Spiele

Deutscher Computerspielpreis: Die Gewinner

Gestern Abend wurde der Deutscher Computerspielpreis vergeben, aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Gewinner per Live-Stream bekanntgegeben.

Unter anderem haben gewonnen:
Bestes Deutsches Spiel: "Anno 1800"
Bestes Internationales Spiel: "Star Wars Jedi: Fallen Order"
Publikumspreis: "The Witcher 3: Wild Hunt"

Die Seite zum Preis präsentiert eine komplette Aufzeichnung der Verleihung, sie findet sich hier.

"Minecraft - Das offizielle Magazin" startet diesen Monat

Das erste offizielle "Minecraft"-Magazin erscheint am 29. September Das Magazin verrät auf 60 Seiten den zahlreichen Fans bislang unbekannte Geheimnisse sowie Insider-Tipps und gibt einen Einblick hinter die Kulissen des Spiele-Herstellers Mojang. Ergänzt wird das Magazin durch den offiziellen "Minecraft"-Comic, Poster und Extras, mit denen man auch analog direkt in die Klötzchenwelt eintaucht: Die Startausgabe enthält übergroße Wandsticker im XL-Format, Battle Cards und Aufkleber im Pixel-Design. Das Magazin erscheint zweimonatlich und richtet sich an spielebegeisterte Kinder und Jugendliche zwischen acht und vierzehn Jahren sowie alle älteren "Minecraft"-Fans. Neben dem Magazin erscheinen in 2017 die einzigen offiziellen sieben "Minecraft"-Bücher bei Egmont Schneiderbuch - darunter auch die Enzyklopädie "Minecraft-Blockopedia". Bücher und Magazin sind im Handel und auch im Egmont-Shop erhältlich, hier.

Neu im Herbst: "Planet der Affen: Last Frontier"

The Imaginarium Studios hat heute - in Zusammenarbeit mit FoxNext Games - "Planet der Affen: Last Frontier" für PlayStation®4, Xbox One und PC angekündigt. Der Titel soll im Herbst veröffentlicht werden. Einen Trailer dazu gibt's hier zu sehen.

"Planet der Affen: Last Frontier" ist ein Abenteuerspiel rund um Eroberung, Verrat und Überleben - mit mehreren möglichen Enden. Wenn sich die Schicksale eines Affenstamms und einer Bande von menschlichen Überlebenden verflechten, dann kollidieren zwei Welten, deren Existenz nur in der Balance möglich ist. Zwischen "Planet der Affen: Revolution" und "Planet der Affen: Survival" angesiedelt, begibt sich der Spieler in eine reiche, filmische Erfahrung, in der jede Entscheidung das zerbrechliche Gleichgewicht zwischen Frieden und Krieg beeinflusst. Spieler erhalten die Möglichkeit, beide Seiten des stetig wachsenden Konflikts zu spielen und ein tiefes Verständnis der Motivationen, Hoffnungen und Ängste von Menschen und Affen zu gewinnen. Die Schicksale jeder Spezies liegen ganz beim Spieler - der entscheidet, ob der angespannte, zerbrechliche Frieden hält oder eine endgültige blutige Schlacht droht.

"Die Zwerge": Das Spiel startet in wenigen Tagen

Über 6000 Unterstützer haben mithilfe eines Kickstarter-Projekts eine Game-Version von Markus Heitz' "Die Zwerge" ermöglicht. Kommenden Donnerstag wird es nun nach langjähriger Produktion veröffentlicht. Zum Spiel gibt es eine Internetseite, auf der zuletzt diverse Details veröffentlicht wurden, unter anderem auch zahlreiche Videos, in denen die Dreharbeiten, Musikaufnahmen und die Programmierung dokumentiert wurden; zu finden ist das Ganze hier.

