Banner
Home
Phantastik-News.de – täglich phantastische Nachrichten
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 30. Januar 2015 um 12:44 Uhr

 
Erschienen: "Sherlock Holmes und das Phantom von Charing Cross" PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 30. Januar 2015 um 12:38 Uhr
Als Band 1 ist in der Reihe "Baker Street Tales", herausgegeben von Alisha Bionda, im Arunya-Verlag "Sherlock Holmes und das Phantom von Charing Cross" von J. J. Preyer erschienen. Der Verlag über die Novelle: In Charing Cross, dem offiziellen Mittelpunkt Londons, laufen die dunklen Fäden des Falles zusammen in dem Sherlock Holmes und Dr. Watson mit den mörderischen Konsequenzen früherer Ermittlungen konfrontiert werden, in deren Verlauf Baron von Gruner das Augenlicht verloren hatte und der sich nun grausam rächt. (Cover und Innengrafik: Shikomo, eBook, 2,99 EUR)
 
Nicht Gestorben: Terry Carter (Update) PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 30. Januar 2015 um 11:36 Uhr
Mit dem Mark-Twain-Zitat "Der Bericht über meinen Tod wurde stark übertrieben" hat sich der US-amerikanische Schauspieler Terry Carter zu Wort gemeldet. Medien hatten heute Vormittag deutscher Zeit gemeldet, er wäre zu Tode gekommen, als der Rapper Marion "Suge" Knight ihn und eine andere Person mit  seinem Wagen überfuhr, der Anwalt des Beschuldigten hatte dies laut dem Branchenblatt "Entertainment Weekly" gesagt. Offenbar handelt es sich um eine Verwechslung. Die Bandbreite der Anschuldigungen reicht von Unfall bis vorsätzlichem Mord. Knight war zudem für geraume Zeit auf der Flucht, wurde dann aber festgenommen. Terry Carter wurde hierzulande vor allem populär durch seine Rolle als Colonel Tigh in der Science-Fiction-Serie "Kampfstern Galactica", darüberhinaus gehörte er zum Cast der TV-Serie "Ein Sheriff in New York", war Gaststar in vielen anderen TV-Serien und auch zu sehen beispielsweise in "Foxy Brown" (1974). Carter ist 86 Jahre alt.
Diese Meldung wurde am Freitag, den 30. Januar 2015 um 18:50 Uhr geändert. Zum ursprünglichen Zeitpunkt der Erstellung um 11:36 Uhr wurde irrtümlich der Tod des Schauspielers gemeldet.
 
TV-Tipp: "Skorpion" PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 30. Januar 2015 um 09:27 Uhr
In den USA entwickelte sich "Skorpion" nach dem Start der Serie im Herbst 2014 mit fast 20 Millionen Zuschauern zum großen Erfolg für den Sender CBS und wurde im Januar um eine zweite Staffel verlängert. Sat.1 zeigt die Serie ab Sonntag, immer um 22.15 Uhr. Der Sender: Eine Gruppe hochintelligenter Genies, jeder eine Ausnahme in seinem Spezialfeld. Mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten stehen sie der Regierung im Kampf gegen die Gefahren des modernen Zeitalters zur Seite! Dazu gehören Walter O'Brien, der den vierthöchsten IQ hat, der je gemessen wurde. Mit elf Jahren wurde er vom FBI verhaftet, da er die Computer der NASA gehackt hatte. Toby ist Verhaltensforscher, er liest andere Menschen wie ein Buch. Sylvester ist ein Statistik-Gott und Happy eine Bank auf allen technischen Gebieten. Über den FBI-Agenten Cabe Gallo haben die vier Superhirne ein Sprachrohr zur Regierung - und über die junge Mutter Paige, die anders als die anderen Team-Mitglieder "ganz normal" ist, eine Übersetzerin für die den Genies unverständliche Welt da draußen. Im Gegenzug helfen die vier Paige, die Gedanken ihres autistischen, aber hochintelligenten Sohnes Ralph zu verstehen.
 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 28. Januar 2015 um 15:39 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 28. Januar 2015 um 09:38 Uhr

