Banner
Home
Phantastik-News.de – täglich phantastische Nachrichten
Erschienen: "Nautilus" Ausgabe 136 PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 03. Juli 2015 um 14:13 Uhr

Ein Superheld in Ameisengröße, Schrumpfstrahlen, Ameisenstaaten, verliebte Feen, böse Maschinen und der Fluch der ewigen Jugend sind die Themen der Ausgabe 136 des monatlich erscheinenden Fantasyfilm-Magazins "Nautilus - Abenteuer & Phantastik".

Weiterlesen...
 
Erschienen: "Fünf für die Freiheit" PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 03. Juli 2015 um 11:17 Uhr

Im Wurdack-Verlag ist Band 8 der Science-Fiction-Reihe "D9E - Die neunte Expansion" erschienen, von Holger M. Pohl stammt der Roman "Fünf für die Freiheit". Der Verlag:  Er dachte, er hätte alles hinter sich gelassen: die Hondh, den Krieg und vor allem seine Vergangenheit. Doch seinen mächtigen Verbündeten kann er nicht entkommen. Das Den-Haag-Institut konfrontiert ihn mit dem Auftrag, an Bord eines Tributschiffes tief ins Herz des Hondh-Imperiums vorzudringen. Dort soll sein Spezialistenteam endlich einige der Geheimnisse des mysteriösen Gegners aufdecken, um einen strategischen Vorteil in der bevorstehenden Expansion zu erlangen. Und so stellt sich für Shelwin Klime die Frage, was schwerer wiegt: seine eigene Freiheit oder die der Völker der Galaxis. (Paperback, 288 Seiten, 12,95 EUR, ISBN 978-3-95556-017-1 (auch als eBook erhältlich, 8,99 EUR))

 
Neu in Kürze: "Die falsche Welt" PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 03. Juli 2015 um 10:45 Uhr

Seit der erste "Perry Rhodan"-Roman im Jahr 1961 erschien, schreitet die Serie unaufhörlich voran. Die Phantasie der Autoren erschuf zahlreiche Außerirdische, Planeten, Raumschiffe und kosmische Geheimnisse. In immer neuen Begegnungen mit Fremdwesen in teilweise unglaublich fernen Sterneninseln lernt die Menschheit, sich mit dem Unbekannten und mit sich selbst auseinanderzusetzen. Hauptfigur der Serie ist seit dem ersten Roman der Raumfahrer Perry Rhodan, der stets versucht, die Erde zu beschützen und in Frieden mit allen Außerirdischen zu leben.

In der aktuellen Handlung der Fortsetzungsserie stehen die Menschen vor einer ganz besonderen Herausforderung. Ihre Heimat wird von den sogenannten Atopischen Richtern und ihren Helfern kontrolliert. Die Richter glauben zu wissen, dass eine riesige Katastrophe bevorsteht, die ausgerechnet Perry Rhodan auslösen wird. Um diese Katastrophe zu verhindern, haben sie die Macht über die Erde und die anderen Sternenreiche der Milchstraße übernommen. Will Perry Rhodan den Menschen wieder die Freiheit bringen, muss er dahin, wo die Atopischen Richter herkommen: in die sogenannten Jenzeitigen Lande. Beim Versuch, diese Reise anzutreten, durchkreuzt ein "Zeitriss" alle Bemühungen. Rhodan und seine Begleiter landen tief in der Vergangenheit, sein Freund Atlan reist in die Zukunft.

Hier setzt die Handlung von vier besonderen Romane ein. Nach einem Konzept von Wim Vandemaan und Christian Montillon, die seit zwei Jahren die Serie inhaltlich steuern, erarbeiteten Andreas Eschbach und Verena Themsen die Geschichte. Gemeinsam schufen sie einen zusammenhängenden Handlungsbogen, der den Titel "Die falsche Welt" trägt.

