Banner
Home
Phantastik-News.de – täglich phantastische Nachrichten
Jason Segel stellt "Nightmares! – Die Schrecken der Nacht" im November vor PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 15:46 Uhr

Jason Segel kommt im November nach Deutschland, um sein Kinderbuch-Debüt "Nightmares! – Die Schrecken der Nacht" persönlich vorzustellen. An zwei Terminen gibt es den Hollywood-Star für große und kleine Freunde schaurig-schöner Geschichten und natürlich auch Fans zum Greifen nah. Am 17. November wird er bei Hugendubel im KaDeWe in Berlin ab 18.00 Uhr eine Signierstunde abhalten, hier ist der Eintritt frei. Ganz exklusiv wird er am 18. November sein Buch vor großem Publikum vorstellen: Im CinemaxX am Dammtor in Hamburg ab 18.30 Uhr wird es eine Lesung und ein moderiertes Gespräch mit dem Schauspieler und Autor geben, hier kostet der Eintritt 8,00 EUR beziehungsweise ermäßigt 5,00 EUR. Neben Jason Segel wird bei der Lesung der Schauspieler und Hörbuch-Sprecher Rainer Strecker mit von der Partie sein, der den deutschen Part lesen wird. Moderiert wird die Veranstaltung von Jessica Schlage. Im Anschluss an die Lesung wird Jason Segel für die Besucher auch Autogrammwünsche erfüllen und Bücher signieren.

"Nightmares! – Die Schrecken der Nacht" erscheint am 13. November bei DRESSLER: Seit der 11jährige Charlie Laird mit seinem Vater und seinem kleinen Bruder Jack in das Haus seiner ungeliebten Stiefmutter Charlotte gezogen ist, vergeht keine Nacht, in der er nicht von den schlimmsten Albträumen heimgesucht wird. Und dann passiert es: Die Ungeheuer aus Charlies dunklen Träumen finden einen Weg in die Wirklichkeit, und Charlie ist plötzlich in der Anderwelt, wo jeder seinem persönlichem Albtraum begegnet…

 
TV-Tipp: Die schlimmsten der schlechtesten Filme aller Zeiten PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 11:55 Uhr

In "SchleFaZ total!" feiert Peter Rütten auf TELE 5 ein Festival der Cineasten-Schocker - am kommenden Freitag ab 20.15 Uhr. Über 90.000 User können nicht irren: Sie hatten bis zum vorigen Freitag ihre Top 3 aus den acht... erfolgreichsten... SchleFaZ gewählt. Top 1 ist "Cherry 2000": "Wie geschädigt ist das Sexleben von Robotern, und was hat Melanie Griffith damit zu tun?" Top 2 ist "Monster des Grauens greifen an": "Die Monster sind gruselig wie aufgeblasene Gummihühner mit Schuppenflechte!" Top 3 ist "Orcs - Sie kommen, um uns alle zu töten": "Ein monumental missratener Monsterfilm: Da muss man sich ja schämen - das ist die totale Hirnwichse!"

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 11:50 Uhr

 
TV-News in Kürze: "Marco Polo" & "Scream" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 10:01 Uhr
Netflix kündigt für den Dezember "Marco Polo" an. Alle zehn Folgen werden ab dem 12. des Monats abrufbar sein. Neben Lorenzo Richelmy in der Titelrolle sind Zhu Zhu, Joan Chen und Benedict Wong zu sehen. John Fusco ist der Schöpfer der Serie, er fungierte neben Harvey Weinstein und anderen auch als Ausführender Produzent. Unter den Regisseuren sind beispielsweise Dan Minahan ("Game of Thrones"), Joachim Rønning und Espen Sandberg ("Kon-Tiki") und Alik Sakharov ("Straw Dogs - Wer Gewalt sät" (2011) zu finden. Ein erster Trailer ist hier zu sehen. +++ Auch wir haben in den letzten Jahren mehrfach über eine mögliche "Scream"-TV-Serie bei MTV berichtet. Eine Pilotfolge hatte man bereits in Auftrag gegeben. "Deadline" meldet nun, dass die Serie definitiv kommt, MTV hat demzufolge eine komplette Staffel (10 Folgen) geordert. Den Start der Serie plant man für Oktober 2015. Vier Kinofilme gab es bisher (1996, 1997, 2000 und 2011), bei denen Wes Craven Regie führte. Über 600 Mio. Dollar hat das Franchise bislang eingespielt. Zum Cast der TV-Serie werden unter anderem Willa Fitzgerald, Bex Taylor-Klaus und John Karna gehören, das Drehbuch zum Pilotfilm stammte von Jay Beattie und Dan Dworkin. Jill Blotevogel fungiert als Showrunner, Ausführende Produzentin des Projekts sind Wes Craven, Cathy Konrad, Marianne Maddalena sowie Bob Weinstein  und Harvey Weinstein.
 