 
TV-Tipp: "Fortitude" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 27. Januar 2015 um 12:20 Uhr

Eine gespenstische Stimmung liegt über Fortitude, wenn das Böse die trügerische Harmonie des abgelegenen Örtchens aufbricht. Die für Sky Atlantic produzierte britische Serie vereint Krimispannung, packendes Drama und Mystery vor einer faszinierenden Eislandschaft. Schöpfer und Autor der Serie ist Simon Donald ("Low Winter Sun"), zur prominenten Darsteller-Riege zählen Stanley Tucci, Michael Gambon, Christopher Eccleston und Sofie Gråbøl. Sky startet am Donnerstag die Serie zeitgleich in mehreren europäischen Ländern. In Deutschland und Österreich wird sie auf Abruf im Originalton über Sky Go und Sky Anytime zur Verfügung stehen. Ab dem 3. März ist "Fortitude" linear immer dienstags um 21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD sowie parallel dazu über Sky Go, Sky Online und Sky Anytime zu sehen. Die Episoden stehen wahlweise in der Originalfassung oder in der deutschen Synchronisation zur Verfügung. "Fortitude" ist die erste Serie, die in allen fünf Märkten von Sky parallel ausgestrahlt wird.

Der Sender über die Serie: Fortitude ist ein friedliches, abgelegen in der Arktis liegendes, Städtchen. Hier gibt es keine Verbrechen und keine Gewalt und die Bewohner sind eine eingeschworene Gemeinde. Einzig die Eisbären in der Gegend stellen ab und zu eine Gefahr dar. Doch eines Tages geschieht ein Mord, der die Einwohner bis ins Mark erschüttert. Plötzlich ist jeder Bewohner des kleinen arktischen Ortes ein Verdächtiger. Der örtliche Sheriff Dan Anderssen bekommt von dem britischen Detective Morton Unterstützung bei den Ermittlungen. Doch Morton ist fast ein bisschen zu schnell zur Stelle - argwöhnen die Einheimischen. Zu der eingeschworenen Gemeinde am Polarkreis gehören Forschungsleiter Charlie Stoddart, der junge Wissenschaftler Vincent Rattrey und seine Kollegin Jules Sutter, die mit Frank Sutter, dem Rettungspiloten von Fortitude, verheiratet ist. Besonders besorgt über die Geschehnisse ist Bürgermeisterin Hildur Odegard, denn sie wollte Fortitude gerade zu einem Touristenziel ausbauen. Der schwerkranke Tierfotograf Henry Tyson sieht sich in einer besonderen Rolle: Er macht es sich zur Aufgabe, die dunklen Geheimnisse von Fortitude aufzudecken.

 
News in Kürze: "X-Men" & "Die Schöne und das Biest" PDF Drucken E-Mail
Montag, den 26. Januar 2015 um 21:08 Uhr
FOX arbeitet an einer "X-Men"-TV-Serie, vor 2016/2017 wird sie aber vermutlich nicht an den Start gehen. Laut "Hollywood Reporter" soll FOX mit Evan Katz und Manny Coto, Ausführende Produzenten von beispielsweise "24", über eine Umsetzung gesprochen haben, beide sollen als Showrunner im Gespräch sein. Auch Namen von Drehbuchautoren für einen Pilotfilm sind bereits gefallen, und zwar die von Patrick McKay und J.D. Payne. +++ Emma Watson wird als die Schöne in Disneys Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest" zu sehen sein, bei der Bill Condon ("Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht", beide Teile) Regie führen wird. Die Produktion soll Ende des Jahres starten. Für dieselbe Rolle war sie bereits bei der für Warner geplanten Verfilmung des Stoffes angekündigt gewesen, die Guillermo del Toro hatte drehen sollen.
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Montag, den 26. Januar 2015 um 16:29 Uhr

 
Der DORT.con sucht Helfer PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 25. Januar 2015 um 17:38 Uhr