In dieser fiktiven Zukunft der Zukunft, tausend Jahre von dem bekannten Serien-Universum entfernt, sind Perry Rhodan und seine Freunde längst zur Legende geworden. Für den Raumfahrer wurde ein Mausoleum errichtet, das in den USA steht und angeblich seine Leiche enthält; viele der alten Freunde gelten als tot... Den Menschen wird eine friedliche und glückliche Welt vorgegaukelt, doch nicht alle glauben daran: Sie nehmen eine "Trübnis" wahr und erkennen, dass sie nur in einem "möglichen" Universum leben.

Die vier Romane bilden eine "Serie innerhalb der Serie"; sie gehören eng zur laufenden Serienhandlung, sind aber für sich verständlich. Die Titelbilder schuf der Illustrator Arndt Drechsler. Die vier Romane tragen die Bandnummern 2812 bis 2815. Als erster erscheint am 10. Juli "Willkommen im Tamanium!" von Andreas Eschbach, gefolgt von "An Rhodans Grab" vom selben Autor. Die Romane "Im Netz der Kyberspinne" sowie "Der letzte Kampf der Haluter" von Verena Themsen runden das Geschehen ab; sie kommen im wöchentlichen Abstand in den Handel. Alle vier Romane sind überall im Zeitschriftenhandel zu haben - in der Form klassischer Heftromane. Ebenso erscheinen sie als Hörbücher, die es bei den verschiedensten Hörbuch-Plattformen gibt, sowie als eBooks.

Mit einem Klick auf die Bilder öffnen sich größere Dateien der Cover in einem neuen Fenster.

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. Juli 2015 um 13:53 Uhr

 
News in Kürze: "Scream", "London Has Fallen" & mehr PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 16:16 Uhr

Ein Trailer ist online gegangen, der einen Ausblick gewährt auf die weiteren Folgen der Serie "Scream", hier. Diese ist kürzlich bei MTV in den USA gestartet und besteht aus 10 Folgen. Zum Cast der TV-Serie gehören unter anderem Willa Fitzgerald, Bex Taylor-Klaus und John Karna. +++ "London Has Fallen", die Fortsetzung von "Olympus Has fallen", kommt Anfang 2016 in die US-Kinos. Regie führte Babak Najafi, Gerard Butler, Aaron Eckhart und Morgan Freeman werden in den Hautrollen zu sehen sein. Einen ersten Trailer gibt es hier zu sehen. +++ Die Realverfilmung von "Attack on Titan" von Shinji Higuchi kommt in zwei Teile in die japanischen Kinos, im August beziehungsweise im September. Ursprünglich war der Stoff ein Manga. Ein Trailer ist hier online gegangen.

 
DVD-Vorschau: Die Highlights der Woche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 13:53 Uhr

Was erscheint in der kommenden Woche neu auf DVD? Hier die Vorschau auf die neuen Scheiben.

Weiterlesen...
 
News in Kürze: Urban Hofstetter geht & "John Sinclair" kommt PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 11:14 Uhr

Urban Hofstetter verlässt Random House, wo er zuletzt für das Blanvalet Taschenbuch, das dort angesiedelte Fantasy-Programm inklusive dem Label Penhaligon sowie Random House Audio verantwortlich zeichnete. Ihm folgt zum 1. Juli Random House Audio betreffend Anke Hoffmann. Hofstetter wird aber weiterhin auch für Random House als freiberuflicher Übersetzer und Lektor tätig sein. +++ Die Lübbe AG hat vor Kurzem damit begonnen, die Backlist der "John Sinclair"-Serie als eBook zugänglich zu machen, über die üblichen Portale sind bereits weit über 200 Bände erhältlich. Im Angebot sind zunächst die Romane der eigenständigen Serie, die im Januar 1978 an den Start ging. Der Preis pro Roman beträgt 1,49 EUR.