Kino-News in Kürze: Marcia Strassman & "Avengers" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 08:41 Uhr
Die US-amerikanische Schauspielerin Marcia Strassman ist am vergangenen Samstag nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren gestorben. Genre-Fans kannten sie aus "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft" (1989) und der Fortsetzung "Liebling, jetzt haben wir ein Riesenbaby" (1992), in denen sie  Diane Szalinski verkörperte. +++ Ein erster Clip aus "Avengers: Age of Ultron" ist online gegangen, hier. Joss Whedon führte erneut Regie, Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Chris Evans, Scarlett Johansson, Mark Ruffalo und Jeremy Renner werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film startet in Deutschland am 30. April 2015 in den Kinos, in den US-Kinos läuft er am 1. Mai 2015 an.
 
"Nachts im Museum: Das geheimnisvolle Grabmal": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 16:55 Uhr

Von der 20th Century Fox kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "Nachts im Museum: Das geheimnisvolle Grabmal". Der dritte Teil der Film-Reihe startet am 18. Dezember in den deutschen Kinos. Shawn Levy führte Regie, in den Hauptrollen werden Ben Stiller, Robin Williams und Owen Wilson zu sehen sein.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

 
Benedict Cumberbatch ist Stephen Strange PDF Drucken E-Mail
Montag, den 27. Oktober 2014 um 20:24 Uhr
Marvel hat seinen Doctor Strange gefunden, meldet "Deadline". Benedict Cumberbatch ("Sherlock") soll demnach vermutlich 2016 in der Titelrolle zu sehen sein. Unter anderem Joaquin Phoenix, Ewan McGregor und Jake Gyllenhaal waren diesen Sommer als potentielle Kandidaten als Stephen Strange gehandelt worden. Scott Derrickson ("Der Exorzismus von Emily Rose") hatte im Sommer bekanntgegeben, Regie zu führen. Steve Ditko und Stan Lee schufen die Figur des Magiers 1963.
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 14:09 Uhr

 
Greenlight Press: Drei Novitäten erschienen PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 09:47 Uhr

In der Greenlight Press sind drei neue Titel erschienen.

Der Titel von Band 23 der Space Opera "Heliosphere 2265" aus der Feder von Andreas Suchanek trägt den Titel "Das Helix-Mosaik". Der Verlag über das Buch: Die HYPERION fliegt ins System der Kybernetiker, die sich mittlerweile ebenfalls vom Solaren Imperium losgesagt haben. Cassandra Bennett soll ihnen dabei helfen, die Identität der Genschlüsselträger offenzulegen, um die Vollendung von Richard Meridians Jahrhundertplan zu stoppen. Unterdessen ist John Kartess auf der Suche nach der Machtbasis der Assassinen. Kann der Sohn von Ione Kartess das geheime System des Ketaria-Bundes tatsächlich offenbaren? Und wichtiger: Wird er sein Vorhaben überleben? (eBook, 2,49 EUR)

"Eine verhängnisvolle Erfindung" von Ute Bareiss heißt Band 3 der Serie "Ein M.O.R.D.s-Team" heißt . Der Verlag über den Roman: Randy arbeitet daran, den vier Freunden eine sichere digitale Kommunikation zu ermöglichen. Plötzlich scheint es jedoch so, als habe jemand seine Idee gestohlen. Oder ist der geheimnisvolle Graf den Freuden auf die Schliche gekommen? Gleichzeitig versuchen Mason, Olivia, Randy und Danielle dem Rätsel um Marietta King ein weiteres Fragment zu entreißen. Was geschah mit dem Baby der Schülerin, auf das die Zirkusleute hingewiesen haben?  (eBook, 2,49 EUR)

Aus der Serie "Chroniken der Seelenwächter" ist Band 3 neu auf dem Markt, "Schatten der Vergangenheit" von Nicole Böhm. Der Verlag über das Buch: Das Unfassbare ist geschehen, Ariadne starb durch die Hand von Joanne. Jess hat nach ihrer Mutter ein weiteres Familienmitglied verloren. Gefangen in ihrer Trauer, versucht sie mit der Situation umzugehen und steht erneut vor lebensverändernden Entscheidungen. Eines scheint klar: Ihr altes Leben ist für immer vorbei. Auch Jaydee steht vor weiteren Herausforderungen. Er muss Benjamin Walker gegenübertreten, dem Detective, der die Wahrheit über die unerklärlichen Geschehnisse der letzten Zeit aufdecken will. Das Geheimnis der Seelenwächter scheint in Gefahr, mit katastrophalen Konsequenzen. (eBook, 2,49 EUR)

