Banner
Home
Phantastik-News.de – täglich phantastische Nachrichten
TV-News in Kürze: "Doctor Who", "The Walking Dead" & mehr PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 10. Oktober 2014 um 22:27 Uhr
"Mummy on the Orient Express" heißt die achte Episode der aktuellen Staffel "Doctor Who", die am kommenden Wochenende gesendet wird. Einen Trailer gibt es hier zu sehen. +++ Kurz vor dem Start der fünften Staffel "The Walking Dead" hat der US-Sender AMC die Serie um eine sechste Staffel verlängert, die 2015 ausgestrahlt werden soll. Die fünfte Staffel startet am kommenden Sonntag. +++ 2015 startet bei Disney XD in den USA eine "Guardians of the Galaxy"-Zeichentrickserie, dies gab Marvel heute auf der New York Comic Con bekannt.
 
Kino-News in Kürze: "Tomorrowland" & Geoffrey Holder PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 09. Oktober 2014 um 19:48 Uhr

"Tomorrowland" heißt der neue Film von Brad Bird ("Mission: Impossible - Phantom Protokoll") mit George Clooney, Hugh Laurie und Britt Robertson in den Hauptrollen. Der Film startet am 22. Mai 2015 in den US-Kinos und am 28. Mai 2015 in den deutschen Kinos. Ein Teaser-Trailer ist hier online gegangen. +++ Geoffrey Holder ist am vergangenen Sonntag im Alter von 84 Jahren gestorben. Die bekannteste Rolle des auf Trinidad geborenen Tänzers und Schauspielers war die des Baron Samedi in "James Bond 007 - Leben und sterben lassen" (1973).

 
Literatur-News in Kürze: Diana Gabaldon & Markus Heitz PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 09. Oktober 2014 um 10:08 Uhr
Diana Gabaldon hat die Rechte an ihrer "Highland"-Saga an Knaur übertragen und einen Mehrbuchvertrag mit dem Münchner Verlag geschlossen. Gabaldons Zeitreise-Roman um die Krankenschwester Claire, die aus dem 20. Jahrhundert ins 18. Jahrhundert versetzt wird und in den Wirren des Bürgerkrieges auf den Highlander Jamie trifft, hat Millionenauflagen erreicht. Bisher sind acht Bände der Saga erschienen, Band 9 und 10 werden bei Knaur erscheinen. Gabaldons Saga bildet die Grundlage für die TV-Serie "Outlander", die im Frühjahr 2015 bei VOX als Free-TV-Premiere ausgestrahlt wird. Zeitgleich mit dem Serienstart erscheint bei Knaur der erste Band der Saga, "Feuer und Stein", in einer komplett überarbeiteten Neuausgabe - und zum ersten Mal in ungekürzter Fassung. Nach und nach wird man alle bisher erschienenen Bände der Saga komplett neu ausstatten. +++ Markus Heitz wird ab Herbst 2016 exklusiv bei Knaur unter Vertrag sein. Der "Großmeister der deutschen Phantastik" (Knaur), dessen Bücher bisher in verschiedenen Verlagen erschienen, hat gerade einen Mehrbuchvertrag unterschrieben. Zuletzt war er mit seinem Urban-Fantasy-Thriller "Exkarnation" (Knaur) auf der "Spiegel"-Liste vertreten. Heitz publizierte bislang auch bei Piper, Heyne und anderen Verlagen.
 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 08. Oktober 2014 um 15:21 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
Tipp: "Misfits" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 08. Oktober 2014 um 11:06 Uhr

