Banner
Home
Phantastik-News.de – täglich phantastische Nachrichten
TV-Tipp: "The Last Ship" PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 20. Juni 2015 um 12:08 Uhr

TNT Serie zeigt ab Montag als Deutschlandpremiere die zweite Staffel von "The Last Ship". Diesen Montag zeigt man eine Doppelfolge ab 20.15 Uhr und danach sendet man immer montags je eine neue Folge um 20.55 Uhr. Der Sender: Nachdem eine Viruserkrankung den Großteil der Menschheit dahin gerafft hat, herrscht unter den Überlebenden Chaos. Die letzte Hoffnung ist die Crew des Zerstörers "Nathan James", die von der Seuche verschont blieb. Zu Beginn der zweiten Staffel von "The Last Ship" stehen Captain Chandler und seine Crew vor der Aufgabe, den von Dr. Scott entwickelten Impfstoff unter den Überlebenden zu verteilen.

 
"Self/less": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 19. Juni 2015 um 15:58 Uhr

Vom Concorde Filmverleih kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakate zu "Self/less", dem neuen Film von Tarsem Singh ("Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen"). Deutscher Kinostart: 20. August.

Der Verleih über den Film: Auch immenser Erfolg und Reichtum bieten ihm keine Garantie für ein langes, gesundes Leben: Als der milliardenschwere Unternehmer Damian (Ben Kingsley) erfährt, dass er unheilbar an Krebs erkrankt ist, begibt er sich in die Hände einer geheimen Organisation unter der Leitung von Albright (Matthew Goode). Um seine Lebenszeit zu verlängern, lässt er sein Bewusstsein in einen anderen, jüngeren Körper übertragen. "Shedding" nennt sich das ebenso geheime wie teure Verfahren. Das Experiment glückt und der wieder junge Damian (Ryan Reynolds) beginnt unter seiner neuen Identität, Edward, und in einer anderen Stadt, die gewonnene Zeit in vollen Zügen zu genießen. Doch die neue Welt bekommt Risse, als er von wirren Träumen geplagt wird - Erinnerungen an ein Leben, das nicht sein eigenes ist. Als Damian diesen Visionen auf den Grund geht, muss er erneut um sein Leben fürchten, denn Albright und seine Organisation sind nicht bereit, ihr lukratives Geheimnis kampflos aufzugeben…

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

 
News in Kürze: "Dragons: Auf zu neuen Ufern" & "Kung Fu Panda 3" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Juni 2015 um 20:11 Uhr

Hicks und Ohnezahn kehren in der brandneuen, actionreichen DreamWorks-Serie "Dragons: Auf zu neuen Ufern" zurück. Ihre Mission: Seltsame neue Welten erkunden, nie zuvor gesehene Drachen finden und den Krieg zwischen Wikingern und Drachen ein für allemal beenden. Alle 13 Folgen sind ab dem 26. Juni auf Netflix verfügbar, und ein Trailer ist hier zu sehen. +++ Ein erster Trailer zu "Kung Fu Panda 3" ist hier online gegangen. Jennifer Yuh Nelson führte, wie auch schon beim zweiten Film der Reihe, Regie. Der Film kommt am 29. Januar 2016 in die US-Kinos und am 17. März 2016 in die deutschen Kinos.

 
"Die Vampirschwestern 3": Die Dreharbeiten haben begonnen PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Juni 2015 um 15:05 Uhr

Nach dem großen Erfolg der ersten beiden "Vampirschwestern"-Filme, die bereits 1,5 Millionen Besucher in die deutschen Kinos gelockt haben, ist nun der Drehstart von "Die Vampirschwestern 3" erfolgt. Am 9. Juni fiel in Herne die erste Klappe. Gedreht wird bis Ende Juli außerdem noch in Hilden, Hagen, Bochum und Iserlohn sowie in München, Garmisch-Partenkirchen und Oberammergau. Die Reihe basiert auf den gleichnamigen Kinderbuch-Bestsellern von Franziska Gehm, von denen im Juni der mittlerweile zwölfte Band bei Loewe erscheint. Die erfolgreiche Romanvorlage wurde bereits über 850.000 mal im deutschsprachigen Raum verkauft, in 19 Sprachen übersetzt und hat eine große Fangemeinde.