 
Ben B. Black wird "Ren Dhark"-Exposé-Autor und -Redakteur PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. Oktober 2014 um 18:35 Uhr

Ben B. Black übernimmt den Posten des Exposé-Autors und -Redakteurs bei "Ren Dhark" (UNITALL Verlag). Black ist Jahrgang 1963 und kennt "Ren Dhark" als Leser seit Anfang der 70er Jahre, als Autor stieß er Anfang 2011 zur Serie. Sein Vorgänger, Hajo F. Breuer, war in der Vorwoche gestorben. Dieser hatte seit 1999 die Geschicke der Serie mit über 200 Bänden geleitet. Black übernimmt die von Breuer noch begonnenen Arbeiten an dem "Weg ins Weltall"-Band 52. Bedingt durch die Umstellung weist der Verlag darauf hin, dass es zu Verzögerungen beim Erscheinen von diesem Buch kommen kann; man rechnet aber damit, den Band Mitte Dezember ausliefern zu können.

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 20:03 Uhr

 
11. November: Cassandra Clare & Holly Black in Hamburg PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 10:52 Uhr
Die beiden Bestseller-Autorinnen Cassandra Clare und Holly Black kommen im November nach Deutschland und signieren ihre gemeinsame neue Geschichte "Magisterium - Der Weg ins Labyrinth". Die erste Station der Signiertour ist Hamburg. Dort werden Cassandra Clare und Holly Black am 11. November um 17.00 Uhr zu Gast in der Thalia-Buchhandlung in der Europa Passage sein. Cassandra Clare gehört seit ihrer sechsteiligen Reihe "Chroniken der Unterwelt" zu den erfolgreichsten Fantasy-Autorinnen weltweit. Holly Black ist durch ihre Fantasy-Reihe "Die Spiderwick-Geheimnisse" ebenfalls zur Bestseller-Autorin avanciert. Im ersten Roman der "Magisterium"-Reihe, der bei one erscheint, geht es um den zwölfjährigen Callum Hunt, genannt Call, der sich gerade auf dem Weg ins Magisterium, einer unterirdischen Schule für Zauberei, befindet. Dort soll er bei Master Rufus, dem mächtigsten Magier der Schule, in die Lehre gehen. Das erste Schuljahr scheint jedoch alles andere als angenehm zu werden. Für Call bedeutet das nicht bloß, dass er sich an die neue Umgebung gewöhnen muss, sondern das erste Schuljahr möglichst lebend zu überstehen…
 
Kino-News in Kürze: Elizabeth Peña & "Cabin Fever" PDF Drucken E-Mail
Montag, den 20. Oktober 2014 um 20:34 Uhr
Die US-amerikanische Schauspielerin Elizabeth Peña ist am Dienstag der Vorwoche im Alter von 55 Jahren gestorben. Genre-Fans kannten sie aus Adrian Lynes "Jacob’s Ladder - In der Gewalt des Jenseits" (1990), in dem sie neben Tim Robbins zu sehen war. "Lone Star" (1996) und "Rush Hour" (1998) waren weitere bekannte Filme mit ihr. +++ In Kürze beginnen die Dreharbeiten zum Remake von "Cabin Fever" (2002), Travis Zariwny ("Intruder") wird Regie führen, man verwendet das Originaldrehbuch von 2002 von Eli Roth und Randy Pearlstein. Gage Golightly, Dustin Ingram, Samuel Davis und Matthew Daddario werden diesmal in den Hauptrollen zu sehen sein.
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 19. Oktober 2014 um 09:40 Uhr

 
Erschienen: "Aquarius" PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 17. Oktober 2014 um 18:41 Uhr
Bei Piper ist der neue Mystery-Thriller von Thomas Finn erschienen, "Aquarius". Der Verlag über das Buch: Bei den Bergungsarbeiten an einer alten Seemine geschieht ein Unglück: Die Mine explodiert. Als Berufstaucher Jens Ahrens wieder zu Bewusstsein kommt, findet er sich in einem Keller wieder, gefangen mit anderen Männern, die unter Drogen gesetzt und so wehrlos gemacht wurden. Nur mit Mühe kann er sich befreien und flüchtet nach Egirsholm, eine kleine, wohlhabende Küstensiedlung. Diese aber wird zum Schauplatz rätselhafter Todesfälle. Menschen ertrinken - und das sogar auf der Landstraße oder in ihrem Haus! Etwas geht vor sich, in das Jens so schnell und tief hinab gesogen wird, dass er sich nicht mehr entziehen kann. Das Meer ist unruhig. Und es ist wütend. (Paperback mit Klappenbroschur, 416 Seiten, 16,99 EUR, ISBN 978-3-492-70337-6 (auch als eBook erhältlich, 12,99 EUR))
 