Seit 2009 zieht die Superhelden-Serie "Misfits" mit ihrer Mischung aus Drama, Fantasy und Comedy Zuschauer in ganz Europa in ihren Bann. Jetzt hat das Warten für alle Fans der Außenseiter um Kelly, Curtis  oder Nathan in Deutschland endlich ein Ende: MyVideo zeigt auch die neue Staffel der preisgekrönten Serie vor dem Free-TV online in deutscher Synchronisation ebenso wie in OV-Fassung. Damit bleibt man der bewährten Linie treu, beliebte Formate schon vor der Free-TV-Ausstrahlung online-first anzubieten. MyVideo über die Serie: Fünf jugendliche Straftäter sind dazu verdonnert, wegen diverser kleinerer Delikte in einem Gemeindezentrum Sozialstunden abzuleisten. Da passiert das unvorhersehbare: Ein Sturm kommt auf und die fünf Misfits Kelly, Curtis, Nathan, Alisha und Simon werden von einem Blitz getroffen. Der eigentlich tödliche Blitzschlag hat für die Jugendlichen jedoch unvorhersehbare Konsequenzen: jeder von ihnen entdeckt im Laufe der ersten Staffel seine ganz eigene - und manchmal auch eigenwillige - übernatürliche Fähigkeit. Anders als für Superhelden üblich sind diese Fähigkeiten jederzeit änderbar, wie grundsätzlich jedes Element der Serie. In der fünften Staffel werden nun weiterhin Superkräfte "transplantiert", man reist in die Zukunft und bekämpft skurrile Gegenspieler.

 
TV-Tipp: "Being Human" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 08. Oktober 2014 um 07:39 Uhr

Die Syfy-Serie "Being Human" kehrt mit 13 brandneuen Episoden auf die deutschen Fernsehbildschirme zurück. Ab Freitag um 17.45 Uhr kämpfen Blut-Junkie Aidan, Teilzeit-Wolf Josh und das spukende Mordopfer Sally wieder um eine möglichst normale Existenz. Syfy präsentiert die Dramedy-Serie montags bis freitags ab 16.55 Uhr als deutsche TV-Premiere in Doppelfolge und mit Originalton-Option. In der vierten und letzten Staffel sind die drei von ihrem gemeinsamen Ziel, einem möglichst menschlichen Leben, weiter entfernt denn je: Sally steckt in einer Zwischendimension, Josh in seiner Wolf-Form und Aidan bis zum Hals in Vampirpolitik. Einige Monate nach dem schockierenden Finale der dritten Staffel kann Sally sich befreien und kehrt mit magischen Fähigkeiten zurück. Ein Segen für Josh, denn der verwandelt sich nur noch bei Vollmond in seine menschliche Gestalt. Sally kann den Fluch brechen, doch der Wolf in Josh lauert dicht unter der Oberfläche und meldet sich nun auch ohne lunaren Einfluss. Unterdessen kehrt Aidans totgeglaubte Ehefrau Suzanna zurück. Selbst ein Vampir jagt sie ihre Artgenossen und Aidan muss sich entscheiden, auf wessen Seite er steht.

 
maxdome zeigt "Gotham" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 07. Oktober 2014 um 16:13 Uhr
Die beiden ersten Folgen der neuen US-Serie "Gotham" sind bei maxdome bereits abrufbar, die Online-Videothek stellt sie jeweils einen Tag nach der US-Ausstrahlung im Store zum Download bereit; im Originalton für 2,49 EUR in SD- und für 2,99 EUR in HD-Qualität. maxdome über die Serie: Protagonist der Serie ist Detective James Gordon, der im Gotham City Police Department auf korrupte Machenschaften mit der Unterwelt stößt und zwischen unlauteren Verbindungen und der Umsetzung des Rechts jonglieren muss. Dabei trifft er unter anderem auf Bruce Wayne, dessen Eltern bei einem Überfall umgebracht wurden. Auch die Vorgeschichte anderer Figuren der späteren Batman-Reihe lernen die Zuschauer kennen. So zum Beispiel den Kleinkriminellen Oswald Cobblepot, der später als Pinguin sein Unwesen treibt. Dennoch ist die Serie nicht als Vorgeschichte der Batman-Filme zu sehen, sondern wird als eine in sich abgeschlossene Geschichte erzählt.
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Montag, den 06. Oktober 2014 um 19:14 Uhr

 
"Die dritte Expedition": Mit Smartphone und Tablet gegen Orks und Trolle PDF Drucken E-Mail
Montag, den 06. Oktober 2014 um 18:17 Uhr

