Literatur-News

Nicole Rensmann bei YouTube

Nicole Rensmann liest bei YouTube aus ihrem noch unvollendeten und noch nicht veröffentlichten Roman, über den sie bereits seit Jahren in ihrem Blog mit dem Arbeitstitel "Mein Märchen"berichtet. Weitere Kapitel werden, je nach Feedback, folgen.

Gestorben: George H. Scithers (1929–2010)

Wie das Branchenblatt "Locus" meldet, ist der US-amerikanische Autor, Herausgeber und Verleger George H. Scithers gestern im Alter von 80 Jahren gestorben. In den 50er Jahren wurde er aktiv in der SF-Szene, als Herausgeber des Fanzines "Amra" gewann er zweimal den Hugo (im Laufe der Jahrzehnte sollten weitere Auszeichnungen folgen). 1977 war er der erste Herausgeber von "Asimov's", ab 1982 war er der Herausgeber von "Amazing Stories", ab 1987 gab er "Weird Tales" mit heraus. 1973 gründete er Owlswick Press, dort gab er mehrere Anthologien heraus. Er selbst war Autor von Kurzgeschichten.

Tipp: "Evolver": William Gibson im Gespräch

Stefan Becht und Markus Friedrich trafen William Gibson, den "Granddaddy des Cyberspace" zum Gespräch – und der "Evolver" präsentiert das Interview erstmals in seiner ungekürzten Fassung. Für den US-Autor ist Cyberpunk "nur noch eine Pantonefarbe im bunten Farbfächer der Popkultur".

Im Sommer: "Die Schwestern"

Atlantis kündigt für den Sommer die Novelle "Die Schwestern" ("The Crossings") von Jack Ketchum an. Sie erscheint als Paperback und als limitierte Hardcover-Ausgabe in der Edition Atlantis. Beim Verlag ist der Titel ebenso bereits vorbestellbar, wie über Online-Buchhändler. Ein Vorwort des Autors und ein Nachwort von Christian Endres werden das Buch abrunden.

Weiterlesen: Im Sommer: "Die Schwestern"

Neu im Mai: "Volker Ferkaus Mythenland"

Bei Kelter startet am 4. Mai die neue Serie "Volker Ferkaus Mythenland". Die Serie erscheint monatlich im Taschenbuchformat zum Preis von je 4,80 EUR. Die Titelbilder stammen von Arndt Drechsler. Mehr Infos zur Serie gibt es auf der Website zur Serie.