"Paddington": Weiterer Trailer online PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 16:39 Uhr
Ein weiterer Trailer zu "Paddington" ist hier online gegangen. Es handelt sich um einen Realfilm mit CGI-Elementen um den Bär von Paul King, der Film mit Nicole Kidman und anderen startet am 4. Dezember in den deutschen Kinos. STUDIOCANAL über den Film: Da er eine Schwäche für alles Britische hat, nimmt der ebenso tollpatschige wie liebenswerte Bär Paddington die Reise aus dem "finstersten Peru" bis nach London auf sich. Als er sich aber mutterseelenallein an der U-Bahn-Station Paddington wiederfindet, wird ihm bewusst, dass das Stadtleben doch nicht so ist, wie er es sich vorgestellt hat. Doch zum Glück findet ihn die Familie Brown und bietet ihm ein neues Zuhause an. Es scheint, als hätte sich sein Schicksal zum Guten gewendet - wäre da nicht eine zwielichtige Tierpräparatorin, die es auf den seltenen Bären abgesehen hat...
 
Weihnachtsfeier des "Perry-Rhodan"-Stammtischs Köln & Holly Black und Cassandra Clare auch in Köln PDF Drucken E-Mail
Montag, den 27. Oktober 2014 um 18:33 Uhr
Der "Perry Rhodan"-Stammtisch Köln feiert seine legendäre X-Mas-Feier am 13. Dezember im "Refugium" (Herthastraße/Vorgebirgsstraße, Köln-Zollstock) ab 17.00 Uhr. Kostenbeitrag: 15,00 EUR. Die Veranstalter bitten um eine rechtzeitige Anmeldung. Alle Infos sind hier zu finden. +++ Holly Black und Cassandra Clare haben neben der kürzlich gemeldeten Signierstunde am 11. November in Hamburg einen weiteren Termin in Deutschland für eine Signierstunde. Am 12. November um 18.00 Uhr findet diese in der Mayerschen Buchhandlung am Neumarkt in Köln statt. Mit im Gepäck haben die beiden-Autorinnen ihr neues Buch "Magisterium".
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 11:02 Uhr

 
TV-Tipp: "The Walking Dead" PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 24. Oktober 2014 um 11:13 Uhr

RTL II zeigt ab dem kommenden Montag um 23.15 Uhr die vierte Staffel von "The Walking Dead" als Free-TV-Premiere. Täglich sendet man je zwei Episoden. Der Sender über die neue Staffel: Rick und die anderen Überlebenden haben es geschafft, auf dem Gefängnis-Gelände ein halbwegs normales Alltagsleben aufzubauen. Es kommen sogar regelmäßig Neuankömmlinge hinzu, die gerne aufgenommen werden. Doch sowohl innerhalb wie außerhalb der Gefängnismauern droht neues Unheil. Ein grippaler Virus macht sich breit und droht alle Bewohner auszurotten - wenn nicht rechtzeitig genügend Medikamente aufgetrieben werden können. Unter der Führung von Daryl und Michonne macht sich eine Gruppe auf, die rettenden Antibiotika in den umliegenden Dörfern und Städten zu suchen. Derweil schlägt sich der "Governor", nachdem er die meisten verbliebenen Bewohner Woodbury getötet hat und von seinen engsten Komplizen zurückgelassen wurde, zunächst allein durch. Doch schon bald findet er Anschluss an eine neue Gruppe, die er auch unverzüglich zum Kampf gegen Rick und die Gefängnis-Bewohner aufwiegelt.

