Film- & Serien-News

Kino-News in Kürze: "Interstellar", "Monsters: Dark Continent" & mehr

Ein erster Trailer zum Science-Fiction-Film "Interstellar" ist online gegangen, hier. Der neue Film von Christopher Nolan mit Matthew McConaughey, Anne Hathaway und Jessica Chastain in den Hauptrollen kommt am 6. November in die deutschen Kinos und läuft einen Tag später in den USA an. ### Ein erster Trailer zu "Monsters: Dark Continent" ist online gegangen, dem Sequel zu "Monsters" (2010), hier. Bei der Fortsetzung führte Tom Green Regie, Starttermine stehen noch keine fest. ### "Cinderella" heißt der neue Film von Kenneth Branagh mit Lily James in der Titelrolle. Der Film startet am 12. März 2015 in den deutschen Kinos und einen Tag später in den US-Kinos. Ein Teaser-Trailer ist jetzt online gegangen, hier.

Gestorben: Rolf Boysen (1920–2014)

Der deutsche Schauspieler Rolf Boysen ist heute im Alter von 94 Jahren in München gestorben. TV-Zuschauer kannten ihn als Judas in "Pontius Pilatus" (1966), als Agamemnon in "Die Odyssee" (1968) als Michael Kohlhaas in der gleichnamigen Verfilmung 1969 und vor allem als Wallenstein in der gleichnamigen TV-Mini-Serie des ZDF 1978. Neben seiner Arbeit für Theater und Fernsehen war Boysen auch als Synchronsprecher tätig, er lieh beispielsweise Bela Lugosi in "Dracula" (1931) die Stimme. Und auch als Hörbuch-Sprecher war Boysen aktiv, so sprach er Romane von unter anderem Georges Simenon und Douglas Adams ein.

TV-Tipp: "Abenteuer Weltraum"

Alexander Gerst soll vom 28. Mai bis zum 10. November zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Er wäre damit nach Thomas Reiter und Hans Schlegel der dritte deutsche Astronaut auf der ISS. Gemeinsam mit dem Russen Maxim Surajew und dem Amerikaner Raid Wiseman wird er vom Weltraumbahnhof in Baikonur in den Weltraum starten. Zehn Tage vor dem geplanten Start wird 3sat seine Zuschauer mit einem Thementag – am kommenden Sonntag ab 06.05 Uhr – 24 Stunden lang in die Weiten des Weltalls entführen. Mit Dokumentationen, Reportagen und Spielfilmen lässt man die Geschichte der Raumfahrt Revue passieren, berichtet von der Faszination, die der Weltraum auf viele Menschen ausübt und zeigt, wie die Unendlichkeit des Alls schon immer die Fantasie des Menschen beschäftigt hat. Das Programm in seiner Übersicht ist hier zu finden.

TV-Tipp: "Dexter"

RTL II zeigt ab dem kommenden Sonntag um 22.00 Uhr die fünfte Staffel der Serie "Dexter", drei Folgen am Stück sendet man jeweils. RTL II: In der fünften Staffel ändert sich für Dexter mit einem Schlag alles. Das FBI übernimmt die Ermittlungen im Falle der Ermordung seiner Frau Rita. Die beiden Stiefkinder ziehen nach Ritas Beerdigung zu den Großeltern nach Orlando, Dexter mit seinem Sohn Harrison vorläufig zu seiner Schwester Debra. Als allein erziehender Vater ist der Polizei-Forensiker vollkommen überfordert. Und zum ersten Mal in seinem Leben fühlt sich Dexter schuldig. Kurze Zeit gerät er sogar selbst unter Mordverdacht und hat seine liebe Mühe, sich davon reinzuwaschen. Dennoch kann Dexter von seinem nächtlichen Treiben nicht lassen. Bei der Ermordung eines Vergewaltigers wird Dexter von einer Frau namens Lumen beobachtet. Aus Angst, sie würde ihn verraten, hält er sie zunächst gegen ihren Willen fest. Mit der Zeit findet er jedoch in ihr eine Vertraute, die ihn trotz des Wissens um sein Doppelleben nicht verurteilt. Statt seine Morde nach akkurater Planung und mit ruhiger Hand ausführen zu können, bringt sie jedoch seine Pläne immerwieder durcheinander. Dexter muss improvisieren, und bei seinen spontanen Aktionen riskiert er seine Tarnung und sein Leben...

