Marzi, Christoph: Heaven – Stadt der Feen (Buch)

Marzi, Christoph: Heaven – Stadt der Feen (Buch)', 'Christoph Marzi
Heaven – Stadt der Feen
Titelillustration von Frauke Schneider
Arena , 2009, Hardcover, 358 Seiten, 14,95 EUR, ISBN 978-3- 401-06382-9

Von Carsten Kuhr

London, England. Die Stadt, an deren Nachthimmel ein Stück des Sternenfirmaments fehlt. Seitdem ein Komet, den kein Observatorium vorhergesagt hat, auf die Stadt an der Themse niederging, vermisst die britische Metropole Nacht für Nacht einen Teil ihres Sternenkleides. Niemand weiß, was damals passiert ist, keiner ahnt, warum vor einigen Jahren über Kensington ein Teil des Sternenzeltes plötzlich wieder erschien.

Weiterlesen: Marzi, Christoph: Heaven – Stadt der Feen (Buch)

Luuna 5: Der Spiegelkreis (Comic)

Luuna 5
Der Spiegelkreis
(Luuna: Le cercle des miroirs)
Autor: Didier Crisse
Zeichnungen: Nicolas Keramidas
Farben: Bruno Garcia
Übersetzung: Monja Reichert
Lettering: Delia Wüllner-Schukz
Splitter, 2009, Hardcover, 56 Seiten, 13,80 EUR, ISBN 978-3-939823-84-1

Von Frank Drehmel

Ohne größere Blessuren haben Luuna und ihre Begleiter das große Sandmeer überwunden und finden sich in einem dichten Dschungel wieder, der nicht nur von kleinen Geistern – Pookas – bewohnt wird, sondern der auch die Heimat eines freundlich gesinnten Indianerstammes ist, dessen Herrscher die Fremdlinge mit offenen Armen empfängt.

Weiterlesen: Luuna 5: Der Spiegelkreis (Comic)

Storm 4: Die grüne Hölle (Comic)

Storm 4
Die grüne Hölle
(Storm: De Groene Hel)
Text: Dick Matena
Artwork: Don Lawrence
Übersetzung: James ter Beek und Nikolaus Danner
Lettering: Delia Wüllner-Schulz
Splitter, 2008, Hardcover, 64 Seiten, 15,80 EUR, ISBN 978-3-940864-51-2

Von Frank Drehmel

Nach ihrem letzten Abenteuer sind Storm und Rothaar in Besitz eines Aero-Gleiters, mit welchem sie auf der Suche nach Wasser und Nahrung über den südamerikanischen Dschungel fliegen. Die beiden werden getrennt, als Storm unvermittelt von dem Fluggerät stürzt und Rothaar gezwungen ist, den Aero alleine notzulanden.
Während die junge Frau am Boden des Waldes auf seltsame, grünhäutige Mutanten stößt, wird weiter oben der bewusstlose Storm von einem Schlangenjäger vor mörderischen Menschenaffen gerettet. Als jener alte Mann jedoch bei einem Überfall eines Stammes eben dieser Affen den Tod findet, bricht der gestrandet Raumpilot in Begleitung eines freundlich gesinnten Humanoiden zu einer beeindruckenden, hölzernen Stadt, Sorgenfrei City, auf, welche zwischen den Stämmen der Urwaldriesen errichtet wurde und die Heimat zahlreicher merkwürdiger Wesen ist. Seine Hoffnung, dort etwas über den Verbleib von Rothar zu erfahren, wird nicht enttäuscht, denn die junge Frau wurde mittlerweile von einen brutalen Menschenhändler namens Toriander in die Stadt verschleppt.

Weiterlesen: Storm 4: Die grüne Hölle (Comic)

Richardson, Kat: Underground – Harper Blaine 3 (Buch)

Kat Richardson
Underground
Harper Blaine 3
(Underground)
Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Franzsika Heel
Titelillustration von Animagic
Heyne, 2009, Taschenbuch, 478 Seiten, 8,95 EUR, ISBN 978-3-453-53315-8

Von Carsten Kuhr

Seattle, Washington. Seitdem die Privatdetektivin Harper Blaine für einige Minuten tot war und wieder zum Leben erweckt wurde, hat sich nicht nur ihr Weltbild, sondern auch ihre Klientel geändert. Waren bis zu ihrem kurzzeitigen Ableben scheidungswillige Eheleute oder misstrauische Arbeitgeber ihre Kunden, so klopfen seitdem Vampire, Gespenster und andere Gestalten aus dem Grau an ihre Bürotür. Dass bei derartiger Kundschaft ihr Privatleben leidet ist nachvollziehbar. So ist sie zwar in ihrer Arbeit erfolgreicher denn je, doch muss diesen Karrieresprung teuer bezahlen.