Die "freundliche Vampirfamilie in Ihrer Nachbarschaft" wird erneut gespielt von Marta Martin und Laura Roge als Vampirschwestern Silvania und Dakaria Tepes, sowie von Christiane Paul und Stipe Erceg in der Rolle ihrer Eltern. Michael Kessler ist wieder als Vampirjäger Dirk van Kombast zu sehen, Diana Amft als seine vampirische Freundin Ursula, Richy Müller als Ali bin Schick und Tim Oliver Schultz als Mädchenschwarm Murdo. Neu dabei sind Jana Pallaske als Vampirkönigin Antanasia sowie Alexander Schubert als ihr Gehilfe Urio. Regie führt diesmal Tim Trachte ("Abschussfahrt") nach einem Drehbuch von Ursula Gruber und Sigrun De Pascalis. Sony Pictures bringt den Film 2016 in die deutschen Kinos.

Über den Film: Die beliebten Vampirschwestern sind wieder da! Inzwischen hat Familie Tepes Zuwachs bekommen, Daka und Silvania sind stolze Schwestern ihres kleinen Bruders Franz, eines süßen Halbvampir-Babys. Doch während der Vorbereitungen zu seinem ersten Geburtstag, erfährt die Familie, dass Franz in höchster Gefahr schwebt: Die böse Vampirkönigin Antanasia wünscht sich einen Halbvampir-Jungen als Thronfolger auf ihrem Schloss und hat daher ein Auge auf Franz geworfen. Als Silvania ihre Eltern versehentlich hypnotisiert und dadurch vorläufig außer Gefecht setzt, gelingt es Antanasia den kleinen Franz zu entführen. Daka folgt ihr sofort nach Transsilvanien, um ihren Bruder zu befreien. Mit Hilfe von Murdo kann sie sich Zugang in das Schloss verschaffen. Dort lässt sie sich jedoch in Antanasias Bann ziehen, da diese ihr auf verführerische Weise vorlebt, wovon Daka immer geträumt hat: das freie  Vampirdasein! Inzwischen sind auch Silvania und Dirk van Kombast zum Schloss unterwegs. Gemeinsam mit Murdo müssen sie Franz und Daka aus den Händen Antanasias befreien, bevor Franz zum Thronfolger gekrönt wird.

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Juni 2015 um 07:47 Uhr

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Juni 2015 um 07:25 Uhr

 
"Hotel Transsilvanien 2": Weitere Trailer online PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 16:24 Uhr

Zwei weitere Trailer zu "Hotel Transsilvanien 2" sind online gegangen, hier und hier. Regie führte wieder Genndy Tartakovsky, in der englischen Originalfassung sind erneut Adam Sandler, Selena Gomez, Kevin James, Fran Drescher, David Spade sowie Steve Buscemi zu hören. Neu mit dabei ist Mel Brooks als mürrischer Urgroßvater Vlad. US-Kinostart ist am 25. September, deutscher Kinostart-Termin: 15. Oktober.

Sony Pictures über den Film: Alles scheint sich im Hotel Transsilvanien zum Besseren entwickelt zu haben… Draculas strenge Regel, dass nur Monster willkommen sind, wurde endlich gelockert und die Türen stehen auch für menschliche Gäste offen. Doch hinter geschlossenen Sargdeckeln ist Drac um seinen niedlichen Enkel Dennis besorgt, der - halb Mensch, halb Vampir - immer noch keinerlei Anzeichen zeigt, dass auch ein Vampir in ihm steckt. Während seine Tochter Mavis damit beschäftigt ist, gemeinsam mit ihrem Mann Johnny die menschliche Verwandtschaft zu besuchen - und selbst in einen Kulturschock hineinsteuert -, ruft Großvater Drac seine Freunde Frank, Murray, Wayne und Griffin zusammen, um für Dennis ein "Monster im Training"-Boot Camp zu veranstalten. Doch keiner ahnt, dass Dracs griesgrämiger Vater Vlad, der ein Vampir von sehr, sehr, sehr alter Schule ist, dem Hotel bald einen Familienbesuch abstatten will. Als Vlad herausfindet, dass sein Urenkel kein reines Vampirblut in sich trägt - und mittlerweile sogar Menschen im Hotel Transsilvanien willkommen sind -, liegen alle Zähne blank.

