Banner
Home Film- & Serien-News
Film- & Serien-News
"Paddington": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 23. November 2014 um 16:36 Uhr

Von STUDIOCANAL kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "Paddington". Es handelt sich um einen Realfilm mit CGI-Elementen um den Bär von Paul King, der Film mit Nicole Kidman und anderen startet am 4. Dezember in den deutschen Kinos.

Der Verleih: Da er eine Schwäche für alles Britische hat, nimmt der ebenso tollpatschige wie liebenswerte Bär Paddington die Reise aus dem "finstersten Peru" bis nach London auf sich. Als er sich aber mutterseelenallein an der U-Bahn-Station Paddington wiederfindet, wird ihm bewusst, dass das Stadtleben doch nicht so ist, wie er es sich vorgestellt hat. Doch zum Glück findet ihn die Familie Brown und bietet ihm ein neues Zuhause an. Es scheint, als hätte sich sein Schicksal zum Guten gewendet - wäre da nicht eine zwielichtige Tierpräparatorin, die es auf den seltenen Bären abgesehen hat...

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

 
TV-Tipp: "Orphan Black" PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 23. November 2014 um 16:33 Uhr
ZDFneo zeigt ab dem kommenden Dienstag um 22.45 Uhr die zweite Staffel der Science-Fiction-Serie "Orphan Black" als Free-TV-Premiere, immer in Doppelfolgen. Der Sender: Zu Beginn der zweiten Staffel ist Sarah in höchster Gefahr: Sie ist auf der Flucht, ihre Verfolger sind ihr dicht auf den Fersen. Sarah sucht verzweifelt nach ihrer Tochter Kira, sie vermutet, dass der Pro-Klon Rachel für ihr Verschwinden verantwortlich ist. Ohne ihre Tochter hat sie nichts zu verlieren und ist fest entschlossen, Rachel mit allen Mitteln zu bekämpfen. Währenddessen erweisen Alison und Donnie der verstorbenen Freundin Aynsley die letzte Ehre, wodurch Alison nur noch tiefer in ihren Schuldgefühlen versinkt. Und Cosima muss eine schwierige Entscheidung treffen, die schreckliche Konsequenzen haben könnte.
 
Gestorben: Mike Nichols (1931-2014) PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 20. November 2014 um 19:33 Uhr
Er hatte sie alle gewonnen. Den Oscar zum Beispiel 1968 für "Die Reifeprüfung", den Emmy zum Beispiel 2004 für "Engel in Amerika", den Tony, als Produzent, zum Beispiel 1978 für "Annie" und den Grammy, 1961 für das Beste Comedy Album. Gestern nun ist Mike Nichols im Alter von 83 Jahren gestorben. "Wer hat Angst vor Virgina Woolf?" (1966), "Silkwood" (1983) und "In Sachen Henry" (1991) waren weitere bekannte Spielfilme von ihm, bei denen er Regie führte. Genre-Fans kannten ihn durch "Der Tag des Delphins" (1973) und "Wolf - Das Tier im Manne" (1994).
 
News in Kürze: "Die Peanuts", "Project Alamanac" & mehr PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 19. November 2014 um 19:53 Uhr
Am 3 Dezember 2015 läuft in den deutschen Kinos "Die Peanuts - Der Film" an, bei dem Steve Martino Regie führte. Ein erster Trailer ist hier online gegangen. +++ Allen Evangelista, Sam Lerner und Jonny Weston sind die Hauptdarsteller in Dean Israelites Science-Fiction-Film "Project Alamanac", der am 30. Januar 2015 in den US-Kinos startet. Ein erster Trailer ist hier zu sehen. +++ Ein weiterer Trailer zum Fantasy-Film "Der siebte Sohn" von Regisseur Sergei Bodrov ("Der Mongole") ist online gegangen, hier. Jeff Bridges, Julianne Moore und Ben Barnes werden in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film basiert auf dem Buch "Spook - Der Schüler des Geisterjägers" von Joseph Delaney. US-Start ist am 6. Februar 2015, Deutschlandstart am 26. Februar 2015.
 
