Banner
Home
Phantastik-News.de – täglich phantastische Nachrichten
SERAPH 2015: Die Shortlists der Jury stehen fest PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 24. Februar 2015 um 12:27 Uhr

Für die Oscar-Preisträger hatte das Warten bereits in der Nacht zum Montag ein Ende, die zukünftigen Preisträger des SERAPH, des Literaturpreises für Phantastische Literatur, der jedes Jahr zur Leipziger Buchmesse vergeben wird, müssen sich noch wenige Tage gedulden. Unter den über 70 Einsendungen von Verlagen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz musste die Jury in den zurückliegenden Wochen ihre Favoriten finden. Das Ergebnis dieses Lese- und Bewertungsmarathons bildet sehr gut die Vielfalt und Bandbreite Phantastischer Literatur ab. Für den mit 2000,00 EUR dotierten Förderpreis für das Beste Debüt stehen drei Titel in der engeren Auswahl, in der Kategorie Bestes Buch haben es fünf Titel auf die Shortlist geschafft. Wer der diesjährigen Preisverleihung beiwohnen möchte, der  sollte sich am 12. März um 17.00 Uhr auf der Fantasy-Leseinsel in Halle 2 bei der offiziellen Verleihungszeremonie auf der Leipziger Buchmesse einfinden.


Shortlist des SERAPH 2015 Bestes Debüt:

Martin Alexander: Meister der Türme (Bastei Lübbe)
Akram El-Bahay: Flammenwüste (Bastei Lübbe)
Robert Gwisdek: Der unsichtbare Apfel (KiWi-Taschenbuch)

Shortlist des SERAPH 2015 Bestes Buch:

Andreas Brandhorst: Das Kosmotop (Heyne)
Christopher Ecker: Die letzte Kränkung (Mitteldeutscher Verlag)
Thomas Finn: Aquarius (Piper Taschenbuch)
Kai Meyer: Die Seiten der Welt (FISCHER FJB)
Jan Oldenburg: Kampf des Jahrhunderts (Piper Taschenbuch)

 
Erschienen: "Das Blut der Helden" PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 20. Februar 2015 um 12:12 Uhr
Im Atlantis Verlag ist der Alternativwelt-Roman "Das Blut der Helden" von Joseph Nassise erschienen. Der Verlag über das Buch: Durch die Entwicklung des “Leichengases” im Jahr 1918 erhoben sich die toten Soldaten auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges, lieferten den Truppen des Deutschen Kaiserreichs unbegrenzten Nachschub und verlängerten den Krieg auf unbestimmte Zeit. Mitten in diesem Wahnsinn wird das amerikanische Fliegerass Major Freeman vom untoten Baron Manfred von Richthofen über feindlichem Gebiet abgeschossen. Was für Captain “Madman” Burke bedeutet, dass er mit einer kleinen Einheit aus Spezialisten auf ein Himmelfahrtskommando zur Rettung des vermissten Piloten geschickt wird. In einer Welt, in der gigantische Luftschiffe den Himmel verdunkeln, in der Menschen mit mechanischen Federwerkarmen kämpfen und mit Gewehren elektrische Ladungen verschießen, in der sich die Gefallenen wieder erheben und nach dem Fleisch der Lebenden gieren, hat das Grauen ein Gesicht bekommen und der Kampf fürs Vaterland ist zum Überlebenskampf der Menschheit geworden. (Übersetzung: Markus Mäurer, Titelbild: Mark Freier, Paperback ca. 328 Seiten, 13,90 EUR, ISBN 978-3-86402-124-4 (auch als Hardcover direkt beim Verlag (14,90 EUR) und als eBook im Handel (8,99 EUR) erhältlich))
 
Cornelia Funke: Neues Buch & Lesereise im März PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 20. Februar 2015 um 11:06 Uhr