Weiterlesen: Richardson, Kat: Underground – Harper Blaine 3 (Buch)

Angel – Nach dem Fall 2: Die erste Nacht! (Comic)

Joss Whedon & Brian Lynch
Angel – Nach dem Fall 2
Die erste Nacht!
Titelbild von Alex Garner
Zeichnungen von Tim Kane, David Messina, Stephen Mooney, John Burne, Nick Runge u.a:
Farben von Jeremy Treeze, Juanita Traversi, Lisa Jackson, John Rauch. Art Lyon u. a.
Aus dem Amerikanischen von Claudia Kern
(Angel – After the Fall Vol 2 3, 2008)
Panini, 2009, Paperback mit Klappenbroschur, 160 Seiten, 16,95 EUR, ISBN 978-3-86607-804-8

Von Christel Scheja

»Angel« ist die zweite große Serie von Joss Whedon und wurde nach der fünften Staffel einfach gecancelt, weil die Quoten wohl nicht mehr akzeptabel waren. Doch der Autor war noch lange nicht bereit, die Geschichte ad acta zu legen und zu vergessen. Deshalb gibt es nun auch die Schwesterserie zu »Buffy« in Comicform. Sie setzt genau dort an wo die letzte Staffel aufhörte – »Nach dem Fall«.

Weiterlesen: Angel – Nach dem Fall 2: Die erste Nacht! (Comic)

Baccalario, Pierdomenico: Unheimlichkeiten aller Art -Will Moogleys Geisteragentur 1 (Buch)

Pierdomenico Baccalario
Unheimlichkeiten aller Art
Will Moogleys Geisteragentur 1
(Will Moogley Agenzia Fantasmi – Una famiglia … da brivido, 2008)
Aus dem Italienischen von Ulrike Schimming
Titelgestaltung von HildenDesign, München unter Verwendung eines Motivs von Iacopo Bruno
Innenillustrationen von Matteo Piana
cbj, 2009, Hardcover, 128 Seiten, 8,95 EUR, ISBN 978-3-570-13719-2

Von Irene Salzmann

Der Schüler Will Moogley hat die heruntergekommene Geisteragentur seines Onkels Alvin geerbt. Aufträge gibt es so gut wie keine, darum halten sich Will und sein Freund Tupper mehr schlecht als recht über Wasser. Als sie erfahren, dass ein Hotelbesitzer durch Geisterspuk die Gäste in Scharen anlocken will, bewerben sie sich für diesen gut bezahlten Auftrag. Natürlich geht bei der kleinen Demonstration alles schief, was schiefgehen, und der arrogante Konkurrent Adam Fullerton erhält den Zuschlag. Will und Tupper blasen jedoch nicht lange Trübsal, sondern revanchieren sich …

Weiterlesen: Baccalario, Pierdomenico: Unheimlichkeiten aller Art -Will Moogleys Geisteragentur 1 (Buch)

Frank Frazettas Death Dealer: Schatten von Mirahan (Comic)

Frank Frazettas Death Dealer: Schatten von Mirahan
(Frank Frazetta’s Death Dealer – Shadows of Mirahan)
Autoren: Nat Jones, Jay Fotos, Joshua Ortega
Zeichnungen: Nat Jones
Farben: Jay Fotos
Übersetzung: Reinhard Schweizer
Lettering: Walproject
Panini, 2009, Papeback mit Klappenbroschur, 212 Seiten, 19,95 EUR, ISBN 978-3-86607-741-6

Von Christel Scheja

Ältere Fantasy-Fans werden Frank Frazetta noch kennen, zierten doch seine Bilder neben denen von Boris Vallejo die meisten Cover der Sword & Sorcery–Romane aus den 1960er bis gegen Ende der 1980er Jahre. Erst als auch das Genre in Vergessenheit geriet traten andere an seine Stelle.
Zu den berühmtesten Bildern Frazettas gehört der »Death Dealer« – ein schattenhafter Krieger auf einem ebenso dunklen Pferd, der mit Axt und Schild wie der personifizierte Tod aussieht. Er wurde vielfach kopiert, tauchte in Ralph Bakshis »Feuer und Eis« als weitere Hommage auf und brannte sich tief in das Gedächtnis der Betrachter ein.