Zahlreiche epische Abenteuer haben die bärtigen Helden aus Markus Heitz' Bestseller-Romanreihe "Die Zwerge" schon erlebt. Doch ihre Äxte hängen sie noch längst nicht an den Nagel. Ab sofort ist das nächste Kapitel der Zwerge als interaktives A(dventure)-Book-App für iOS und Android erhältlich. Das von Pegasus Spiele und Questor veröffentlichte Leseabenteuer führt die Bewohner des Geborgenen Landes in eine neue Dimension. "Die dritte Expedition" bildet den Auftakt einer spannenden Trilogie in der Welt von Tungdil und Co. - und beschert dabei jedem Leser ein ganz individuelles Leseerlebnis. Auf über 400 Seiten gilt es immer wieder zu entscheiden, wie die Handlung weitergehen soll: Soll der Held den Drachen wecken und kämpfen, oder lieber vorbeischleichen? Der Leser entscheidet und hat es in der Hand, ob er am Ende als Held gefeiert wird oder als Drachenfutter endet. Über 100 Illustrationen sowie Musik und Soundeffekte sorgen zudem dafür, dass man so tief wie nie zuvor in das Geborgene Land abtaucht. "Die dritte Expedition" eignet sich sowohl als Einstimmung auf den fünften Band von Markus Heitz' "Die Zwerge"-Saga (erscheint 2015) wie auch als Einstieg in den Kampf gegen Orks und Albae. (ca. 3,99 EUR)

 
Erschienen: "Erwachen" PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 05. Oktober 2014 um 17:06 Uhr
Heute ist bei Amazon "The Wall", eine Mystery-Serie von Thomas Thiemeyer, Rainer Wekwerth, Uwe Laub, Boris von Smercek, Oliver Kern und Hermann Oppermann, gestartet. Alle zwei Wochen wird ein ein neuer Band erscheinen. Band 1 trägt den Titel "Erwachen". Und darum geht es: Eine Felswand von gigantischen Dimensionen. Eine Gruppe von Menschen gestrandet im Nirgendwo zwischen Raum und Zeit. Wer sind sie? Wie sind sie hierhergekommen? Ist dies eine wissenschaftliche Studie oder ein militärisches Experiment? Jeder von ihnen erinnert sich bruchstückhaft an seine Vergangenheit und scheint ein dunkles Geheimnis mit sich herumzutragen. Ist ihre Anwesenheit am Ende vielleicht kein Zufall? Um das Rätsel zu lösen, müssen sie zusammenarbeiten, doch die Wand wehrt sich. Schon bald merken die Gestrandeten, dass die Umgebung gespickt ist, mit tödlichen Fallen, tückischen Rätseln und mörderischen Kreaturen. (eBook, 0,99 EUR)
 
Kino-News in Kürze: "Interstellar", "Inside Out" & mehr PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 03. Oktober 2014 um 10:24 Uhr
Ein weiterer Trailer zum Science-Fiction-Film "Interstellar" ist online gegangen, hier. Der neue Film von Christopher Nolan mit Matthew McConaughey, Anne Hathaway und Jessica Chastain in den Hauptrollen kommt am 6. November in die deutschen Kinos und läuft einen Tag später in den USA an. +++ Ein Teaser-Trailer zum Pixar-Film "Inside Out" von Pete Docter und Ronnie del Carmen ist hier online gegangen. US-Start: 19. Juni 2015. Deutschlandstart: 1. Oktober 2015. +++ Warner Bros. plant ein Reboot von "I am Legend" (2007), meldet "Deadline". Der Film basierte auf Richard Mathesons 1954 geschriebenen Roman "Ich bin Legende", der bisher viermal verfilmt wurde (1964: "The Last Man on Earth"; 1971: "Der Omega-Mann"; 2007: "I Am Legend"; 2007: "I Am Omega").
 
TV-Tipps: "Die Wand" & "Almost Human" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 12:07 Uhr

ARTE zeigt am kommenden Montag um 20.15 Uhr "Die Wand" von Julian Pölsler mit Martina Gedeck in der Hauptrolle. Der Sender über den österreichischen Film: Ein Romanauszug erklingt zu Beginn des Films – die Gedanken entstammen dem Mund einer tiefernsten, erschöpft wirkenden Frau, die in einer dunklen Berghütte versucht, Geschehenes zu rekapitulieren. Jedoch gleicht der Erzählmodus eher einem diffusen Sammelsurium aus Subjektivem und Realem als einer chronologischen Dokumentation. Ausgangspunkt des unerklärbaren Phänomens: ein Ausflug mit Freunden zu einem Jagdhaus im Wald. Abends gehen die Gastgeber ins Tal und erscheinen nicht mehr. Bei ihrer Suche stößt die Zurückgebliebene gegen eine unsichtbare, rätselhafte Wand, hinter der alles menschliche Leben wie versteinert ist. Diesseits der Wand lebt die Frau mit Luchs, ihrem Jagdhund, sowie Bella, ihrer Kuh, und einer mürrischen alten Katze. Die Frau beginnt ihre Erlebnisse aufzuschreiben, um gegen die Angst anzukämpfen, die von allen Seiten auf sie zukriecht.

