Home
Phantastik-News.de – täglich phantastische Nachrichten
"Exodus: Götter und Könige": Das deutsche Kino-Plakat PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 14. November 2014 um 15:17 Uhr

Von der 20th Century Fox kommt das deutsche Kino-Plakat zu "Exodus: Götter und Könige", der Weihnachten in den deutschen Kinos anläuft.

Der Verleih über den Film: Ridley Scott, einer der weltweit erfolgreichsten und renommiertesten Regisseure ("Gladiator", "Prometheus", "Blade Runner") bringt mit "Exodus: Götter und Könige" ein neues episches Action-Abenteuer der Superlative in die Kinos: die legendäre Geschichte eines Mannes, der sich mutig einem übermächtigen Imperium entgegenstellt. Mit atemberaubenden Visual Effects und in 3D erweckt Scott die Geschichte von Moses (Christian Bale) zu neuem Leben - der kühne Anführer, der sich gegen Pharao Ramses (Joel Edgerton) auflehnt und sein Volk von 400.000 Sklaven in einer monumentalen Flucht aus dem von grausamen Plagen gestraften Ägypten führt.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

 
"Frequency": Serie geplant PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 14. November 2014 um 08:16 Uhr
2000 drehte Gregory Hoblit den SF-Film "Frequency", basierend auf einem Drehbuch von Toby Emmerich und mit Dennis Quaid und Jim Caviezel in den Hauptrollen. NBC plant laut dem "Hollywood Reporter" nun eine TV-Serie, basierend auf dem Streifen. Jeremy Carver, der zeitweise Showrunner, Produzent und Drehbuchautor bei "Supernatural" war und zuletzt bei "Being Human", soll ein erstes Drehbuch schreiben. Zu den Ausführenden Produzenten zählt neben Carver unter anderen auch Toby Emmerich. Im Film ging es 2000 um einen New Yorker Polizisten, der mittels eines Funkgeräts Kontakt zu seinem Vater aufnehmen kann, der sich 30 Jahre in der Vergangenheit befindet und der 1970 gestorben war. Aufgrund des Funkkontaktes stirbt der Vater nicht, was die Zukunft verändert.
 
Gestorben: Hannes Hegen (1925-2014) PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 13. November 2014 um 16:24 Uhr
Johannes Hegenbarth, Schöpfer der Digedags, ist am vergangenen Samstag im Alter von 89 Jahren gestorben. 1955 erschien unter seiner Regie die erste Ausgabe der Comic-Zeitschrift "Mosaik", und fast zwanzig Jahre lang erlebten Dig, Dag und Digedag hierin ihre Abenteuer, bis er den Verlag verließ. Die Comics schuf er unter dem Künstlernamen Hannes Hegen. "Mosaik" läuft noch heute, seit Mitte der 70er Jahre heißen Abrax, Brabax und Califax die Helden des monatlich erscheinenden Magazins.
 
Erschienen: "4000 Meter unter dem Meer" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 13. November 2014 um 11:27 Uhr

Im Verlag Dieter von Reeken ist soeben Band 8 der Serie "Sun Koh - Der Erbe von Atlantis" erschienen. "4000 Meter unter dem Meer" enthält die Hefte 117 bis 133 der Erstauflage der deutschen Science-Fiction-Serie von Paul Alfred Müller, die dieser unter dem Pseudonym Lok Myler verfasste und  die im Leipziger Verlag A. Bergmann von 1933 bis 1936 erschien, ferner Heft 28 der veränderten Nachauflage. Der Abschlussband mit den Heften 134 bis 150 erscheint im Januar 2015. (Paperback, 486 Seiten, 44 Abbildungen, Dokumentation, Titelverzeichnisse, 27,50 EUR,  ISBN 978-3-940679-85-7)

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 13. November 2014 um 09:25 Uhr

 
"Die Bestimmung - Insurgent": Trailer online PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 12. November 2014 um 18:07 Uhr

Ein erster Trailer zu "Die Bestimmung - Insurgent" ist online gegangen, der Fortsetzung von "Die Bestimmung - Divergent". Hier. Robert Schwentke übernahm die Regie, Shailene Woodley und Theo James werden wieder in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film kommt am 19. März 2015 in die deutschen Kinos. Concorde über den Film: Tris und Four sind auf der Flucht, verfolgt von Jeanine, der Anführerin der machthungrigen Ken. Im Wettlauf gegen die Zeit müssen sie herausfinden, warum sie so gnadenlos gejagt werden und welches Geheimnis Tris' Eltern schützen wollten und dafür mit ihrem Leben bezahlten. Die Konsequenzen längst vergangener Entscheidungen verfolgen Tris nun, während sie gleichzeitig verzweifelt versucht, diejenigen zu schützen, die sie liebt. Mit Four an ihrer Seite muss sie sich zahlreichen Aufgaben und Gefahren stellen, um die Wahrheit über die Vergangenheit ihrer Welt zu entschlüsseln und damit letztendlich deren Zukunft zu sichern.