 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 13:33 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
Curt-Siodmak-Preis 2015 gestartet PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 07:48 Uhr

Es ist wieder soweit: Der Science Fiction Club Deutschland (SFCD) sucht den besten Film und die beste Fernsehserie des Genres, die im letzten Kalenderjahr zu sehen waren. Auf der Website zum Preis kann jeder bis zum 2. Juli in diesen beiden Kategorien eine Stimme für seinen persönlichen Favoriten abgeben. Außerdem wird ein Sonderpreis für deutschsprachige Produktionen verliehen. Abstimmen kann man nicht nur online sondern auch persönlich am 4. Juli auf dem Wetzcon II, der in diesem Jahr der SFCD-Con ist. Dort wird auch das Ergebnis zuerst bekannt egeben. Wer an der Abstimmung teilnimmt, hat die Chance, eine BD-Box mit allen drei bisherigen "Mad Max"-Filmen in der ungeschnittenen Fassung zu gewinnen. Der SFCD verlost je eine Box unter den Teilnehmern der Online-Abstimmung und denen auf dem Wetzcon.

 
"Die Peanuts - Der Film": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 16. Juni 2015 um 15:35 Uhr

Von der 20th Century Fox kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "Die Peanuts - Der Film".

Heiligabend läuft der Film in den deutschen Kinos an, bei dem Steve Martino Regie führte.

Der Verleih: Charlie Brown, Snoopy, Lucy und Linus und der Rest der beliebten Gang haben ihren ersten großen Auftritt auf der Kinoleinwand - so wie man sie noch nie gesehen hat: in bester 3D-Animation. Snoopy, der weltweit beliebteste Beagle - und Fliegerass - schwingt sich in großer Mission in die Lüfte, um seinen Erzfeind den Roten Baron zu verfolgen. Währenddessen begibt sich sein bester Freund Charlie Brown auf ein anderes episches Abenteuer.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

 
News in Kürze: "Halloween", "Gambit" & mehr PDF Drucken E-Mail
Montag, den 15. Juni 2015 um 20:11 Uhr

Im Juli beginnen die Dreharbeiten zu "Halloween Returns". Das Drehbuch schrieben Marcus Dunstan und Patrick Melton, die bereits unter anderem an diversen "Saw"-Drehbüchern beteiligt waren. Dunstan wird mit diesem Film auch sein Regiedebüt geben. Den Grundstein der Reihe legte 1978 John Carpenter mit "Halloween - Die Nacht des Grauens". +++ Rupert Wyatt ("Planet der Affen: Prevolution") wird Regie führen bei "Gambit", dem für den 6. Oktober 2016 angekündigten Streifen. Nachdem in "X-Men Origins: Wolverine" noch Taylor Kitsch in der Rolle des Superhelden Gambit zu sehen war, wurde vor rund einem Jahr bekannt, dass Channing Tatum ihn in "X-Men: Apocalypse" ersetzen und die Rolle auch in dem für kurze Zeit später geplanten Spin-off-Film verkörpern wird. +++ A&E verlängert "Bates Motel" um eine vierte und fünfte Season, gedreht wird ab Ende des Jahres, 2016 wird die nächste Staffel ausgestrahlt. 20 Folgen sind insgesamt geplant. Nicht verlängert hingegen wird von A&E "The Returned", die Serie erfährt keine zweite Season.

 
John W. Campbell Memorial Award & Theodore Sturgeon Memorial Award: Die Sieger PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 14. Juni 2015 um 14:50 Uhr

Der John W. Campbell Memorial Award und der Theodore Sturgeon Memorial Award wurden an diesem Wochenende in Lawrence, Kansas, überreicht. Geehrt wird das Beste Werke aus dem Bereich Science Fiction in Kurz- beziehungsweise Langform. Der Gewinner des Theodore Sturgeon Memorial Awards ist "The Man Who Sold the Moon" von Cory Doctorow. Der John W. Campbell Memorial Award geht an "Die vielen Leben des Harry August" von Claire North, der Roman erscheint im Herbst bei Bastei Lübbe.