Das Team der Dortmunder Science Fiction-Convention (kurz DORT.con) hat einen Aufruf zur Verstärkung seines Helferteams gestartet. Um Engpässe in der Organisation zu schließen, die bei den letzten DORT.cons bereits aufgefallen waren, werden dringend mehr Unterstützer gebraucht, so das Con-Komitee. Gerade mit Blick auf die Eurocon-Bewerbung für 2017 möchte man das Team verstärken. Neben den "Vollzeit-Gophern", die bis jetzt eingesetzt werden, wirbt das Komitee deshalb schon für die Veranstaltung im März dieses Jahres um zusätzliche "Volunteers", die sich jeweils  für begrenzte Zeitabschnitte melden. Dafür werden sie auch nach einem neuen System entschädigt. Für eine Stunde Mitarbeit auf dem DORT.con soll es für jeden Volunteer einen sogenannten DORT.bon im Wert von 2,50 EUR geben. Die DORT.bons lassen sich in der Bücherbörse des Cons einlösen. Eine Einlösung an der Conkasse in bar ist auch möglich, allerdings zu einem niedrigeren Satz von 1,50 EUR. Wer den DORT.con durch sein Engagement auf der Veranstaltung unterstützen will, kann sich per Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. beim Komitee melden, und zwar möglichst bis zum 13. März. Der nächste DORT.con findet am 21. und 22. März statt. Für Aufbauarbeiten muss schon am Freitag, 21. März, mit angepackt werden. Näheres zum Con findet sich hier.

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 24. Januar 2015 um 09:57 Uhr

 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 21. Januar 2015 um 14:37 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
Erschienen: "Cthulhu Libria Äon" Ausgabe 3 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 18. Januar 2015 um 10:20 Uhr

"Cthulhu Libria Äon" Ausgabe 3 ist erschienen und präsentiert auf 66 Seiten zum Preis von 6,80 EUR einen umfangreichen Artikel zu Ambrose Bierce, Interviews mit Mario Weiss von Yellow King Productions und dem Herausgeber der Reihe "Kabinett der Phantasten", Heiko Postma. Ferner Rezensionen und die Geschichten "Aus dem Schatten" von Mirko Stauch und "Eine Prophezeiung" von Feodor Wehl. Als Extrabeilage liegt dem Heft "Genius Loci: Der Glauberg" als kleines Booklet bei, in dem Jörg Kleudgen über einen phantastischen Ort berichtet.

 
TV-Tipp: "Helix" PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Januar 2015 um 10:54 Uhr
Syfy zeigt ab dem kommenden Dienstag um 22.40 Uhr die zweite Staffel der Science-Fiction-Serie "Helix" parallel zur US-Ausstrahlung mit Originalton-Option als Deutschlandpremiere. Ein Trailer ist hier zu sehen. Der Sender: 15 Monate nach dem explosiven Showdown im ewigen Eis haben die Wissenschaftler noch immer mit den Folgen zu kämpfen, als auf einem Segelschiff eine neue, tödliche Krankheit ausbricht. Ihre Untersuchungen führen die Forscher um Dr. Peter Farragut und den Toxikologen Dr. Kyle Sommer zu einer Insel, auf der eine Sekte unter der Führung des charismatischen Genetikers Michael eine utopische Gesellschaft aufbauen will. Bei ihren Experimenten mit transgenem Saatgut schafft die Sekte ein Virus, das droht, die gesamte Menschheit auszulöschen.
 
"Spin": Syfy plant eine Mini-Serie PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 15. Januar 2015 um 20:11 Uhr
Syfy plant eine TV-Mini-Serie basierend auf Robert Charles Wilsons Science-Fiction-Roman "Spin" (welcher eigentlich der Auftakt ist zu einer Trilogie, zu der die Romane "Axis" und "Vortex" gehören). Jim Uhls ("Jumper") soll die Drehbücher zu dem geplanten Sechsteiler schreiben, den Rob Morrow produzieren soll. Bei Heyne erschien die Trilogie hierzulande, der Verlag über "Spin": Der junge Tyler Dupree sitzt eines Abends mit seinen Freunden auf dem Dach - als plötzlich die Sterne verschwinden. Am nächsten Morgen geht zwar die Sonne auf, aber ihr Licht erscheint wie durch einen Filter. Satelliten fallen aus, der Mond ist verschwunden. Ein riesiger Energieschirm scheint sich um die Erde gelegt zu haben. Wie ist so etwas möglich? Wer ist dafür verantwortlich? Und was wird damit bezweckt? Während die Erde in Hysterie versinkt, beginnt für Tyler das Abenteuer seines Lebens…
 