 
TV-Tipp: "Being Human" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 12. November 2014 um 15:21 Uhr
sixx zeigt ab Freitag die vierte und letzte Staffel von "Being Human" als Free-TV-Premiere, immer um 21.10 Uhr. Der Sender über die Serie: Die Arbeitskollegen Aiden und Josh haben ein dunkles Geheimnis: Aidan ist ein Vampir, Josh ein Werwolf. Beide sind im bürgerlichen Alltag als Krankenpfleger tätig, beschließen, sich eine gemeinsame Wohnung zu suchen, um ihre dunklen Vampir- und Werwolf-Neigungen nicht ständig vor der Welt verstecken zu müssen. Das schöne neue Haus hat es allerdings in sich: ein Vermieter, der in allen Punkten nachgibt, die es zur Übernahme zu verhandeln gibt, und ein Geist namens Sally, der in dieser Wohnung gestorben und im Diesseits hängen geblieben ist. Von nun an muss sich das ungewöhnliche Dreiergespann mit ganz menschlichen Dingen auseinander setzen, dass dies nicht immer gelingt, ist verständlich, denn Sally droht buchstäblich die Decke auf den Kopf zu fallen, kann sie doch als einzige nicht das Haus verlassen... Währenddessen versucht Aiden seiner Lust nach Blut unter Kontrolle zu halten. Aber auch Josh kommt mit seiner tierischen Seite nur schlecht klar.
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 11. November 2014 um 13:58 Uhr

 
"Ash Vs. Evil Dead": 2015 bei Starz PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 11. November 2014 um 09:02 Uhr

Auf der San Diego Comic Con im Juli war bekanntgeworden, dass Bruce Campbell, Sam Raimi und dessen Bruder Ivan Raimi an einer "Evil Dead"-TV-Serie arbeiten. Via Twitter hatte Campbell dann kurze Zeit später die Information verbreitet, dass die Figur des Ash im Mittelpunkt der Serie stehen wird. Und dass er sie erneut verkörpern wird. Starz kündigt nun eine 10teilige TV-Serie á 30 Minuten an, die 2015 ausgestrahlt werden wird: "Ash Vs. Evil Dead". Sam Raimi wird die erste Folge drehen, die Drehbücher stammen von Sam Raimi, Ivan Raimi und Tom Spezialy. Ausführende Produzenten sind Sam Raimi, Rob Tapert und Bruce Campbell. Mit Raimi und Tapert hat Starz bereits zusammengearbeitet, und zwar bei der Serie "Spartacus". Gestartet wurde die Filmreihe 1981 mit "Tanz der Teufel", "Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt" folgte 1987 und "Armee der Finsternis" dann 1992. Im Remake von 2013, "Evil Dead", hatte Bruce Campbell Campbell nur einen Kurztritt nach dem Abspann.

 
TV-Tipp: "Warehouse 13" PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 09. November 2014 um 10:09 Uhr

Syfy zeigt ab Dienstag die fünfte und letzte Staffel der Mystery-Serie "Warehouse 13" als Deutschland-Premiere, immer ab 21.50 Uhr in Doppelfolgen mit Originalton-Option. Syfy: In Staffel 5 hat der verrückte Wissenschaftler Paracelsus nicht nur die Kontrolle über das Lagerhaus und damit auch über Claudia übernommen, sondern verwandelt das Warehouse in ein Horrorkabinett. Um ihm endgültig das Handwerk zu legen, folgt das Team um Myka und Pete ihm durch verschiedene Zeiten bis in eine alternative Realität. Von dort kehren sie allerdings nicht allein zurück: Benedict Valdakann ebenfalls die Zeitlinie wechseln. Der machtbesessene Rat entführt Claudias Schwester Claire und verwandelt sie in eine Supersoldatin, um mit ihrer Hilfe das Warehouse nach China zu versetzen.