Die Reise hinter dem Spiegel geht weiter: Mit "Das goldene Garn" (Dressler Verlag) erscheint heute der dritte Band von Cornelia Funkes "Reckless"-Serie. Die Autorin spinnt die auf Märchen-Elementen  basierende Fantasy-Reihe mit den Abenteuern rund um Jacob Reckless, seinem Bruder Will und Fuchs fort. Dieses Mal führt die Reise hinter dem Spiegel Fuchs und Jacob weit nach Osten - in die Märchenwelt der Ukraine und Russlands. Und auch Will kehrt zurück in die Welt, die ihm einst eine Haut aus Jade gab, auf der Spur der Dunklen Fee. Während die Reisenden durch die Weiten der russischen Wälder streifen, sucht die Dunkle Fee nach dem goldenen Garn der Liebe, um es zu zerschneiden... (Hardcover, 464 Seiten, 19,99 EUR, ISBN 978-3-7915-0496-4 (auch als eBook erhältlich, 15,99 EUR))

Cornelia Funke ist im März auf Lesetour:
5. März, 18.00 Uhr: Bremen, Glocke
6. März, 18.00 Uhr: Hamburg, Deutsches Schauspielhaus (gemeinsam mit Rainer Strecker)
7. März, 16.00 Uhr: Berlin, Theater an der Parkaue (gemeinsam m:it Rainer Strecker)
8. März, 17.30 Uhr: Leipzig, Theater Fabrik Sachsen (gemeinsam mit Rainer Strecker)

 
"Wayward Pines": Trailer online PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 19. Februar 2015 um 20:36 Uhr
Am 14. Mai startet bei FOX in den USA (und in Deutschland vermutlich bereits kurz danach beim deutschen Ableger) die neue Serie "Wayward Pines". Die Serie erzählt die Geschichte von Secret Service Agent Ethan Burke (Matt Dillon), der in der idyllischen Kleinstadt Wayward Pines zwei spurlos verschwundene Agenten sucht. Nach einem Autounfall findet er sich im örtlichen Krankenhaus wieder. Unter der Obhut von Krankenschwester Pam (Melissa Leo) hofft Ethan auf schnelle Genesung. Doch bald stellt sich heraus, dass Schwester Pam offenbar nicht allzu viel an der Heilung ihres Patienten liegt… Die 10teilige Serie stammt aus der Feder von Chad Hodge und wurde unter anderem von M. Night Shyamalan inszeniert. In weiteren Rollen sind Juliette Lewis, Toby Jones und Carla Gugino zu sehen. "Wayward Pines" basiert auf dem Roman "Pines" von Blake Crouch. Ein erster Trailer ist hier online gegangen.
 
"Mara und der Feuerbringer": Das Kino-Haupt-Plakat PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 19. Februar 2015 um 19:25 Uhr

Von Constantin Film kommt das Kino-Haupt-Plakat zu "Mara und der Feuerbringer".

Der Verleih kündigt den Film für den 2. April an, Regisseur Tommy Krappweis bringt mit seinem Kinodebüt den ersten Teil der gleichnamigen Roman-Trilogie auf die große Leinwand. An der Seite der jungen Hauptdarstellerin Lilian Prent stehen Jan Josef Liefers, Christoph Maria Herbst, Esther Schweins und Eva Habermann. Für die Spezialeffekte zeichnet Genre-Veteran John P. Nugent ("Matrix", "Die Chroniken von Narnia", "Der Herr der Ringe"-Trilogie) verantwortlich, der nach Tolkiens Balrog nun einem weiteren Feuerwesen Leben einhauchte.

Constantin Film: Die vierzehnjährige Mara hat nur einen Wunsch: normal sein! Wenn das nur so einfach wäre… In der Schule gilt sie als Außenseiterin, zu Hause wird sie von ihrer Mutter mit Esoterik-Kursen drangsaliert und zu allem Überfluss suchen sie auch noch regelmäßig düstere Tagträume heim. Als Mara plötzlich erfährt, dass es sich nicht um Träume, sondern um Visionen handelt und ausgerechnet sie eine Seherin sein soll, gerät ihr Leben ordentlich aus den Fugen. Denn Mara hat keine geringere Aufgabe auferlegt bekommen, als den drohenden Weltuntergang zu verhindern - steht Ragnarök, die Götterdämmerung, wirklich unmittelbar bevor? Mithilfe von Dr. Reinhold Weissinger, Universitätsprofessor für germanische Mythologie, stürzt sich Mara in ein aufregendes Abenteuer, in dem sie ganz auf ihre Stärken vertrauen muss. Geht von dem selbstverliebten Loki und seiner geheimnisvollen Frau Sigyn wirklich die größte Gefahr aus? Und was hat es mit dem bedrohlichen Feuerbringer auf sich? Mara gerät immer tiefer in eine magische Welt, in der sie all ihren Mut beweisen und über sich hinauswachsen muss…