"The Fantastic Four": Trailer online PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 27. Januar 2015 um 15:38 Uhr
Ein erster Trailer zu "The Fantastic Four" ist online gegangen, hier. Der Film erzählt von vier jungen Außenseitern, die in ein gefährliches Parallel-Universum teleportiert werden. Die neue und ungewohnte Umgebung hat immense Auswirkungen auf die physische Konstitution des Teams. Ihr Leben wird unwiderruflich auf den Kopf gestellt und die vier müssen nicht nur lernen mit ihren neuen, angsteinflößenden Fähigkeiten umzugehen, sondern auch Seite an Seite zu kämpfen, um die Welt vor einem neuen Feind zu retten. Michael B. Jordan, Jamie Bell, Kate Mara und Miles Teller übernehmen in der Neuverfilmung die vier Titelrollen. Neben Toby Kebbell, der Dr. Doom spielt, sind auch Reg E. Cathey als Dr. Franklin Storm und Tim Blake Nelson als Harvey Elder, a.k.a. The Mole Man, mit von der Partie. Die Regie führte Josh Trank. Deutschlandstart: 6. August.
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 27. Januar 2015 um 09:43 Uhr

 
Millie Brady ist Ayla PDF Drucken E-Mail
Montag, den 26. Januar 2015 um 20:51 Uhr

Millie Brady wird in der Hauptrolle des Pilotfilms von "The Clan of the Cave Bear" von Lifetime zu sehen sein. Das britische Model sah man bislang erst in zwei Folgen der TV-Serie "Mr Selfridge"; "Pride and Prejudice and Zombies" und "Legend", in denen sie in Nebenrollen zu sehen sein wird, sind bislang noch nicht einmal in den Kinos angelaufen. Der Pilotfilm zur sich vielleicht anschließenden neuen Serie basiert auf "Ayla und der Clan des Bären", dem ersten Buch der "Kinder der Erde"-Reihe der Beststeller-Autorin Jean M. Auel. Linda Woolverton hat das Drehbuch geschrieben. 1986 war der Roman ein erstes Mal verfilmt worden, damals von Michael Chapman und mit Daryl Hannah in der Titelrolle. Hierzulande ist die Reihe von Heyne erhältlich, der Verlag über den Auftakt des Zyklus: Ayla lebt vor 30.000 Jahren in einer Zeit, in der Schnee und Eis weite Teile des europäischen Kontinents bedecken. Als während eines Erdbebens Aylas Stamm vernichtet wird, irrt sie ziellos umher und überlebt nur knapp den Angriff eines Höhlenlöwen. Völlig entkräftet wird sie vom Clan des Bären gefunden und aufgenommen. In Iza, der Heilerin des Clans, und deren Bruder Creb, einem mächtigen Medizinmann, findet Ayla neue Eltern. Bald schon ergeben sich Konflikte durch Aylas Andersartigkeit. Nicht nur ihr Aussehen, sondern auch ihre seltsame Art, durch Laute zu kommunizieren, befremden die Clan-Mitglieder. Bald lernt Ayla, auf die "richtige" Art zu sprechen - in der Gebärdensprache.

 
Erschienen: "Sky-Troopers" & "Peterchens Mondfahrt" PDF Drucken E-Mail
Montag, den 26. Januar 2015 um 11:23 Uhr

Im Verlag Saphir im Stahl sind zwei neue Titel erschienen.