 
"Avengers: Age of Ultron": Trailer online PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. Oktober 2014 um 06:54 Uhr
Ein erster Trailer zu "Avengers: Age of Ultron" ist online gegangen, hier. Joss Whedon führte erneut Regie, Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Chris Evans, Scarlett Johansson, Mark Ruffalo und Jeremy Renner werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film startet in Deutschland am 30. April 2015 in den Kinos, in den US-Kinos läuft er am 1. Mai 2015 an.
 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 13:57 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
TV-Tipp: "American Horror Story" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 09:01 Uhr
Schwarze Magie, Voodoo und Gänsehaut auf sixx: Ab Donnerstag zeigt man "American Horror Story: Coven", die dritte Staffel der preisgekrönten Mystery-Serie, um 22.05 Uhr. Nach einem Spukhaus und einer gruseligen Nervenklinik, ist der Schauplatz der neuen Folgen eine Hexenschule im heutigen New Orleans. Wieder dabei ist unter anderem Darstellerin Jessica Lange, die dieses Jahr bereits den zweiten Emmy für die Serie erhielt. Daneben sind erstmals It-Girl Emma Roberts und "Misery"-Darstellerin Katy Bates zu sehen. Bates wurde für ihre Serienrolle als sadistische Madame LaLaurie ebenfalls mit einem Emmy ausgezeichnet. sixx: Als die junge Zoe zum ersten Mal mit ihrem Freund schläft, stirbt dieser an einer Hirnblutung. Was wie ein schrecklicher Unfall aussieht, ist in Wirklichkeit Zoes dunkles Erbe: Sie stammt von den berühmten Hexen von Salem ab. Zu ihrer eigenen Sicherheit wird sie auf eine Hexenschule in New Orleans geschickt. Unter der Leitung von Cordelia lernen vier Mädchen, mit ihren seltenen Fähigkeiten umzugehen: Neben Zoe sind das die telekinetisch begabte Schauspielerin Madison, die menschliche Voodoo-Puppe Queenie und die hellsichtige Nan. Doch nicht alle setzen ihre Begabung für das Gute ein. Insbesondere Cordelias Mutter Fiona, die mächtigste Hexe ihrer Generation, hat nur ein Ziel: Ewige Jugend und ein ewiges Leben...
 
Erschienen: "phantastisch!" Ausgabe 56 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 20. Oktober 2014 um 08:58 Uhr
Im Atlantis Verlag erschien in der Vorwoche die Printausgabe 56 der "phantastisch!". Unter der Chefredaktion von Klaus Bollhöfener erscheint die Zeitschrift alle drei Monate (diesmal mit 72 Seiten Umfang, komplett in Farbe, 5,30 EUR). Die neue Ausgabe enthält unter anderem Interviews mit Jody Lynn Nye, Phil Foglio und Robert M. Talmar, Berichte beispielsweise über Robert Asprin, HR Giger und die US-amerikanische SF-Zeitschrift "Starlog", Rezensionen sowie eine Kurzgeschichte von Christian Endres. Das Titelbild stammt von Michael Vogt. Neben der gedruckten Ausgabe wird es ab dem kommenden Wochenende auch die PDF-Ausgabe (4,50 EUR, erhältlich beim Verlag und bei beam-eBooks) sowie eine abgespeckte kindle-Ausgabe bei Amazon (3,99 EUR) geben.
 
Gestorben: Hajo F. Breuer (1954-2014) PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 17. Oktober 2014 um 19:05 Uhr
Wie uns Hansjoachim Bernt mitgeteilt hat, ist Hajo F. Breuer heute im Alter von 59 Jahren gestorben. Hajo F. Breuer wirkte noch zu Zeiten vom Condor Verlag als Übersetzer von Marvel-Comics, ab 1983 verantwortete er bei Bastei beispielsweise die legendäre Comic-Serie "Gespenster-Geschichten" und für Norbert Hethke stampfte er ab 1989 das DC-Comicprogramm aus dem Boden. Seit 1999 machte er sich einen Namen als Herausgeber und Exposé-Autor von "Ren Dhark", einer der ältesten deutschen Science-Fiction-Serien, die heute im UNITALL Verlag als Hardcover-Serie erscheint.
 
Erschienen: "Der verschleierte Orden" PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 17. Oktober 2014 um 18:35 Uhr
Im Arunya-Verlag ist mit "Der verschleierte Orden" die "Edition Barbara Büchner" gestartet. Der Verlag über den Roman: Ein Kult um einen blutgierigen "Engel" verbreitet seit Jahrzehnten Angst und Schrecken. Nach außen hin ein unscheinbares Fräulein, hat Miriam Hannay einen unheimlichen Job: Sie spürt für die "Agentur" Dämonenanbeter und Nekromanten auf. Und gerät, als sie ihren Onkel im Bruchtal besucht, an ein Nest finsterer Gestalten, die einen blutgierigen Ghoul verehren. Alle drei Jahre fordert der "Rote Engel" ein Menschenopfer, und niemand kann ihn bannen als allein der Henker vom Bruchtal. Doch einen solchen gibt es schon längst nicht mehr. Und Miriam erfährt, dass in diesem Jahr sie selbst das auserwählte Opfer sein soll! (Cover & Innengrafiken: Barbara Brosowski Utzinger, eBook, 3,99 EUR)
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 6 von 138