Uwe Voehl & Malte S. Sembten: Fischmund (Buch)

Uwe Voehl & Malte S. Sembten
Fischmund
Titelbild und Innenillustrationen: Jörg Neidhardt
Edition CL, 2017, Hardcover, 158 Seiten, 25,00 EUR

Rezension von Carsten Kuhr

Eigentlich wollte Peter nur seinem besten Kumpel und dessen Frau beim Entrümpeln und Renovieren des gerade angeschafften Eigenheims helfen. So fahren sie eines Freitagnachmittags, dem üblichen Stau auf Berlins Straßen trotzend, gen Nirgendwo; das kleine, abgelegene Dörfchen Fischmund erwartet sie.

An der heruntergekommenen Bruchbude von einem Haus angekommen, fällt Peter zunächst der penetrante Fischgeruch auch im Innern des verwinkelten Hauses auf. Dass das alte Gemäuer arbeitet, dass es Geräusche von sich gibt, das kennt man von alten Gebäuden ja. Aber die Inneneinrichtung, verborgene Gänge und Kamine, die mit einem labyrinthartigen Stollensystem unterhalb des Hauses verbunden sind, lassen Peter stutzen.

Weiterlesen: Uwe Voehl & Malte S. Sembten: Fischmund (Buch)

Charlie Human: Kill Baxter - Showdown in Cape Town (Buch)

Charlie Human
Kill Baxter - Showdown in Cape Town
(Kill Baxter)
Übersetzung: Clara Drechsler und Harald Hellmann
Tor, 2017, Taschenbuch, 348 Seiten, 9,99 EUR, ISBN 978-3-596-03500-7 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Carsten Kuhr

Willkommen zurück in Cape Town, der Metropole am südlichen Zipfel von Afrika. Hier, in einem Land das von den Göttern bedacht wurde wie kaum ein anderes, das malerische Landschaften und landwirtschaftliche Anbaugebiete mit reichen Bodenschätzen verbindet, tobte Jahrzehntelang ein grausamer Krieg. Die Apartheid hat Land und Leute geteilt, gezeichnet und geprägt.

Weiterlesen: Charlie Human: Kill Baxter - Showdown in Cape Town (Buch)

Rudolf Simek: Monster im Mittelalter - Die phantastische Welt der Wundervölker und Fabelwesen (Buch)

Rudolf Simek
Monster im Mittelalter - Die phantastische Welt der Wundervölker und Fabelwesen
Titelbild: Bärbel Bereth
Böhlau, 2015, Paperback, 360 Seiten, 29,90 EUR, ISBN 978-3-41221-111-0

Rezension von Jan Niklas Meier

Das Monströse ist allgegenwärtiger Bestandteil unserer Kultur, das hat bereits 1996 der US-amerikanische Historiker Jeffrey Jerome Cohen festgestellt. Wir alle leben in einer Welt der Monster, ihre Erscheinungsformen reichen dabei von Kreaturen des Horror-Films über Kinderspielzeug bis zum metaphorischen Gebrauch des Terminus - etwa für den monströsen Finanzmarkt. Cohens These der Allgegenwärtigkeit des Monströsen in der Kultur meint aber nicht nur unsere Zeit, sondern schließt ebenso vergangene Epochen mit ein. Für das Mittelalter nun hat Rudolf Simek den Spagat gewagt, ein Buch vorzulegen, dass einerseits den Ansprüchen eines akademischen Fachpublikums gerecht wird, andererseits aber auch den interessierten Laien anzusprechen soll. Gerade ein Thema von solcher Popularität mag der Wissenschaft einen Weg aus ihrem sprichwörtlichen Elfenbeinturm herausweisen.

Weiterlesen: Rudolf Simek: Monster im Mittelalter - Die phantastische Welt der Wundervölker und Fabelwesen (Buch)

Dorian Hunter 87: Jenseits der Schwelle, Simon Borner & Catherine Parker (Buch)

Dorian Hunter 87
Jenseits der Schwelle
Simon Borner & Catherine Parker
Titelbild: Mark Freier
Zaubermond, 2017, Taschenbuch, 200 Seiten, 14,95 EUR (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Ja, da staunte unsere sonst so cooler Dämonenkiller, als sich die Uhrmacherin als seine eigene Tochter entpuppte. Mehr noch, diese hatte doch glatt einen Plan zur Hand, der die Vernichtung der gesamten Dunklen Familie umfasste - und gute Chancen, ihr Ziel zu erreichen. Da sollte man als Papa doch eigentlich stolz sein, oder?

Nun, zunächst einmal wird der Dad zur Hilfe gerufen. In der riesenhaften, jenseits aller bekannten Welten, Dimensionen und Universen liegenden Fabrikationshalle, in der die Uhrmacherin ihre Lebensuhren von Zhi Ren herstellen lässt, wird der Produktionsablauf massiv gestört. Invasoren aus dem Nichts greifen die Maschinen und ihre Bediener an, Dorian, Morales und Chapman eilen zur Hilfe. Die Nester, in der die Invasoren ausgebrütet werden, sind schnell gefunden, allein, die Gegner scheinen überall zu lauern und rapide aus ihren Erfahrungen zu lernen…

Weiterlesen: Dorian Hunter 87: Jenseits der Schwelle, Simon Borner & Catherine Parker (Buch)

Wonder Woman: Das erste Jahr (Comic)

Wonder Woman: Das erste Jahr
(Wonder Woman: Year One, 2016/2017)
Autor: Greg Rucka
Zeichner: Nicola Scott, Bilquis Evely
Übersetzung: Ralph Krum
Panini, 2017, Paperback, 148 Seiten, 16,99 EUR, ISBN 978-3-7416-0110-1

Rezension von Christel Scheja

Fans, die die reguläre „Wonder Woman“-Serie im Rebirth-Universum angefangen haben zu lesen, werden feststellen, dass der hier vorliegende Einzelband „Wonder Woman: Das erste Jahr“ nun die Lücken schließt, denn erzählt wird wieder einmal die Herkunftsgeschichte der Heldin.