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

 
Neill Blomkamp dreht einen "Alien"-Film PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 19. Februar 2015 um 08:04 Uhr
Man kann es ja mal versuchen. Muss sich Neill Blomkamp ("District 9") gedacht haben, entwarf einige "Alien"-Konzeptgrafiken, zeigte diese Sigourney Weaver während den Dreharbeiten zu "Chappie" und sprach mit ihr über die Film-Reihe. Letzten Monat machte Blomkamp dies öffentlich und wies darauf hin, dass er die Grafiken für sich privat erstellt habe und sie nicht die Rechte von 20th Century Fox berühren. Heute nun hat Neill Blomkamp mitgeteilt, dass er als nächstes einen "Alien"-Film drehen wird. Die 20th Century Fox hat zwischenzeitlich nachgeschoben, dass dieser Film eine Fortsetzung zur ursprünglichen Reihe sein wird und nichts zu tun haben wird mit den beiden "Prometheus"-Filmen von Ridley Scott. Eine Rückkehr von Sigourney Weaver als Ripley scheint also nicht ausgeschlossen. 1979 begann die Reihe mit "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt", gefolgt von "Aliens - Die Rückkehr" (1986), "Alien 3" (1992) und "Alien - Die Wiedergeburt" (1997). Auch Crossover mit der "Predator"-Film-Reihe gab es: 2004 entstand "Alien vs. Predator", 2007 "Aliens vs. Predator 2".
 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. Februar 2015 um 15:45 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
Gestorben: Louis Jourdan (1921-2015) PDF Drucken E-Mail
Montag, den 16. Februar 2015 um 09:46 Uhr

Der französische Schauspieler Louis Jourdan ist am Samstag im Alter von 93 Jahren gestorben. Seine bekannteste Rolle hatte er zum Ende seiner langen Karriere: er spielte 1983 im James-Bond-Film "Octopussy" Kamal Khan, einen Gegenspieler von 007. Im Jahr zuvor hatte er bereits in "Das Ding aus dem Sumpf" Dr. Anton Arcane verkörpert, in diesem Fall den Gegenspieler von Alec Holland alias Swamp Thing. Jourdan war seit den 30er Jahren als Schauspieler tätig gewesen, 1948 sah man ihn zum Beispiel in "Brief einer Unbekannten", 1951 in "Die Piratenkönigin", 1958 in "Gigi" und 1960 in "Can-Can".

 
"The Age of Adaline": Trailer online PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 13. Februar 2015 um 14:53 Uhr
"The Age of Adaline" ist ein Film von Lee Toland Krieger mit Blake Lively und Harrison Ford in den Hauptrollen um eine junge Frau, die nach einem Auto-Unfall im Jahr 1935 nicht mehr altert. Der Film begleitet ihr Leben in den folgenden Jahrzehnten. In den USA läuft der Film am 24. April in den Kinos an, deutsche Zuschauer bekommen ihn ab dem 3. Dezember zu sehen. Einen Trailer gibt es bereits jetzt hier zu sehen.
 