 
"Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere": Weiterer Trailer online PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 06. November 2014 um 19:22 Uhr
Ein weiterer Trailer zu "Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere", dem Abschlussfilm von Peter Jacksons "Hobbit"-Trilogie, ist hier online gegangen. Der Film startet in Deutschland am 10. Dezember. Ian McKellen ist wieder als Gandalf der Graue dabei, und Martin Freeman spielt die Rolle des Titelhelden Bilbo Beutlin. Als Thorin Eichenschild ist Richard Armitage zu sehen. Zur internationalen Besetzung zählen Evangeline Lilly, Benedict Cumberbatch, Cate Blanchett, Ian Holm, Christopher Lee, Hugo Weaving und Orlando Bloom. Warner Bros. Pictures über den Film: Als er der "Drachenkrankheit" anheimfällt, setzt der König unter dem Berg, Thorin Eichenschild, Freundschaft und Ehre aufs Spiel und macht sich auf die Suche nach dem legendären Arkenstein. Unfähig Thorin zur Vernunft zu bringen, sieht sich Bilbo zu einer verzweifelten und gefährlichen Entscheidung getrieben, nicht ahnend, dass noch größere Gefahren vor ihnen liegen. Ein alter Feind ist nach Mittelerde zurückgekehrt. Sauron, der Dunkle Herrscher, hat Legionen von Orks in einen Überraschungsangriff zum Einsamen Berg geschickt. Als sich die Finsternis über ihren eskalierenden Konflikt senkt, müssen sich Zwerge, Elfen und Menschen entscheiden, ob sie sich zusammenschließen oder vernichtet werden wollen. Bilbo kämpft um sein Leben und das seiner Freunde, während fünf große Heere in den Krieg ziehen.
 
Gestorben: Eckhard Schwettmann (1957-2014) PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 06. November 2014 um 17:46 Uhr

Wie die "Perry Rhodan"-Redaktion heute mittelt, ist Eckhard Schwettmann am Dienstag gestorben. Von 1996 bis 2001 war er bei VPM, wo er zunächst die Marketing-Abteilung aufbaute und später die Leitung des Moewig-Buchverlages übernahm. In den Folgejahren war er unter anderem Geschäftsführer beim Humboldt Verlag. Zuletzt hatte er die Leitung von Baukau Media von seinem Bruder Volker Schwettmann übernommen, der im Sommer gestorben war. Dort waren die "Atlan"-Blaubände fortgeführt und ein umfangreiches SF-Programm angekündigt worden.

 
Kino-News in Kürze: "Chappie" & "Into the Woods" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 06. November 2014 um 12:06 Uhr
Der neue Film von Neill Blomkomp ("District 9") heißt "Chappie", dieser läuft am 5. März 2015 in den deutschen Kinos und einen Tag später in den US-Kinos an. Sharlto Copley, Dev Patel, Sigourney Weaver und Hugh Jackman werden in den Nebenrollen zu sehen sein. Ein erster Trailer ist hier online gegangen. +++ "Into the Woods" heißt der neue Film von Rob Marshall ("Nine") mit Meryl Streep, Emily Blunt, James Corden, Anna Kendrick, Chris Pine und Johnny Depp. Ein weiterer Trailer ist online gegangen, hier. Der Film ist in den USA ab Weihnachten zu sehen, in Deutschland läuft er ab dem 19. Februar 2015 in den Kinos.
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 05. November 2014 um 15:00 Uhr

 
Ab Freitag bei WDR 5: "Die unendliche Geschichte" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 05. November 2014 um 14:11 Uhr

Vom 7. November bis zum 12. Dezember präsentiert WDR 5 "Die unendliche Geschichte" als sechsteiliges Hörspiel. Genau 35 Jahre nach Erscheinen des Kinder- und Jugendromans von Michael Ende wird das Hörspiel jeweils freitags von 14.05 Uhr bis 15.00 Uhr zu hören sein. Ein hochkarätiges Sprecherensemble, modernste Technik und musikalische Neukompositionen, eingespielt vom WDR Symphonieorchester, sind die Bestandteile dieser aufwändigen Neubearbeitung. Über 50 Schauspieler in mehr als 70 Rollen sind an der Produktion beteiligt. Darunter Anna Thalbach und Hans Kremer als Erzähler, Laura Maire in einer Doppelrolle als Irrlicht und Mondenkind sowie Benny Hogenacker als Bastian Balthasar Bux und Finn Oleg Schlüter als Atréju. Zu den weiteren Sprechern gehören Mechthild Großmann, Dennis Moschitto, Oliver Stritzel und Manon Straché. Die Musik von Felix Rösch lässt einen akustischen Eindruck der vielfältigen Landschaften Phantásiens entstehen. Sämtliche Umweltgeräusche und Tierstimmen sind mit modernstem Sounddesign entwickelt worden. Auch die zwei Erzählebenen des Romans spiegeln sich in der Inszenierung der WDR-Regisseurin Petra Feldhoff wider: Während die Welt des Dachbodens in Stereoton aufgenommen wurde, lässt opulenter 5.1-Surround-Sound die Hörerinnen und Hörer in der Welt Phantásiens eintauchen. Ein Klangerlebnis, das lange währt: 270 Minuten dauert der Sechsteiler in der Bearbeitung von Ulla Illerhaus - und damit ist er 90 Minuten länger als die Hörspielfassung des Bayerischen Rundfunks aus dem Jahre 1981.