 

Bitter enttäuscht von der Welt der Menschen haben sich die Amazonen unter der Führung ihrer Königin Hyppolyta auf die Insel Themiscyra zurückgezogen. Hier - von der Welt der Menschen vollständig entrückt -, bekommen sie den Frieden, den sie so schmerzlich vermisst haben, und auch gleichzeitig die Unsterblichkeit. Allerdings haben ihre „Beschützerinnen“ - einige der griechischen Göttinnen - auch Regeln aufgestellt. Keine darf mehr die Insel verlassen - wenn die Zeit gekommen ist, darf nur eine einzige der Schwestern als Botschafterin in die Welt der Männer und Menschen zurückkehren.

Weiterlesen: Wonder Woman: Das erste Jahr (Comic)

Fables: Everafter - Es war einmal… 1: Das Pandora-Protokoll Comic)

Fables: Everafter - Es war einmal… 1
Das Pandora-Protokoll
(Fables: Everafter 1-6, 2016/2017)
Autoren: Dave Justus, Lilah Sturges
Zeichner: Travis Moore, Steve Rolston
Übersetzung: Gerlinde Althoff
Panini, 2017, Paperback, 148 Seiten, 16,99 EUR, ISBN 978-3-7416-0113-2

Rezension von Christel Scheja

Mr. Dark ist besiegt und die Fables können aufatmen, allerdings stellt sich heraus, dass es auch nicht leichter wird, wenn die Menschen von der Existenz ihrer Märchenfiguren wissen. Denn letztendlich bringt das auch neue Gefahren mit sich, ist die Magie doch ein Teil der Realität geworden. Hier setzt „Fables: Everafter - Es war einmal…“ auch an.

Weiterlesen: Fables: Everafter - Es war einmal… 1: Das Pandora-Protokoll Comic)

Doctor Who: Der zwölfte Doktor 3: Hyperion (Comic)

Robbie Morrison & George Mann
Doctor Who: Der zwölfte Doktor 3
Hyperion
(Doctor Who - The Twelfth Doctor 11-15, 2015)
Übersetzung: Claudia Kern
Zeichnungen: Daniel Indro, Ronilson Freire & Mariano Laclaustra
Panini, 2017, Paperback, 128 Seiten, 16,99 EUR, ISBN 978-3-7416-0236-8

Rezension von Christel Scheja

Weiter geht es mit den Abenteuern des zwölften Doktor und seiner Begleiterin Clara, die diesmal nicht nur in der Vergangenheit landen, sondern auch gezwungen sind, wieder einmal die Welt zu retten - und das vor einer Macht, die selbst die Timelords nicht alleine besiegen konnten.

Weiterlesen: Doctor Who: Der zwölfte Doktor 3: Hyperion (Comic)

Star Wars: Rogue One, Matt Forbeck (Buch)

Star Wars: Rogue One
Matt Forbeck
(Star Wars: Rogue One - A Junior Novel)
Übersetzung: Robert Montainbeau
Panini, 2017, Taschenbuch, 222 Seiten, 12,00 EUR, ISBN 978-3-8332-3449-1 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

Auch wenn sie stark zurückgegangen sind, es gibt immer noch die Romane zu den Filmen, die die Geschichte in entsprechende Worte fassen. Und zu manchen gibt es auch gleich zwei Versionen - eine für Kinder und eine für Erwachsene. Bei Panini erscheint nun „Star Wars: Rogue One“, der Jugendroman zum Film. was man der Geschichte auch anmerkt.

Weiterlesen: Star Wars: Rogue One, Matt Forbeck (Buch)

Star Wars: Der Auslöser - Ein Rogue-One-Roman, James Luceno (Buch)

Star Wars: Der Auslöser
Ein Rogue-One-Roman
James Luceno
(Star Wars: Catalyst - A Rogue One Novel, 2017)
Übersetzung: Andreas Kasprzak
Autor: James Luceno
Blanvalet, 2017, Taschenbuch, 438 Seiten ISBN 978-3-7341-6118-6 (auch als eBook erhältlich)

Rezension von Christel Scheja

In den USA erschien „Der Auslöser“ unter dem Titel „Catalyst“ rechtzeitig vor Start des Films „Rogue One - A Star Wars Story“ und bot eine wunderbare Einleitung zu den dortigen Ereignissen, erzählt die Geschichte doch genau von einer Figur, die auf der Leinwand eher stiefmütterlich behandelt wird, aber doch eine essentielle Bedeutung für die Saga hat: Galen Erso.

Weiterlesen: Star Wars: Der Auslöser - Ein Rogue-One-Roman, James Luceno (Buch)

Gefährliches Spiel 1 (Comic)

Gefährliches Spiel 1
(Jeu des Dames 1, 2017)
Autor: Toldac
Zeichner: Philan
Übersetzung: Annabelle Steffes-Halmer
Panini, 2017, Hardcover, 48 Seiten, 14,99 EUR, ISBN 978-3-7416-0250-4

Rezension von Christel Scheja

Auch die jüngere Geschichte bietet immer noch viele Geheimnisse und Raum für Spekulationen, wie Toldac und Philan nun in ihrer Geschichte beweisen, die sie in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg ansiedeln. „Gefährliches Spiel“ erscheint bei Panini, und obwohl für Februar angekündigt, ist es erst jetzt in den Läden aufgetaucht.

Weiterlesen: Gefährliches Spiel 1 (Comic)