 
"Ant-Man": Drei deutsche Kino-Poster PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Juni 2015 um 15:10 Uhr

Von Walt Disney Pictures kommen drei deutsche Kino-Poster zu "Ant-Man".

Peyton Reed führte Regie, Paul Rudd, Evangeline Lilly und Michael Douglas werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film läuft am 23. Juli in den deutschen Kinos. Der Verleih über den Film: Trickbetrüger Scott Lang besitzt die unglaubliche Fähigkeit, auf winzige Körpergröße zu schrumpfen und gleichzeitig seine Kräfte zu vervielfachen. Gemeinsam mit seinem Mentor Dr. Hank Pym muss Lang das Geheimnis um Pyms einzigartigen Ant-Man-Anzug vor einer gefährlichen Bedrohung beschützen und mithilfe eines spektakulären Raubzugs die Zukunft der ganzen Welt entscheiden.

Mit einem Klick auf die Bilder öffnen sich größere Dateien der Poster in neuen Fenstern.

 
Neu im Juni: "Seelenhandel" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. Juni 2015 um 23:52 Uhr

Im LUZIFER-Verlag erscheint Ende Juni der Roman "Seelenhandel" von Kealan Patrick Burke. Der Verlag über das Buch: Willkommen in Eddies Taverne, dem einzigen funktionierenden Wasserloch in der Nähe einer toten Stadt. Und dies sind die Menschen, die Sie heute Abend hier antreffen können:
 Tom, der Milestone-Geister-Cop, der im Schatten des Todes wandelt.
 Gracie, die Bardame, eine Möchtegern-Schauspielerin, dazu verdammt, ihre Lebenszeit im Fegefeuer der Bar ihres Vaters zu verbringen.
 Flo, eine stadtbekannte Straßenschwalbe, die ihren Mann ermordet haben könnte - oder aber auch nicht. Wen interessiert das schon? 
Cobb, ein Nudist, der seit langer Zeit auf eine Entschuldigung der Gemeinde wartet, die ihn aber viel lieber loswerden würde.
 Wintry, ein stummer Riese, dessen seltsame Geschichte man nur zwischen den Schlagzeilen der Zeitungen finden kann.
 Kyle, der Junge, der ständig eine geladene Waffe unterm Tisch bereit hält.
 Und Cadaver, der wie eine Leiche aussieht, aber immer gut riecht, und seine Zeit mit dem Stapeln und Zählen von Pennys totschlägt.
 Und dann gibt es da noch Reverend Hill, der täglich eine Stunde vor Mitternacht erscheint, so pünktlich wie ein Uhrwerk, um ihnen zu sagen, wer sterben wird und wer wieder gehen darf. (Taschenbuch, 296 Seiten, 12,99 EUR, ISBN 978-3-95835-045-8 (als eBook bereits erhältlich))

 
News in Kürze: "Minority Report", "Spectre" & mehr PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. Juni 2015 um 17:52 Uhr

Ein TV-Spot zu "Minority Report" ist hier online gegangen. Die neue TV-Serie, die auf dem gleichnamigen Kinofilm von Steven Spielberg mit Tom Cruise aufbaut, startet im Herbst in den USA bei FOX. +++ Auch zu "Spectre", dem neuen James-Bond-Film, ging ein TV-Spot online. Hier. Sam Mendes führte Regie, Daniel Craig wird in der Titelrolle zu sehen sein. Deutschlandstart: 5. November. +++ Ein Teaser-Trailer zum neuen Disney-Animationsfilm "Zoomania" ist hier online gegangen. Der Film kommt am 3. März 2016 in die deutschen Kinos, Byron Howard führte Regie.

 
News in Kürze: "Pets", "Penny Dreadful" & mehr PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 19:11 Uhr

Ein erster Trailer zum Animationsfilm "Pets" ist hier online gegangen. Der neue Film von den Machern der "Ich - Einfach unverbesserlich"-Reihe kommt am 4. August 2016 in die deutschen Kinos. +++ Showtime verlängert die Mystery-Serie "Penny Dreadful" um eine weitere und somit dritte Staffel. Neun Folgen soll diese umfassen, ausgestrahlt wird sie 2016. Das Season-Finale der zweiten Staffel läuft in den USA am 5. Juli. Eva Green, Josh Hartnett und Timothy Dalton gehören zum Cast der Serie. +++ Heiligabend läuft in den deutschen Kinos "Die Peanuts - Der Film" an, bei dem Steve Martino Regie führte. Ein weiterer Trailer ist hier online gegangen.

