Film- & Serien-News

"Der Hobbit: Eine unerwartete Reise": Extended Edition kommt am 8. November

Warner Bros. hat den Erscheinungstermin für die Extended Edition der deutschen Version von "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" bekannt gegeben. In Deutschland wird diese Fassung am 8. November auf BR/3D und DVD erscheinen, vorab wird diese Version ab dem 22. Oktober bei den bekannten Portalen als digitaler Download zu erwerben sein. Alternativ wird die BR/3D in einer Sammleredition mit einer Statue von Bilbo und Gollum erhältlich sein. Einen Eindruck auf die Zusatzszenen verschafft dieser Clip.

Boxoffice: Minions vs. Wolverine

In Deutschland hält sich "Ich – Einfach unverbesserlich 2" weiter auf dem ersten Platz der Kinocharts. Der Neustart "Wolverine: Weg des Kriegers" enterte den zweiten Platz, auf den vierten Platz fiel "Pacific Rim". In den USA enterte Wolverine immerhin den ersten Platz der Charts, erfüllte mit rund 55 Mio. US-Dollar allerdings die erhofften Erwartungen nicht. Auf Platz 2 fiel der Grusler "Conjuring – Die Heimsuchung", auf Platz 3 steht nun "Ich – Einfach unverbesserlich 2", Platz 4 geht an den Trickspaß "Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum". "Wolverine: Weg des Kriegers" hat weltweit übrigens rund 141 Millionen US-Dollar eingenommen und damit seine Herstellungskosten von 120 Mio. US-Dollar wieder eingespielt.

Artemis Fowl kommt ins Kino

Disney hat bekanntgegeben, dass dort die Buchserie "Artemis Fowl" verfilmt werden soll – produziert wird das Ganze von Harvey Weinstein. Der zunächst geplante Kinofilm soll die Handlung der ersten beiden Bücher des Autors Eoin Colfer beinhalten. Das Drehbuch schreibt Michael Goldenberg ("Harry Potter und der Orden des Phönix"), als Ausführende Produzenten sind Robert De Niro und Jane Rosenthal mit im Boot. Die Buchserie hat sich bisher weltweit mit über 21 Millionen Exemplaren in 44 Sprachen verkauft.

TV-News in Kürze: "The Flash", "Supernatural" & "Under the Dome"

Offenbar ist mit "The Flash" ein Spin off zur The-CW-Serie "Arrow" geplant. Der Rote Blitz soll in "Arrow" einen Gastauftritt bekommen, bevor er dann in seiner eigenen Serie auftritt. Am Pilotfilm schreiben gerade laut "Deadline" Greg Berlanti, Andrew Kreisberg und Geoff Johns. +++ Das Spin off von "Supernatural" wird einem Magazinbericht zufolge in Chicago spielen und sich um Monster und Jäger in dieser Stadt drehen. +++ Stephen King höchstpersönlich wird das Drehbuch zur ersten Episode der zweiten Staffel von "Under the Dome" schreiben.

TV-News in Kürze: "Die Simpsons", "Rosemarys Baby", "Tommyknockers" & mehr

Am 26. August kehren die Simpsons mit neuen Folgen zurück, Pro 7 zeigt diese immer am Montagabend. +++ Sky hat seinen Vertrag mit MGM verlängert und wird unter anderem "Skyfall", "Der Hobbit II – Smaugs Einöde", "G.I. Joe: Die Abrechnung" und "Hänsel und Gretel: Hexenjagd" als TV-Premieren zeigen +++ "Rosemarys Baby" wird als vierteilige Mini-Serie neu verfilmt, Lionsgate produziert, das Drehbuch wird unter anderem von Scott Abbott entwickelt. Das US-Network NBC hat den Auftrag für die Produktion erteilt. +++ Stephen Kings "Tommyknockers" soll ebenfalls bei NBC ins TV kommen, die Regie soll Yves Simoneau übernehmen. +++ Denis O'Hare wird für "American Horror Story – Die dunkle Seite in dir" zur Serie zurückkehren, nachdem er zuletzt in der ersten Staffel mitwirkte. Die dritte Staffel der Serie soll sich um Hexen drehen, unter anderem werden Kathy Bates und Jessica Lange mitwirken. +++ "Under the Dome" bekommt eine zweite Staffel, dreizehn Folgen soll diese umfassen. Ausstrahlungstermin in den USA wird Sommer 2014 sein.