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 28. Juni 2015 um 12:04 Uhr

 
Erschienen: "In der Albtraumwelt des Taramagu" PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 27. Juni 2015 um 13:20 Uhr

"In der Albtraumwelt des Taramagu" aus der Grusel-Mystery-Serie "Larry Moon" von Dirk Krüger ist erschienen. Es ist der mittlerweile neunte Fall des Druiden im Dienste der Menschheit. Und darum geht es: Eine Bedrohung aus einer anderen Dimensionsebene greift nach einer kleinen Gemeinde der First Nation der Attawapiskat in Kanada. Unschuldige Frauen werden nachts mit grauenhaften Dingen konfrontiert und fallen daraufhin in ein tiefes Koma. Der Medizin sowie der hiesigen Polizei sind angesichts der übersinnlichen Vorfälle die Hände gebunden. Hilfe verspricht das Eintreffen des Druiden Larry Moon im Reservat. Doch schnell muss auch er einsehen, dass er es hier mit einer paranormalen Macht zu tun hat, der er mit seiner üblichen Vorgehensweise im Kampf gegen das Böse nicht beikommen kann. Um den Fall aufzuklären, muss er einen ungewöhnlichen und gefährlichen Pfad beschreiten. Er wählt den Weg einer riskanten mentalen Reise, die ihn in die Albtraumwelt des Taramagu führt... (Taschenbuch, 302 Seiten, 13,91 EUR)

 
TV-Tipp: "Falling Skies" PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 27. Juni 2015 um 09:05 Uhr

TNT Serie zeigt ab Dienstag die fünfte Staffel "Falling Skies" als Deutschlandpremiere. Jede Woche um 21.00 Uhr zeigt man jeweils eine Episode. "Falling Skies" handelt von einer Gruppe Menschen, die einen Angriff außerirdischer Eroberer überlebt haben. Noah Wyle spielt den College-Professor Tom Mason, der ungewollt zu einem der Anführer des Widerstandes gegen die Besatzer wird. In der fünften Staffel gelingt es den Überlebenden, die Eindringlinge zum finalen Kampf zu zwingen.

 
"Scream": Die ersten acht Minuten online PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 26. Juni 2015 um 07:11 Uhr

Bei MTV in den USA startet kommenden Dienstag die aus 10 Folgen bestehende erste Staffel der TV-Serie "Scream". Vier Kinofilme gab es bisher (1996, 1997, 2000 und 2011), bei denen Wes Craven Regie führte. Über 600 Mio. Dollar hat das Franchise bislang eingespielt. Zum Cast der TV-Serie gehören unter anderem Willa Fitzgerald, Bex Taylor-Klaus und John Karna, das Drehbuch zum Pilotfilm stammte von Jay Beattie und Dan Dworkin. Jill Blotevogel fungiert als Showrunner, Ausführende Produzentin des Projekts sind Wes Craven, Cathy Konrad, Marianne Maddalena sowie Bob Weinstein und Harvey Weinstein. Regie beim Pilotfilm führte Jamie Travis. Online gegangen sind die ersten acht Minuten aus dem Pilotfilm, hier.

 
News in Kürze: "Hannibal" & "Spider-Man" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 25. Juni 2015 um 06:52 Uhr

Vor Kurzem startete in den Staaten die dritte Staffel von "Hannibal". Als Vorlage für die Serie dient der Roman "Roter Drache" von Thomas Harris, Mads Mikkelsen ist in der Titelrolle zu sehen. NBC hat nun mitgeteilt, dass man keine vierte Staffel in Auftrag geben wird. +++ Der bislang nur in Nebenrollen in Erscheinung getretene 19jährige Tom Holland ist der neue Spider-Man; der nächste Film mit Peter Parker ist für Mitte 2017 angekündigt. Ferner gaben Sony Pictures und Marvel Studios bekannt, dass Jon Watts Regie führen wird. Dieser gibt im August mit "Cop Car" in den US-Kinos sein Debüt als Regisseur.