"Cinderella": Trailer online PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 19. November 2014 um 18:57 Uhr
Inspiriert vom zeitlosen und weltberühmten Märchen, das bereits Generationen verzaubert hat, kommt im Frühjahr 2015 "Cinderella" als Realfilm mit Star-Besetzung in die Kinos, inszeniert von Kenneth Branagh: Der Film startet am 12. März 2015 in den deutschen Kinos und einen Tag später in den US-Kinos. Ein erster Trailer ist jetzt online gegangen, hier. Der Film erzählt vom Schicksal der jungen Ella (Lily James), deren Vater nach dem tragischen Tod der Mutter erneut heiratet. Um ihren liebevollen Vater zu unterstützen, heißt Ella ihre Stiefmutter Lady Tremaine (Cate Blanchett) und deren Töchter Anastasia (Holliday Grainger) und Drisella (Sophie McShera) herzlich in der Familie willkommen. Doch als auch ihr Vater unerwartet stirbt, ist Ella schutzlos der Eifersucht und den Grausamkeiten ihrer neuen Familie ausgeliefert. Als sie bald zu einer einfachen Dienerin degradiert und von allen hämisch Cinderella genannt wird, scheint für Ella alles verloren. Wäre da nicht die Erinnerung an ihre Mutter, die Ella Mut und neue Hoffnung gibt. Als sie eines Tages in den Wäldern einem gutaussehenden Fremden (Richard Madden) begegnet, scheint Ella endlich einen Seelenverwandten gefunden zu haben. Sie hält den charmanten Mann für einen Bediensteten im königlichen Palast, nichtsahnend, dass er in Wirklichkeit der Prinz selbst ist. Als der Hof alle jungen Frauen des Landes zu einem großen Ball einlädt, sieht Ella die Gelegenheit gekommen, ihn wiederzusehen. Gegen alle Hindernisse und mit Hilfe einer guten Fee (Helena Bonham Carter), einem Kürbis und einigen Mäusen macht sich Cinderella auf, um ihr Leben ein für alle Mal zu ändern…
 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 19. November 2014 um 15:18 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
"Die Bestimmung - Insurgent": Das deutsche Kino-Teaser-Plakat PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 19. November 2014 um 07:43 Uhr

Vom Concorde Filmverleih kommt das deutsche Kino-Teaser-Plakat zu "Die Bestimmung - Insurgent".

Robert Schwentke übernahm die Regie, Shailene Woodley und Theo James werden wieder in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film kommt am 19. März 2015 in die deutschen Kinos. Der Verleih über den Film: Tris und Four sind auf der Flucht, verfolgt von Jeanine, der Anführerin der machthungrigen Ken. Im Wettlauf gegen die Zeit müssen sie herausfinden, warum sie so gnadenlos gejagt werden und welches Geheimnis Tris' Eltern schützen wollten und dafür mit ihrem Leben bezahlten. Die Konsequenzen längst vergangener Entscheidungen verfolgen Tris nun, während sie gleichzeitig verzweifelt versucht, diejenigen zu schützen, die sie liebt. Mit Four an ihrer Seite muss sie sich zahlreichen Aufgaben und Gefahren stellen, um die Wahrheit über die Vergangenheit ihrer Welt zu entschlüsseln und damit letztendlich deren Zukunft zu sichern.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

 
TV-Tipp: "Falling Skies" PDF Drucken E-Mail
Montag, den 17. November 2014 um 13:30 Uhr
ProSieben MAXX zeigt die zehn Folgen der dritten Staffel "Falling Skies" in Doppelfolgen ab Mittwoch um 22.10 Uhr als Free-TV-Premiere. Der Sender über die Staffel: Seit technologisch weit überlegene Aliens unsere Erde überfielen, sind Jahre des verzweifelten Kampfs der letzten Überlebenden gegen die Invasoren ins Land gegangen. Eine entscheidende Rolle im Widerstand spielte von Anfang an der integre Ex-Geschichtslehrer Tom Mason, der vom Anführer der Bostoner Gruppe 2nd Mass zum Präsidenten der Neuen Vereinigten Staaten aufsteigt. Auch stehen die Freischärler in der Zwischenzeit nicht mehr allein gegen die übermächtigen, Overlords genannten, Angreifer: Deren Feinde, die Volm, verbünden sich mit den Menschen. Doch der brutale Krieg ist noch lange nicht entschieden...
 
News in Kürze: Glen A. Larson & "Nachts im Museum" PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 16. November 2014 um 07:47 Uhr

Der Produzent und Autor Glen A. Larson ist am Freitag im Alter von 77 Jahren gestorben. Von ihm stammten beispielsweise die Serien "Quincy", "Kampfstern Galactica", "Ein Colt für alle Fälle", "Magnum" (zusammen mit Donald P. Bellisario) und "Knight Rider". +++ Am 18. Dezember startet in den deutschen Kinos "Nachts im Museum - Das geheimnisvolle Grabmal" von Regisseur Shawn Levy mit Robin Williams, Ben Stiller und Owen Wilson in den Hauptrollen. Ein weiterer Trailer ist hier online gegangen.

 
"Exodus: Götter und Könige": Das deutsche Kino-Plakat PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 14. November 2014 um 15:17 Uhr

Von der 20th Century Fox kommt das deutsche Kino-Plakat zu "Exodus: Götter und Könige", der Weihnachten in den deutschen Kinos anläuft.

