Banner
Home Literatur BLITZ: Neue Taschenbuch-Reihe gestartet
BLITZ: Neue Taschenbuch-Reihe gestartet PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 03. Januar 2012 um 21:59 Uhr

Der BLITZ-Verlag hat eine neue Taschenbuch-Reihe gestartet. Hier erscheinen Krimis und Thriller in unregelmäßiger Reihenfolge zu einem Preis von je 12,95 EUR pro Titel.

 


Stefan Melneczuk: "Marterpfahl"
288 Seiten, ISBN 978-3-89840-011-4

Roland, David und Thomas verbindet seit mehr als zwanzig Jahren ein dunkles Geheimnis. Im Zeichen unheimlicher Ereignisse versuchen sie, sich ihrer Schuld zu stellen. Um Frieden zu finden, müssen die Freunde ihre Angst bezwingen und in den Hattinger Wäldern noch einmal an den Ort ihrer schlimmsten Alpträume zurückkehren. Auf dem Weg in die Vergangenheit beginnt für die Freunde ein unerbittlicher Wettlauf gegen die Zeit und die Geister, die ihnen folgen.


Frank W. Haubold: "Die Kinder der Schattenstadt"
320 Seiten, ISBN 978-3-89840-012-1

In einem verlassenen Schacht begegnet der zwölfjährige Fabian zum ersten Mal dem dunklen Vogel, einem geheimnisvollen Wesen aus dem Grenzland zwischen Leben und Tod. Entsetzt ergreift er die Flucht, doch das unheimliche Geschöpf verliert nie seine Spur. Unerbittlich konfrontiert es Fabian mit den Schattenseiten einer Welt, die mehr und mehr aus den Fugen gerät. Erst vierzig Jahre später offenbart ihm der dunkle Vogel sein grausames Geheimnis.


Jens Lossau: "Dunkle Nordsee"
256 Seiten, ISBN 9-8-3-89840-013-8

Bizarres Morden im Norden. Ein rätselhafter Serienmörder geht um. Grausam entstellte Leichen werden am Strand des Kurorts Norden gefunden. Paul Czapsky und Patrick Tomek, die als Kriminalbeamte in Norden ein bisher ruhiges Leben geführt haben, sind vollkommen überfordert. Doch als man den Fall abgeben möchte, wird Czapsky unvermittelt von den Geschehnissen überrollt. Mysteriöse Gestalten, die ihn an furchtbare Ereignisse in seiner Jugend auf Helgoland erinnern, tauchen nachts vor seinem Haus auf. Es kommt zu weiteren Morden. Und alles lässt darauf schließen, dass Czapskys Vergangenheit damit in Zusammenhang steht.