TV-News in Kürze: "Star Trek: Enterprise", "Sense8" & "Doctor Who"

Nach den "Stargate"-Fans können sich jetzt auch die "Star Trek"-Fans auf den September freuen: Nach "Star Trek: Voyager" und "Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert" kehren nun auch "Star Trek: Enterprise" und "Star Trek: Deep Space Nine" auf den Bildschirm zurück – Tele 5 hat angekündigt, beide Serien wieder ins Programm aufzunehmen. "Star Trek: Enterprise" wird ab dem 5. September in Doppelfolgen zu sehen sein, "Star Trek: Deep Space Nine" wird ab dem 2. September montags bis freitags um 17.10 Uhr gezeigt. +++ "Sense8" heißt eine 10teilige Serie, die Netflix ab Anfang 2014 herausbringen will – eine Serie um eine Gruppe von Personen, die geistig verbunden ist. Die Serie wird von den Wachowski-Geschwistern ("Matrix") und J. Michael Straczynski auf die Beine gestellt. +++ Die Sonder-Episode anlässlich des 50. Geburtstags von "Doctor Who", die im November bei BBC ausgestrahlt wird, soll angeblich weltweit bei 200 Sendern etwa zeitgleich laufen. BBC Worldwide hat dies diese Woche bekanntgegeben und gemeint, man wolle damit verhindern, dass im Internet Spoiler verbreitet würden.

Kino-News in Kürze: "Star Wars", "Dracula" & "Space Pirate Captain Harlock"

Kathleen Kennedy hat auf der Star Wars Celebration Europe in Essen verkündet, dass John Williams auch beim siebten "Star Wars"-Film die Musik komponieren wird. In einem Video hat er sich zur kommenden Arbeit geäußert. +++ Das von Universal geplante neue "Dracula"-Projekt mit Luke Evans in der Titelrolle nimmt Fahrt auf. Jetzt wurden mit Samantha Barks, Thor Kristijansson und Art Parkinson ("Game of Thrones") neue Darsteller bekanntgegeben. Der Film involviert auch die Baba Yaga in die Handlung, welche von Barks dargestellt wird, Parkinson wird als Draculas Sohn zu sehen sein. Gary Shore wird Regie führen, Drehbeginn ist voraussichtlich kommenden Monat in Belfast. +++ Ein weiterer Trailer zum Animationsfilm "Space Pirate Captain Harlock" ist online gegangen, der am 7. September in den japanischen Kinos anläuft. Shinji Aramaki ("Appleseed") führte Regie.

TV-News in Kürze: "Dominion", "Clone" & mehr

Syfy hat angekündigt, aus dem Spiefilm "Legion" (2010) eine TV-Fassung zu machen, und dies unter dem Titel "Dominion" – zunächst in Form eines Pilotfilms. Scott Stewart, der am Drehbuch von "Legion" mitschrieb und auch Regie führte, soll auch hier Regie führen. +++ Die SF-Comicserie "Clone" von David Schulner soll für Universal Television in Form einer TV-Serie umgesetzt werden. Es geht um das Klonen von Menschen und möglicher Konsequenzen. +++ Matt Smith hat in einem Interview auf dem Comic-Con gemeint, er werde seine Arbeit an der Serie "Doctor Who" vermissen – er wisse aber bereits, welches Requisite er vom Set der Serie mitgehen lassen werde, wenn er seinen letzten Drehtag gehabt hat: natürlich den Sonic Screwdriver. Smith wird letztmalig im Weihnachtsspecial 2013 in der Rolle des Doctors zu sehen sein.

"Space Pirate Captain Harlock": Trailer online

Ein Trailer zum Animationsfilm "Space Pirate Captain Harlock" ist online gegangen, der am 7. September in den japanischen Kinos anläuft. Shinji Aramaki ("Appleseed") führte Regie. "Space Pirate Captain Harlock" war ursprünglich eine Manga-Reihe von Leiji Matsumoto, die von 1977 bis 1979 erschien und der später in mehreren Anime-Serien und Filmen umgesetzt wurde. Hierzulande strahlte das ZDF Anfang der 80er Jahre unter dem Titel "Die Abenteuer des fantastischen Weltraumpiraten Captain Harlock" einen Teil der TV-Serie aus.