"Transformers: Ära des Untergangs": Weiterer Trailer online

Online gegangen ist ein weiterer Trailer zu "Transformers: Ära des Untergangs", hier. Der Film von Michael Bay mit Mark Wahlberg, Jack Reynor, Nicola Peltz und Stanley Tucci kommt am 27. Juni in die US-Kinos und am 17. Juli in die deutschen Kinos

Kino-News in Kürze: "Star Trek", "Erlöse uns von dem Bösen" & mehr

Robert Orci wird beim 13. "Star Trek"-Film Regie führen, meldet das Branchenblatt "Variety". Orci war am Drehbuch der beiden letzten "Star Trek"-Filme beteiligt und einer der Produzenten von "Star Trek Into Darkness". 2016 wird "Stark Trek" 50 Jahre alt. ### Zum Horror-Film "Erlöse uns von dem Bösen" wurde ein weiterer Trailer veröffentlicht, der hier abgerufen werden kann. Eric Bana, Edgar Ramirez und Olivia Munn werden in den Hauptrollen zu sehen sein, Scott Derrickson führte Regie. US-Start ist am 2. Juli, Deutschlandstart am 4. September. ### "V/H/S: Viral" heißt der dritte Teil der "V/H/S"-Reihe, zu dem ein erster Trailer hier online gegangen ist. Nacho Vigalondo, Marcel Sarmiento, Gregg Bishop, Justin Benson und Todd Lincoln führten Regie.

TV-News in Kürze: "Forever", "Gotham" & mehr

"Forever"heißt eine Mystery-Serie von ABC, die im Herbst startet. Neben Hauptdarsteller Ioan Gruffudd (Reed Richards in "Fantastic Four") gehört auch Judd Hirsch ("Delvecchio", "Taxi") zum Cast. Ein erster Trailer ist hier online gegangen. ### Eine "First Look"-Featurette zur neuen TV-Serie "Gotham", die im Herbst in den USA bei FOX anläuft und die kurz nach dem Mord an Bruce Waynes Eltern spielt, ist online gegangen. Hier. ### Heute läuft in den USA die letzte Folge der zweiten Staffel "Arrow", ein Clip ist hier ist online gegangen.

TV-Tipp: "Real Humans"

ARTE zeigt ab Donnerstag um 21.45 Uhr die zweite Staffel der Science-Fiction-Serie "Real Humans" immer in Doppelfolgen. Der Sender über die zweite Staffel: Sechs Monate sind vergangen. Ein gefährlicher Virus ist im Umlauf, der Hubots unkontrollierbar und aggressiv macht. Bea taucht wieder auf und verfolgt mit allen Mitteln ihr Ziel: die Herrschaft der Hubots über den Planeten zu etablieren. Dazu muss Davids Code wieder hergestellt werden...

Kino-News in Kürze: Lucy, Jack & Remy

Ein weiterer Trailer zu "Lucy", dem neuen Film von Luc Besson mit Scarlett Johansson in der Titelrolle, ist hier online gegangen. Der Film läuft am 8. August in den USA an, hierzulande wird er ab dem 4. September in den Kinos zu sehen sein. ### "Jack und das Kuckucksuhrherz" heißt ein Animationsfilm von Mathias Malzieu und Stéphane Berla, der am 3. Juli in den deutschen Kinos anläuft. Ein erster Trailer ist hier online gegangen. ### Nachdem in "X-Men Origins: Wolverine" noch Taylor Kitsch in der Rolle des Superhelden Gambitzu sehen war, wird laut "Hollywood Reporter" Channing Tatum ihn 2016 in "X-Men: Apocalypse" ersetzen und die Rolle auch in einem darauf geplanten Spin-off-Film verkörpern.