Film- & Serien-News

Gestorben: Anne Francis (1930–2011)

Anne Francis ist tot. Die US-amerikanische Schauspielerin ist gestern im Alter von 80 Jahren nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Ihre Spielfim-Karriere war kurz, aber eindrucksvoll – spielte sie doch die weibliche Hauptrolle in "Stadt in Angst" (1955), "Die Saat der Gewalt" (1955) und dem Science-Fiction-Film "Alarm im Weltall" (1956). Danach wurden die Angebote spärlicher, und im Laufe der Zeit sah man sie meist in kleinen TV-Rollen.

Neu im Februar: "Die Mars-Choniken"

Koch Media kündigt für den 25. Februar 2011 den TV-Mehrteiler "Die Mars-Chroniken" basierend auf Ray Bradburys Werk auf DVD an. Der Mehrteiler entstand 1979 unter der Regie von Michael Anderson mit Rock Hudson, Maria Schell und Roddy McDowall in den Hauptrollen.

"Doctor Who": Trailer online

Im Frühjahr 2011 startet die sechste Staffel (neue Zählung) der britischen TV-Serie "Doctor Who". Ein erster Trailer ist jetzt online gegangen.

Syfy stellt "Stargate Universe" ein

Wenn "Stargate Universe" im Frühjahr 2011 mit zehn weitere Episoden der zweiten Staffel auf die US-Bildschirme zurückkehrt, werden dies zugleich die letzten der Serie sein. Der Sender wird die Serie hiernach einstellen.

Gestorben:Jean Rollin (1938–2010)

Der französische Regisseur Jean Rollin ist gestern im Alter von 72 Jahren gestorben. Zu seinen bekanntesten Filmen zählten "Foltermühle der gefangenen Frauen" (1978), "Sumpf der lebenden Toten" (1980) und "Lady Dracula" (1982).

"Rango": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zum Animationsfilm "Rango" ist online gegangen. Gore Verbinski führte Regie, im Original wird Johnny Depp der Hauptfigur die Stimme leihen. US-Start ist am 4. März 2011, bei uns läuft der Film am 3. März 2011 in den Kinos an.

"Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten": Trailer online

Ein erster Trailer zu "Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten" ist online gegangen. Rob Marshall führte Regie, in den Hauptrollen werden Johnny Depp, Ian McShane und Penélope Cruz zu sehen sein. US-Start: 20. Mai 2011. Deutschlandstart: 19. Mai 2011.

US-Boxoffice: Ein trüber 3. Advent in Hollywood

Manchmal hört das Publikum doch auf die Kritiker. Die von der Filmkritik in der Luft zerrissenen beiden potentiellen Blockbuster "Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgeröte" und "The Tourist" fuhren dieses Wochenende in den USA Mitleid erregende Startergebnisse ein. Mit einem Startergebnis von 24,5 Millionen Dollar ist es wahrscheinlich, dass die "Narnia"-Serie damit nicht fortgesetzt wird und die Bücher 4 bis 7 unverfilmt bleiben. Noch schlimmer erwischte es mit 17 Millionen Dollar aber "The Tourist" – für die Traumbesetzung Angelina Jolie/Johnny Depp ist so ein Ergebnis sogar peinlich.

Weiterlesen: US-Boxoffice: Ein trüber 3. Advent in Hollywood