslicht ist "Gods of Egypt". +++ In den US-Kino-Charts konnte "The First Avenger: Civil War" den Platz 1 halten; weltweit hat der Film bislang über 952 Millionen US-Dollar eingespielt. "The Jungle Book" hat jetzt fast 830 Millionen US-Dollar eingespielt; er steht auch diese Woche auf dem zweiten Platz. Neu auf Platz 4 ist der Horror-Film "The Darkness", "Zoomania" konnte sich auf Platz 6 halten und "The Huntsman & The Ice Queen" fiel von Platz 4 auf Platz 7. +++ Was erwartet den Zuschauer in der fünften Folge der aktuellen sechsten Staffel von "Game auf Thrones", die in den USA nächsten Sonntag läuft? Antwort gibt der Promo zur Episode, der hier zu finden ist. +++ Wie es nächste Woche in der siebten Episode des zweiten Staffel von "Fear the Walking Dead" weitergeht, zeigt ein Promo, der hier zu finden ist. +++ Ein Promo zur kommenden Episode 4 der dritten Staffel von "Pennry Dreadful" am nächsten Montag ging online, hier.

"Power Rangers": Ab dem 23. März 2017 in den Kinos

STUDIOCANAL kündigt für den 23. März 2017 den deutschen Kinostart von "Power Rangers" an.

Der Verleih: Sie sind seit über 20 Jahren ein globales Phänomen: die Power Rangers. Millionen Fans lieben ihre Abenteuer. Jetzt übernimmt eine neue Generation junger Helden die Aufgabe, die Welt vor der Zerstörung durch Außerirdische zu bewahren. Im neuen Film werden Naomi Scott als Pink Ranger, RJ Cyler als Blue Ranger, Becky G. als Yellow Ranger und Hollywood-Stars wie Elizabeth Banks als Rita Repulsa zusammengekommen. Regisseur Dean Israelite ("Project Almanac") verspricht grandiose Action - und ein Wiedersehen mit den Zords, den riesigen Kampfrobotern, die die Power Rangers mit ihren Superkräften antreiben und steuern.

STUDIOCANAL: Fünf Teenager, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Jason, Kimberley , Billy, Trini und Zack haben nichts weiter gemeinsam, als auf dieselbe High School im Städtchen Angel Grove zu gehen. Als Jason und Billy durch Zufall auf etwas stoßen, das sie für uralte Fossilien halten, erwecken sie eine außerirdische Macht, die die Menschheit auslöschen will. Die Ereignisse überschlagen sich und schweißen die fünf Teenager zusammen, als sie plötzlich auf unerklärliche Weise Superkräfte besitzen! Dass ihre neu erworbenen Fähigkeiten nicht nur ein Spiel sind, stellt sich schnell heraus, als ihnen Zordon, der einstige Red Ranger, als Hologramm erscheint. Von ihm erfahren sie, dass die Außerirdische Rita Repulsa mit ihrer Alien-Armee einen Angriff auf die Erde plant. Um die Welt retten zu können, müssen die fünf nun innerhalb weniger Tage lernen, was normalerweise Jahre dauert: echte Power Rangers zu werden!


Mit einem Klick auf die Bilder öffnen sich größere Dateien in einem neuen Fenster. Bild 1: Rita Repulsa (Elizabeth Banks) / Bild 2: Die Power Rangers: v.l.n.r.: Yellow Ranger (Becky G), Black Ranger (Ludi Lin), Red Ranger (Dacre Montgomery), Pink Ranger (Naomi Scott), Blue Ranger (RJ Cyler) / Bild 3: Die Power Rangers: v.l.n.r.: Billy (RJ Cyler), Kimberley (Naomi Scott), Zack (Ludi Lin), Trini (Becky G), Jason (Dacre Montgomery). © 2016 STUDIOCANAL

News in Kürze: "Timeless", "The Blacklist" & mehr

"Timeless" heißt eine neue Science-Fiction-Serie, die im Herbst bei NBC startet. Einen Trailer gibt es hier zu sehen. Macher sind Eric Kripke ("Supernatural") und Shawn Ryan ("The Shield"). Abigail Spencer, Matt Lanter, Malcolm Barrett und Goran Visnjic gehören zum Cast der Serie. +++ "The Blacklist" bekommt ein Spin-off: "The Blacklist: Redemption". Ryan Eggold und Famke Janssen werden in den Hauptrollen zu sehen sein. +++ Bei Netflix steht ab sofort die dritte Staffel von "Orphan Black" zum Abruf bereit.