"Spectre": Hinter-den-Kulissen-Video online PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Februar 2015 um 09:55 Uhr
Seit dem Dezember des Vorjahres laufen die Dreharbeiten zum 24. "James Bond"-Abenteuer, "Spectre". Sam Mendes führt Regie, Daniel Craig wird als James Bond zu sehen sein, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Ben Whishaw, Rory Kinnear, Christoph Waltz, Léa Seydoux, Dave Bautista, Monica Bellucci und Andrew Scott gehören außerdem zum Cast. Der Film wird in Deutschland am 29. Oktober in die Kinos kommen. Die Produktionsbasis des neuen James-Bond-Films befindet sich in den Pinewood Studios, ferner wird in London, Mexiko City und Rom sowie in Tanger und Erfoud gedreht. Außerdem wird Bond mal wieder in den Schnee zurückkehren, diesmal nach Sölden sowie nach Obertilliach und an den Altausseer See. Ein Video von den Dreharbeiten in Österreich ist hier online gegangen. Der Verleih über den Film: Eine mysteriöse Nachricht aus Bonds Vergangenheit setzt ihn auf die Fährte einer zwielichtigen Organisation, die er aufzudecken versucht. Während M damit beschäftigt ist, politische Mächte zu bekämpfen, um den Secret Service am Leben zu erhalten, kann Bond eine Täuschung nach der anderen ans Licht bringen, um die schreckliche Wahrheit zu enthüllen, die sich hinter SPECTRE verbirgt.
 
"Poltergeist": Das deutsche Kino-Teaser-Plakat PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Februar 2015 um 15:22 Uhr

Von der 20th Century Fox kommt das deutsche Kino-Teaser-Plakat von "Poltergeist".

In den Hauptrollen werden Sam Rockwell, Rosemarie DeWitt, Jared Harris und Jane Adams zu sehen sein. Der Verleih: Produzent Sam Raimi und Regisseur Gil Kenan haben mit "Poltergeist" eine moderne Adaption der klassischen Geschichte über eine Familie geschaffen, deren Haus in der beschaulichen Vorstadt von dunklen Mächten heimgesucht wird. Als die Attacken der furchterregenden Erscheinungen eskalieren und die jüngste Tochter verschwindet, muss man zusammenhalten, um die kleine Madison zu retten. Deutscher Kinostart: 30. Juli.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

 
TV-Tipp: "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Februar 2015 um 15:14 Uhr
RTL II zeigt am Freitag ab 22.15 Uhr die beiden ersten Folgen der Serie "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." als Free-TV-Premiere, die Folgen 3 und 4 zeigt man einen Tag später ab 20.15 Uhr und ab dem darauf folgenden Samstag ab 20.15 Uhr zeigt man immer zwei Episoden am Stück. Der Sender: S.H.I.E.L.D. ist eine geheime Spionage-Einheit, die gegründet wurde, um die Menschheit vor unbekannten, übernatürlichen und außerirdischen Gefahren zu schützen. Die Serien-Handlung setzt nach den Geschehnissen von "Marvel's The Avengers" ein. Die Menschheit weiß nun um die Existenz von Menschen mit Superkräften und Aliens. Die neue Realität überfordert die Bevölkerung und sorgt für Unsicherheit in der Gesellschaft. Der totgeglaubte Agent Phil Coulson kehrt zurück und ermittelt gegen eine mysteriöse Vereinigung namens Rising Tide. Gegen diesen neuen Feind, der bisher im Verborgenen agierte, stellt er ein Team von Experten zusammen, die jeweils hochgradig spezialisiert und die Besten ihres Fachs sind.
 
"Pete's Dragon": Die Dreharbeiten haben begonnen PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Februar 2015 um 18:55 Uhr

Die Dreharbeiten zum Remake von "Pete's Dragon" haben in Wellington, Neuseeland, begonnen. Oakes Fegley wird als Pete zu sehen sein, auf der Besetzungsliste stehen darüberhinaus Bryce Dallas Howard, Wes Bentley, Karl Urban und Robert Redford. Petes Drache wird von WETA Digital kommen. David Lowery führt Regie basierend auf dem Drehbuch von ihm und Toby Halbrooks. US-Start: 12. August 2016. Das Original kam 1977 hierzulande als "Elliot, das Schmunzelmonster" in die Kinos.