Noch diesen Monat: "Perry Rhodan DER JAHRMILLIONEN-FEIND"

Ein neues "Perry Rhodan"-Spiel wird noch diesen Monat veröffentlicht. Der Titel der App lautet "Perry Rhodan DER JAHRMILLIONEN-FEIND". Das sogenannte Real Time Text Adventure ist zeitlich in der aktuellen Serienhandlung angesiedelt, stellt aber eine eigenständige Geschichte dar. Die App kostet 2,99 EUR und ist ab Ende Dezember im Google Play Store und im Apple App Store erhältlich. Das Spiel lässt sich auf Smartphones und Tablets spielen (Apple und Android). Die Macher: "Perry Rhodan DER JAHRMILLIONEN-FEIND" ist interaktives Kopf-Kino in Reinform. Dein mobiles Kommunikationsgerät hat durch Interferenzen am Zeitriss Verbindung zu einem Agenten von Perry Rhodan hergestellt. Er versucht verzweifelt, die Erde vor einer Invasion der Tiuphoren zu retten. In Realzeit erlebst Du mit, wie sich der Agent Verlo unter Deiner Anleitung mit den Tiuphoren auseinandersetzt. Ein einzigartiges Science-Fiction-Spielerlebnis in Echtzeit. Verlo kämpft um sein Leben und sendet Dir laufend Nachrichten. Du hast die Wahl: Beantworte sie sofort oder antworte ihm zu einem späteren Zeitpunkt. Vermeintlich simple Entscheidungen können schwerwiegende Folgen haben! Deine Hilfe ist gefragt  es geht um nichts weniger als um die Fortexistenz der Menschheit.

"Die dritte Expedition": Mit Smartphone und Tablet gegen Orks und Trolle

Zahlreiche epische Abenteuer haben die bärtigen Helden aus Markus Heitz' Bestseller-Romanreihe "Die Zwerge" schon erlebt. Doch ihre Äxte hängen sie noch längst nicht an den Nagel. Ab sofort ist das nächste Kapitel der Zwerge als interaktives A(dventure)-Book-App für iOS und Android erhältlich. Das von Pegasus Spiele und Questor veröffentlichte Leseabenteuer führt die Bewohner des Geborgenen Landes in eine neue Dimension. "Die dritte Expedition" bildet den Auftakt einer spannenden Trilogie in der Welt von Tungdil und Co. – und beschert dabei jedem Leser ein ganz individuelles Leseerlebnis. Auf über 400 Seiten gilt es immer wieder zu entscheiden, wie die Handlung weitergehen soll: Soll der Held den Drachen wecken und kämpfen, oder lieber vorbeischleichen? Der Leser entscheidet und hat es in der Hand, ob er am Ende als Held gefeiert wird oder als Drachenfutter endet. Über 100 Illustrationen sowie Musik und Soundeffekte sorgen zudem dafür, dass man so tief wie nie zuvor in das Geborgene Land abtaucht. "Die dritte Expedition" eignet sich sowohl als Einstimmung auf den fünften Band von Markus Heitz' "Die Zwerge"-Saga (erscheint 2015) wie auch als Einstieg in den Kampf gegen Orks und Albae. (ca. 3,99 EUR)

Spiele-News in Kürze: "Game of Thrones", "Warhammer 40k: Space Wolf" & "Destiny"

Zur TV-Serie "Game of Thrones"wird es ein Telltale-Game in Fortsetzungen wie schon zur Serie "The Walking Dead" geben. Ein entsprechender Ankündigungstrailer ging online und ist hier zu finden. +++ Einen Eindruck vom Gameplay von "Warhammer 40k: Space Wolf"vermittelt ein Video, welches jetzt hier online ging. +++ Zum SF-Game "Destiny" wurde jetzt von Bungie ein Veröffentlichungstermin bekanntgegeben. Demnach soll das Game am 9. September 2014 auf den Markt kommen. Mehr über das Spiel gibt es in einem Trailer, hier.

Spiele-News in Kürze: "Lockwood & Co.", "Pikmin 3" & "Doctor Who: Legacy"

Zu Jonathan Strouds "Lockwood & Co."gibt es ein interaktives Spiel, dazu hat cjb hier ein Video veröffentlicht. +++ "Pikmin 3"kommt – dazu gibt es hier eine Vorschau. Im Spiel schlägt sich ein Astronaut auf einem Planeten mit Hilfe seltsamer Pflanzenwesen durch ein Abenteuer. +++ Zum Jubiläum von "Doctor Who" gibt es nun auch ein neues Mobile-Game namens "Doctor Who: Legacy", Informationen hierzu gibt es in einem hier veröffentlichtem Video.