 
Erschienen: "Ein Prinz zu Tulivar" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 15:59 Uhr

Bei Atlantis ist der Fantasy-Roman “Ein Prinz zu Tulivar” von Dirk van den Boom erschienen, dieser setzt die Geschehnisse aus dem Roman "Ein Lord zu Tulivar" fort, der Ende 2012 erschien. Der Verlag: Der Lord zu Tulivar hat endlich erreicht, was er sich immer erträumt hatte: seine Ruhe. Doch die Beschaulichkeit der abgelegenen Provinz wird gestört durch die Ankunft eines hohen Gastes: Der Kaiser entsendet seinen unbotmäßigen Sohn und einzigen Erben nach Tulivar, um ihn von Palastintrigen fernzuhalten. Der Prinz fällt nicht nur allen auf den Nerven, es stellt sich rasch heraus, dass die Gegner des Kaisers vor seiner Familie auch in der Ferne nicht haltmachen. Dem unfreiwilligen Beschützer des jungen Mannes bleibt nichts anderes übrig, als erneut seine alten Knochen zu bewegen - auch wenn es ihm sichtlich schwerfällt und der Ausgang höchst ungewiss ist. Wie gut, dass ihm alte Freunde dabei helfen, ob er nun will oder nicht. (Titelbild: Tony Andreas Rudolph, Paperback, ca. 230 Seiten, 12,90 EUR, ISBN 978-3-86402-236-4 (auch als eBook erhältlich (8,99 EUR) sowie in Kürze als Hardcover direkt beim Verlag (14,90 EUR))

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 13:30 Uhr

 
"American Gods" kommt zu starz PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 16. Juni 2015 um 19:10 Uhr

Nachdem Anfang 2014 bekannt wurde, dass die Firma FremantleMedia ("The Tomorrow People") Neil Gaimans Roman "American Gods" als Serie fürs TV umzusetzen gedenkt und Gaiman selbst als Ausführender Produzent an Bord sein würde, gibt es jetzt Neues zu vermelden. Der US-Sender starz hat Grünes Licht für die Serie gegeben. Bryan Fuller ("Hannibal") und Michael Green ("The River") werden die Drehbücher schreiben und als Showrunner fungieren. Gaimans Roman erschien 2001 und wurde in über dreißig Sprachen übersetzt, er gewann unter anderem einen Hugo Award, einen Nebula Award und den Bram Stoker Award als Bester Roman. Hierzulande wurde der Roman von Bastei Lübbe im Vormonat als "Director's Cut" neu aufgelegt. Der Verlag über den Roman: Als Shadow aus dem Gefängnis entlassen wird, ist nichts mehr wie zuvor. Seine Frau wurde getötet, und ein mysteriöser Fremder bietet ihm einen Job an. Er nennt sich Mr. Wednesday und weiß ungewöhnlich viel über Shadow. Er behauptet, ein Sturm ziehe auf, eine gewaltige Schlacht um die Seele Amerikas. Eine Schlacht, in der Shadow eine wichtige Rolle spielen wird...

 
Gestorben: Harry Rowohlt (1945-2015) PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 16. Juni 2015 um 11:16 Uhr

Harry Rowohlt ist gestern im Alter von 70 Jahren nach langer schwerer Krankheit gestorben. Einem breiten Publikum bekannt wurde er durch die Rolle des Obdachlosen Harry in der "Lindenstraße". Vorwiegend wirkte Rowohlt jedoch als Übersetzer, er übersetzte beispielsweise Werke von Ernest Hemingway, Ian McEwan, Flann O'Brien und Allan Alexander Milne ins Deutsche, wirkte aber auch selbst als Schriftsteller und war ein bekannter Hörbuchsprecher. Rowohlt wurde im Laufe seines langen Schaffens mit vielen Preisen geehrt, Genre-betreffend zum Beispiel auch mit dem Kurd Laßwitz Preis 1998 für die Übersetzung von Kurt Vonneguts "Zeitbeben".