Weiterlesen: Frank Frazettas Death Dealer: Schatten von Mirahan (Comic)

Secret Contract (Comic)

Shinobu Gotoh & Kae Maruya
Secret Contract
(Mitsuyaku, 2006)
Aus dem Japanischen von Alexandra Klepper
Carlsen, 2009, Taschenbuch, 200 Seiten, 5,95 EUR, ISBN 978-3-551-78966-2

Von Irene Salzmann

Japan nach dem Zweiten Weltkrieg: Als Schüler lernen sich Yuichi und Iori kennen. Der eine ist ein Waise, der sich mehr schlecht als recht durchschlägt und unter der Obhut eines eigentümlichen Onkels steht, der andere entstammt einer privilegierten Familie. Obwohl sie verschiedenen Welten angehören, werden sie Freunde – und mehr.

Weiterlesen: Secret Contract (Comic)

Zwengel, Andreas: Die Welt am Abgrund (Buch)

Andreas Zwengel
Die Welt am Abgrund
Titelillustration von Wolfgang Stohr
Persimplex, 2009, Hardcover, 244 Seiten, EUR 19,90, ISBN 978-3-940528-81-0

Von Carsten Kuhr

China um 1900. Immer größere Teile des chinesischen Kaiserreichs werden von den Europäischen Kolonialmächten besetzt. Es gilt, die Reichtümer Asiens für die mächtigen Nationen zu erschließen, das alt-ehrwürdige, technisch aber hoffnungslos veraltete Reich, auszubeuten.
Auch das Deutsche Reich beteiligt sich an diesen Plänen. In Tsingtau sorgen deutsche Ingenieure dafür, dass Straßen und prächtige Häuser gebaut werden, eine Eisenbahn ist in Planung.
Anton Slabon, ein erfolgloser Vermessungsingenieur aus Berlin, und seine Familie zieht es ins ferne China. Hier, weitab vom Reich, in dem nur derjenige Karriere machen kann, der einen entsprechenden Stammbaum vorweist, hofft er mit seinem Können und Fleiß punkten zu können.
Während er sich die Karriereleiter hinaufarbeitet, kümmert sich eine Zugehfrau um seine kleine Tochter. Kurz bevor der Boxeraufstand den Großmachtplänen der Europäer einen Schuss vor den Bug setzt, wird die Familie Slabons ermordet, das übersinnlich begabte Kind entführt.
Die Spur führt ins Deutsche Reich. Hier, in Frankfurt am Main, wird das Kind von einer unbekannten Gruppe skrupelloser Männer untersucht.

Weiterlesen: Zwengel, Andreas: Die Welt am Abgrund (Buch)

Die Eroberung von Troy 1: Eine neue Welt (Comic)

Christophe Arleston, Ciro Tota & Sébastien Lamirand
Die Eroberung von Troy 1
Eine neue Welt
(Les conquerants de Troy: Exil à Port-Fleur!, 2005)
Aus dem Französischen von Tanja Krämling
Titelgestaltung von Ciro Tota und Sébastien Lamirand
Carlsen, 2006, Album, 48 Seiten, 12,00 EUR, ISBN 978-3-551-78651-7

Von Irene Salzmann

Das transplanetarische Blumenkonsortium treibt die Kolonisierung einer neu entdeckten Welt mit allen Mitteln voran: Auch wer gar nicht will, wird mit einem Raumschiff nach Troy gebracht. Die Siedler sollen vor allem in den Städten an einem geheimen Projekt mitwirken. Wer nach einiger Zeit besondere Fähigkeiten entwickelt, ist besser dran als jene, die keinerlei Begabungen zeigen und als Zwangsarbeiter rekrutiert werden.

Weiterlesen: Die Eroberung von Troy 1: Eine neue Welt (Comic)