Michael Schenk: "Sky-Troopers"
(Titelbild: Crossvalley Smith, Hardcover, 362 Seiten, 15,95 EUR, ISBN 978-3-943948-47-9)

Der deutsche Autor Michael Schenk, bekanntgeworden durch seine Fantasy-Serie "Die Pferdelords", hat mit" Sky-Trooper"s einen Science-Fiction-thriller verfasst, der neben der originellen Grundidee eine spannende Atmosphäre vor allem mit überaus sympathischen Hauptfiguren aufwartet. Entgegen der in der Science Fiction verbreiteten Tradition, die technische Innovation ins Zentrum des Romans zu rücken, geht es Michael Schenk in erster Linie um eine Military SF. Ein Fest für alle Freunde unterhaltsamer Science Fiction!


Gerd von Basewitz: "Peterchens Mondfahrt"
(Titelbild und Ausmalbilder: Miguel Worms, zusätzlich mit Daumenkino, Taschenbuch, 138 Seiten, 9,95 EUR, ISBN: 978-3-943948-46-2)

"Peterchens Mondfahrt" erzählt die Abenteuer von Peterchen und seiner Schwester Anneliese, die dem Maikäfer Herrn Sumsemann helfen, sein sechstes Beinchen von Mond zu holen. Auf ihrer Reise treffen die Kinder und der Maikäfer auf allerhand wundersame Gestalten. "Peterchens Mondfahrt" ist für viele Erwachsene eine Kindheitserinnerung. Als Gerd von Basewitz vor fast 100 Jahren sein Theaterstück schrieb, hatte er wohl nicht daran gedacht, einen Klassiker der Jugendbuch-Literatur zu schreiben. Dieses Buch erzählt eine zauberhafte, spannende und äußerst phantasievolle Geschichte.

 
News in Kürze: Edgar Froese & "Hannibal" PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 24. Januar 2015 um 13:02 Uhr
Am vergangenen Dienstag ist Edgar Froese im Alter von 70 Jahren gestorben. Froese war Gründer und Kopf der Band Tangerine Dream, die auch Musik zu internationalen Kinofilm-Produktionen schrieb, beispielsweise zu "Die unheimliche Macht" (1982), "Der Feuerteufel" (1984) und "Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis" (1987). +++ Von NBC kommt ein erster Trailer zur dritten Staffel von "Hannibal", der hier zu sehen ist. Als Vorlage für die Serie dient der Roman "Roter Drache" von Thomas Harris, Mads Mikkelsen ist in der Titelrolle zu sehen. Die dritte Season startet in den Staaten im Sommer.
 
Die Longlist des SERAPH 2015 steht fest PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 21. Januar 2015 um 18:35 Uhr

Wie in jedem Jahr vergibt die Phantastische Akademie e. V. in Kooperation mit den Stadtwerken Leipzig auf der Leipziger Buchmesse den Förderpreis für Phantastische Literatur, SERAPH. Um die begehrten Siegerstatuen und den mit 2000 EUR dotierten Förderpreis für das beste Debüt zu erlangen, haben Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über 70 Titel eingesendet. In diesem Jahr schafften es davon in der Kategorie Bestes Buch 16 Titel und in der Kategorie Bestes Debüt 6 Titel auf die Longlist. Eine Expertenjury erarbeitet bis Ende Februar zunächst die Shortlists und schließlich die Siegertitel. Die Gewinner beider Kategorien werden am 12. März bei der offiziellen Verleihungszeremonie im Rahmen der Leipziger Buchmesse vorgestellt.