Bei SAT.1 startet am kommenden Montag um 22.15 Uhr die 13teilige Science-Fiction-Serie "Almost Human". Der Sender über die Serie: Im Los Angeles des Jahres 2048 kämpft das Police Department mit steigenden Kriminalitätsraten und Gangstern, die mit modernster Technik ausgerüstet sind. Humanoide Roboter - die Synthetics - unterstützen die menschlichen Cops. Detective John Kennex traut den Maschinen seit einem fatalen Einsatz vor zwei Jahren nicht mehr. Allerdings kann er nicht verhindern, dass man ihm das veraltete, sehr gefühlige und empfindliche Modell Dorian als Ermittlungspartner andient. Gemeinsam soll das Duo mit Organschwarzhandel, Sexbots, synthetischen Drogen und Klon-Verbrechen fertig werden... "Fringe"-Macher J. H. Wyman und Regisseur und Produzent J. J. Abrams ("Star Trek") entwickelten und realisierten die Actionserie "Almost Human". Für die Hauptrolle konnte Abrams seinen Wunschkandidaten Karl Urban gewinnen, der in Sachen Science Fiction schon in "Star Trek" und "Riddick" überzeugte. Als sensiblen Androiden holte man Serienstar Michael Ealy ("Common Law") vor die Kamera.

 
"Exodus: Götter und Könige": Weiterer Trailer online PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 15:31 Uhr
Ein weiterer Trailer zum neuen Film von Ridley Scott, der am 25. Dezember in den deutschen Kinos anläuft, ist hier online gegangen. Der Verleih über den Film: Ridley Scott, einer der weltweit erfolgreichsten und renommiertesten Regisseure ("Gladiator", "Prometheus", "Blade Runner") bringt mit "Exodus: Götter und Könige" ein neues episches Action-Abenteuer der Superlative in die Kinos: die legendäre Geschichte eines Mannes, der sich mutig einem übermächtigen Imperium entgegenstellt. Mit atemberaubenden Visual Effects und in 3D erweckt Scott die Geschichte von Moses (Christian Bale) zu neuem Leben - der kühne Anführer, der sich gegen Pharao Ramses (Joel Edgerton) auflehnt und sein Volk von 400.000 Sklaven in einer monumentalen Flucht aus dem von grausamen Plagen gestraften Ägypten führt.
 
TV-News in Kürze: "Ascension", "The Flash" & mehr PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 11:18 Uhr
Hier ist ein erster Trailer zur neuen Syfy-SF-Serie "Ascension" online gegangen. Die sechsstündige Mini-Serie feiert am 24. November in den USA ihre Premiere, zum Cast gehören unter anderem Tricia Helfer, Brian Van Holt, Andrea Roth und Jacqueline Byers.  Philip Levens ist der Schöpfer der Serie, ferner schrieb er die Drehbücher und fungiert auch als Ausführender Produzent und Showrunner. +++ Am 7. Oktober startet bei The CW die neue Serie "The Flash" mit Grant Gustin in der Hauptrolle, bei dessen Pilotfilm David Nutter Regie führte. Ein erster Clip ist hier online gegangen. +++ "Kill the Moon" heißt die siebte Episode der aktuellen Staffel "Doctor Who", die am kommenden Wochenende gesendet wird. Einen Trailer gibt es hier zu sehen.
 
TV-Tipp: "Defiance" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 30. September 2014 um 10:49 Uhr

TELE 5 zeigt ab Donnerstag die Science-Fiction-Serie "Defiance" als Free-TV-Premiere. Diesen Donnerstag zeigt man um 20.15 Uhr den Pilotfilm, ab der darauf folgenden Woche zeigt man ab 20.15 Uhr immer zwei Folgen am Stück. Der Sender über die Serie: Im Jahr 2046 ist die Erde nach einer Alien-Invasion und einem darauf folgenden Krieg verwüstet und zerstört. Es herrscht ein fragiler Waffenstillstand. Menschen und Aliens haben erkannt, dass sie nur gemeinsam überleben können. Aus den Trümmern von St. Louis wächst gerade eine neue Stadt: Defiance. Diesen Schmelztiegel unterschiedlichster Bewohner regiert die junge Amanda Rosewater. Gemeinsam mit den Einwohnern versucht sie, eine neue Heimat aufzubauen und den Frieden gegen Angriffe von außen zu verteidigen. Bald verdingen sich hier der herumstreifende Joshua Nolan als Sheriff und seine Adoptivtochter Irisa als seine Assistentin.

