Banner
Home
Phantastik-News.de – täglich phantastische Nachrichten
"Jurassic World": Weiterer Trailer online PDF Drucken E-Mail
Montag, den 20. April 2015 um 17:18 Uhr
"Jurassic World" läuft am 11. Juli in den deutschen Kinos an. Ein weiterer Trailer ist hier online gegangen. Chris Pratt, Bryce Dallas Howard und Jake Johnson werden in den Hauptrollen zu sehen sein, Colin Trevorrow führte Regie. Der Verleih über den Film: Der Traum von John Hammond hat sich erfüllt: Ein Themenpark mit echten Dinosauriern ist Wirklichkeit geworden. Doch die Ruhe täuscht. Denn in den Wäldern lauert ein unbekannter Saurier, der aus den Laboren des Parks stammt. Das aus dem Ruder laufende Ergebnis eines Gen-Experiments droht den idyllischen Abenteuerpark in ein unfassbares Schlachtfeld zu verwandeln.
 
News in Kürze: "Fantastic Four" & "Star Wars Rebels" PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 19. April 2015 um 20:34 Uhr
Ein weiterer Trailer zu "Fantastic Four" ist online gegangen, hier. Michael B. Jordan, Jamie Bell, Kate Mara und Miles Teller übernehmen in der Neuverfilmung die vier Titelrollen, die Regie führte Josh Trank. Deutschlandstart: 6. August. +++ Ein Trailer zur zweiten Staffel der TV-Serie "Star Wars Rebels" ist hier online gegangen. Die Serie startete im Herbst des Vorjahres in den USA auf Disney XD, hierzulande läuft sie auf dem deutschen Ableger.
 
25. April: "Professor Zamorra"-Abend in Rodgau PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 19. April 2015 um 12:19 Uhr
Mit der Erbschaft eines Schlosses an der Loire und einem Kästchen mit einem geheimnisvollen Amulett beginnt eine Geschichte, die den Parapsychologen Zamorra deMontagne bis in die sieben Kreise der Hölle und auf unbekannte Welten führt. Professor Zamorra zögert, die Erbschaft und damit das Château Montagne zu übernehmen. Er macht die Bekanntschaft von Geschöpfen, von denen in seinen Vorlesungen an diversen Universitäten nie die Rede war… 1974 erschien der erste Roman von "Professor Zamorra," der dienstältesten Mystery-Romanheftserie Deutschlands. Seit über 40 Jahren erscheint alle 14 Tage ein Roman, die Serie steuert auf Band 1100 zu. Ein guter Grund für den Literaturkreis der Phantastischen Gemeinschaft Rodgau e.V. einmal einen Abend mit 'dem Meister des Übersinnlichen' und der 'zweitgrößten Grusel-Serie' zu verbringen. Als Gast hat man den Teamautor Manfred H. Rückert eingeladen, der unter anderem für die Recherche zuständig ist. Die Veranstaltung findet am 25. April um 20.00 Uhr im Jugendhaus Dudenhofen (Freiherr-vom-Stein-Straße 8) in 63110 Rodgau statt.
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 19. April 2015 um 08:18 Uhr

 
"Superman vs. Batman: Dawn of Justice": Teaser-Trailer online PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 18. April 2015 um 08:02 Uhr
Ein Teaser-Trailer zu "Superman vs. Batman: Dawn of Justice" ist hier online gegangen. Zack Snyder führte Regie, Henry Cavill und Ben Affleck werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film kommt am 24. März 2016 in die deutschen Kinos.
 