"BFG - The Big Friendly Giant": Weiterer Trailer online

Gestern feierte "BFG - The Big Friendly Giant" seine Weltpremiere bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes, jetzt ist hier ein weitererer Trailer online gegangen. Steven Spielbergs Bestseller-Verfilmung von Roald Dahls "Sophiechen und der Riese" kommt am 21. Juli in die deutschen Kinos, das Drehbuch hatte Ende des Vorjahres verstorbene Melissa Mathison geschrieben, die zuletzt bei "E.T. - Der Außerirdische" mit Spielberg zusammen gearbeitete hatte. "BFG - The Big Friendly Giant" ist die spannende Geschichte über ein junges Londoner Mädchen und einen geheimnisvollen Riesen, der es mit der Wunder- und Gefahrenwelt des Riesenlandes bekannt macht. "Sophiechen und der Riese" wurde 1982 veröffentlicht und verzaubert seitdem Leser aller Altersgruppen. Dahls Bücher, zu denen auch "Charlie und die Schokoladenfabrik", "James und der Riesenpfirsich", "Matilda" sowie "Der fantastische Mr. Fox" gehören, sind derzeit in 58 Sprachen übersetzt und haben sich weltweit mehr als 200 Millionen Mal verkauft.

News in Kürze: "Sleepy Hollow", "Wayward Pines" & mehr

Fox hat "Sleepy Hollow" um eine weitere und somit vierte Season verlängert. +++ Die erste Staffel der Science-Fiction-Serie "Wayward Pines" ist ab sofort auch für Amazon-Prime-Mitglieder im Paketpreis enthalten. +++ Weil Jeremy Carver bei der neuen The-CW-Serie "Frequency" den Posten des Showrunners übernimmt, wird dieser ab der zwölften Staffel von "Supernatural" frei. Robert Singer und Andrew Dabb werden sich diesen teilen; Singer ist seit dem Start bei der Serie (unter anderem als Autor und Regisseur) dabei, Dabb seit der vierten Staffel (derzeit als Co-Ausführender Produzent). +++ Am kommenden Mittwoch um 20.15 Uhr wird auf dem Internetsender RocketbeansTV die Sendung "Telekollektiv" ausgestrahlt, in der die vierte Folge der aktuellen Season von "Game auf Thrones" Thema sein wird. Zum einen wird die Episode ausnahmsweise dort frei gestreamt, und zusätzlich wird ein Tom Wlaschiha (Jaqen H'Ghar) zu Gast sein um das Gesehene mit weiteren Zuschauern zu diskutieren. Der Sender ist hier zu finden. +++ Eine Szene aus "Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln", die ein Treffen zwischen dem Hutmacher und Alice zeigt, ging hier online. Den Film gibt es ab dem 26. Mail in den deutschen Kinos zu sehen.

"Independence Day: Wiederkehr": "Spezialreportage" online

"Independence Day: Wiederkehr" kommt am 14. Juli in die deutschen Kinos. Roland Emmerich führte Regie, in den Hauptrollen werden Liam Hemsworth, Jeff Goldblum, Bill Pullman, Judd Hirsch, Vivica A. Fox, Brent Spiner und Charlotte Gainsbourg zu sehen sein. Online gegangen ist jetzt eine "Spezialreportage" über den Krieg von 1996; die Featurette ist hier zu finden. Der Verleih über die Fortsetzung: Mit Hilfe der Alien-Technologie haben die Nationen der Welt gemeinsam ein gigantisches Abwehrprogramm entwickelt, um die Erde zu schützen. Aber nichts kann uns vor der hochentwickelten und nie dagewesenen Stärke der Aliens bewahren. Lediglich durch den Einfallsreichtum einiger mutiger Männern und Frauen kann unsere Welt vor der Zerstörung gerettet werden.

"Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zu "Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln" ist hier online gegangen. Johnny Depp, Anne Hathaway, Mia Wasikowska, Helena Bonham Carter und Sacha Baron Cohen werden in den Hauptrollen zu sehen sein. James Bobin führte Regie, das Drehbuch schrieb Linda Woolverton. Der Film kommt am 26. Mai in die deutschen Kinos.

Der Verleih über den Film: Alice Kingsleigh hat die letzten Jahre damit zugebracht, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten und über die sieben Weltmeere zu segeln. Wieder zurück in London findet sie einen magischen Spiegel und kehrt in die fantastische Welt von Unterland zurück. Dort trifft sie auf alte Bekannte: das Weiße Kaninchen, Absolem, die Grinsekatze und natürlich den Verrückten Hutmacher, der aber nicht mehr er selbst ist - er hat sein Mehrsein verloren. Um ihn zu retten, schickt die Weiße Königin Alice los, nach der Chronosphäre zu suchen, einer Metallkugel im Inneren der Großen Uhr, von der alle Zeit ausgeht. Auf ihrer Reise in die Vergangenheit trifft Alice auf Freunde - und Feinde - in verschiedenen Stadien ihres Lebens. Es ist ein gefahrenvoller Wettlauf mit der Zeit, um den Verrückten Hutmacher zu retten, bevor sein letztes Stündlein geschlagen hat… im wahrsten Sinne des Wortes!