 
S. Fischer Verlage starten FISCHER Tor PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Februar 2015 um 16:05 Uhr

Das "Börsenblatt" meldet, dass im Herbst 2016 mit FISCHER Tor ein neues SF-/Fantasy-Label aus dem Hause S. Fischer Verlage an den Start geht. Programmbereichsleiter wird Hannes Riffel. Riffel war von 1993 bis 2013 Mit-Inhaber der Buchhandlung "Otherland" in Berlin, betreibt dort aktuell den Verlag Golkonda und ist außerdem unter anderem als Programmberater für Buchverlage bekannt und als Übersetzer tätig. Andy Hahnemann wird bei FISCHER Tor als Lektor tätig, zuletzt war er als Lektor unter anderem für Ullstein und Lübbe tätig.

 
"Spider-Man": Alles auf Anfang PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Februar 2015 um 08:11 Uhr
Nach der "Spider-Man"-Trilogie von Sam Raimi und zwei weiteren Filmen, abgedreht von Marc Webb, war eigentlich geplant, dass Marc Webb einen weiteren "Spider-Man"-Film drehen sollte - und auch Spin-off-Streifen aus dem "Spider-Man"-"Universum" waren angekündigt. Jetzt kommt die Meldung, dass Sony Pictures, Lizenznehmer, und Marvel, Lizenzgeber, künftig enger zusammenarbeiten wollen. Demnach behält Sony die Rechte und finanziert weiterhin kommende Streifen. Spider-Man wird zunächst in einem der kommenden Marvel-Filme einen Auftritt haben, gefolgt von einem "Spider-Man"-Film, der am 28. Juli 2017 in die US- Kinos kommen wird und der im aktuellen Marvel-Film-Universum seinen Platz haben soll - die Hauptrolle wird neu besetzt werden, Marc Webb wird nicht als Regisseur genannt. Für Sony wird Amy Pascal verantwortlich zeichnen, für Marvel Kevin Feige. Durch den Deal werden die von Marvel zuletzt angekündigten Termine der kommenden Filme entsprechend nach hinten verschoben.
 
"Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales": Die Dreharbeiten haben begonnen PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. Februar 2015 um 19:28 Uhr

In Australien haben die Dreharbeiten zu "Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales" begonnen. Unter der Regie von Espe Sandberg und Joachim Rønning ("Kon-Tiki") entsteht der fünfte Teil des von der Disneyland-Attraktion inspirierten Blockbuster-Franchises, das bisher weltweit 3,7 Milliarden US-Dollar eingespielt hat. Der Film wird komplett in den Village Roadshow Studios und an Originalschauplätzen in Queensland, Australien, gedreht. Johnny Depp nimmt seine Paraderolle des Jack Sparrow wieder auf. Ihm zur Seite stehen neue Darsteller wie Javier Bardem, Kaya Scodelario, Brenton Thwaites und Golshifteh Farahani. Als bekannte Gesichter sind wieder dabei: Geoffrey Rush als Barbossa, Kevin R. McNally als Joshamee Gibbs und Stephen Graham als Scrum.

Der Verleih über den Film: Ein vom Pech verfolgter Captain Jack Sparrow findet sich in einem völlig neuen Abenteuer wieder: Tödliche Geister-Piraten, angeführt von seinem alten Erzfeind, dem furchteinflößenden Captain Salazar, entkommen aus dem "Teufels-Dreieck" und sollen jeden Piraten auf See töten - einschließlich Jack Sparrow. Seine einzige Überlebenschance besteht darin den legendären "Dreizack des Poseidon" zu finden, ein mächtiges Artefakt, das seinem Besitzer völlige Kontrolle über die Meere verleiht.

 
Im März: Patrick Rothfuss auf Lesereise PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 17. Februar 2015 um 18:48 Uhr

Der vielfach ausgezeichnete Fantasy-Autor Patrick Rothfuss unternimmt mit seinem neuen Buch "Die Musik der Stille" (Hobbit Presse) eine Lesereise durch Deutschland und Österreich.