 
Erschienen: "Hawkwoods Reise" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 23. Juni 2015 um 08:24 Uhr

Im Atlantis Verlag ist der Fantasy-Roman "Hawkwoods Reise" von Paul Kearney erschienen, Band 1 der Reihe "Die Königreiche Gottes". Der Verlag: Die fünf Königreiche Gottes stehen vor weitreichenden Veränderungen. Die Merduks, unter ihrem mächtigen Feldherren Shar Baraz, haben das Bollwerk im Osten, die Metropole Aekir, einfach überrannt und lagern nun vor den Toren der westlichen Welt. Gleichzeitig bläst der Orden der Brüder vom Ersten Tag zu einer Säuberungsaktion gegen alles ungläubige Zauberervolk in den fünf Königreichen Gottes. Besonders in Hebrion hat der junge König Abeleyn unter den frommen Fanatikern zu leiden. Bei der Suche nach einem Weg seine „magischen“ Untertanen zu retten, stößt er auf die Pläne seines Vetters, Fürst Murad, und dessen Absichten, auf dem unerforschten westlichen Kontinent eine hebrionische Siedlung zu errichten. Auf den beiden Schiffen des Seemannes Richard Hawkwood soll die Expedition nach den Angaben aus einem alten Logbuch einer früheren Reise gestartet werden. Doch was Murad sowohl seinem König als auch Hawkwood verschweigt: Damals reiste das Grauen mit aus den westlichen Landen. Keiner der Expeditionsteilnehmer kehrte je lebendig in die Häfen von Hebrion zurück. (Übersetzung: Michael Krug, Titelbild: Timo Kümmel, Paperback, 464 Seiten, 14,90 EUR, ISBN 978-3-86402-224-1 (auch als Hardcover direkt beim Verlag erhältlich (16,90 EUR) und als eBook im Handel (8,99 EUR))

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Montag, den 22. Juni 2015 um 18:42 Uhr

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 21. Juni 2015 um 16:00 Uhr

 
Erschienen: Band 2 von "Atalanta: Die Geheimnisse des Sklavensees" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 13:43 Uhr

Im Verlag Dieter von Reeken ist soeben Band 2 der Neuausgabe des Kolportageromans "Atalanta: Die Geheimnisse des Sklavensees" von Robert Kraft ("Wir Seezigeuner", "Loke Klingsor: Der Mann mit den Teufelsaugen") erschienen. Dieses Buch enthält den ungekürzten Text der Lieferungen 13 bis 24 von 60 im Neusatz mit sämtlichen Illustrationen. Die weiteren drei Bände sind in Vorbereitung. (Hardcover, 486 Seiten, 54 Abbildungen, Nachwort, ISBN 978-3-940679-95-5, 35,00 EUR)

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 28. Juni 2015 um 12:07 Uhr

 
Locus Awards: Die Gewinner PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 28. Juni 2015 um 12:00 Uhr

Die Gewinner der diesjährigen Locus Awards, ermittelt durch die Leser des gleichnamigen Magazins, wurden gestern bekanntgegeben:

Bester Science-Fiction-Roman: "Die Mission", Ann Leckie
Bester Fantasy-Roman: "The Goblin Emperor", Katherine Addison
Bester Debüt-Roman: "The Memory Garden", Mary Rickert
Bestes Jugendbuch: "Königsschwur", Joe Abercrombie

Die komplette Liste der Gewinner ist hier zu finden.

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 27. Juni 2015 um 10:46 Uhr

 
"Supergirl": Weiterer Trailer online PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 26. Juni 2015 um 18:57 Uhr
Hier ist ein weiterer "Supergirl"-Trailer online gegangen. Melissa Benoist wird in der Titelrolle zu sehen sein. Die Serie startet in den USA im Herbst, spielt nach der Vernichtung Kryptons und erzählt die Geschichte von Kara Zor-El auf der Erde. Neben Melissa Benoist dabei sind Mehcad Brooks als James Olsen, Laura Benanti als Alura Zor-El, Calista Flockhart als Cat Grant, Chyler Leigh als Alexandra "Alex" Danvers, Jeremy Jordan als Winslow "Winn" Schott und David Harewood als Hank Henshaw. Auch Dean Cain und Helen Slater werden in der Serie dabei sein; Cain spielte Clark Kent in der Serie "Superman - Die Abenteuer von Lois und Clark", Slater Supergirl 1984 im gleichnamigen Spielfilm von Jeannot Szwarc.
 