Longlist Bestes Debüt:

Martin Alexander: Meister der Türme (Bastei Lübbe)
Nicole Böhm: Seelenwächter (Greenlight Press)
Akram El-Bahay: Flammenwüste (Bastei Lübbe)
Robert Gwisdek: Der unsichtbare Apfel (KiWi-Taschenbuch)
Alex Jahnke: Neuschwabenland (Edition Roter Drache)
Jan Reschke: Die Ummauerte Stadt (Papierverzierer Verlag)


Longlist Bestes Buch:

Anja Bagus: Waldesruh (Edition Roter Drache)
Andreas Brandhorst: Das Kosmotop (Heyne)
Robert Corvus: Schattenkult (Piper)
Tom Daut: Die Sinistra (Oldigor Verlag)
Christian Damerow: Des Schrecklichen Anfang (AAVAA Verlag)
Christopher Ecker: Die letzte Kränkung (Mitteldeutscher Verlag)
Thomas Finn: Aquarius (Piper)
Wolfgang Hohlbein: Der Ruf der Tiefen (Piper)
Priska lo Cascio: Die Herrscher von Dhaleth (Thienemann Verlag)
Kai Meyer: Die Seiten der Welt (FISCHER FJB)
Henning Mützlitz: Wächter der letzten Pforte (Papierverzierer Verlag)
Jan Oldenburg: Kampf des Jahrhunderts (Piper)
Michael Peinkofer: Kampf der Könige (Piper)
Bernd Perplies: Imperium der Drachen 1 (Ink)
Daniel Schenkel: Die Mürenberg-Chroniken (Sarturia)
Maike Stein: Du oder sie oder beide (magellan)

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 18. Januar 2015 um 10:59 Uhr

 
News in Kürze: "The Expanse" & "Kingsman: The Secret Service" PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Januar 2015 um 13:27 Uhr
Ein erster Trailer zur Science-Fiction-TV-Serie "The Expanse" von Syfy ist hier online gegangen. Die Serie basiert auf der "Expanse"-Serie von Daniel Abraham und Ty Franck, veröffentlicht unter dem Pseudonym James S. A. Corey. Hierzulande erschienen sind bislang drei Romane der Serie ("Leviathan erwacht", "Calibans Krieg" und "Abaddons Tor"), Teil 4 ist für dieses Jahr angekündigt. Thomas Jane ("The Punisher", 2004) wird in der Hauptrolle zu sehen sein. +++ Ein Clip aus "Kingsman: The Secret Service" ist online gegangen, hier. Matthew Vaughn führte Regie mit Colin Firth, Michael Caine und Samuel L. Jackson in den Hauptrollen. Der Film kommt am 26. Februar bundesweit in die Kinos.
 
Erschienen: "Rattus Libri" Ausgabe 145 PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Januar 2015 um 10:40 Uhr

Die Ausgabe 145 des Rezensionsmagazins "Rattus Libri" ist erschienen. Zur Übersicht der älteren Ausgaben gelangen Sie, wenn Sie auf Weiterlesen klicken.

Weiterlesen...
 
Ab März: Mit Zwergen gegen Schergen in "Die Zwerge: Das Duell" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 15. Januar 2015 um 12:13 Uhr
Ab dem 16. Februar kann wieder tief im Geborgenen Land abgetaucht werden, denn dann erscheint bei Piper der fünfte Band der "Zwerge"-Reihe von Markus Heitz, "Der Triumph der Zwerge". Bald darauf kann auch am Spieletisch die Schlacht weitergehen - und das gleich an mehreren Fronten. Mit "Die Zwerge: Das Duell" von Pegasus Spiele wird Spielern und Lesebegeisterten einerseits ein völlig neues Spiele-Erlebnis geboten. In dem intensiven Zweikampf übernimmt ein Spieler die Rolle der kleinen Helden, während sein Kontrahent die Feinde des Geborgenen Landes mit Kartengeschick und Würfelglück anführt. Zusätzlich enthält der Titel brandneue Abenteuerkarten für den kooperativen Brettspiel-Hit "Die Zwerge", der bereits in der 3. Auflage vorliegt. Durch diese können die Spieler die Ereignisse des neuen Romans nachspielen und aus eigener Kraft ein gutes Ende für die bärtigen Helden herbeiführen. "Die Zwerge: Das Duell" erscheint im März bei Pegasus Spiele, einen ersten Eindruck kann man sich auf der Spielwarenmesse Nürnberg vom 28. Januar bis zum 2. Februar verschaffen. Der Preis wird bei ca. 9,95 EUR liegen.
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 4 von 144