"Preacher": Dominic Cooper spielt die Hauptfigur PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 17. April 2015 um 19:42 Uhr
Seth Rogen hat heute mitgeteilt, dass Dominic Cooper in der TV-Serie "Preacher" in der Titelrolle als Jesse Custer zu sehen sein wird. Genre-Fans kennen ihn vor allem durch die Rolle des Howard Stark in den Marvel-Filmen "Captain America - The First Avenger" und "The Return of the First Avenger", er spielte den Vater von Tony Stark auch in "Marvel One-Shot: Agent Carter" und zuletzt in der TV-Serie "Marvel’s Agent Carter". Die von 1995 bis 2000 erschienene Comicserie "Preacher" von Garth Ennis und Steve Dillon, die hierzulande bereits mehrfach von verschiedenen Verlagen publiziert wurde, wird bei AMC als Serie realisiert; AMC und Sony TV hatten dies im Vorjahr bekanntgegeben. Das Drehbuch zum Pilotfilm schrieb Sam Catlin, Seth Rogen und Evan Goldberg, die zu den Produzenten gehören, werden zumindest beim Pilotfilm Regie führen. Gedreht wird dieses Jahr, Premiere wird 2016 sein. Ferner auf der Besetzungsliste stehen Joseph Gilgun (als Vampir Cassidy), Ruth Negga (als Tulip) und Ian Colletti (als Arschgesicht). Als die Comicserie in den 90er Jahre hierzulande das erste Mal erschien, beschrieb der Verlag Thomas Tilsner diese so: Die Neo-Western-Horror-Splatter-Redneck-Gangster-Geheimgesellschaften-Gralssuche-Gottes-Saga um den "Prediger" Jesse Custer, der auf einer Odyssee ist, um den Herrn zu finden - und dann in den Arsch zu treten. Dafür, dass er die Menschen im Stich gelassen hat und den Dienst im Himmel quittierte. An Jesses Seite sind Tulip O’Hare, ein zielsicheres tough girl und die Frau seines Lebens. Und Cassidy, ein irischer Vampir mit ziemlich düsterer Vergangenheit. Während der Mission bleibt kein Stein auf dem anderen. Da geht es Hühnern, Katzen und Gürteltieren an den Kragen, und Kannibalen, masochistischen Macho-Cops, bulimiekranken 300-Kilo-Fettsäcken, Voodoopriestern, Dämonen und Engeln.
 
Erschienen: "phantastisch!" Ausgabe 58 PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 17. April 2015 um 13:59 Uhr
Im Atlantis Verlag erschienen ist die Printausgabe 58 der "phantastisch!". Unter der Chefredaktion von Klaus Bollhöfener erscheint die Zeitschrift alle drei Monate (diesmal mit 64 Seiten Umfang, komplett in Farbe, 5,30 EUR). Die neue Ausgabe enthält unter anderem ein Interview mit David Falk, Berichte beispielsweise über den Werwolf in der neueren deutschen Phantastik, einen Werkstattbericht zu "Sternenritter" von Michael Peinkofer, einen Nachruf auf Wolfgang Thadewald sowie eine Kurzgeschichte von Lavie Tidhar ("Selfies"). Das Titelbild stammt von Timo Kümmel. Neben der gedruckten Ausgabe wird es ab Ende des Monats auch die PDF-Ausgabe (4,50 EUR, erhältlich beim Verlag und bei beam-eBooks) sowie eine abgespeckte kindle-Ausgabe bei Amazon (3,99 EUR) geben.
 
"Star Wars: Das Erwachen der Macht": Weiterer Teaser-Trailer online PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 16. April 2015 um 19:14 Uhr

Ein weiterer Teaser-Trailer zu "Star Wars: Das Erwachen der Macht" ist online gegangen, hier. Der Film läuft am 17. Dezember in den deutschen Kinos an. J. J. Abrams führte Regie, auf der Besetzungsliste stehen unter anderem Adam Driver, John Boyega, Oscar Isaac, Daisy Ridley, Andy Serkis, Domhnall Gleeson, Max von Sydow, Carrie Fisher, Harrison Ford, Mark Hamill, Kenny Baker, Anthony Daniels, Peter Mayhew, Gwendoline Christie und Lupita Nyong'o.

 
16. Mai: "Perry Rhodan"-Tag in Osnabrück PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 16. April 2015 um 10:18 Uhr

Die "Perry Rhodan"-Fanzentrale veranstaltet am 16. Mai in Osnabrück einen "Perry Rhodan"-Tag. Auf der Programmliste steht unter anderem:

Wie man eine verdammt gute STELLARIS-Story schreibt. Die Teilnehmer an diesem Programmpunkt schreiben ein Kurz-Expo für eine  mögliche STELLARIS-Story und eine Einleitung. Diese Entwürfe werden besprochen. (Wim Vandemaan, Gerhard Huber, Dieter Bohn, Michelle Stern und Fans, die mitmachen wollen)
Wie ein "Perry"-Comic entsteht. Vom Skript bis zum fertigen Comic. (Kai Hirdt)
Noch einmal unterwegs mit der STELLARIS: Wie die Titelbilder der Reihe entstehen - am Beispiel von Skizzen und Originalen. (Conrad Schuebarg & Gerhard Huber)
Aktuelles aus dem Perryversum. Gespräch mit "Perry Rhodan"-Exposé-Autor Wim Vandemaan
"Perry Rhodan NEO" - Die Zukunft beginnt von vorn. Ein Einblick in das Universum. (Michelle Stern, Dennis Mathiak, Kai Hirdt)

Außerdem stellen sich der Science Fiction Club Deutschland e.V. und der Terranische Club Eden vor, die Titelbildzeichner Alfred Kelsner und Swen Papenbrock beantworten Fragen der Fans und es gibt ein Heft- und Buchantiquariat. Außerdem ist die PRFZ ist mit ihrem Stand präsent mit einigen Neuerscheinungen. Für jeden Besucher steht eine Contüte mit Conbuch bereit.

