Film- & Serien-News

"Tarzan": Constantin sichert sich Rechte im Animationsbereich

Constantin Film hat die exklusiven Verfilmungsrechte im Bereich Animation an "Tarzan bei den Affen" sowie sämtlicher Fortsetzungen des Romans erworben. Edgar Rice Burroughs Roman wurde 1912 zum ersten Mal veröffentlicht, zog zahlreiche Fortsetzungen und Adaptionen nach sich und machte Tarzan zu einer der bekanntesten Figuren der Weltliteratur.

Weiterlesen: "Tarzan": Constantin sichert sich Rechte im Animationsbereich

Gestorben: Patricia Neal (1926–2010)

Die US-amerikanische Schauspielerin Patricia Neal ist gestern im Alter von 84 Jahren gestorben. Patricia Neal begann ihre Karriere in den 40er Jahren am Broadway, zum Film wechselte sie Ende desselben Jahrzehnts. 1964 gewann sie einen Oscar als Beste Hauptdarstellerin ("Der Wildeste unter Tausend" (1963). Zu ihren bekanntesten Filmen zählten unter anderem "Ein Gesicht in der Menge" (1957) und "Frühstück bei Tiffany" (1961). Genre-Fans kannten sie aus "Der Tag, an dem die Erde stillstand" (1951).

Tony Scott verfilmt "Nemesis"

"Deadline New York" berichtet, dass Tony Scott die von Mark Millar geschriebene und von Steve McNiven gezeichnete neue Superhelden-Comicserie "Nemesis" für die 20th Century Fox verfilmen wird. "Nemesis" erscheint seit März diesen Jahres bei Icon Comics.

"I Spit On Your Grave": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zu "I Spit On Your Grave" ist online gegangen. Hierbei handelt es sich um ein Remake von "Ich spuck auf dein Grab" aus dem Jahr 1978. Steven R. Monroe führte diesmal Regie, Sarah Butler, Rodney Eastman und Jeff Branson werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Am 8. Oktober läuft der Film in den US-Kinos an.

"Adèle und das Geheimnis des Pharaos": Das deutsche Kino-Plakat

Von universum film kommt das deutsche Kino-Plakat zu "Adèle und das Geheimnis des Pharaos". Luc Besson führte Regie, in der Titelrolle wird Louise Bourgoin zu sehen sein. Der Film läuft bei uns am 30. September in den Kinos an.

Paris, 1912. Adèle ist klug, charmant und überaus abenteuerlustig. Als ebenso leidenschaftliche wie furchtlose Reporterin und Hobby-Archäologin schreckt sie vor keiner Gefahr und Herausforderung zurück – weder vor düsteren Pharaonengräbern, finsteren Gegenspielern, mürrischen Kamelen, geheimnisvollen Mumien, schüchternen Verehrern und erst recht nicht vor einem leibhaftigen Flugsaurier. Dieser ist gerade aus einem Millionen Jahre alten Ei im Naturkundemuseum entschlüpft und stellt ganz Paris auf den Kopf. Für Adèle jedoch kein Grund zur Beunruhigung. Und während sie sich aufmacht, auch diesem Rätsel auf den Grund zu gehen, gerät sie prompt in eine Fülle weiterer halsbrecherischer wie atemberaubender Abenteuer...

Quelle: universum film

"Total Recall": Len Wiseman führt Regie

Wie Columbia Pictures mitteilt, wird Len Wiseman ("Underworld", "Stirb Langsam 4.0") bei der neuen Verfilmung von Philip K. Dicks Kurzgeschichte "Erinnerungen en gros" auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Kurt Wimmer wird das Drehbuch schreiben, Neal H. Moritz den Film produzieren. 1990 wurde die Kurzgeschichte ein erstes Mal verfilmt. Paul Verhoeven führte damals Regie bei "Die totale Erinnerung – Total Recall", Arnold Schwarzenegger und Sharon Stone waren die Hauptdarsteller.

"Yogi Bear": Trailer online

Ein erster Trailer zu "Yogi Bear" ist online gegangen. Eric Brevig führte Regie, im Original werden Dan Aykroyd (Yogi) und Justin Timberlake (Boo Boo) den Hauptfiguren ihre Stimme leihen. Am 17. Dezember läuft der Film in den US-Kinos an, am 30. Dezember in den deutschen Kinos.

"Piranha 3D": Das deutsche Kino-Plakat

Von Kinowelt kommt das deutsche Kino-Plakat zu "Piranha 3D".

Wenn der Frühling erwacht, flippen die amerikanischen Studenten aus: Spring Break, das ist die ultimative Party-Zeit. Am sonst eher verschlafenen Lake Victoria drängen sich tausende Feierwütige zum Tanzen, Trinken und Schwimmen. Nicht ahnend, dass ein Erdbeben unter Wasser preisgegeben hat, was zwei Millionen Jahre im Verborgenen blieb! Schwärme von prähistorischen Piranhas, die ihre Beute in Sekundenschnelle mit rasiermesserscharfen Zähnen zerfleischen. Das Buffet ist eröffnet – nicht nur am Strand...

Alexandre Aja führte Regie, in den Hauptrollen werden Elisabeth Shue, Adam Scott und Jerry O'Connell zu sehen sein. US-Start ist am 27. August, bei uns läuft der Film am 7. Oktober in den Kinos an.

Quelle: Kinowelt