"Elliot, der Drache": Das deutsche Kino-Teaser-Plakat

Von Walt Disney Pictures kommt das Kino-Teaser-Plakat zu "Elliot, der Drache".

Der Verleih über den Film: Seit Jahren erfreut Holzschnitzer Mr. Meacham die Kinder aus der Nachbarschaft mit Geschichten über einen wilden Drachen, der in den tiefen Wäldern des Pazifischen Nordwestens lebt. Für seine Tochter Grace, Försterin in der Umgebung, waren diese Geschichten nie mehr als Legenden, bis sie den Jungen Pete kennenlernt. Der mysteriöse Zehnjährige hat weder Familie noch ein Zuhause und behauptet, zusammen mit einem gigantischen grünen Drachen namens Elliot in den Wäldern zu leben. Auf wundersame Weise hat das Wesen aus Petes Beschreibungen große Ähnlichkeit mit dem Drachen aus Mr. Meachams Geschichten. Zusammen mit der elfjährigen Natalie, der Tochter von Sägewerkbesitzer Jack, macht es sich Grace zur Aufgabe, Petes Herkunft und das Geheimnis seines Drachens zu lüften...

In den Hauptrollen von "Elliot, der Drache" sind Bryce Dallas Howard, Oakes Fegley, Wes Bentley, Karl Urban und Robert Redford zu sehen. Regie führte David Lowery, der -, basierend auf dem Originaldrehbuch von "Elliot, das Schmunzelmonster" (1977) von Malcolm Marmorstein - zusammen mit Toby Halbrooks auch das Drehbuch schrieb. Deutscher Kinostart ist am 25. August.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster. © 2016 Walt Disney Pictures

News in Kürze: "Agent Carter", "Supergirl" & mehr

ABC cancelt "Agent Carter", eine dritte Staffel wird es nicht geben. Gar nicht geben wird es "Most Wanted", hier hatte man darauf spekuliert, dass ein Spin-off von "Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D." durch den anderen ersetzt werden könnte. Erstmals im August des Vorjahres war zumindest von einem Pilotfilm für eine solche Serie die Rede gewesen. +++ "Supergirl" zieht um. Es wird zwar eine zweite Staffel der Serie geben, diese wird aber nicht mehr bei CBS ausgestrahlt werden, sondern bei The CW; dort laufen auch andere DC-Superhelden-TV-Serien wie "Arrow" und "The Flash". +++ "Agent Carter" ist nicht die einzige Serie, die keine Zukunft hat bei ABC, unter anderem auch die Muppets sind jetzt wieder arbeitslos; hier ist bereits nach der ersten Staffel Schluss. +++ Eine Zukunft hat aber "Time after Time" bei ABC, hier hat man gleich eine Serie in Auftrag gegeben. Freddy Stroma wird hierin den Zeitreisenden H. G. Wells verkörpern. Karl Alexander war der Autor der Vorlage, des Romans "Flucht ins Heute"; 1979 entstand hierauf basierend Nicholas Meyers Film "Flucht in die Zukunft" mit Malcolm McDowell in der Hauptrolle.

News in Kürze: "Voltron", "Penny Dreadful" & mehr

Am 10. Juni stellt Netflix auch hierzulande die 13 Folgen einer ersten Staffel der Animationsserie "Voltron: Legendärer Verteidiger" zum Abruf bereit. Ein Trailer ist hier online gegangen. +++ Einen Blick hinter die Kulissen des Labors von Dr. Jekyll in "Penny Dreadful", das erstmals in der zweiten Folge der dritten Staffel auftaucht, gewährt dieses Making of. Außerdem ging ein Promo zu kommenden Episode am nächsten Montag online, hier. +++ Im Dezember 2014 machte erstmals die Runde, dass Syfy eine Serie namens "Krypton" plant, jetzt hat man für einen Pilotfilm Grünes Licht gegeben. "Krypton" soll auf Supermans Heimatplaneten spielen, zur Zeit von Kal-Els Großvater. Die Serie basiert auf einem Entwurf von David S. Goyer; Ian Goldberg (“Once Upon a Time - Es war einmal...") und Goyer haben das Drehbuch verfasst, Damian Kindler ("Sleepy Hollow") ist als Showrunner vorgesehen und Colm McCarthy ("Peaky Blinders") wird die Regie übernehmen beim Auftakt der potentiellen Serie. +++ Eine kurze Sneak Peek zur zweiten Staffel von "Dark Matter" ging hier online. Diese läuft auch in Deutschland diesen Sommer. +++ Zu den ersten beiden Folgen von "Game of Thrones" der Staffel 6 wurde jetzt ein Behind-the-Scenes-Video veröffentlicht, zu finden ist das Ganze hier. +++ Das Ende ist nah, zumindest das von "Vampire Diaries". Einen längeren Trailer zur aktuellen Episode gibt es zum Beispiel hier zu sehen.