 
40 Jahre "Professor Zamorra": Gefeiert wird in Mainz zu Halloween PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 07. Oktober 2014 um 16:18 Uhr

Nebelverhangene Geisterschlösser, verwunschene Friedhöfe und höllische Kreaturen sind sein Metier: Seit genau vierzig Jahren kämpft Professor Zamorra, der Meister des Übersinnlichen, nun schon alle vierzehn Tage wacker gegen die Mächte und Machenschaften der Finsternis – in den gleichnamigen Romanheften des Kölner Bastei-Verlags. Zu Halloween wagen sich der langjährige Mainzer "Professor Zamorra"-Autor Simon Borner (alias Christian Humberg) und das freie Jugendtheater Junge Bühne Mainz furchtlos in die Untiefen des literarischen Fast Foods und präsentieren einen ebenso atmosphärischen wie kultigen Abend voller bühnenreifer Schrecken, angesiedelt irgendwo zwischen Stephen King… und Burger King. In einer teuflischen, einmaligen Mischung aus szenischer Lesung und pointiertem Werkstattbericht entführen sie ihr entsetztes Publikum in und hinter die Kulissen eines vierzigjährigen Literaturphänomens - und in den Horror einer dunklen Halloween-Nacht... Das Autoren- und Redaktionsteam der Serie wird der Vorstellung beiwohnen, eine Signierstunde und Gespräche sind im Anschluss möglich. Beginn ist um 21.00 Uhr, mehr Infos sind hier zu finden.

 
Erschienen: "Wächter der letzten Pforte" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 07. Oktober 2014 um 10:02 Uhr

Im Papierverzierer Verlag ist der Fantasy-Roman "Wächter der letzten Pforte" von Henning Mützlitz und Christian Kopp erschienen. Der Verlag über das Buch: Knappe Liocas und Kriegerin Moriana erwachen am Schauplatz einer Katastrophe. Ein unbekannte Macht hat die Heere der Allianz von Valdora und der wilden Tequari vernichtet. Gemeinsam versuchen die Todfeinde herauszufinden, was geschehen ist. Gejagt von den Häschern des valdorischen Königs und den Inquisitoren der Hohen Priesterschaft stoßen sie auf eine mörderische Verschwörung geheimnisvoller Magier. Ihre Spur führt nach Amhas, ins Reich der Handelsfürsten und Söldnergilden, und erst dort offenbart sich das ganze Ausmaß der Bedrohung. Moriana, Liocas und ihre Gefährten werden zu Wächtern der letzten Pforte, hinter der das Licht der Schwarzen Sonne darauf lauert, die Welt Caldris zu verzehren. In einer Welt voller Magie, Intrigen und Verschwörungen erscheint dir die ultimative Macht wie der Schlüssel, der Ordnung in das Chaos bringen wird. Greif nach dieser Macht, lass dich von ihr lenken und leiten und tauche ein in die Geheimnisse, die die Welt zusammenhalten... (Paperback mit Klappenbroschur, 488 Seiten, 17,95 EUR, ISBN 978-3-94454467-0 (auch als eBook erhältlich, 7,99 EUR)

 
"Twin Peaks" bekommt eine dritte Staffel PDF Drucken E-Mail
Montag, den 06. Oktober 2014 um 18:45 Uhr

Der US-TV-Sender Showtime hat heute eine dritte Staffel der Mystery-Serie "Twin Peaks" angekündigt, 2015 wird man sie produzieren und 2016 dann ausstrahlen. 1990/1991 wurden die beiden ersten Staffeln bei ABC ausgestrahlt, ein Prequel mit dem Titel "Twin Peaks - Der Film" entstand 1992. Die neue Staffel soll in der Gegenwart spielen, Kyle MacLachlan, der den FBI-Agenten Dale Cooper spielte, soll wieder mit dabei sein. Neun Folgen soll die dritte Staffel umfassen, Lynch und Co-Schöpfer Mark Frost werden die Drehbücher schreiben. Lynch wird bei allen Folgen Regie führen.