Gestorben: Patrick Macnee (1922-2015) PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 25. Juni 2015 um 20:59 Uhr

Patrick Macnee ist heute im Alter von 93 Jahren gestorben. Der in London geborene Schauspieler wurde in den 60er Jahren weltweit bekannt durch die britische TV-Serie "Mit Schirm, Charme und Melone" in der Rolle des John Steed. Es folgten im Laufe der Jahrzehnte unzählige Gastrollen in TV-Serien, aber auch Sprechrollen, TV-Filme und Spielfilme wie "Die Seewölfe kommen" (1980), "Das Tier" (1981) und "James Bond 007 - Im Angesicht des Todes" (1984).

 
"Hitman: Agent 47": Das deutsche Kino-Haupt-Plakat & ein weiterer Trailer PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 24. Juni 2015 um 17:44 Uhr

Von der 20th Century Fox kommt das deutsche Kino-Haupt-Plakat zu "Hitman: Agent 47", außerdem ging hier ein weiterer Trailer online.

Der Verleih über den Film: Agent 47 ist ein Elite-Killer, der gentechnisch zur perfekten Tötungsmaschine verändert wurde. Er kann nur durch die letzten beiden Nummern eines Barcodes, der auf seinen Nacken tätowiert ist, erkannt werden und ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung an siebenundvierzig vorhergehenden Agentenklonen - ausgestattet mit beispielloser Stärke, Schnelligkeit, Ausdauer und Intelligenz. Sein aktuelles Zielobjekt ist ein Mega-Konzern, der versucht die Forschungsdetails um die Agent 47 herauszufinden. Die mächtige Firma plant eine  Armee aus Killern zu erschaffen, die sogar die Fähigkeiten von Agent 47 noch übertreffen.  Um das zu verhindern und um die skrupellosen Feinde aufzuhalten, verbündet sich Agent 47 mit einer jungen Frau, die all diese Geheimnisse zu kennen scheint. Dabei wird er mit schockierenden Enthüllungen über seine Herkunft konfrontiert und begibt sich in einen epischen Kampf mit seinem tödlichsten Feind…

Der Film mit Rupert Friend, Hannah Ware, Zachary Quinto und Thomas Kretschmann startet am 27. August bundesweit im Kino.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich eine größere Datei des Posters in einem neuen Fenster.

 

 
Gestorben: James Horner (1953-2015) PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 23. Juni 2015 um 06:28 Uhr

James Horner ist tot. Er selbst war der Pilot einer Flugzeugs, das gestern in der Nähe von Santa Barbara aus bisher unbekannten Gründen bei einem Absturz am Boden zerschellte. Zunächst war unklar gewesen, um wen es sich bei dem Toten handelt; das Flugzeug gehörte Horner. Die Karriere des unter anderem mit zwei Oscar geehrten Filmmusik-Komponisten begann Ende der 70er, die ersten bekannte Filme, zu denen er die Musik schrieb, waren dann beispielsweise "Sador - Herrscher im Weltraum" (1980) und "Wolfen" (1981). 1982 folgten die Arbeiten für "Nur 48 Stunden" und "Star Trek II: Der Zorn des Khan". James Horner schrieb für über 150 Produktionen die Filmmusik, unter anderem auch für "Aliens - Die Rückkehr" (1986), "Braveheart" (1995), "Titanic" (1995) und "Avatar - Aufbruch nach Pandora" (2009). James Horner wurde 61 Jahre alt.

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Montag, den 22. Juni 2015 um 18:38 Uhr

 
Update Rezensionsportal PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 20. Juni 2015 um 12:17 Uhr

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 4 von 160