Der Eintritt an der Tageskasse beträgt 11,00 EUR, PRFZ-Mitglieder zahlen 6,00 EUR. Mehr Infos sind hier zu finden.

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 15. April 2015 um 10:01 Uhr

 
Erschienen: "Agenten der Hondh" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 14. April 2015 um 09:29 Uhr
Im Wurdack-Verlag ist Band 7 der Science-Fiction-Reihe "D9E - Die neunte Expansion" erschienen, "Agenten der Hondh" von Matthias Falke. Der Verlag über das Buch: Manuel und Nola konnten sich nach der Katastrophe auf der "Scardanelli" zur Den-Haag-Stiftung auf Kermadec durchschlagen, haben aber die Befragungen durch die Mitarbeiter der Stiftung schon bald satt. Sie erinnern sich an Kommandant Butchs Andeutungen, der angeblich von einem Agenten den heißen Tipp bekommen hatte, der sie letztendlich zu jenem seltsamen Artefakt führte. Und so beschließen sie, auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen. Aber bevor sie aufbrechen, müssen sie Navigator Guardes, der sich in die Bordsysteme ihres Shuttles heruntergeladen hatte, noch einen Körper besorgen... (Paperback, 274 Seiten, 12,95 EUR, ISBN 978-3-95556-016-4 (auch als eBook erhältlich, 8,99 EUR)
 
"Shadowhunters": McG stößt dazu PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. April 2015 um 19:01 Uhr

Prominenten Zuwachs hat "Shadowhunters" bekommen, die im Kosmos der "Chroniken der Unterwelt" angesiedelte neue TV-Serie basierend auf den Romanen von Cassandra Clare. McG ("3 Engel für Charlie" (2000)) wird bei der Pilotfolge Regie führen, außerdem fungiert er als Ausführender Produzent bei dem Projekt; was diesen Posten betrifft, füllte er ihn auch bereits beispielsweise bei Serien wie "Supernatural" (2005-2013) und "Nikita" (2010-2013) aus. Die Dreharbeiten beginnen im Mai in Toronto, in den USA wird die Serie bei ABC Family zu sehen sein. "Shadowhunters" beginnt basierend auf dem ersten Buch der Reihe, "City of Bones"; als Showrunner wird Ed Decter verantwortlich zeichnen.

 
"Ant-Man": Weiterer Trailer online PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. April 2015 um 16:58 Uhr

Ein weiterer Trailer zur Superhelden-Comicverfilmung "Ant-Man" ist hier online gegangen. Peyton Reed führte Regie, Paul Rudd, Evangeline Lilly und Michael Douglas werden in de Hauptrollen zu sehen sein. Der Film läuft am 23. Juli in den deutschen Kinos. Der Verleih über den Film: Trickbetrüger Scott Lang besitzt die unglaubliche Fähigkeit, auf winzige Körpergröße zu schrumpfen und gleichzeitig seine Kräfte zu vervielfachen. Gemeinsam mit seinem Mentor Dr. Hank Pym muss Lang das Geheimnis um Pyms einzigartigen Ant-Man-Anzug vor einer gefährlichen Bedrohung beschützen und mithilfe eines spektakulären Raubzugs die Zukunft der ganzen Welt entscheiden.

 
Morgen beginnen die Dreharbeiten zu "Smaragdgrün" PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. April 2015 um 15:59 Uhr

Morgen beginnen die Dreharbeiten zu "Smaragdgrün", dem Finale von "Rubinrot" und "Saphirblau". Regie führen wieder Felix Fuchssteine und Katharina Schöde. Gedreht wird bis Mitte Juni in NRW (Jülich, Aachen und Nordkirchen), in Thüringen (Mühlhausen und auf der Wartburg), in Bayern (Coburg und Bayreuth) sowie in Schottland. Der Kinostart ist für 2016 vorgesehen. "Smaragdgrün" ist der dritte Band der "Liebe geht durch alle Zeiten"-Trilogie von Kerstin Gier, von der alleine in Deutschland über 2 Millionen Exemplare verkauft wurden. Die Trilogie wurde in 29 Sprachen übersetzt und in 29 Länder verkauft.