13. März, 16.00 Uhr: Buchmesse Leipzig (Fantasy Leseinsel, Halle 2, Stand H309)
14. März, 19.30 Uhr: Peterskirche Leipzig (Schletterstraße 5, Moderation: Marina Weisband, Deutsche Lesung: Mathis Reinhardt)
16. März, 19.00 Uhr: Kulturkaufhaus Dussmann, Berlin (Friedrichstraße 90, Moderation: Stephan Askani)
17. März, 21.00 Uhr: lit.Cologne, MS Rhein/Energie/Literaturschiff, Frankenwerft KD-Anleger (Moderation: Denis Scheck, Deutsche Lesung:  Christine Urspruch)
18. März, 20.00 Uhr: Stadthalle Reutlingen (Manfred-Oechsle-Platz 1, Moderation: Björn Springorum, Deutsche Lesung: Chrysi Taoussanis)
20. März, 19.30 Uhr: Fantasyfestival Vindragona, Wien, Kuppitsch Buchhandlung (Schottengasse 4)

 
News in Kürze: "Crimson Peak", "Beauty and the Beast" & mehr PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 14. Februar 2015 um 09:52 Uhr
"Crimson Peak" heißt der neue Film von Guillermo Del Toro ("Pans Labyrinth") mit Charlie Hunnam, Jessica Chastain und Tom Hiddleston in den Hauptrollen, der am 15. Oktober in den deutschen Kinos anläuft. Hier ist ein erster Trailer online gegangen. +++ Ende Mai startet in den USA bei The CW die dritte Staffel "Beauty an the Beast". Bereits jetzt gab der Sender bekannt, dass dieser eine vierte Season folgen wird. Hauptdarsteller im Remake der 80er-Jahre-Serie "Die Schöne und das Biest" sind Kristin Kreuk und Jay Ryan. +++ Die deutsche Free-TV-Premiere von "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." feierte gestern Abend einen gelungenen Auftakt bei RTL II. Agent Phil Coulson und sein Team erreichten in der Zielgruppe der 14 bis 49jährigen einen Marktanteil von bis zu 10,3 Prozent.
 
"The Librarians": Staffel 2 ist bestellt PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Februar 2015 um 18:28 Uhr

TNT hat von der Serie "The Librarians" eine zweite Staffel geordert, zehn Folgen soll diese umfassen und ab Ende 2015 auf dem US-Sender ausgestrahlt werden. Die Serie startete in den Staaten am 7. Dezember des Vorjahres. Der Serien-Kosmos ist für den Zuschauer und TNT nicht neu: 2004 ("The Quest - Jagd nach dem Speer des Schicksals"), 2006 ("The Quest - Das Geheimnis der Königskammer") und 2008 ("The Quest - Der Fluch des Judaskelch") erlebte Noah Wyle als Abenteurer Flynn Carsen drei abendfüllende TV-Movies. Aus Ausführende Produzenten fungieren bei der Serie unter anderem Dean Devlin, John Rogers und Marc Roskin. Rebecca Romijn, Christian Kane, Lindy Booth, John Kim und John Larroquette sind in den Hauptrollen zu sehen. Noah Wyle wird auch in der zweiten Staffel in vier bis fünf Episoden zu sehen sein, bei einer Folge ist geplant, dass er auch Regie führen wird.

 
News in Kürze: "Hitman: Agent 47" & gute Quoten für The Flash" & "Gotham" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Februar 2015 um 15:47 Uhr
2007 lieferte Xavier Gens mit "Hitman - Jeder stirbt alleine" eine erste Verfilmung des Spiels "Hitman" ab, Timothy Olyphant war in der Rolle von Agent 47 zu sehen. Dieses Jahr kommt der Stoff nun ein zweites Mal in die Kinos, hierzulande wird "Hitman: Agent 47" am 3. September in den Kinos anlaufen. Unter der Regie von Aleksander Bach entstand der neue Streifen mit mit Rupert Friend in der Hauptrolle. Ferner an Bord: Zachary Quinto, Hannah Ware und Thomas Kretschmann. Ein erster Trailer ist hier online gegangen. +++ Die neuen ProSieben-Helden am Dienstag kamen gut an: Mit dem Start von "The Flash" um 20.15 Uhr erreichte der Sender 20,4 Prozent Marktanteil bei den 14 bis 49jährigen. Im Anschluss schlug sich der Start von "Gotham" um 21.45 Uhr mit 19,6 Prozent Marktanteil in dieser Zielgruppe nicht schlechter.
 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Februar 2015 um 15:15 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
News in Kürze: "Cinderella", "Game of Thrones" & mehr PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Februar 2015 um 09:30 Uhr

