Gestorben: James P. Hogan (1941–2010)

Wie die SF Site meldet, ist der britische Science-Fiction-Autor James P. Hogan gestern im Alter von 69 Jahren gestorben. In Deutschland erschien nur ein Teil seines Werks. "Der tote Raumfahrer" (1981), "Die Riesen von Ganymed" (1981) und "Stern der Riesen" (1983) waren die ersten drei Teile seiner "Giganten"-Reihe, die er später weiterschrieb, deren Fortsetzung hierzulande aber nicht veröffentlicht wurde. 1984 erschien in Deutschland "Der Schöpfungscode", auch hiervon wurde eine Fortsetzung nicht veröffentlicht. In Deutschland veröffentlichte Einzelromane waren unter anderem "Die Schöpfungsmaschine" (1982) und "Unternehmen Proteus" (1988).