Zum Inhalt des Films: Gwendolyn ist am Boden zerstört. War Gideons Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsteren Graf von Saint Germain, in die Hände zu spielen? Fast sieht es für die junge Zeitreisende so aus. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, das Gwens Weltbild einmal mehr auf den Kopf stellt. Für sie und Gideon beginnt eine atemberaubende Flucht in die Vergangenheit. Rauschende Ballnächte und wilde Verfolgungsjagden erwarten die Heldin wider Willen und über allem steht die Frage, ob man ein gebrochenes Herz wirklich heilen kann...

Als Darsteller kehren zurück: Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Johannes von Matuschka, Laura Berlin, Peter Simonischek, Johannes Silberschneider, Josefine Preuß, Florian Bartholomäi, Katharina Thalbach, Rolf Kanies, Kostja Ullmann, Butz  Buse, Lion Wasczyk, Jennifer Lotsi und Justine del Corte. In neuen Rollen sind Emilia Schüle, Timur Isik und Chris Tall zu sehen.

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 12. April 2015 um 10:00 Uhr

 
"Fantastic Four": Ein deutsches Teaser-Kino-Plakat PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 17. April 2015 um 14:12 Uhr
Von Constantin Film kommt ein Teaser-Kino-Plakat zu "Fantastic Four".

Der Film erzählt von vier jungen Außenseitern, die in ein gefährliches Parallel-Universum teleportiert werden. Die neue und ungewohnte Umgebung hat immense Auswirkungen auf die physische Konstitution des Teams. Ihr Leben wird unwiderruflich auf den Kopf gestellt und die vier müssen nicht nur lernen mit ihren neuen, angsteinflößenden Fähigkeiten umzugehen, sondern auch Seite an Seite zu kämpfen, um die Welt vor einem neuen Feind zu retten. Michael B. Jordan, Jamie Bell, Kate Mara und Miles Teller übernehmen in der Neuverfilmung die vier Titelrollen. Neben Toby Kebbell, der Dr. Doom spielt, sind auch Reg E. Cathey als Dr. Franklin Storm und Tim Blake Nelson als Harvey Elder, a.k.a. The Mole Man, mit von der Partie. Die Regie führte Josh Trank. Deutschlandstart: 6. August.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 17. April 2015 um 10:25 Uhr

 
Ab Herbst: Piper Science Fiction PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 16. April 2015 um 17:12 Uhr

Im Herbst geht der Piper Verlag erstmals mit einem Science-Fiction-Programm an den Start. Für die Premiere hat man ein Quartett zusammengestellt. Peter F. Hamilton kehrt mit "Der Abgrund jenseits der Träume" zum "Commonwealth"-Zyklus zurück. Bislang erschienen die Romane der Reihe bei Bastei Lübbe. Auch  die deutschsprachige Science Fiction ist mit einem prominenten Namen vertreten: Andreas Brandhorsts Roman "Das Schiff" erzählt von der bedrohlichen Wiederbegegnung mit einem hochtechnisierten Volk, das vor einer Million Jahren aus der Milchstraße verschwand. In den letzten Jahren erschienen Romane von Brandhorst bei Heyne, im Juni erscheint dort "Ikarus". "War was?", die Parodie von Paul Erickson, erzählt pünktlich zum Filmstart von "Star Wars - Das Erwachen der Macht" die wahre Geschichte um den Krieg der Sterne. Und zu guter Letzt erwartet die Liebhaber des Genres noch ein legendärer Titel: Olaf Stapledons Klassiker "Die Letzten und die Ersten Menschen" aus dem Jahr 1930, wird neu aufgelegt.

 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 15. April 2015 um 13:41 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
"BGF - The Big Friendly Giant": Die Besetzung von Steven Spielbergs neuestem Film steht fest PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 14. April 2015 um 18:04 Uhr

Steven Spielbergs Bestseller-Verfilmung von Roald Dahls "Sophiechen und der Riese" nimmt immer mehr Form an. Der dreimalige Tony-Preisträger Mark Rylance wird dabei sein, ebenso die Newcomerin Ruby Barnhill. Bill Hader, Jemaine Clement, Michael David Adamthwaite, Daniel Bacon, Chris Gibbs, Adam Godley, Jonathan Holmes, Paul Moniz de Sa und Olafur Olaffson schlüpfen in die Rollen der weiteren Riesen. Und auch der Buckingham Palace hat mit Penelope Wilton als Queen und Rebecca Hall als Maria, Magd der Königin, seine passenden Bewohner gefunden. Die Dreharbeiten finden in Vancouver statt.