Der Verleih über den Film: Ridley Scott, einer der weltweit erfolgreichsten und renommiertesten Regisseure ("Gladiator", "Prometheus", "Blade Runner") bringt mit "Exodus: Götter und Könige" ein neues episches Action-Abenteuer der Superlative in die Kinos: die legendäre Geschichte eines Mannes, der sich mutig einem übermächtigen Imperium entgegenstellt. Mit atemberaubenden Visual Effects und in 3D erweckt Scott die Geschichte von Moses (Christian Bale) zu neuem Leben - der kühne Anführer, der sich gegen Pharao Ramses (Joel Edgerton) auflehnt und sein Volk von 400.000 Sklaven in einer monumentalen Flucht aus dem von grausamen Plagen gestraften Ägypten führt.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

 
"Frequency": Serie geplant PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 14. November 2014 um 08:16 Uhr
2000 drehte Gregory Hoblit den SF-Film "Frequency", basierend auf einem Drehbuch von Toby Emmerich und mit Dennis Quaid und Jim Caviezel in den Hauptrollen. NBC plant laut dem "Hollywood Reporter" nun eine TV-Serie, basierend auf dem Streifen. Jeremy Carver, der zeitweise Showrunner, Produzent und Drehbuchautor bei "Supernatural" war und zuletzt bei "Being Human", soll ein erstes Drehbuch schreiben. Zu den Ausführenden Produzenten zählt neben Carver unter anderen auch Toby Emmerich. Im Film ging es 2000 um einen New Yorker Polizisten, der mittels eines Funkgeräts Kontakt zu seinem Vater aufnehmen kann, der sich 30 Jahre in der Vergangenheit befindet und der 1970 gestorben war. Aufgrund des Funkkontaktes stirbt der Vater nicht, was die Zukunft verändert.
 
"Die Bestimmung - Insurgent": Trailer online PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 12. November 2014 um 18:07 Uhr

Ein erster Trailer zu "Die Bestimmung - Insurgent" ist online gegangen, der Fortsetzung von "Die Bestimmung - Divergent". Hier. Robert Schwentke übernahm die Regie, Shailene Woodley und Theo James werden wieder in den Hauptrollen zu sehen sein. Der Film kommt am 19. März 2015 in die deutschen Kinos. Concorde über den Film: Tris und Four sind auf der Flucht, verfolgt von Jeanine, der Anführerin der machthungrigen Ken. Im Wettlauf gegen die Zeit müssen sie herausfinden, warum sie so gnadenlos gejagt werden und welches Geheimnis Tris' Eltern schützen wollten und dafür mit ihrem Leben bezahlten. Die Konsequenzen längst vergangener Entscheidungen verfolgen Tris nun, während sie gleichzeitig verzweifelt versucht, diejenigen zu schützen, die sie liebt. Mit Four an ihrer Seite muss sie sich zahlreichen Aufgaben und Gefahren stellen, um die Wahrheit über die Vergangenheit ihrer Welt zu entschlüsseln und damit letztendlich deren Zukunft zu sichern.

 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 12. November 2014 um 15:23 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
TV-Tipp: "Being Human" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 12. November 2014 um 15:21 Uhr
sixx zeigt ab Freitag die vierte und letzte Staffel von "Being Human" als Free-TV-Premiere, immer um 21.10 Uhr. Der Sender über die Serie: Die Arbeitskollegen Aiden und Josh haben ein dunkles Geheimnis: Aidan ist ein Vampir, Josh ein Werwolf. Beide sind im bürgerlichen Alltag als Krankenpfleger tätig, beschließen, sich eine gemeinsame Wohnung zu suchen, um ihre dunklen Vampir- und Werwolf-Neigungen nicht ständig vor der Welt verstecken zu müssen. Das schöne neue Haus hat es allerdings in sich: ein Vermieter, der in allen Punkten nachgibt, die es zur Übernahme zu verhandeln gibt, und ein Geist namens Sally, der in dieser Wohnung gestorben und im Diesseits hängen geblieben ist. Von nun an muss sich das ungewöhnliche Dreiergespann mit ganz menschlichen Dingen auseinander setzen, dass dies nicht immer gelingt, ist verständlich, denn Sally droht buchstäblich die Decke auf den Kopf zu fallen, kann sie doch als einzige nicht das Haus verlassen... Währenddessen versucht Aiden seiner Lust nach Blut unter Kontrolle zu halten. Aber auch Josh kommt mit seiner tierischen Seite nur schlecht klar.
 
News in Kürze: "Das Orakel vom Berge" & "Iron Sky" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 11. November 2014 um 16:56 Uhr
Amazon wird auch 2015 wieder einige Pilotfolgen für mögliche Serien an den Start bringen, darunter auch eine basierend auf Philip K. Dicks Alternativwelt-Roman "Das Orakel vom Berge". In diesem Roman, der aktuell hierzulande bei Fischer Klassik erhältlich ist, haben die Achsenmächte den Zweiten Weltkrieg gewonnen und sich Hitler mit Japan die USA geteilt. Alexa Davalos, Rupert Evans, Luke Kleintank und Cary-Hiroyuki Tagawa werden in den Hauptrollen zu sehen sein. David Semel wird Regie führen, das Drehbuch stammt von Frank Spotnitz. Beide sind auch als Ausführende Produzenten dabei, ebenso Ridley Scott und David W. Zucker.  +++ Ein erster Trailer zu "Iron Sky: The Coming Race", der Fortsetzung von "Iron Sky", ist online gegangen. Hier. Timo Vuorensola führte erneut Regie. Der Film kommt 2016 in die Kinos.
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 101