 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 12. November 2014 um 15:23 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
News in Kürze: "Das Orakel vom Berge" & "Iron Sky" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 11. November 2014 um 16:56 Uhr
Amazon wird auch 2015 wieder einige Pilotfolgen für mögliche Serien an den Start bringen, darunter auch eine basierend auf Philip K. Dicks Alternativwelt-Roman "Das Orakel vom Berge". In diesem Roman, der aktuell hierzulande bei Fischer Klassik erhältlich ist, haben die Achsenmächte den Zweiten Weltkrieg gewonnen und sich Hitler mit Japan die USA geteilt. Alexa Davalos, Rupert Evans, Luke Kleintank und Cary-Hiroyuki Tagawa werden in den Hauptrollen zu sehen sein. David Semel wird Regie führen, das Drehbuch stammt von Frank Spotnitz. Beide sind auch als Ausführende Produzenten dabei, ebenso Ridley Scott und David W. Zucker.  +++ Ein erster Trailer zu "Iron Sky: The Coming Race", der Fortsetzung von "Iron Sky", ist online gegangen. Hier. Timo Vuorensola führte erneut Regie. Der Film kommt 2016 in die Kinos.
 
FOX darf "The Walking Dead"-Folge nun doch uncut zeigen PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 11. November 2014 um 12:13 Uhr
Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen hat nach zwei Berufungsrunden die Genehmigung erteilt, dass FOX die erste Folge der fünften Staffel von "The Walking Dead" nun doch ungeschnitten in Deutschland ausstrahlen darf. Bisher ging  die Folge nur mit einem 30-Sekunden-Cut auf Sendung. Die Entscheidung des Prüfungsausschusses der FSF war eindeutig: Mit 7:0 stimmten die Ausschussmitglieder für eine Freigabe ab 18 ohne Schnitte. FOX reagierte sofort und präsentiert die Uncut-Fassung der Episode 1 ab sofort auf Abruf über die Dienste Sky Go und Sky Anytime. Linear zeigt man die ungeschnittene Fassung erstmals am 30. November um 21.00 Uhr. "The Walking Dead" hält mit 270.000 Zuschauern den Allzeitrekord einer Serie im deutschen Pay-TV; FOX ist in Deutschland unter anderem über Sky zu empfangen.
 
World Fantasy Awards: Die Gewinner PDF Drucken E-Mail
Montag, den 10. November 2014 um 20:14 Uhr
Die diesjährigen World Fantasy Awards wurden gestern verliehen. Für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurden Ellen Datlow und Chelsea Quinn Yarbro. Der Preis für den besten Roman ging an "Stranger in Olondria" von Sofia Samatar. Zur besten Novelle wurde "Wakulla Springs" von Andy Duncan & Ellen Klages gekürt, zur besten Kurzgeschichte "The Prayer of Ninety Cats" von Caitlín R. Kiernan. Alle Preisträger sind hier zu finden.
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 07. November 2014 um 11:53 Uhr

 
Mark Wahlberg ist der Sechs-Millionen-Dollar-Mann PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 06. November 2014 um 19:06 Uhr
"Deadline" meldet, dass Mark Wahlberg in Peter Bergs Kino-Version von "Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann" in der Titelrolle zu sehen sein wird. Der Film soll im kommenden Jahr gedreht werden und 2016 in die Kinos kommen. Zu den Produzenten zählt neben Berg und Wahlberg auch Bob Weinstein, unter dessen Label Dimension Films wird der Film auf den Markt kommen; den Vertrieb übernimmt Universal Pictures. Von 1974 bis 1978 war Lee Majors als Ex-Astronaut und -Testpilot Colonel Steve Austin in einer gleichnamigen TV-Serie und daran anschließenden TV-Filmen zu sehen. Nach einem Flugzeugabsturz, den er nur schwerverletzt überlebt hatte und einer sechs Millionen Dollar teuren Operation, bei der er ein Auge, einen Arm und beide Beine durch bionische Körperteile ersetzt bekam, arbeitete er fortan als Agent für eine Bundesbehörde. TV-Serie, -Filme und Kinofilm basieren auf dem Roman "Cyborg" von Martin Caidin.
 