"BGF - The Big Friendly Giant" ist die spannende Geschichte über ein junges Londoner Mädchen und einen geheimnisvollen Riesen, der es mit der Wunder- und Gefahrenwelt des Riesenlandes bekannt macht. "Sophiechen und der Riese" wurde 1982 veröffentlicht und verzaubert seitdem Leser aller Altersgruppen. Dahls Bücher, zu denen auch "Charlie und die Schokoladenfabrik", "James und der Riesenpfirsich", "Matilda" sowie "Der fantastische Mr. Fox" gehören, sind derzeit in 58 Sprachen übersetzt und haben sich weltweit mehr als 200 Millionen Mal verkauft.

Die Regie übernimmt Steven Spielberg selbst. Das Drehbuch hat Melissa Mathison geschrieben, die zuletzt bei "E.T. - Der Außerirdische" mit Spielberg arbeitete. Spielberg, Frank Marshall und Sam Mercer produzieren den Film. Kathleen Kennedy, John Madden, Michael Siegel und Kristie Macosko Krieger sind Ausführende Produzenten, Adam Somner Co-Produzent. Walt Disney Studios beteiligt sich als Co-Produzent und Co-Finanzierer.

Im Jahr 2016, wenn sich Roald Dahls Geburtstag zum 100. Mal jährt, wird "BGF - The Big Friendly Giant" weltweit in den Kinos starten. In den USA und einigen weiteren Territorien wird Walt Disney Studios den Film rausbringen. Für Europa, Afrika und den Mittleren Osten ist Mister Smith Entertainment zuständig.  In Deutschland kommt "BGF - The Big Friendly Giant" am 28. Juli 2016 im Verleih der Constantin Film in die Kinos.

 
25. und 26. April: Marburg-Convention PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 14. April 2015 um 07:47 Uhr
Am 25. und 26. April lädt der Marburger Verein für Phantastik die Fans von Fantasy-, Horror- und Science-Fiction-Literatur ins Bürgerhaus Weimar (Lahn) - Niederweimar zur traditionellen Marburg-Convention ein. Eine Phantastik-Börse lädt am 25. April von 10. 00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr zum Stöbern in neuen und gebrauchten Büchern, Comics, und Heftromanen ein. Hier präsentieren sich Kleinverlage, Autoren und Gruppen der Phantastik-Szene, wie zum Beispiel "Cthulhu Libria", der Verlag Torsten Low, der BLITZ-Verlag oder auch Jörg Kleudgen mit seiner Goblin Press. Das Programm an Lesungen und Vorträgen, das von Fantasy (zum Beispiel Henning Mützlitz und Christian Kopp), Horror (zum Beispiel Markus K. Korb), Urban Fantasy (Martin Ulmer) über Steampunk (zum Beispiel Anja Bagus) bis zur  SF (Filmmacher Jack Moik) reicht, deckt so ziemlich jeden Bereich der Phantastik ab. Am Abend werden die Literaturpreise Vincent Preis und Marburg-Award vergeben. Der Eintrittspreis für die Convention beträgt von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr 2,00 EUR, danach 5,00 EUR. Das Wochenende klingt aus mit einem literarischen Brunch am 26. April, ebenfalls im Bürgerhaus Niederweimar. Veranstaltet wird "Das Wochenende der Phantastik" von Fans, die sich im Marburger Verein für Phantastik e.V. zusammengetan haben. Es ist eine öffentliche Veranstaltung, zu der alle Interessierten herzlichst eingeladen sind. Mehr Infos gibt es hier.
 