 
Das "Corona Magazine" erscheint ab sofort als kostenloses eBook im Verlag in Farbe und Bunt PDF Drucken E-Mail
Montag, den 06. Oktober 2014 um 18:04 Uhr
Das "Corona Magazine" ist ein Online-Projekt, das seit 1997 die Freunde von Science Fiction, Phantastik und mehr mit Informationen und Hintergründen, Analysen und Kommentaren versorgt und bis zu seiner Jubiläumsausgabe 300 im Mai 2014 von mehr als 8500 Abonnenten in Form eines eMail-Anhang im HTML-Format gelesen wurde. Nach dem Wechsel des Projekts zum Verlag in Farbe und Bunt erscheint es nun im zeitgemäßen eBook-Gewand. Mit einer Redaktion aus 34 ehrenamtlich arbeitenden Redakteuren, geben Mike Hillenbrand und Jennifer Christina Michels das Magazin nun im neuen Layout mit zahlreichen Bildern, einem Comic-Strip und exklusiven Grafiken des Alien-Kindergartens von Draco Stellaris heraus. Inhaltlich gibt es wie immer das, was eine Ausgabe des Magazins ausmacht: zahlreiche Artikel aus allen Bereichen der Phantastik, Interviews, Wissenschaft, die TV-Tipps für den Monat Oktober, der 3. Platz des Corona-Kurzgeschichten-Wettbewerbs und vier ausführliche Newsblöcke aus den Bereichen Film, Fernsehen, Literatur und der Phantastik-Szene. Das Magazin gibt es ab sofort überall da, wo es eBooks gibt - sowie auf der Webseite des Projekts.
 
Erschienen: "Der Temporalanwalt" PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 05. Oktober 2014 um 13:59 Uhr

Bei p.machinery ist der erste Science-Fiction-Thriller erschienen, der im Ammerland, in Oldenburg und in Ostfriesland spielt. Das Moor in Husbäke ist der Schauplatz einer phantastischen Geschichte, die keiner glauben wird. Dies ist das Erstlingswerk des gebürtigen Ostfriesen Ralf Boldt, der seit fast zwanzig Jahren in Husbäke lebt.
Der Verlag über den Roman: Hans-Peter Grießau ist DER TEMPORALANWALT. Natürlich firmiert er nicht unter diesem Titel, und eigentlich weiß auch keiner - außer einigen wenigen Eingeweihten -, dass er überhaupt mit Zeitreisen zu tun hat. Er ist in diesen Job hineingerutscht; als eines Tages der aus der Zukunft stammende Harm Meesters zu ihm Kontakt aufnimmt. Im Ammerland soll die Temporalkuppel gebaut werden, die Reisen in die Vergangenheit ermöglicht. Grießau soll den Bau als Rechtsbeistand betreuen. Er lernt dabei Menschen kennen, die aus Zeitreisen Gewinn machen möchten oder die sich in unserer nahen Zukunft selbst verlieren. Harm Meesters aber hat seine ganz eigenen nicht ungefährlichen Pläne. Eine geheimnisvolle Frau in Schwarz warnt Grießau, dem Zeitreisenden nicht zu trauen.
"Der Temporalanwalt" ist auf dem ersten Blick eine "normale" Zeitreisegeschichte - sofern Zeitreisen normal sind. Der Roman nimmt den Leser mit - in eine nahe und eine fernere Zukunft, und in die ferne Vergangenheit der Germanen. Am Ende ist aber alles anders. (Taschenbuch, 188 Seiten, 9,90 EUR, ISBN 978-3-95765-016-0, eBook in Vorbereitung)

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 03. Oktober 2014 um 09:08 Uhr