Ein weiterer Trailer zu "Cinderella" von Kenneth Branagh mit Lily James in der Titelrolle ist hier online gegangen. Der Film startet am 12. März in den deutschen Kinos und einen Tag später in den US-Kinos. +++ Am 12. April startet bei HBO die fünfte Staffel von "Game of Thrones". Eine fast halbstündige Featurette dazu ist jetzt hier online gegangen. +++ Ein weiterer Trailer zu "Die Bestimmung - Insurgent" ist online gegangen, der Fortsetzung von "Die Bestimmung - Divergent". Hier. Robert Schwentke übernahm die Regie, Shailene Woodley und Theo James werden wieder in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film kommt am 19. März in die deutschen Kinos.

 
"The Walking Dead": Über 300.000 Zuschauer bei FOX PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Februar 2015 um 16:11 Uhr
"The Walking Dead" konnte seinen bestehenden Zuschauer-Rekord im deutschen Fernsehen gestern Abend noch weiter ausbauen: 300.000 Zuschauer sahen die neueste Episode der Zombie-Apokalypse auf dem Seriensender FOX. Die Episode war damit die erfolgreichste deutsche TV-Serien-Premiere im Pay-TV seit Beginn der AGF-Quotenmessung. Der Marktanteil in der Zielgruppe 14 bis 49 Jahre in Gesamt-TV-Haushalten lag bei 2,2 Prozent. In Pay-TV-Haushalten lag der Marktanteil in derselben Zielgruppe bei 10,9 Prozent. FOX zeigt seit gestern immer montags um 21.00 Uhr neue Folgen des zweiten Teils der fünften Staffel von "The Walking Dead" im deutschsprachigen Raum - bereits 24 Stunden nach der US-Premiere in der synchronisierten Fassung und im englischen Original. Die neuen Episoden stehen zusätzlich auf Abruf über Sky Go und Sky Anytime zur Verfügung. Die weltweit erfolgreiche Drama-Serie hielt laut AGF-Quotenmessung bislang mit 270.000 Zuschauern den Allzeitrekord einer Serie im deutschen Pay-TV.
 
TV-Tipp: "The Strain" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Februar 2015 um 15:14 Uhr
Sky zeigt ab Donnerstag "The Strain" als Deutschlandpremiere auf Sky Atlantic HD. Die von Regisseur Guillermo de Toro ("Pans Labyrinth") inszenierte 13teilige Horror-Serie ist immer donnerstags um 22.00 Uhr zu sehen. Parallel dazu steht die jeweils aktuellste Episode wahlweise in der englischen Originalfassung und der deutschen Synchronisation auf Abruf über Sky Go und Sky Online zur Verfügung. Jeweils einen Tag später sind die aktuellsten Episoden auch über Sky Anytime auf der Festplatte des Sky+ HD-Receivers abrufbar. Der Sender: Eine Passagiermaschine aus Berlin landet in New York. Nachdem sie ihre Parkposition erreicht hat, bricht der Funkkontakt mit dem Piloten ab und auch die Türen öffnen sich nicht. Im Inneren der Kabine herrscht Totenstille. Als der Epidemiologe Ephraim Goodweather mit einem Spezialteam das Flugzeug untersucht, macht er einen grausigen Fund: Bis auf vier Personen sind alle Insassen tot. Goodweather vermutet, dass ein Virus dafür verantwortlich ist. Doch die Maschine birgt noch eine weitere mysteriöse Fracht: Im Gepäckraum befindet sich eine Kiste mit alten Artefakten. Die Spur führt zu dem Holocaust-Überlebenden Abraham Setrakian und einem uralten Vampir-Virus, das seine Opfer in zombiehafte Blutsauger verwandelt. Wenn es nicht rasch gestoppt wird, ist die gesamte Menschheit in Gefahr.
 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Februar 2015 um 06:23 Uhr

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 147