Ab dem 26. November im Kino: "The Martian" PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. April 2015 um 17:36 Uhr

Während ein gewaltiger Sandsturm die Not-Evakuierung der NASA-Basis-Station auf dem Mars erfordert, wird der Botaniker Mark Watney fortgerissen und man glaubt, er sei ums Leben gekommen. Da der immer stärker werdende Sturm die Landefähre zu zerstören droht, gibt Commander Lewis schweren Herzens den Befehl, die Suche nach Watney abzubrechen und mit den verbliebenen vier Crewmitglieder zu starten, bevor es zu spät ist.  Aber Watney hat überlebt und versucht nun - vollkommen auf sich allein gestellt - auf dem unwirtlichen Planeten zu überleben. Mit seinem Einfallsreichtum, Überlebenswillen und dem Wenigen, das er hat, findet er einen Weg, der Erde zu signalisieren, dass er noch am Leben ist. Millionen Meilen entfernt arbeiten die NASA und ein Team von internationalen Wissenschaftlern unermüdlich daran, den "Marsianer" heim zu holen; gleichzeitig planen seine Crewmitglieder eine waghalsige, wenn nicht gar aussichtslose Rettungsmission. Während dieses Vorhaben allen Beteiligten unglaublichen Mut abverlangt, rückt die Welt zusammen, um Watneys Rückkehr sicher zu stellen.

Regisseur Ridley Scott konnte für sein neues Action-Abenteuer, das auf dem gleichnamigen Bestseller von Andy Weir basiert, ein hochkarätiges Starensemble gewinnen unter anderem Matt Damon, Jessica Chastain, Kristen Wiig , Kate Mara , Michael Pena, Jeff Daniels , Chiwetel Ejiofor und Donald Glover.

 
"Terminator: Genisys": Weiterer Trailer online PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. April 2015 um 16:19 Uhr
Ein weiterer Trailer zu "Terminator: Genisys" ist hier online gegangen. Regie führte Alan Taylor; Deutschlandstart: 9. Juli. Der Verleih: Die Erde im Jahr 2029: John Connor (Jason Clarke), Anführer der Rebellion des menschlichen Widerstands, führt einen erbitterten Krieg gegen das übermächtige Maschinen-Imperium von Skynet. Um seine Mutter Sarah Connor (Emilia Clarke) vor einem Killer-Cyborg zu schützen und damit seine eigene Existenz sowie die Zukunft der Menschheit zu retten, schickt John seinen loyalen Freund und Mitstreiter Kyle Reese (Jai Courtney) zurück ins Jahr 1984. Auf das, was ihn im Los Angeles der Vergangenheit erwartet, ist dieser jedoch nicht im Geringsten vorbereitet: Ein unvorhergesehenes Ereignis hat alles verändert und die Zeit, in die er von Connor zurückgeschickt wurde, existiert nicht mehr. Der Kampf zwischen Mensch und Maschine, Gut und Böse steht unaufhaltsam bevor - kann er mithilfe eines unverhofften Verbündeten (Arnold Schwarzenegger) den Tag der Abrechnung verhindern?
 
"Scream": Trailer & Promos online PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. April 2015 um 07:05 Uhr
Bei MTV startet Ende Juni die zunächst aus 10 Folgen bestehende erste Staffel der TV-Serie "Scream". Vier Kinofilme gab es bisher (1996, 1997, 2000 und 2011), bei denen Wes Craven Regie führte. Über 600 Mio. Dollar hat das Franchise bislang eingespielt. Zum Cast der TV-Serie gehören unter anderem Willa Fitzgerald, Bex Taylor-Klaus und John Karna, das Drehbuch zum Pilotfilm stammte von Jay Beattie und Dan Dworkin. Jill Blotevogel fungiert als Showrunner, Ausführende Produzentin des Projekts sind Wes Craven, Cathy Konrad, Marianne Maddalena sowie Bob Weinstein und Harvey Weinstein. Regie beim Pilotfilm führte Jamie Travis. Online gegangen sind hier ein Trailer sowie zwei Promos, hier und hier.
 
Hayden Christensen ist der neue Marco Polo PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 10. April 2015 um 18:48 Uhr
Der "Hollywood Reporter" meldet, dass Paramount die Marco-Polo-Geschichte ein weiteres Mal verfilmen will, diesmal mit Hayden Christensen in der Hauptrolle und unter der Regie von Rob Cohen ("Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers", 2008) als Fantasy-Action-Streifen. Die Geschichte des Händlers aus Venedig, der Mitte des 13 Jahrhunderts bis an den Hof Kublai Khans reiste, wurde schon mehrfach verfilmt, beispielsweise 1965 mit Horst Buchholz in der Hauptrolle ("Im Reich des Kublai Khan"), 1982 als Miniserie fürs Fernsehen ("Marco Polo") und zuletzt für Netflix ("Marco Polo").
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 154