 
TV-Tipp: "Turbo FAST" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 07:51 Uhr
Im vergangenen Jahr feierte ein äußerst ungewöhnlicher Held seine Premiere auf der großen Kinoleinwand: Die geschwindigkeitsbegeisterte Gartenschnecke Turbo avancierte im DreamWorks-Animationsfilm "Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum" zum umjubelten Star des berühmten Indy 500-Rennens. Weit über eine Millionen Besucher strömten hierzulande in die Kinosäle, um die fesselnde und humorvolle Geschichte zu verfolgen. Jetzt können sich die SUPER-RTL-Zuschauer auf neue Abenteuer mit Turbo, seinem Bruder Chet, Flamme und Bleifuß freuen. Ab dem kommenden Samstag zeigt der Kölner Sender das Spin-off "Turbo FAST" täglich um 17.45 Uhr in deutscher Erstausstrahlung. Die Handlung der Serie knüpft direkt an das Ende des Films an. Als amtierender Indy-500-Champion, muss Turbo sich der größten aller Aufgaben stellen: Seinen Titel gegen sämtliche Herausforderer zu verteidigen. Glücklicherweise kann sich Turbo auf seine loyale Crew voll und ganz verlassen. Sein zurückhaltender, etwas ängstlicher Bruder Chet gehört ebenso zum Team wie die furchtlose Schneckendame Flamme, der Technikfan Drifter, Teamchef Bleifuß, Schneller Schatten und der tiefenentspannte Checker. Mit ihren aufgemotzten Schneckenhäusern stellen sie sich gemeinsam ihrer Abenteuerlust, indem sie sich auf die wildesten Stunts einlassen und versuchen, jeden Geschwindigkeitsrekord zu brechen. Denn nicht umsonst steht das "FAST" im Titel für Furchtloses Action Stunt Team und nur wenn die coolen Schneckenraser fest zusammenhalten, können sie gemeinsam den Sieg einfahren.
 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Oktober 2014 um 15:07 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 30. September 2014 um 10:04 Uhr

 
Greenlight Press: Drei Neuerscheinungen auf dem Markt PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 30. September 2014 um 08:22 Uhr

In der Greenlight Press sind drei neue Titel erschienen.

Mit "Heimkehr" liegt der 22. Roman der Space Opera "Heliosphere 2265" aus der Feder von Andreas Suchanek vor. Der Verlag über das Buch: Die HYPERION ist nach langer Odyssee heimgekehrt und hat Informationen über Richard Meridians Masterplan im Gepäck. Während der Interlink-Kreuzer instand gesetzt wird, treffen unsere Helden auf Familie, Freunde und Gefährten, die von ihrem Tod ausgingen. Viel hat sich verändert, zum Guten, wie zum Schlechten. Unterdessen sind auch die anderen Mächte aktiv. Sowohl das Imperium als auch der Ketaria-Bund wollen die Identität der Genschlüsselträger aufdecken, um Meridian aufzuhalten. Doch ist das überhaupt noch rechtzeitig möglich? (eBook, 2,49 EUR)

"Auf tödlichen Sohlen" von Nicole Böhm heißt Band 2 der Serie "Ein M.O.R.D.s-Team". Der Verlag über den Roman: Mason, Olivia, Randy und Danielle machen sich daran, den Mordfall um Marietta King aufzuklären. Dabei stoßen sie tief in die Vergangenheit vor und enthüllen ein Geheimnis, das den gesamten Fall in einem anderen Licht erscheinen lässt. Gleichzeitig will Olivia an einem Fotowettbewerb teilnehmen, der Nachwuchskünstler fördert. Vandalen verhindern jedoch, dass die Ausstellung der Bilder stattfindet. Kann der Schuldige gefunden werden, bevor Olivias Traum zerplatzt?

Aus der Serie "Chroniken der Seelenwächter" ist Band 2 neu auf dem Markt, "Schicksalsfäden" von Nicole Böhm. Der Verlag über das Buch: Jess bleibt kaum Zeit die Erlebnisse mit den Seelenwächtern zu verarbeiten, da wird sie bereits wegen Mordverdacht verhaftet. Doch wer ist es, den sie umgebracht haben soll? Sie ahnt nicht, dass weitaus mehr hinter ihrer Verhaftung steckt, als zuerst angenommen und eine dunkle Macht kurz davor steht, zuzuschlagen. Unterdessen will Jaydee einfach vergessen, dass er seinen inneren Dämonen nachgegeben und beinahe einen Menschen getötet hat. Gemeinsam mit Akil taucht er in das Partyleben ein. Mit interessanten Folgen. (eBook, 2,49 EUR)

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 133