Film- & Serien-News

Gestorben: Serge Nubret (1938–2011)

Serge Nubret ist am Dienstag im Alter von 72 Jahren gestorben. Der auf Guadeloupe geborene Franzose war in den 60er und 70er Jahren ein erfolgreicher Bodybuilder, der auch in einigen Kinofilmen mitwirkte, so zum Beispiel in "Der Tiger von Sardez" (1963) und in "Der Fluch des schwarzen Rubins" (1965). Ferner sah man ihn in der TV-Mini-Serie "Tom Sawyers und Huckleberry Finns Abenteuer" (1968). Genre-Fans kannten ihn durch "Kadmos, Tyrann von Theben" (1962).

US-Boxoffice: "Scream 4" schreit nach 11 Jahren Pause nicht sehr laut

Sehr viel schönzureden ist da nicht: Nach elf Jahren Pause ist der Start des vierten Teils der einst höchst erfolgreichen "Scream"-Reihe mit nur knapp über 19 Millionen Dollar eine Enttäuschung. Nicht nur, weil sowohl Regisseur Wes Craven, sondern auch alle drei Hauptdarsteller (Neve Campbell, Courtney Cox, David Arquette) wieder mit von der Partie sind, hatte man mit einem deutlich besseren Start gerechnet. Zum Vergleich: Bei deutlich geringeren Ticket-Preisen starteten "Scream 2" und "Scream 3" mit jeweils weit über 30 Millionen Dollar. Ob der Plan, dass auch "Scream 4" Auftakt für eine Trilogie werden soll, nun in Erfüllung geht? Das ist nun zwar nicht ausgeschlossen, aber fraglich.

Weiterlesen: US-Boxoffice: "Scream 4" schreit nach 11 Jahren Pause nicht sehr laut

"Cowboys & Aliens": Weiterer Trailer online

Ein weiterer Trailer zum neuen Film von Jon Favreau ist online gegangen, für den Alex Kurtzman, Roberto Orci und Damon Lindelof das Drehbuch schrieben. Daniel Craig, Harrison Ford, Olivia Wilde und Sam Rockwell werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film startet in den USA am 29. Juli, in Deutschland am 1. September.

"Rise Of The Apes": Teaser-Trailer online

Ein Teaser-Trailer zu "Rise Of The Apes" ist online gegangen. Rupert Wyatt führte Regie bei dem neuen "Planet der Affen"-Film, der am 5. August in den US-Kinos und am 11. August in den deutschen Kinos anläuft.

Gestorben: Sidney Lumet (1924–2011)

Sidney Lumet ist tot. Der US-amerikanische Regisseur ist heute im Alter von 86 Jahren gestorben. Zu seinen bekanntesten Filmen zählten unter anderem "Die zwölf Geschworenen" (1957), "Serpico" (1973), "Hundstage" (1975) und "Der Morgen danach" (1986). Genre-Fans kannten ihn durch " The Wiz – Das zauberhafte Land" (1978).

Ab dem 12. Mai im Kino: "Metropolis"

Fritz Langs monumentales Werk "Metropolis" startet erstmals in der restaurierten und neu abgemischten Fassung mit rund 25 Minuten zusätzlichem Filmmaterial am 12. Mai in den deutschen Kinos. Mit dem sensationellen Fund der fast kompletten Originalfassung in Buenos Aires begann bei der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung in Wiesbaden im Jahr 2008 das weltweit beachtete Restaurierungsprojekt von "Metropolis". In detektivischer Recherche und archivarischer Akribie wurde der filmische Torso ergänzt. Ihre Premiere erlebte die aktuelle Film- und Musikfassung am 12. Februar 2010 in Frankfurt (Alte Oper) und zeitgleich bei der Berlinale-Gala, wo das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter der Leitung von Frank Strobel die Vorführung musikalisch begleitete. In derselben Besetzung erfolgte dann im Sommer 2010 die Einspielung für den Kino-Einsatz, wobei eine eigene Dolby-Digital-Mischung entstand.

News in Kürze: "The Governator" / "ThunderCats" / "Das Lied von Eis und Feuer"

"The Governator" heißt eine neue Animations-TV-Serie von Arnold Schwarzenegger und Stan Lee, die Ende 2012 im US-Fernsehen anlaufen soll und von der auch eine Comicserie und ein 3D-Kinofilm geplant sind. Ein erster Trailer zur TV-Serie ist jetzt online gegangen. +++ Warner Bros. bringt die ThunderCats zurück, eine Animationsserie kündigt Cartoon Networks für Ende 2011 an. Ein Trailer, der auf der Wonder Con gezeigt wurde, ist jetzt auch online zu finden. +++ HBO bringt George R. R. Martins "Das Lied von Eis und Feuer" ins Fernsehen. Die ersten 14 Minuten sind online hier zu finden.