TV-News in Kürze: "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse", "Arrow" & mehr PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 06. November 2014 um 17:30 Uhr
Netflix plant laut "Deadline" eine Serie basierend auf Lemony Snickets "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse". Die Jugendbuchreihe wurde vor zehn Jahren bereits einmal verfilmt, fürs Kino von Brad Silberling mit Jude Law in der Hauptrolle unter dem Titel "Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse". +++ Kommenden Mittwoch läuft in den USA die fünfte Folge der dritten Staffel "Arrow", ein Teaser ist hier ist online gegangen. +++ Bei ABC startet am 6. Januar "Agent Carter". Hayley Atwell wird in der Titelrolle zu sehen sein, außerdem gehören Michael Murray, Enver Gjokaj und Shea Whigham zur Besetzung. Die Serie basiert auf dem Marvel-One-Shot "Agent Carter", zu finden auf der "Iron Man 3"-BD. Ein 2 1/2minütiger Preview-Clip ist hier online gegangen.
 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 05. November 2014 um 15:07 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
"The Shannara Chronicles": TMG sichert sich die Rechte PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 05. November 2014 um 14:40 Uhr
Die Tele München Gruppe, TMG, hat die Rechte an "The Shannara Chronicles" für das deutschsprachige Europa für alle Plattformen erworben, auch für das "Hot from the US"-Label, wo man die Serie in in englischer Originalsprache anbieten wird. Die Serie basiert auf den gleichnamigen Bestsellern Terry Brooks'. Regisseur Jonathan Liebesman ("Teenage Mutant Ninja Turtles") wird bei den ersten beiden Episoden Regie führen. Darüberhinaus adaptieren mit Al Gough und Miles Millar ("Smallville") zwei preisgekrönte Autoren die Drehbücher zur Serie.  Jon Favreau ("Iron Man") fungiert als Ausführender Produzent zusammen mit unter anderem Jonathan Liebesman und Terry Brooks. Die TMG über die Serie: "The Shannara Chronicles" spielt in einer Welt, tausende von Jahren nach dem Niedergang unserer Zivilisation. Diese Welt besteht aus den sogenannten Four Lands, dessen Bewohner eine Mischung mehrerer Rassen sind, darunter Elfen, Zwerge, Trolle, Gnome und Menschen. Im Zentrum des Geschehens steht die Shannara-Familie, deren Abkömmlinge über die Kraft einer alten Magie verfügen. Am Anfang der Geschichte bahnen sich dunkle und schreckliche Mächte ihren Weg zurück in die Welt. Als die junge Elfen-Prinzessin, Amberle, und der letzte Nachfahre der Shannara-Familie, Wil, bemerken, dass nur sie beide die Gabe besitzen, dieses aufsteigende Unheil zu besiegen, schmieden sie eine Allianz. Ihr scheinbar aussichtsloses Unterfangen, die Welt zu retten, wird zu einer Reise der Selbsterkenntnis auf der sie zu innerer Stärke finden und ihre Zweifel und Ängste überwinden, während sie die Zukunft der Welt verändern und lernen ihr eigenes Schicksal zu akzeptieren.
 
"The Librarians": Trailer online PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 04. November 2014 um 21:23 Uhr
Ein erster Trailer zur neuen Serie "The Librarians" ist hier online gegangen. Die Serie startet in den Staaten am 7. Dezember. Der Serien-Kosmos ist für den Zuschauer und TNT nicht neu: 2004 ("The Quest - Jagd nach dem Speer des Schicksals"), 2006 ("The Quest - Das Geheimnis der Königskammer") und 2008 ("The Quest - Der Fluch des Judaskelch") erlebte Noah Wyle als Abenteurer Flynn Carsen drei abendfüllende TV-Movies. Aus Ausführende Produzenten fungieren unter anderem Dean Devlin, John Rogers und Marc Roskin. Rebecca Romijn, Christian Kane, Lindy Booth, John Kim und John Larroquette werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Noah Wyle wird auch zumindest im Pilotfilm zu sehen sein, und auch Bob Newhart und Jane Curtin werden als Gaststars angekündigt.
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 136