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Montag, den 15. Juni 2015 um 07:09 Uhr

 
TV-Tipp: "Defiance" PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 14. Juni 2015 um 14:29 Uhr

Syfy zeigt die dritte Staffel von "Defiance" ab dem kommenden Dienstag als Deutschlandpremiere. Diese Woche zeigt man ab 20.13 Uhr zwei Folgen am Stück, ab der Folgewoche strahlt man immer dienstags um 21.00 Uhr je eine Episode aus. Der Sender: In Staffel 3 müssen sich die Bewohner des vormals freien Stadtstaats Defiance den Veränderungen und einer zentralen Frage stellen: Wie wird das weitere Zusammenleben aussehen? Nachdem in Staffel 2 die übernatürlichen Kräfte der Kaziri die Kontrolle über Irisa (Stephanie Leonidas) übernommen haben, ist nichts mehr wie es war. Nolan (Grant Bowler) kämpft weiter um das Schicksal der Menschheit.

 
TV-Tipp: "Dark Matter" PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Juni 2015 um 14:17 Uhr

Syfy zeigt ab Montag "Dark Matter" als Deutschlandpremiere. Jeden Montag um 21.00 Uhr sendet man jeweils eine Folge. Der Sender: Das sechsköpfige Team eines heruntergekommenen Raumschiffs erwacht mitten im All - ohne jegliche Erinnerungen an ihre Vergangenheit. Keiner von ihnen weiß, wer er ist oder wie er an Bord kam. Die einzigen Hinweise auf ihre Identität sind ein Lagerraum voll Waffen und ihr Ziel: Eine entlegene Kolonie, die kurz vor einem Krieg steht. Während die Crewmitglieder herauszufinden versuchen, welche Rolle sie in dem Konflikt spielen, entdecken sie einen siebten Passagier. Android, der Bordroboter mit staubtrockenem Humor, kontrolliert sämtliche technischen Systeme und hat ganz eigene Absichten. Doch sie alle müssen zusammenarbeiten, um diese Reise zu überleben.

 
Kurd Laßwitz Preis 2015: Die Gewinner PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. Juni 2015 um 20:22 Uhr

Der Kurd Laßwitz Preis ist ein alljährlich in bis zu acht Kategorien vergebener Literaturpreis zur deutschsprachigen Science Fiction. Seit über 30 Jahren stimmen die professionell in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätigen Autoren, Übersetzer, Lektoren, Verleger, Graphiker und Fachjournalisten über die besten Neuerscheinungen des Vorjahres ab. Der Preis ist nicht dotiert. Nachfolgend die Ergebnisse der diesjährigen Wahl zum Kurd Laßwitz Preis für die besten Science Fiction Werke des Jahres 2014. Der Wahlbogen basierte auf 281 Nominierungsvorschlägen von 50 Wahlberechtigten, sowie den 284 Bewertungen des Vorauswahlgremiums, was zu den 51 Nominierungen führte, die rund 250 Abstimmungsberechtigten zur Wahl gesandt wurden. Es haben sich 71 deutschsprachige SF-Schaffende an der Wahl beteiligt, in den Kategorien Übersetzung und Hörspiel bewertete jeweils eine Fachjury. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen des diesjährigen PentaCons, eines dreitägigen literarischen Symposiums zur Science Fiction, am 12. September im Palitzschhof in Dresden. Hier sind die Gewinner.

Weiterlesen...
 
"Ant-Man": Das deutsche Kino-Plakat PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. Juni 2015 um 15:14 Uhr

Von Walt Disney Pictures kommt das deutsche Kino-Plakat zu "Ant-Man".

Peyton Reed führte Regie, Paul Rudd, Evangeline Lilly und Michael Douglas werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film läuft am 23. Juli in den deutschen Kinos. Der Verleih über den Film: Trickbetrüger Scott Lang besitzt die unglaubliche Fähigkeit, auf winzige Körpergröße zu schrumpfen und gleichzeitig seine Kräfte zu vervielfachen. Gemeinsam mit seinem Mentor Dr. Hank Pym muss Lang das Geheimnis um Pyms einzigartigen Ant-Man-Anzug vor einer gefährlichen Bedrohung beschützen und mithilfe eines spektakulären Raubzugs die Zukunft der ganzen Welt entscheiden.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 157